wie weiter

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Antworten
mojito
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 20. Okt 2010, 15:56
Wohnort: jena

wie weiter

Beitrag von mojito » 27. Dez 2020, 14:42

Hallo allerseits,

vielleicht kann man hier ein paar Verbesserungsvorschläge einholen. Versuche irgendwie aus meiner Blase rauszukommen.

Hier das Bild, um das es geht:
https://christian-moche.cgsociety.org/0 ... st-fellers

Was meint ihr?
Grüße

PieterlfPa
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 31. Mär 2021, 17:39

Beitrag von PieterlfPa » 2. Apr 2021, 07:10

nicht immer, aber immer oft :)

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3602
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 6. Apr 2021, 11:25

Ist vermutlich schon sehr veraltet, die Anfrage, aber da Du nach Verbesserungsvorschlägen fragst: Die einzelnen Ebenen sind zu deutlich voneinander getrennt, der Übergang von Unschärfe (Vordergrund) zu Schärfe (Mittelgrund) und wieder zu Unschärfe (Hintergrund) ist nicht fließend genug. Darüber hinaus haben die Ebenen im Mittelgrund viel zu viel "künstliche", vorgerenderte Textur.
Des weiteren ist die Lichtsituation unklar, bzw. bei den verschiedenen Ebenen nicht gleich.

Um aus Deiner "Blase" herauszukommen, solltest Du Dich weniger auf die Ebenentechnik (vermutlich von Photoshop) verlassen und auch weniger auf "fertige" Strukturen. Sondern einfach mehr mit den normalen Pinseln malen.
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder