Die Suche ergab 398 Treffer

von schindermichel
18. Nov 2008, 15:22
Forum: 2D-Art Showroom & Kritik
Thema: Alles Acryl
Antworten: 620
Zugriffe: 209321

Danke für den Tipp! Ich werde das mit den Tüchern ausprobieren, aber auch schöne große Farbtuben kaufen... es wird schon irgendwie klappen. Wassergläser werde ich auch noch besorgen (und hoffen das alle Ihre Pinsel da deponieren...)
von schindermichel
17. Nov 2008, 11:40
Forum: 2D-Art Showroom & Kritik
Thema: Alles Acryl
Antworten: 620
Zugriffe: 209321

Hallo, ich möchte keinen neuen Thread anfangen, daher frage ich hier: Ich habe keinerlei Erfahrung mit Acrylfarben, vielleicht kann mir einer von euch einen Tipp geben: Auf der Hochzeit eines Freundes sollen die Gäste ein Bild für das Brautpaar malen (Die Leinwand ist gerastert, jeder Gast malt ein ...
von schindermichel
30. Okt 2008, 10:44
Forum: News, Links & Hints
Thema: Test your color IQ
Antworten: 32
Zugriffe: 7281

Ha!
0 Punkte, you have perfect color vision!

Und das ohne jemals meinen Monitor profiliert zu haben! (Never change a winning team!)
von schindermichel
1. Okt 2008, 17:36
Forum: Digital Art - Fragen, Antworten & Diskussion
Thema: Andauerndes anecken als "Zeichner"
Antworten: 39
Zugriffe: 8390

... Als Künstler willst Du etwas aussagen - und Dein jeweiliges Handwerk ist nur das Instrument, diese Aussage zu transportieren. Wenn das Instrument selbst zum Inhalt wird, dann ist man eben kein Künstler mehr. ... Da stimme ich dir zu 100% zu. Demzufolge ist es auch egal welches Handwerk, welche ...
von schindermichel
1. Okt 2008, 11:45
Forum: Hardware Corner
Thema: Artist Hardware
Antworten: 72
Zugriffe: 19995

...nein...<zitter>....ne...nö... nicht....

ahhh, ich schaffs – ich werde nicht antworten ;-)
...
– soll doch jeder kaufen was er für das beste hält, oder?
von schindermichel
1. Okt 2008, 10:40
Forum: Hardware Corner
Thema: Artist Hardware
Antworten: 72
Zugriffe: 19995

Das hier soviele auf Win-Dosen arbeiten hätte, ich ehrlich gesagt nicht gedacht... Ohne hier nun alte langweilige Grundsatzsdiskussionen anzuzetteln habe ich bisher immer geglaubt das Menschen mit einem Sinn für Ästhetik, Design, ganz einfach schöne Dinge, automatisch beim Mac landen. Ich ganz persö...
von schindermichel
30. Sep 2008, 09:29
Forum: Digital Art - Fragen, Antworten & Diskussion
Thema: Andauerndes anecken als "Zeichner"
Antworten: 39
Zugriffe: 8390

Ich verstehe ehrlich gesagt den Zusammenhang mit der digitalen Malerei nicht so ganz... Der Rechner ist doch lediglich das Medium, die Kreation und Ausführung findet immer noch im Kopf statt, unabhängig ob man mit Pixeln, Acryl, Öl oder Bleistift malt. Nach meiner Erfahrung können die meisten Laien ...
von schindermichel
29. Sep 2008, 09:43
Forum: Offene Themen
Thema: gehören meine figuren mir?
Antworten: 5
Zugriffe: 2285

Hi, Das Urheberrecht ist nicht übertragbar, bleibt also ganz bei dir. Wichtig sind in diesem Fall die vereinbarten Nutzungsrechte. Als Urheber überlässt du der Zeitung die Rechte an der Nutzung deiner Comics, diese lassen sich relativ beliebig gestalten. Die üblichen Parameter sind hier für die Nutz...
von schindermichel
24. Jul 2008, 23:46
Forum: Offene Themen
Thema: Einflussreiche Concept Artists?
Antworten: 20
Zugriffe: 3805

Na, das passt doch gerade:

http://tv.boingboing.net/2008/07/23/joe ... rvi-2.html

(Das ist ein Interview mit Syd Mead (3 teile, der Link geht auf den dritten))
von schindermichel
22. Jul 2008, 15:46
Forum: Offene Themen
Thema: Einflussreiche Concept Artists?
Antworten: 20
Zugriffe: 3805

Naja, ihr müsst ja nicht unbedingt "objektiv" wichtige Artists finden. Würde mir schon genugen, wenn jeder sagen würde, wer für ihn bzw. sie persönlich einen maßgeblichen Einfluss hat. Na das ist aber eine ganz ander Frage ;-). Also da wären, auch wenns langweilig ist, Craig Mullins! .... und dann ...
von schindermichel
22. Jul 2008, 11:27
Forum: Offene Themen
Thema: Einflussreiche Concept Artists?
Antworten: 20
Zugriffe: 3805

Mir fällt hier auch ganz spontan Syd Mead ein – der Mann hat ein so unglaublich breites Werk erschaffen, Genre-Maßstäbe und Sehgewohnheiten für Generationen kreiert – das ist m.E. weitestgehend beispiellos. Ansonsten ist das glaube ich kaum zubeurteilen. Die Designkonzepte zu z.B. Starwars sind für ...
von schindermichel
30. Jun 2008, 23:02
Forum: 2D-Art Showroom & Kritik
Thema: - F O T O R E A L I S T I C -
Antworten: 50
Zugriffe: 14774

So, jetzt muss ich doch noch mal etwas antworten: @Ambro: Ich kenne die "Kultur- und Kunstszene" ein Weilchen. Vielleicht nicht so gut wie Schindermichel, aber "das wenige, was ich von echten freischaffenden Künstlern weiß", ist eben anders als dieses saudämliche Stereotyp. Sorry, daß ich's so krass...
von schindermichel
27. Jun 2008, 18:09
Forum: 2D-Art Showroom & Kritik
Thema: - F O T O R E A L I S T I C -
Antworten: 50
Zugriffe: 14774

@chinasky: so genau hab ich das Künstlerstereotyp doch gar nicht beschrieben? Siehst du, du bestätigst ein wenig meine Abneigung gegen die "Szene": Die "Szene" bzw. das was ein Aussenstehender davon wahrnimmt, bedient Eitelkeiten und Gewinnstreben. Diejenigen die es vielleicht wert wären wahrgenomme...
von schindermichel
27. Jun 2008, 16:56
Forum: 2D-Art Showroom & Kritik
Thema: - F O T O R E A L I S T I C -
Antworten: 50
Zugriffe: 14774

Hola, um mein drastisch formuliertes Urteil über die "Kunstszene" nochmal etwas zu entschärfen bzw. zu erläutern: ich nehme diese "Szene" nicht ernst weil ich in den wenigsten zeitgenössischen Kunstwerken eine (für mich, ich urteile hier selbstverständlich ganz subjektiv) nennenswerte Auseinanderset...
von schindermichel
27. Jun 2008, 13:47
Forum: 2D-Art Showroom & Kritik
Thema: - F O T O R E A L I S T I C -
Antworten: 50
Zugriffe: 14774

Also, ich persönlich glaube ja, dass die Abhängigkeit vom Auftraggeber eines der zentralen Probleme ist, an deren Lösung man arbeiten muss. Ich selbst merke auf jeden Fall, dass ich in einem Auftragsverhältnis nie alles geben kann, entweder weil mir die notwendige Zeit nicht zugestanden wird oder w...
von schindermichel
27. Jun 2008, 13:04
Forum: Offene Themen
Thema: Schlechtes Zeitmanagement...gibts da ne Software?
Antworten: 35
Zugriffe: 5837

Mach das, es bringt was. Ich wurde damals von meinem Kunden genötigt, erstens vorab zu schätzen wieviele Stunden dies und jenes benötigt und zweitens zur Abrechnung diese Datenbank zu bedienen, alles und jedes zu protokollieren. Ich so in relativ kurzer Zeit ein gefühl entwickelt wie gut meine Schät...
von schindermichel
27. Jun 2008, 09:59
Forum: Offene Themen
Thema: Schlechtes Zeitmanagement...gibts da ne Software?
Antworten: 35
Zugriffe: 5837

Hi, meine grundsätzlich etwas chaotische Organisation hat sich durch einen simplen College-Block etscheidend verbessert (Ästheten können da auch ein Moleskin-Büchlein nehmen). Dieser Block ist mein ständiger Begleiter, ich versuche ausschließlich in diesen Block zu notieren/kritzeln/dokumentieren. A...
von schindermichel
18. Mär 2008, 13:38
Forum: Offene Themen
Thema: Künstlersozialkasse - WTF?
Antworten: 115
Zugriffe: 30271

Hi Taros, aber genau da stimmt doch schon die grundsätzliche Logik nicht: Wenn die Verwerter es sich leisten können mit gewissen Beträgen die KSK zu unterstützen, dann könnten Sie dieses Geld auch den Künstlern direkt geben. Andersherum: Die KSA verringert die Honorare der Künstler, schließlich kann...
von schindermichel
18. Mär 2008, 12:05
Forum: Offene Themen
Thema: Künstlersozialkasse - WTF?
Antworten: 115
Zugriffe: 30271

Um mal ins Grundsätzliche abzudriften: Wie schon erwähnt halt ich die Förderung+Unterstützung von Kunstschaffenden für richtig. Was ich aber wiederum gar nicht nachvollziehen kann ist erstens die mangelnde Wahlfreiheit der Künstler und zweitens die praktische Anwendung der KSV Gesetzgebung. Wieso da...
von schindermichel
18. Mär 2008, 10:00
Forum: Offene Themen
Thema: Künstlersozialkasse - WTF?
Antworten: 115
Zugriffe: 30271

Hallo Taros, ich glaube ich muss dir da widersprechen: Zwar beginnt die Versicherungspflicht mit der Feststellung dieser, bzw. der Annahme des Antrages durch die KSK, laut Künstlersozialversicherungsgesetz sind aber alle "Künstler" perse versicherungspflichtig und als solches verpflichtet die Aufnah...
von schindermichel
18. Mär 2008, 02:35
Forum: Offene Themen
Thema: Künstlersozialkasse - WTF?
Antworten: 115
Zugriffe: 30271

Hallo Martin, ich mache nichts besonderes: Grafikdesign (FH studiert! :-) (Schwerpunkt print, Corporate Design) und Illustration (Buchcover, Scribble, Storyboard, etc...). Tatsache ist aber das ich somit "Künstler" bin und als solches per KSVG verpflichtet bin mich bei der KSK zu melden und dort mei...
von schindermichel
17. Mär 2008, 20:52
Forum: Offene Themen
Thema: Künstlersozialkasse - WTF?
Antworten: 115
Zugriffe: 30271

@Taros: Danke, genau mit dem habe ich schon gesprochen... Im Prinzip muss ich mich melden, alles andere wäre, so wie ich es verstanden habe, eine Ordnungswidrigkeit, allerdings mit der Besonderheit dass ich keine Sanktionen befürchten muss... Was bleibt ist allerdings diese im Raum stehende Forderun...
von schindermichel
17. Mär 2008, 16:42
Forum: Offene Themen
Thema: Künstlersozialkasse - WTF?
Antworten: 115
Zugriffe: 30271

Es ist zum Verrückwerden – ich arbeite seit 5 Jahren als freiberuflicher Illustrator und Grafikdesigner, habe aber erst neulich realisiert dass ich, ohne Zweifel in die "Künstler" Kategorie fallend, PFLICHT- kranken und Rentenversichert bin. Dummerweise habe ich, kurz vor Aufnahme der Selbständigkei...