Die Suche ergab 552 Treffer

von Kassandra
1. Nov 2007, 00:27
Forum: 2D-Art Showroom & Kritik
Thema: NonSpeedPaintings
Antworten: 5167
Zugriffe: 1239025

Ich wünsch euch ein schönes Samhain.

Bild
von Kassandra
27. Okt 2007, 02:20
Forum: 2D-Art Showroom & Kritik
Thema: Der offizielle WIP-THREAD
Antworten: 5601
Zugriffe: 1159666

Hmm, das stark gesättigte Rot sagt mir in der neuen Version nicht zu. Das lenkt den Blick komplett auf sich, obwohl eigentlich die Figuren im Mittelpunkt stehen sollten. Es wirkt auch widersprüchlich, weil es den Eindruck einer großen Hitze gibt, die aber den Schnee schmelzen müsste. Zwar erzeugt es...
von Kassandra
19. Okt 2007, 17:20
Forum: 2D-Art Showroom & Kritik
Thema: Strange Behavior
Antworten: 64
Zugriffe: 10958

Wow, Hammer, Lucy! Ich liebe den ganzen rechten Teil vom Bild ... der Hintergrund mit Mond, der schon so eine geile Atmosphäre zaubert, die Tiere und die Wahnsinnsdetails vom Zauberer. Und das Ganze dann kontrastiert mit dem realistischen, wenig mystischen linken Bildteil. Wenn du da mal nichts gewi...
von Kassandra
13. Okt 2007, 13:16
Forum: Personal Showrooms
Thema: alexs' buch
Antworten: 99
Zugriffe: 18232

Mir gefallen die kräftigeren Farben, die du in den letzten Bildern verwendest, sehr gut. Bei ein paar deiner älteren Bilder wirkten die Farben teilweise ausgebleicht (z.B. beim Rotopol, auch vom Kontrast her). Die letzten zwei Landschaften wirken dadurch jetzt so richtig schön lebendig :)
von Kassandra
13. Okt 2007, 12:55
Forum: Community-Projects
Thema: Abstimmung zur weekly challenge #003
Antworten: 37
Zugriffe: 33470

Wie sieht's aus mit dem nächsten Thema?
von Kassandra
7. Okt 2007, 21:13
Forum: Community-Projects
Thema: weekly challenge #003: MOODBOARD
Antworten: 89
Zugriffe: 72642

Hab mich auch wieder versucht, auch wenn Environments nicht so mein Ding sind. Soweit ich mich erinnere, ist das wohl das erste Environment, das ich je gemacht habe.... (und Moodpainting ist's auch keins.) http://www.endara.net/digitalartforum/environment_lava.jpg Auch von mir ein Danke an Tobias-M ...
von Kassandra
7. Okt 2007, 19:27
Forum: Offene Themen
Thema: Zeitgeist - Movie
Antworten: 61
Zugriffe: 13395

Loose Change wurde hier eh schon irgendwann mal diskutiert. Den Film finde ich um einiges ansprechender als Zeitgeist, weil er viel sachlicher rangeht. Da kann man sich - im Gegensatz zu Zeitgeist - auf das "Was" statt das "Wie" konzentrieren. Ich frage mich bei solchen Dingen dann oft, wie wenig de...
von Kassandra
7. Okt 2007, 01:46
Forum: Offene Themen
Thema: Zeitgeist - Movie
Antworten: 61
Zugriffe: 13395

In deinem Fall würde ich sagen, dass du alles versucht, ob bewusst oder unbewusst, um ein Umdenken auszuschließen. Nein. Die Theorie ist dazu da, dass ich offen für anderes bleibe und meine Weltanschauung eben nicht über die anderer Stelle. Genau das Gegenteil also. Mit der von dir zitierten Passag...
von Kassandra
6. Okt 2007, 23:45
Forum: Offene Themen
Thema: Zeitgeist - Movie
Antworten: 61
Zugriffe: 13395

Wenn es denn nur subjektive Wahrheiten gibt, wie kann dann ein Argument überzeugend sein? Ich habe ein bestimmtes Weltbild. Allerdings poche ich nicht vehement auf diesem Weltbild, sondern lasse mich auch gerne von den Anschauungen anderer überzeugen, wenn sie diese schlüssig argumentieren können. ...
von Kassandra
6. Okt 2007, 22:11
Forum: Offene Themen
Thema: Zeitgeist - Movie
Antworten: 61
Zugriffe: 13395

"Der Tonfall gefällt mir nicht", ergo "die Wahrheit wird hier nicht gesprochen" ist ein seltsamer kritischer Filter. Der Filter hat schon seine Daseinsberechtigung. Wenn jemand gute, überzeugende Argumente hat, dann hat er es meistens einfach nicht nötig zu den angesprochenen Mitteln zu greifen. Ic...
von Kassandra
6. Okt 2007, 18:48
Forum: Offene Themen
Thema: Zeitgeist - Movie
Antworten: 61
Zugriffe: 13395

so eng würde ich es nicht sehen, ich finde zumindest den ersten teil mit den gegenüberstellungen der sonnengötter sehr informativ. Geht mir genauso. Das finde ich ja so schlimm an dem Film - inhaltlich gibt es einige Punkte, die ich interessant finde (und die mir teils auch neu sind) und die inform...
von Kassandra
6. Okt 2007, 16:46
Forum: Offene Themen
Thema: Zeitgeist - Movie
Antworten: 61
Zugriffe: 13395

Boah ... sorry für den unqualifizierten Kommentar, aber: Was für'n Mist. Der Film ist dermaßen unprofessionell und propagandistisch, da kommt mir alles hoch (noch dazu verwendet er absolut schlechte Rhetorik). Wenn jemand so dermaßen offensichtlich extremistisch subjektiv berichtet, dann glaube ich ...
von Kassandra
6. Okt 2007, 12:21
Forum: News, Links & Hints
Thema: Video Clip - Rob am zeichnen
Antworten: 26
Zugriffe: 8705

Ich find's auch sehr interessant, eine so anschauliche Darstellung deiner Arbeitsweise zu bekommen.

Wie lange brauchst du denn durchschnittlich vom ersten Blatt bis zum letzten?
von Kassandra
4. Okt 2007, 21:42
Forum: Community-Projects
Thema: DAF Kalender 2008 ???
Antworten: 14
Zugriffe: 16742

Sofern die con nächstes Jahr wieder Ende September ist, kann man ja so planen, dass der Kalender zur Con fertig ist. Dann wäre das Transportproblem zumindest für die Teilnehmer gelöst und er wäre früh genug fertig, um mit den regulär im Handel erhältlichen zeitlich gleich zu gehen.
von Kassandra
3. Okt 2007, 02:59
Forum: Offene Themen
Thema: Künstler dieses Bildes gesucht
Antworten: 29
Zugriffe: 7012

von Kassandra
3. Okt 2007, 02:33
Forum: Offene Themen
Thema: Künstler dieses Bildes gesucht
Antworten: 29
Zugriffe: 7012

Das sind die Nymphen von Waterhouse :)

John William Waterhouse - Hylas and the Nymphs
von Kassandra
1. Okt 2007, 10:36
Forum: 2007
Thema: Live Video Stream
Antworten: 34
Zugriffe: 32922

Ich fand den Stream eine gute Idee, nur ohne Ton bin ich mir etwas verloren vorgekommen. Am Sonntag hab ich's dann gar nicht erst versucht. Etwas langsam fand ich ihn auch, nur war ich mir nicht sicher, ob das an meiner Verbindung lag, oder ein Nebenprodukt vom abgehackten Ton war.
von Kassandra
28. Sep 2007, 08:35
Forum: Community-Projects
Thema: Abstimmung zur weekly challenge #002
Antworten: 48
Zugriffe: 38350

Ich denke, das Thema kann jetzt schon eröffnet werden, und dann geht die challenge halt mal zwei Wochen (damit für die Con-Teilnehmer trotzdem zwei Wochenenden drin sind).
von Kassandra
25. Sep 2007, 14:33
Forum: Offene Themen
Thema: neues wacom Logo
Antworten: 28
Zugriffe: 5410

Eine rosa Website :shock:
Und komplett übersättigte Hintergründe :shock: :shock:

Manche Farben gehören aus dem Farbspektrum gestrichen...
von Kassandra
24. Sep 2007, 12:24
Forum: Community-Projects
Thema: Abstimmung zur weekly challenge #002
Antworten: 48
Zugriffe: 38350

Dario

Ebenfalls wegen Mut zur Hässlichkeit und Mut zum traditionellen, farblosen Medium. Ist schön, ein analoges Bild so gekonnt umgesetzt zu sehen.
von Kassandra
23. Sep 2007, 22:54
Forum: Community-Projects
Thema: weekly challenge #002: CHARACTER DESIGN
Antworten: 120
Zugriffe: 80454

Mein Final:

Bild
von Kassandra
22. Sep 2007, 22:30
Forum: Community-Projects
Thema: weekly challenge #002: CHARACTER DESIGN
Antworten: 120
Zugriffe: 80454

Zwischenstand von mir:

Bild
von Kassandra
21. Sep 2007, 23:38
Forum: Community-Projects
Thema: weekly challenge #002: CHARACTER DESIGN
Antworten: 120
Zugriffe: 80454

Find ich klasse, dass die Themenwochen in der neuen Form wiederbelebt werden! Werd soweit es die Zeit erlaubt wieder mitmachen.

Fürs erste nur eine grobe Skizze. Übers Wochenende wird sie hoffentlich noch weiter ausgearbeitet.

Bild
von Kassandra
20. Sep 2007, 22:00
Forum: Digital Art - Fragen, Antworten & Diskussion
Thema: Skizzenbuch vs. Zeichenblock
Antworten: 14
Zugriffe: 4132

Ich hab mittlerweile ein A6 Buch für unterwegs und einen A4 Block für daheim. Das Skizzenbuch ist einfach praktisch, weil es klein und kompakt ist und ich mir (eben wegen der von Jaster angesprochenen Reibungslosigkeit ;) um etwaige Beschädigung keine Sorgen machen muss. Beim Block ist's egal, weil ...
von Kassandra
20. Aug 2007, 16:39
Forum: Offene Themen
Thema: Die gestörten Kreativen
Antworten: 9
Zugriffe: 3130

Die gestörten Kreativen

Ich bin vorhin auf einen interessanten Artikel aufmerksam gemacht worden, den ich mit euch teilen wollte. Der Autor teilt die Menschen darin in die Gehemmten (Fließbandarbeiter) und die Gestörten (Kreativen) ein und erörtert ihre Position in der Gesellschaft. Der Artikel ist zwar nicht dezitiert auf...