animation, anyone?

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Benutzeravatar
Sungravy
Artguy
Beiträge: 1005
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 8. Mai 2014, 22:16

Ah, ok. Danke JanSOLO.
Leider hab ich kein Elements.
Schade. Na egal...
Schenkt mir Donuts!
Website: http://www.zirkon777.de/ --- Tumblr: http://zirkon777.tumblr.com/

Benutzeravatar
Cathrin
Member
Beiträge: 52
Registriert: 6. Nov 2010, 15:26

Beitrag von Cathrin » 9. Mai 2014, 08:55

Nutzt jemand von euch TV Paint? Ich glaube, für Animation ist es gar nicht so verkehrt, aber so recht anfreunden konnte ich mich bisher damit nicht. Vorteil sehe ich aber darin, dass man die Animation schon beim Entstehen mal abspielen kann (wenn man halt alles zeichnen will, für Cut Out geht ja After Effects bestimmt super), aber dafür finde ich es zum zeichnen unhandlicher als PS. Oder gibt es in PS ne versteckte Animationsabspiel-Timeline Funktion? :)

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1517
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 9. Mai 2014, 13:53

Klar kannst du in Photoshop Animationen erstellen. Allerdings ist jede Bildebende gleichzeitig ein Frame... Für Übungen mag das besser sein, weil man den typischen PS-Zeichenflow gewohnt ist.

Für größere Projekte ist aber TV Paint momentan das Beste, was du kriegen kannst...
Da musst du wohl oder übel dir ein paar neue Pinselworkflows erarbeiten.

Manche schwören noch auf AnimeStudio, allerdings fühlte sich das bei mir immer sehr vektorbasiert, also eher wie Flash, an.
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

MartinL
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 14. Jan 2014, 14:25
Wohnort: Geldern

Beitrag von MartinL » 12. Mai 2014, 15:04

Also ich habe jetzt die Demo von TVPaint Animation 10 Pro benutzt und das ist das erste Programm, welches mir gefällt. Ich habe mal "Pencil" ausprobiert aber da ist alles so pixlig. Die Linien sind einfach hässlich. Bei TVPaint hat man scheinbar eine vernünftige Brushengine (oder was auch immer dafür verantwortlich ist). Das Problem ist, dass das Ding so teuer ist. In der Demo kann man zwar alles machen aber man kann weder speichern noch exportieren. Ich habe das für diese kleinen Tests umgangen, indem ich von jedem Frame einen Screenshot gemacht habe. Diese Screenshots habe ich in Gimp eingefügt und Gimp kann als .gif speichern.

Gruß
Martin

Benutzeravatar
ShivOr
Senior Member
Beiträge: 284
Registriert: 25. Sep 2011, 21:15
Kontaktdaten:

Beitrag von ShivOr » 12. Mai 2014, 15:22

Kobar hat geschrieben:Klar kannst du in Photoshop Animationen erstellen. Allerdings ist jede Bildebende gleichzeitig ein Frame... Für Übungen mag das besser sein, weil man den typischen PS-Zeichenflow gewohnt ist.

Für größere Projekte ist aber TV Paint momentan das Beste, was du kriegen kannst...
Da musst du wohl oder übel dir ein paar neue Pinselworkflows erarbeiten.

Manche schwören noch auf AnimeStudio, allerdings fühlte sich das bei mir immer sehr vektorbasiert, also eher wie Flash, an.
Photoshop beherrscht das ebenfalls, dass die Bilder per Frames gezeichnet und angezeigt werden, nämlich mit Videolayers:

Hamilton Draws Episode 5: Animating in Photoshop …: http://youtu.be/TAb-URz6qvA

Hab ich auch bereits getestet:
Bild

Bild

Einziges Problem an dieser Arbeitsweise in Photoshop ist, dass es umständlich ist Frames zu kopieren und in einem anderen Frame einzufügen, dafür braucht man nämlich das Kopierstempel-Werkzeug.
Oder gibt es in PS ne versteckte Animationsabspiel-Timeline Funktion
Du kannst doch per Leertaste jederzeit die Animation abspielen in Photoshop. : 0

Benutzeravatar
Art.ful
Senior Member
Beiträge: 918
Registriert: 3. Jan 2009, 13:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Art.ful » 12. Mai 2014, 16:00

Coolio! Mit Animationen wollte ich auch schon immer mal rumspielen, dass Video scheint mir da nen guter Einstieg zu sein.
Zuletzt geändert von Art.ful am 13. Mai 2014, 00:51, insgesamt 1-mal geändert.
Don't follow your dreams, follow my blog lol

http://juliusebert.tumblr.com/

Benutzeravatar
Cathrin
Member
Beiträge: 52
Registriert: 6. Nov 2010, 15:26

Beitrag von Cathrin » 12. Mai 2014, 18:03

ShivOr
Danke!
Du kannst doch per Leertaste jederzeit die Animation abspielen in Photoshop. : 0
Zum einen muss ich sagen, dass ich noch nicht sooo wahnsinnig doll versucht habe in PS zu animieren und zum anderen meinte ich eher so eine Timeline, auf der ich hin und her spulen kann (wie in z. B. Premiere oder eben tv Paint).

Benutzeravatar
ShivOr
Senior Member
Beiträge: 284
Registriert: 25. Sep 2011, 21:15
Kontaktdaten:

Beitrag von ShivOr » 12. Mai 2014, 18:57

Zum einen muss ich sagen, dass ich noch nicht sooo wahnsinnig doll versucht habe in PS zu animieren und zum anderen meinte ich eher so eine Timeline, auf der ich hin und her spulen kann (wie in z. B. Premiere oder eben tv Paint).
Du meinst als seperates Fenster? So auf die schnelle, fällt mir da nichts ein, ist das aber so unbedingt wichtig?

Benutzeravatar
Cathrin
Member
Beiträge: 52
Registriert: 6. Nov 2010, 15:26

Beitrag von Cathrin » 12. Mai 2014, 20:12

Joa würd ich glaub ich ganz gut finden. Ich meine dabei jetzt allerdings längere Animationen, für ein kurzes gif ist's vielleicht nicht so nötig.

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1517
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 13. Mai 2014, 22:41

Ups, stimmt ja. CS5 ist ja gar nicht mehr aktuell...

Es wurden offensichtlich gute Neuerungen in der Videfunktion eingeführt.
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Digiman
Member
Beiträge: 73
Registriert: 31. Aug 2012, 14:07
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Beitrag von Digiman » 27. Mai 2014, 13:29

ein kleiner Animationstest von mir

Alles in Photoshop frame-by-frame und den Rest in After Effects zusammen geschnitten

https://vimeo.com/96180004

Benutzeravatar
ThomasVeil
Senior Member
Beiträge: 380
Registriert: 29. Mai 2006, 10:42
Wohnort: Amsterdam
Kontaktdaten:

Beitrag von ThomasVeil » 28. Mai 2014, 23:48

Ah, cool - die Tips für PS sind echt hilfreich.
Endlich wird das handlicher - wollte schon immer mal in PS rum-animieren. Hier auch was simples für den Anfang:

Bild

Zwei Fragen:
Kann man irgendwie mehrere Layer gleichzeiting in der Timeline verstellen? Z.Bsp. in der Länge? Momentan muss ich es immer einzeln machen - was schon bei 3 Layern anfängt zu nerven.

Und gibts eingenlich eine Möglichkeit einen neuen Layer zu machen der dann nicht immer 20 sekunden oder sowas einnimmt? Ich arbeite hier mit einer Sekunde oder so, und muss dann immer "auszoomen, verkürzen, einzoomen". Auch beim Layer kopieren.
webseite: http://www.oxpal.com - mein patreon projekt: https://www.patreon.com/oxpal

Benutzeravatar
ShivOr
Senior Member
Beiträge: 284
Registriert: 25. Sep 2011, 21:15
Kontaktdaten:

Beitrag von ShivOr » 29. Mai 2014, 02:26

Also spontan hab ich da nichts gefunden.
Beim zweiten Punkt merkt er sich zumindestens per alt + Drag and Drop in einer andere Timeline den Sekundenwert. Du könntest also theoretisch einen Dummylayer erstellen, der die für dich geeigneten Maße hat und dann diesen einfach per Drag and Drop in(oder auch zwischen) eine andere Timeline platzieren.

Benutzeravatar
ThomasVeil
Senior Member
Beiträge: 380
Registriert: 29. Mai 2006, 10:42
Wohnort: Amsterdam
Kontaktdaten:

Beitrag von ThomasVeil » 29. Mai 2014, 12:24

Ah, cool, Alt-Drag klappt. Danke. Wäre noch besser wenn es shortcuts gäbe. Momentan benutze ich "split at frame".

Dieses Tutorial ist übrigens super - geht in die Details: http://www.alexgrigg.com/Photoshop-Animation-Techniques
Der (Alex Grigg) macht echt komplexe Animationen mit PS.
webseite: http://www.oxpal.com - mein patreon projekt: https://www.patreon.com/oxpal

Digiman
Member
Beiträge: 73
Registriert: 31. Aug 2012, 14:07
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Beitrag von Digiman » 4. Jun 2014, 09:40

Hier ein sehr praktisches Plugin für Animation in Photoshop

http://vimeo.com/96689934

https://creative.adobe.com/addons/produ ... 47bAPl_t8E

:)

Benutzeravatar
ThomasVeil
Senior Member
Beiträge: 380
Registriert: 29. Mai 2006, 10:42
Wohnort: Amsterdam
Kontaktdaten:

Beitrag von ThomasVeil » 5. Jun 2014, 15:09

Danke Digiman. Genau was ich brauchte. Spart ne menge Klickerei.
webseite: http://www.oxpal.com - mein patreon projekt: https://www.patreon.com/oxpal

Benutzeravatar
ThomasVeil
Senior Member
Beiträge: 380
Registriert: 29. Mai 2006, 10:42
Wohnort: Amsterdam
Kontaktdaten:

Beitrag von ThomasVeil » 5. Jun 2014, 16:29

Zwei neue - sind für ein Spiel:

Bild


Bild
webseite: http://www.oxpal.com - mein patreon projekt: https://www.patreon.com/oxpal

Digiman
Member
Beiträge: 73
Registriert: 31. Aug 2012, 14:07
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Beitrag von Digiman » 5. Jun 2014, 17:57

@ThomasVeil nichts zu danken, finde dieses Plugin einfach nur klasse =)

mountain dude oder so

Bild

Benutzeravatar
Art.ful
Senior Member
Beiträge: 918
Registriert: 3. Jan 2009, 13:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Art.ful » 19. Jun 2014, 03:34

Richtig schöne Sachen hier!

Ich krieg nur Schmarrn hin :D

Bild
Don't follow your dreams, follow my blog lol

http://juliusebert.tumblr.com/

Benutzeravatar
ThomasVeil
Senior Member
Beiträge: 380
Registriert: 29. Mai 2006, 10:42
Wohnort: Amsterdam
Kontaktdaten:

Beitrag von ThomasVeil » 1. Sep 2014, 17:01

Coole idee Art.ful. Mit Gescihtern will ich auch mal rum probieren. Du hast dir aber was ambitioniertes ausgesucht :)

Bild
webseite: http://www.oxpal.com - mein patreon projekt: https://www.patreon.com/oxpal

anyleiin
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 30. Okt 2014, 10:38
Kontaktdaten:

Beitrag von anyleiin » 5. Nov 2014, 23:29

8'D ihr macht ja alle so tolle Sachen...und mir raucht schon der Kopf, wenn ich wieder nur die gaanzeen verschiedenen Möglichkeiten von Programmen und Arten usw. lese....
Ursprünglich hatte ich mal eine mini-animation gemacht (ich such sie später mal raus, hab sie nicht auf dem Notebook hier gespeichert...) mit ps (jeden einzelnen Frame gezeichnet, war furchtbar..war damals zu bequem, um andere Programme zu googlen)....joaah....und mittlerweile hab ich zwar after effects und sogar flash und ideen...aber mit der umsetzung bin ich noch völlig überfordert
womit habt ihr so angefangen? (hoffe, das ist nicht zu out of topic ^^')

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder