Space Opera

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
kaktuswasser
Senior Member
Beiträge: 655
Registriert: 28. Mai 2006, 23:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von kaktuswasser » 15. Jun 2007, 23:00

Artdek: das glaube ich Dir gern. Einen eigenen Film machen ist schon eine tolle Sache :)
Ich bin auch sehr gespannt wie es weitergeht.

Benutzeravatar
Ionflux
Senior Member
Beiträge: 820
Registriert: 5. Jun 2006, 22:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Ionflux » 16. Jun 2007, 00:35

Klasse, nun kommt ja doch noch etwas Schwung in den Thread. :D

@FastArt:
Sehr cool! Sieht schön Old School aus, und die Details im Dritten Bild kommen sehr gut. Hast du mehr davon? :o

@Artdek:
Die Kombination Backslapper+Artdek scheint ja gut zu funktionieren. :D Ich finde es auch nicht unbedingt unoriginell... naja, steil aufragende Bauwerke hat man nunmal in großen Städten. ;)

Die Perspektive ist wirklich etwas holperig, im ersten Bild wirken z.B. die weiter entfernten Bauwerke nicht merklich kleiner (also weiter entfernt), im zweiten scheint mir der dritte Fluchtpunkt vernachlässigt worden zu sein (der bei solchen Bildern ja extrem wichtig ist).

Habe leider selbst noch nichts Neues, aber ich arbeite daran… :oops:
»The multiverse doesn't make sense, and it ain't supposed to.«
DeviantArtArtStationFacebookInstagramTwitter

DschingisKHAN
Member
Beiträge: 159
Registriert: 30. Mai 2006, 18:23

Beitrag von DschingisKHAN » 11. Nov 2007, 21:35

Hier passt es wohl am besten rein:

Für einen Freund, für einen Spaceshooter.
Der Todesstern ist von einem Foto. Der Nebel ist ein Custombrush der aus einem Wolkenfoto gemacht wurde. Der Rest Filter + Brush.

Bild

Benutzeravatar
acapulco
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 29. Mai 2006, 22:20
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von acapulco » 11. Nov 2007, 21:45

Der Nebel ist fett! Was den das für ein Brush?

DschingisKHAN
Member
Beiträge: 159
Registriert: 30. Mai 2006, 18:23

Beitrag von DschingisKHAN » 12. Nov 2007, 18:30

Ein selbstgemachter. Eine der effizientesten Methoden einen Weltraumnebel zu malen ist sich Brushes aus Wolken zu machen. Nachdem ich leidenschaftlich fotografiere hab ich ein Archiv aus hunderten von Wolkenbildern.

Hier der Brush, zur Verwendung frei gegeben ;)

Nebel Brush

Benutzeravatar
Artdek
Artguy
Beiträge: 2053
Registriert: 3. Jun 2006, 18:32
Kontaktdaten:

Beitrag von Artdek » 28. Apr 2009, 13:21

oh mann,

zeit mal wieder was zu malen und alte Bilderthreads zu reanimieren.

*bzzzt*


Bild


mann mann mann, ich bin echt ein bisserl aus der Übung gekommen...
"Hundert Schafe, von einem Löwen geführt, sind gefährlicher als hundert Löwen, geführt von einem Schaf."

DschingisKHAN
Member
Beiträge: 159
Registriert: 30. Mai 2006, 18:23

Beitrag von DschingisKHAN » 29. Apr 2009, 15:07

Hey cool!

Und da ist ja auch der Wolken Brush den ich schon seit Jahren suche :D

Bild

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Beitrag von FastArt » 29. Apr 2009, 19:17

das bild ist nicht schlecht.. nur find ich ist das große problem mit so einem wolkenbrush das man ihn nur sehr dezent einsetzen sollte damit man die formwiederholung nicht sieht was bei dir aber leider der fall ist (ich mein jetzt diesen leuchtenden streifen von oben nach unten)..
einem leihen fällt sowas sicher nicht auf aber bei einem geübten auge sind solche wiederholungen nicht sehr schön anzusehn..
hätte vielleicht geholfen hier und da einfach dezent etwas rumzuwischen oder mit nem anderen brush die regelmäßigkeiten zu brechen..

aber auf jedenfall ein schönes bild und eine super atmosphäre die du da geschaffen hast..

Ionflux .. öh, weiß gar nicht was ich hier gepostet hatte, hab ja leider meinen photobucket-account gekündigt und alle links sind dadurch logischerweise unbrauchbar geworden.. aber ich glaube ich hatte diese schwarz-weiß-stadt im blame-stil hier gezeigt und ja, ich hab auf jedenfall noch mehr davon aber dazu müsst ich erstmal meinen hundert alten blackbooks durchstöbern ( sind nicht wirklich hundert aber mir kommts manchmal so vor :P )

DschingisKHAN
Member
Beiträge: 159
Registriert: 30. Mai 2006, 18:23

Beitrag von DschingisKHAN » 30. Apr 2009, 09:01

Da hast du recht. Danke für den Hinweis. Das Bild hat sich aus einem Test heraus entwickelt, darum werde ich daran nichts mehr ändern.

Der Test war für dieses WIP:
Mal schaun in welche Richtung sich das noch entwickelt, über Feedback freue ich mich natürlich :)

Bild

walter
Member
Beiträge: 50
Registriert: 15. Dez 2008, 11:51
Kontaktdaten:

Beitrag von walter » 30. Apr 2009, 11:02

oh, optimaler thread, sollte öfter auch ausserhalb der showrooms rumschaun!

Bild

Benutzeravatar
Ionflux
Senior Member
Beiträge: 820
Registriert: 5. Jun 2006, 22:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Ionflux » 2. Mai 2009, 03:34

Ach ja den Thread gabs ja auch noch. :)

walter
Ja genau, so ein Gerät fehlt mir noch in meiner Sammlung… :twisted:


Bild

Say cheese!
»The multiverse doesn't make sense, and it ain't supposed to.«
DeviantArtArtStationFacebookInstagramTwitter

Benutzeravatar
Artdek
Artguy
Beiträge: 2053
Registriert: 3. Jun 2006, 18:32
Kontaktdaten:

Beitrag von Artdek » 3. Mai 2009, 10:45

sehr schöne Komposition der einzelnen Elemente.

Wirkt wie ein Urlaubsfoto.
Ich find aber, dass der Planet irgenwie ein wenig zu flach geworden ist. das beißt sich mit der 3-Dimensionaliät des Vordergrunds.
"Hundert Schafe, von einem Löwen geführt, sind gefährlicher als hundert Löwen, geführt von einem Schaf."

Benutzeravatar
Stoneblub
Member
Beiträge: 228
Registriert: 4. Mai 2009, 18:59
Wohnort: Köln

Beitrag von Stoneblub » 4. Mai 2009, 19:06

hallo leute habt ihr sehr geile bilde rund ich bin hier neu und habe mit digital paint erst seit vorgestern angefangen und wollte hier mal lernen :D

Benutzeravatar
Ionflux
Senior Member
Beiträge: 820
Registriert: 5. Jun 2006, 22:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Ionflux » 5. Mai 2009, 01:09

Na denn mal hopp, bewege den Stift! ;)

Und natürlich willkommen im Forum!

Artdek
Ja, das haben mir nun schon einige gesagt… ich werd das nochmal mit gerenderten Planeten abgleichen. :roll:
»The multiverse doesn't make sense, and it ain't supposed to.«
DeviantArtArtStationFacebookInstagramTwitter

Benutzeravatar
Triton
Artguy
Beiträge: 1482
Registriert: 31. Mai 2006, 01:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Triton » 5. Mai 2009, 16:31

Kommt vielleicht davon, dass der Planet weich schattiert ist. Es sollte aber eine relativ harte Grenze zwischen Licht und Schatten geben. Im Gegensatz zu Szenen auf der Erde oder in Innenräumen oder sonst wo, ist der Weltraum eine besondere Umgebung, in der es meist
nur 1 Lichtquelle gibt und kein diffuses Licht.

Deshalb finde ich es fragwürdig, dass sich der Planet ganz links wieder aufhellt und dass zusätzlich um den ganzen Planeten so eine leuchtende Corona ist.

Bild
Sieht man da ganz gut. Der Schatten ist pechschwarz und hellt sich nicht durch indirektes Licht wieder auf (wie es z.B. wäre, wenn man die typische Kugel-liegt-auf-Ebene-Szene malen würde). Außerdem ist der übergang zw. Licht und Schatten nicht so breit wie bei dir.

Benutzeravatar
Ionflux
Senior Member
Beiträge: 820
Registriert: 5. Jun 2006, 22:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Ionflux » 5. Mai 2009, 20:47

Einleuchtend. Vielen Dank! :)

Naja, die Corona soll eigentlich auch nur cool aussehen. So viel physikalischen Sinn macht sie wohl nicht.
»The multiverse doesn't make sense, and it ain't supposed to.«
DeviantArtArtStationFacebookInstagramTwitter

Benutzeravatar
digitaldecoy
Moderator
Moderator
Beiträge: 3306
Registriert: 17. Mai 2006, 11:15
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von digitaldecoy » 5. Mai 2009, 22:19

Das hier hatte ich bisher nur im Personal Showroom gepostet, aber hier passt es ansich auch ganz gut hin.

Zum Thema "physikalischer Sinn". ;)

Bild
Besuch mich doch Mal in meinem Personal Showroom! - http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=1604

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 16. Mai 2009, 13:25

Ist das dann ein Sinn im Sinne von "der siebte Sinn", oder eher im Sinne von: es ist alles so sinnlos, und ich bin der König davon!? ;)
Schöne abstrakt-konkrete Komposition, passend zu Artdeks Starposting - man will sich sofort einen abgedrehten Science fiction anschauen, mit Stanislaw Lem als Drehbuchautor und Peter Greeneway als Regisseur. :)
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
Hideyoshi
Member
Beiträge: 117
Registriert: 30. Mai 2006, 17:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Hideyoshi » 16. Mai 2009, 13:54

:>

Bild
--(-)|dE--
:: the netsphere is sill expanding ::

Benutzeravatar
Ionflux
Senior Member
Beiträge: 820
Registriert: 5. Jun 2006, 22:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Ionflux » 16. Mai 2009, 16:49

Ist die aus Glas? :D

Ansonsten cool.
»The multiverse doesn't make sense, and it ain't supposed to.«
DeviantArtArtStationFacebookInstagramTwitter

Benutzeravatar
Hideyoshi
Member
Beiträge: 117
Registriert: 30. Mai 2006, 17:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Hideyoshi » 16. Mai 2009, 18:44

nee, ohne 3D, deshalb sicher nicht akkurat :) hab nen kreispfad perspektivisch verzerrt und mich dann daran orientiert...
nein, sie ist aus einer titanlegierung. :D
--(-)|dE--
:: the netsphere is sill expanding ::

Benutzeravatar
*miNze*
Senior Member
Beiträge: 831
Registriert: 3. Jul 2006, 21:25
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von *miNze* » 16. Mai 2009, 19:02

Der Weltraum ...
Unendliche Weiten ...
Dieser Kommentar wurde ihnen präsentiert von: Niemand! Ihr Ansprechpartner für irrelevante Dinge!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder