DAF-ARTBOOK #01, 2008

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Benutzeravatar
acapulco
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 29. Mai 2006, 22:20
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von acapulco » 20. Dez 2007, 21:55

So, noch ein Nachtrag von mir. Bitte auch das Bild auf der ersten Seite beachten, danke =)

Medium: Digital-Painting
Software: Photoshop 7
Entstehung: November/Dezember 07

Zur Entstehung:
Basiert auf Bildern, die sich in meinen Kopf geschlichen haben, während ich 'I'm the king of the Castle' von Susan Hill gelesen habe.

Titel: Warings

Bild

__________
Hab grad mal gezählt.
Bisher habt ihr ~43 Bilder. Da sollten schon noch paar kommen für 48 Seiten oder... sonst habt ihr ja nichtmal die Qual der Wahl.

Benutzeravatar
OBST_ON_THE_RUN
Member
Beiträge: 195
Registriert: 19. Aug 2006, 21:52
Wohnort: b.
Kontaktdaten:

Beitrag von OBST_ON_THE_RUN » 24. Dez 2007, 05:17

na gut, dann nehm ich diese wunderbare möglichkeit mal zum anlaß, ein längst überfälliges bild zu beenden. das schwirrt jetzt schon so lange auf meiner platte herum.. das wurde jetzt wirklich mal zeit.

Titel : Super Light Aircraft Fighter - ZX-240 "Weasel" (oder was weiß ich. ich denk mir mal noch einen schönen namen aus =)
Technik : Pixel für Pixel.
Medium : Pixel-Art
Software : ImageReady 2.0
Entstehungsdatum : 2007-12 beendet. angefangen habe ich damit lange vor unserer zeitrechnung =)

Bild


ausdruck dürfte keine probleme bereiten. jeder drucker, bzw. jede drucker-software sollte die bildgröße für den druck anpassen können und dabei die pixel hochrechnen. alternativ kann man das ja wie schon gesagt auch im vorraus zurecht rechnen. ich hoffe nur das PNG oder irgend ein anderes verlustfreies bildformat zulässig ist.

und ich hoffe ich werde hier nicht als einziger ein pixel-bild beisteuern.

@arne

ist es erlaubt bis einsendeschluß an den bildern weiter zu basteln? die zeit könnte ich noch gut für etwas finetuning nutzen.

EDIT: ach ja, ahem... frohe weihnachten natürlich, euch allen. sollte ja nicht vergessen werden 8)

JuliusB
Senior Member
Beiträge: 688
Registriert: 28. Mai 2006, 23:13
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von JuliusB » 25. Dez 2007, 04:36

Backslapper , da musst noch was machen: Die Waffen sehen aus ,als wären sie in ein Blech geprägt und dann nicht ausgeschnitten.

Aber KA ob das der richtige Ort für Kritik ist.

MartinH.
Artguy
Beiträge: 3263
Registriert: 28. Mai 2006, 23:15
Kontaktdaten:

Beitrag von MartinH. » 25. Dez 2007, 14:37

Ich würd vorschlagen für die Präsentation die Bilder so zu skalieren, das sie alle gleich breit sind. Ich werd auch noch was einreichen, weis nur noch nicht was genau.

MartinH.
Artguy
Beiträge: 3263
Registriert: 28. Mai 2006, 23:15
Kontaktdaten:

Beitrag von MartinH. » 25. Dez 2007, 17:10

Ich bezweifle das Klappseiten zu realisieren sind. Das ist schließlich ein Standardprodukt das mehr oder weniger in Massenabfertigung realisiert wird. Was komplizierteres würde keiner bezahlen können oder wollen. Die Größe find ich im Vergleich zu Bildschirmen gar nicht so dramatisch, denn im Druck ist dafür die Auflösung höher als am Bildschirm.

Benutzeravatar
OBST_ON_THE_RUN
Member
Beiträge: 195
Registriert: 19. Aug 2006, 21:52
Wohnort: b.
Kontaktdaten:

Beitrag von OBST_ON_THE_RUN » 25. Dez 2007, 17:14

whoah.. oO fast quadratisch? du bist ja niedlich =) wenn man unbedingt auf- oder abrunden möchte, dann entspricht das format ungefähr dem DIN-A-Standard. mir is beim betrachten eines leeren A4-Blattes jedenfalls noch kein quadrat in den sinn gekommen ;)

also, entweder man teilt nun sehr breitformatige bilder auf eine doppelseite auf, oder man kippt diese um 90°, wenn man den platz sparen möchte. ich favorisiere das umkippen, ist aber auch von der bindung abhängig.

Benutzeravatar
Markus
Senior Member
Beiträge: 283
Registriert: 28. Mai 2006, 23:03
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Markus » 31. Dez 2007, 14:47

So jetzt ich hab meine drei bilder auch beisammen:

Fortress

Bild

Medium: Digital Painting
Software: Photoshop
Entstehungsdatum: November 07

Zur Entstehung: Inspiriert durch das PC-Spiel "Heroes of Might and Magic III" in dem es eine Fraktion namens Fortress gibt


Sandbirth

Bild

Medium: Digital Painting
Software: Photoshop
Entstehungsdatum: Dezember 07


Manticore

Bild

Medium: Digital Painting
Software: Photoshop
Entstehungsdatum: Dezember 07

Zur Entstehung: Das Bild ist etwas beeinflusst durch Broms Arbeiten

-----------------

ich fänd es übrigens gut, wenn nicht alle bis zum letzten Augenblich warten würden mit dem posten. Dann könnte man schonmal sehen ob überhaupt genug zusammen kommt.


/edit
Immemorial

Bild

Medium: Digital Painting
Software: Photoshop
Entstehungsdatum: Januar 07
Zuletzt geändert von Markus am 13. Jan 2008, 16:06, insgesamt 2-mal geändert.

Zappelkäfer
Senior Member
Beiträge: 320
Registriert: 26. Sep 2006, 19:05
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Beitrag von Zappelkäfer » 31. Dez 2007, 15:38

ich probiers auch mal:

Bild
Titel: Never ever (2288*1525px)
Medium: Fotomanipulation
Software: Photoshop
Entstehung: Oktober 2007

Bild
Titel: Scarab (1739*1315px)
Medium: Digital Painting
Software: Photoshop
Entstehung: März 2007

Bild
Titel: Sägemühle
Medium: 3D
Software: 3ds max (Modell), Photoshop (Übermalung und Texturen)
Entstehung: März 2007




edit: die könnte ich vielleicht noch anbieten:


Bild
Titel: Wenn der Kopf raucht
Medium: 3D (?)
Software: Photoshop (Aschenbecher, Bleistift), Photoshop
Entstehung: Juli 2007

Bild
Titel: There is no belief, just hope
Medium: Fotomanipulation
Software: Photoshop
Entstehung: September 2007
Zuletzt geändert von Zappelkäfer am 15. Jan 2008, 07:52, insgesamt 2-mal geändert.

MartinH.
Artguy
Beiträge: 3263
Registriert: 28. Mai 2006, 23:15
Kontaktdaten:

Beitrag von MartinH. » 31. Dez 2007, 17:28

Bild

Titel: Mechbattle 2
Medium: Digital Painting
Software: Photoshop CS
Entstehung: April 2007

Benutzeravatar
Miau
Member
Beiträge: 150
Registriert: 17. Jun 2006, 23:00
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Beitrag von Miau » 31. Dez 2007, 17:46

Bild

Titel: Eichhörnchenpralinenfabrik
Medium: Digital Painting
Software: Photoshop
Entstehung: Dezember 2007

Toshizo
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: 31. Dez 2007, 18:35
Kontaktdaten:

Beitrag von Toshizo » 31. Dez 2007, 19:00

Bin zwar gerade neu hier aber ich würd dann gerne meine letzte 2007 Arbeit ebenfalls einreichen. Zehn Stunden vor "Laden/Jahresschluss" fertig geworden sozusagen.

Bild

Wenn eine größere Version hier im Forum zur Ansicht gewünscht wird, bescheid rufen.

Benutzeravatar
Kassandra
Senior Member
Beiträge: 552
Registriert: 28. Mai 2006, 23:02
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Beitrag von Kassandra » 3. Jan 2008, 15:44

Meine drei:

Titel: Die alte Ajuoga
Medium: digital
Software: Photoshop, Painter Classic
Entstehung: November 07

Bild

Titel: Dunkelzahl
Medium: digital
Software: Photoshop, Painter Classic
Entstehung: abgeschlossen August 07

Bild

Titel: Nihon Kendo Kata 4
Medium: digital
Software: Photoshop, Painter Classic
Entstehung: Oktober 07

Bild

Benutzeravatar
*miNze*
Senior Member
Beiträge: 831
Registriert: 3. Jul 2006, 21:25
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von *miNze* » 3. Jan 2008, 16:43

die vierte is die geilste kata ^^
Dieser Kommentar wurde ihnen präsentiert von: Niemand! Ihr Ansprechpartner für irrelevante Dinge!

Benutzeravatar
Kassandra
Senior Member
Beiträge: 552
Registriert: 28. Mai 2006, 23:02
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Beitrag von Kassandra » 3. Jan 2008, 17:17

Von den fünf, die ich bisher kann, find ich sie zumindest am Herausforderndsten. Aber, jaaa, das hasso no kamae hat schon was :->

Benutzeravatar
sebdrew
Member
Beiträge: 137
Registriert: 27. Jul 2006, 13:11
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von sebdrew » 4. Jan 2008, 13:38

Würde auch gerne eine meiner Arbeiten aus dem Jahr 2007 einreichen...

Bild

Benutzeravatar
JanW
Senior Member
Beiträge: 563
Registriert: 6. Jun 2006, 00:27
Wohnort: Hannover

Beitrag von JanW » 4. Jan 2008, 16:33

Hi, hab auch zwei Bilder die ich hier posten kann:

Titel: Nachkriegszeit
Medium: digital-painting
Software: Photoshop CS 2
Entstehung: Dezember 2007

Geschichte: Der linke Herr mit dem schwarzen Haar heißt Faust, der rechte Meyland.
Die beiden sind unterwegs durch das durch den 3 Weltkrieg verwüstete Amerika.
Sie folgen der Route 66 von Osten nach Westen, denn es heißt an der Westküste Amerikas
gäbe es ein Land, das vom Krieg verschont geblieben ist.

Bild

Titel: Aschenwächter
Medium: digital-painting
Software: Photoshop CS 2
Entstehung: 4 Quartal 07

Geschichte: Eigentlich sollte das hier das Sequel zu zwei weiteren Bildern sein.
Die sollten den Herrn der auf die Baumwurzel gestoßen wird behandeln.
Er und der Waldmensch sind Verbündete gegen den Maskierten. Der ist der Aschenwächter
und verfolgt den Mann mit dem Irokesen. Naja, die Einzelheiten die ich mir ausgedacht
hab erspare ich euch mal.

Bild

Titel: Flüssig - Linse
Medium: digital-painting
Software: Photoshop CS 2
Entstehung: September 07

Bild
Zuletzt geändert von JanW am 15. Jan 2008, 22:55, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Herrmann
Artguy
Beiträge: 1139
Registriert: 29. Mai 2006, 01:34
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Herrmann » 4. Jan 2008, 21:40

Ich möchte auch ein Bild zu diesem Buch beifügen. Und zwar ist es mein diesjähriger Beitrag zum Weihnachtswichteln. Falk weiß bereits bescheid und hiermit auch jeder andere. Falks Bild kommt von mir.

Bild

Ich habe eine Datei mit 2.143 x 3.358 px. Ich würde das Bild aufgrund des enthaltenen Detailgrades wahrscheinlich nicht viel größer als DIN A5 abbilden.

Außerdem diese Aktzeichnung vom Januar 2007. Die ist im Original etwa Din A3 groß.
Bild
Zuletzt geändert von Herrmann am 16. Jan 2008, 00:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Incubator
Member
Beiträge: 184
Registriert: 30. Mai 2006, 12:17
Wohnort: Fürth

Beitrag von Incubator » 7. Jan 2008, 00:16

Das lass ich mir ja nicht entgehen, auch, wenn ich erstmal nur das hier hab.
Muss es Formatfüllend sein? Mein BIld ist zB DinA3 und ich fände es schade, wenn ich was abschneiden müsste.
Hier mal in Druckproportionen:

Titel: Medusa
Material: Fotokarton, Tusche, Acryl
Datum: Dezember 2007

Bild
Wenn man seine Figur halten will muss man auch mal essen, wenn man keinen Hunger hat.

Benutzeravatar
Spikespine
Senior Member
Beiträge: 451
Registriert: 23. Jun 2006, 19:50

Beitrag von Spikespine » 9. Jan 2008, 16:36

Ich denke, da hast du schon Recht, bleicher! Die Pixelzahl, also die physikalische Auflösung (z.B. 1600x1200 Pixel) gibt an, wie hoch das Bild tatsächlich aufgelöst ist, d.h. wie viele Bildpunkte es hat.

Diese Angabe hat natürlich noch nichts mit der Druckgröße zu tun. Hier kommt die dpi-Angabe ins Spiel, die ein Umrechnungsfaktor zwischen digitalen Pixeln und tatsächlichen Längeneinheiten ist. Diese dpi-Zahl kann zum Beispiel im Photoshop geändert werden, sie ist auch ein fester Bestandteil in der Dateiinformation, hat aber nur Bedeutung, wenn du wirklich Drucken möchtest.

Eine übliche Auflösung für den hochaufgelösten Druck ist glaube ich 300 dpi. dpi steht für dots per inch, was nichts anderes bedeutet als Punkte pro Zoll.

Ein Bild, das eine Auflösung von 300 x 300 Pixeln hat, würde ausgedruckt 1 Zoll mal 1 Zoll groß sein, wenn man 300 dpi verwendet. (1 Zoll = 2,54 cm).

Der Taschenrechner sagt mir gerade, ein Bild, das bei 300 dpi auf Din A4 ausgedruckt werden soll, muss etwa 2480 x 3425 Pixel groß sein.

Benutzeravatar
Herrmann
Artguy
Beiträge: 1139
Registriert: 29. Mai 2006, 01:34
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Herrmann » 9. Jan 2008, 16:39

Die Pixelanzahl sagt erstmal nur aus, wieviel Pixel Dein Bild enthält, also wieviel Information in ihm gespeichert werden kann. Wenn Du das Bild druckst (oder auf dem Bildschirm betrachtest), wird das Bild auf einer Fläche dargestellt, die ein bestimmte Größe hat, messbar in cm, zoll, inch etc. Damit das Bild gut aussieht, sollten die einzelnen Pixel so klein sein, dass sie nicht einzeln erkennbar sind. Messen kann man das sehr gut, wenn man sich ausrechnet, wieviele Pixel des Bildes beim Drucken in eine Flächeneinheit der Druckfläche kommen. Also Pixel/Fläche, oder einfacher Pixel/Strecke. Man spricht dabei von Auflösung. Je kleiner die Pixel, desto mehr von Ihnen passen rein. Die Auflösung wird höher und damit besser. Für verschiedene Anwendungen gibt es gewisse Erfahrungswerte, die angeben, wann man von einer ausreichend hohen Auflösung ausgehen kann. Für den normalen Druck von Bildern, so für den Magazinbereich zum Beispiel, geht man von 300 pixeln pro inch aus, kurz 300 dpi. Für Plakate reicht weit weniger, weil man sie von weiter weg betrachtet.

Wenn Du es noch genauer wissen willst mach einen Thread im offene Themen Bereich auf, oder durchsuch mal das Forum, da gab es mal eine ausführliche Diskussion zu. In diesen Thread passt es nicht wirklich.

http://de.wikipedia.org/wiki/Dots_per_inch
Bild
Zuletzt geändert von Herrmann am 9. Jan 2008, 17:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
digitaldecoy
Moderator
Moderator
Beiträge: 3306
Registriert: 17. Mai 2006, 11:15
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von digitaldecoy » 9. Jan 2008, 16:40

Ein DIN-Format hat ja eine festgelegte Größe (DIN A4 z.B. 210mm x 297mm). Die Druckgröße einer Bilddatei ist abhängig von den verwendeten DPI (Dots per Inch). Druckst Du eine 300x300 Pixel große Datei in 300 DPI aus, ist der Druck genau einen Inch (=25,4mm) im Quadrat. Im Endeffekt musst Du diese beiden Angaben nur kombinieren.

Beispiel:

Du willst ein digitales Bild in DIN A4 ausdrucken. Damit die Qualität stimmt, willst Du in 300 DPI drucken (je höher die DPI, desto feiner das Druckraster, desto schärfer der Druck):

300 DPI = 300 Pixel pro Inch = 300 Pixel pro 25,4mm = 11,8 Pixel pro mm

DIN A4 = 210mm x 297mm > jeweils mal 11,8 > 2478 x 3505 Pixel (gerundet)

Deine Datei sollte 2478 x 3505 Pixel groß sein.

EDIT:

Da wart Ihr aber fleissig, während ich ich getippt habe. Spätestens jetzt dürften keine Fragen mehr offen sein. :) (Außer vielleicht, mit was für Zahlen Spikespine gerechnet hat...)
Besuch mich doch Mal in meinem Personal Showroom! - http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=1604

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder