Speedpainting

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Benutzeravatar
buki
Artguy
Beiträge: 1217
Registriert: 29. Mai 2006, 00:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von buki » 26. Mai 2011, 01:08

Dario hat geschrieben:Bild
digitaldecoy hat geschrieben:Sehr schön! Ein Motiv in bester Mullins-Tradition aber in Deinem eigenen Look.
:DDDD

Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1438
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 26. Mai 2011, 23:34

:D version mit Herbert gefällt mir fast schon besser! :lol:
tolles bild!

soju-entertainment
Member
Beiträge: 247
Registriert: 6. Dez 2010, 21:02
Kontaktdaten:

Beitrag von soju-entertainment » 27. Mai 2011, 13:53

Bild

Benutzeravatar
MrKoRnitallic
Senior Member
Beiträge: 492
Registriert: 2. Feb 2008, 18:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von MrKoRnitallic » 28. Mai 2011, 01:10

Xeno, sieht trotzdem gut aus!

Hier noch ein schnelles vorm Schlafengehen:

Bild

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Beitrag von FastArt » 28. Mai 2011, 13:59

Brutal Dario!!

Auch mal wieder was schnelles..
Bild

Benutzeravatar
Duracel
Beiträge: 2971
Registriert: 29. Mai 2006, 10:35
Wohnort: Greven
Kontaktdaten:

Beitrag von Duracel » 28. Mai 2011, 16:59

Dario - sehr schick

Bild
Ziel ist, woran kein Weg vorbeiführt.

soju-entertainment
Member
Beiträge: 247
Registriert: 6. Dez 2010, 21:02
Kontaktdaten:

Beitrag von soju-entertainment » 28. Mai 2011, 17:37

sehr coole lichteffekte, aber vom motiv her eher langweilig.. -ich meine, schon tausendmal gesehen. was ist denn die motivation für dieses bild?

Benutzeravatar
Karthago
Senior Member
Beiträge: 413
Registriert: 29. Jan 2008, 20:31

Beitrag von Karthago » 28. Mai 2011, 22:52

mal was anderes: krotzpohst aus showroom x)

Bild
-
erst in mypaint erwurstelt, dann in photoshop zuendegewurstelt, no ref
poste es einfach mal im speedpainting fret obwohl "der speed" zu wünschen übrig ließ

Benutzeravatar
antiFog
Senior Member
Beiträge: 745
Registriert: 29. Mai 2007, 16:30
Kontaktdaten:

Beitrag von antiFog » 29. Mai 2011, 18:53

@dura: du achtest doch auch immer auf komposition und so, ist das absicht, dass der zweite flieger an der bergkante kratzt? (ich weiß, ist ja nur ein speedy, aber interessiert mich trotzdem^^)
"In diesen Momenten schmeißt die Artbooks in die Ecke und stapelt Klorollen." - Daniel Lieske

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1528
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 29. Mai 2011, 20:34

Hehe, da hat Xeno das Verwischen mit hartkantigen, rotierenden Brushes entdeckt.

Ich finds cool, dass KorniTallics und Xenos Bild aufeinander folgen. Schöne Stimmung.
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
Dario
Member
Beiträge: 120
Registriert: 13. Mär 2011, 10:21
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Dario » 29. Mai 2011, 22:17

-Daniel: Danke! Der Vergleich schmeichelt mir natürlich, auch dass du trotzdem meinen "Stil" erkennst. Persönlich sehe ich den nicht, aber ist wohl immer so mit den eigenen Werken.

-Greavis: Dann doch lieber Craig. ;)

-Xeno: Painter 12 gefällt mir auch richtig gut. Macht auf jeden Fall Spaß deine Experimente anzuschauen! Der Sargent Brush ist allerdings keine Erneuerung. Den Mirror-Modus finde ich ziemlich praktisch, auch das neue Interface ist angenehm. Nur ist leider die Performance richtig mies, daher bleibe ich wohl bei Painter 10. Zumal ich sowieso fast nur noch mit PS arbeite.

-Artur: Affenscharf!

-Duracel: Danke! Muss mich den Kritikern zwar anschließen, aber die Lichtstimmung ist richtig schön.

--

Heute war Max zu Besuch und wir haben eine kleine Ping-Pong Session eingelegt. Eigentlich sind zwei Paintings entstanden, da wir am anderen aber noch ein wenig weiter malen wollen, wird vorerst nur eines gezeigt. Hat richtig Laune gemacht und wir werden das auf jeden Fall wiederholen. Angefangen haben wir mit 15 Minuten-Portionen, die wir dann für das Finale auf 30 erhöht haben.

Also.. hier das Speedpainting Nr.1 von Max (Rocko) und Dario.

Bild

Benutzeravatar
buki
Artguy
Beiträge: 1217
Registriert: 29. Mai 2006, 00:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von buki » 30. Mai 2011, 00:11

uuh..mysteriös!

sieht sehr gut aus. spricht mich voll an von der Stimmung. habt ihr das noch in größer da?

edit: das Gesicht im Wurzelstamm ist mir etwas zu menschlich. Aber das kann ich beim angucken auch gut ausblenden ^^

dura: ich find nicht das motiv langweilig, aber das Subjekt im Bild. Der Flieger sollte ein paar mehr Details oder 'ne interessantere Form haben find ich. Die Landschaft + Komposition sind aber hübsch.

Benutzeravatar
Duracel
Beiträge: 2971
Registriert: 29. Mai 2006, 10:35
Wohnort: Greven
Kontaktdaten:

Beitrag von Duracel » 30. Mai 2011, 10:33

@Dario/Rocko - und wieder sehr schön!


Vielen Dank allen fürs Feedback!

Die Frage nach der Motivation ist hier tatsächlich eine Kernfrage -
allerdings deshalb für mich schwer zu beantworten.

Ich habe hier das erstbeste Scribble umgesetzt, weil ich Lust hatte mal wieder was in einem präsentablen/fertigen Zustand zu sehen.
Dabei lag bei der Skizze die Aufmerksamkeit auf der Komposition und bei der Umsetzung auf der Ästhetik.
Für konzeptionelle Details hat meine Motivation offensichtlich nicht gereicht.



@antifog - ja, ist Absicht; man soll da ja hinschauen.
Ziel ist, woran kein Weg vorbeiführt.

Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1438
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 30. Mai 2011, 12:58

Duracel
tolles licht und angenehme farben. tonwerte sind ein schmaus! die unschärfe finde ich unkonsequent umgesetzt.
hmmm... ne frage: wozu so präzise? aus gesamtkomposition guckt man doch auch in den schlund? was kommuniziert die bergkante so besonderes?

Xeno
ganz schicke sachen! sehr malerisch! "höllenbild" ist mir bissl zu gleich-grau.

FastArt
ich verstehe, es ging um die lichtstreifen? doch nur 4 sichtbar? generell finde ich ihn ein tick zu hell beleuchtet um die streifen noch mal heller drauf zu setzen... wirkt eher wie spiegelungen... ah komm schon! das kannst du doch besser! ;)

Karthago
pink mit grün... ist hart... doch schicke frisur! :)

Benutzeravatar
Agarwaen
Member
Beiträge: 170
Registriert: 1. Mai 2009, 18:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Agarwaen » 31. Mai 2011, 15:27

Ich finde diesen aquarelligen Look in Darios und Rockos Co-Production ziemlich cool. :) Ich wünschte, ich würde sowas auch hinkriegen, wenn ich das Grafic Tablet mal wieder in die Hand nehme und schier daran verzweifle... wie macht man sowas?

PS: Xeno, dein Wolken-Meer-Bild find ich nach wie vor stark. Schlummi hat in Worte gefasst, wass mich an dem Höllenbild gestört hat - das Rot der Lava ist zwar wirklich schön, aber der Rest ist mir ein bisschen zu eintönig. Ansonsten machst du, wie schon gesagt, sehr große Fortschritte! :)
"And I know the pieces fit."

Benutzeravatar
Danni
Senior Member
Beiträge: 351
Registriert: 14. Jul 2010, 17:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Danni » 1. Jun 2011, 14:25

Belichtungs und Renderings Übung. Kritik wird gerne gesehen. Ca 45 bis 60 minuten.
Bild

Benutzeravatar
JahGringoo
Artguy
Beiträge: 2337
Registriert: 22. Mär 2007, 21:05
Wohnort: Wörth am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von JahGringoo » 1. Jun 2011, 14:33

ich bin nochmal flugs über das Bild drüber gegangen, weil mir auffiel, wie vergraut das alles war. Jetzt ist es übersättigt und übermooded.

Bild

Benutzeravatar
Danni
Senior Member
Beiträge: 351
Registriert: 14. Jul 2010, 17:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Danni » 1. Jun 2011, 14:57

Is schon geil übersättigt und übermooded, Jah. Gefällt mir!

Schnelles Perspektiven Update, da stimmte was nicht:

Bild

Benutzeravatar
Herrmann
Artguy
Beiträge: 1139
Registriert: 29. Mai 2006, 01:34
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Herrmann » 1. Jun 2011, 15:16

Danni
Ich glaub perspektivisch ist das immernoch nicht so ganz korrekt. Die Ohren z.B.: wenn ich mir das bildlinke so ansehe, denke ich, es müsste so wie es sitzt irgendwie aus dem Wangenknochen wachsen :)
Ich hab Dir mal ein schnelles Overpaint gemacht, mit zwei Ansichten. Einmal hab ich die bildrechte Kopfhälfte genommen und versucht, den Kopf darauf symmetrisch abzustimmen, und einmal das gleiche mit der bildlinken Seite. (die Ohren stammen jeweils von der anderen Seite, da bin ich durcheinander gekommen ;))

Bild

Ich glaub, was Dir weiterhelfen könnte, wäre es sich mit perspektivischen Verkürzungen zu beschäftigen. Du neigst sehr dazu, die einzelnen Gesichtspartien frontal zu präsentieren, ohne Perspektive. Nur die Nase, ein wenig der Mund, und das Verhältnis von Kopf und Hals zeigen und im Moment, dass wir eine 3/4-Ansicht haben. Diese Perspektive muss aber von allen Features unterstützt werden, wenn sie überzeugend im Sinne von naturalistisch sein soll.

Benutzeravatar
Nu-Suke
Artguy
Beiträge: 1133
Registriert: 3. Sep 2006, 04:01
Kontaktdaten:

Beitrag von Nu-Suke » 1. Jun 2011, 16:42

:lol:

Benutzeravatar
Herrmann
Artguy
Beiträge: 1139
Registriert: 29. Mai 2006, 01:34
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Herrmann » 1. Jun 2011, 16:54

Uahh. Dafür komm ich in die Hölle.

Bild

Benutzeravatar
Nu-Suke
Artguy
Beiträge: 1133
Registriert: 3. Sep 2006, 04:01
Kontaktdaten:

Beitrag von Nu-Suke » 1. Jun 2011, 17:04

:lol: :lol:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder