Speedpainting

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Benutzeravatar
Karthago
Senior Member
Beiträge: 413
Registriert: 29. Jan 2008, 20:31

Beitrag von Karthago » 27. Aug 2011, 21:56

kleine materialübung in mypaint, einen blob/farbklecks ausgearbeitet :/
Bild

Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1438
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 27. Aug 2011, 22:04

Talros
sehr gekonnt, gefällt mir! ist diese helligkeit wirklich gewollt? :)

rocko
das finde ich ganz schnieke! ist das "böööööser schmierfinger"? :twisted: :D
/edit jep, hab gerade gelesen... tztztz... :D

Andrej
schöne speedys! würde mich auch interessieren wo da die vorteile liegen? :?

oGerei
einpaar dellen am zug täten sich glaub ich ganz gut. und bei so einem starken licht würde ich härtere schatten erwarten... schöne reflektionen aufm zug, gut gelungen. :)

holymoly
seine augen leuchten!!! :shock: :D

holymoly
Member
Beiträge: 156
Registriert: 26. Sep 2009, 22:07
Kontaktdaten:

Beitrag von holymoly » 28. Aug 2011, 00:03

hey! Das sind Lampen IM Helm, ja? Außerdem ist das cool, wenn Augen aus unerklärlichen Gründen vor sich hin leuchten! Eieiei, schlummi. Du bist echt nicht auf der Höhe der Zeit :D

so, noch eins vorm Abtauchen in die Welt der Träume

Bild

nacht

Benutzeravatar
BurnZ08
Senior Member
Beiträge: 438
Registriert: 30. Mai 2008, 16:01
Wohnort: Nürnberger Raum

Beitrag von BurnZ08 » 29. Aug 2011, 00:26

holymoly coole Texturen! Gefällt mir.

Ebenso was schnelles mal wieder vorm Schlafen gehen :P.

Bild

Uploaded with ImageShack.us
Kunst und Wahnsinn liegen verdammt nah beinander!!!

Benutzeravatar
Chip
Senior Member
Beiträge: 749
Registriert: 18. Sep 2007, 23:27
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Chip » 29. Aug 2011, 01:01

Ah Burnz lässt sich mal wieder blicken. Schön schön :)
Warum lädst du nichtmal deine Charakter concepts hoch die du für dieses Filmprojekt an der Uni gemacht hast? Die haben mir auf dem ersten Blick sehr gut gefallen waren aber nur sehr klein zu sehen.
Joho! Joho! Piraten habens gut !!!

Benutzeravatar
Syrus
Artguy
Beiträge: 1587
Registriert: 24. Jun 2008, 13:33
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Beitrag von Syrus » 29. Aug 2011, 01:09

Bild

holymoly
Member
Beiträge: 156
Registriert: 26. Sep 2009, 22:07
Kontaktdaten:

Beitrag von holymoly » 29. Aug 2011, 12:57

BurnZ08
Danke. Hab schon lange keine Bilder mehr von dir gesehen, wird mal wieder Zeit :)

Syrus
Soo weich! ;D Du benutzt doch sonst eher harte Brushes. Sieht aber sehr gut aus, schöne Farbkombo.

noch son Viech
Bild

kaktuswasser
Senior Member
Beiträge: 655
Registriert: 28. Mai 2006, 23:16
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von kaktuswasser » 31. Aug 2011, 22:48

Weiß nicht wann ich das letzte mal was gepostet hab (oder gemalt) hab. Entsprechend schwierig ist es mal wieder was zu malen, aber Spaß machts trotzdem :)

Bild
edit: und noch eins
Bild

infernalvoice
Member
Beiträge: 61
Registriert: 1. Feb 2007, 12:04

Beitrag von infernalvoice » 3. Sep 2011, 09:30

hi,
was neues von mir.

Bild


@Syrus: mit gefallen die farben sehr gut. wenn du die augen noch etwas weiter ausarbeitst würde es vielleicht noch etwas lebendiger wirken, :?

Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1438
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 3. Sep 2011, 13:18

kaktuswasser
den landschaft find ich klasse! sehr schöne stimmung. :)
ich werd's gleich "nachmalen". :)

Syrus
der hippie erinnert mich an jemanden... komme gerade nicht darauf... schönes bild. :)

holymoly
das gesicht von dem vieh scheint mir etwas flach zu sein... bei dem mann davor auch. guck mal, bei dem kaktuswassers gesicht sieht man sehr gut, dass die schattenseite generell dunkler als die beleuchtete sein sollte. ;)

infernalvoice
gesicht bissl kaputt... mir gefallen die farben. :)

droddl
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 31. Aug 2011, 17:47
Wohnort: Bad Steben
Kontaktdaten:

Beitrag von droddl » 3. Sep 2011, 13:37

Blöde Frage vielleicht, aber benutzt ihr für solche Sachen eigentlich Vorlagen? Also Referenzbilder mein ich natürlich ;)

Benutzeravatar
Pup_Luke
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 14. Jun 2011, 22:40

Beitrag von Pup_Luke » 4. Sep 2011, 16:07

Hallo an Alle.

Habs auch endlich mal wieder geschafft den Stift zu schwingen.

...Ist noch keine große Kunst, aber für mich persönlich ein weiterer klitzte kleiner Schritt nach vorn.

Bild

Bei Kritik bitte nicht geizen.

Einen schönen Sonntag wünsch ich noch.

holymoly
Member
Beiträge: 156
Registriert: 26. Sep 2009, 22:07
Kontaktdaten:

Beitrag von holymoly » 4. Sep 2011, 20:59

schlummi
also beim viech stimm ich dir zu. Aber empfindest du den Typen darüber auch flach? Bei dem hab ich nämlich gedacht "hey, sieht echt plastisch aus *selbst auf die schulter klopf*". Das Licht (ziemlich diffus) scheint ihm von vorne-rechts ins Gesicht und deshalb ist der Schläfenbereich eher schattig. Da das Bild dezent sein sollte, wollte ich ihm auch keine fetten highlights in die Nase/Lippen reinhauen.
Bei kaktuswassers Bild ist die Lichtsituation meiner Ansicht nach anders. Erinnert an einen sehr sonnigen Tag mit starkem Licht, aber dennoch viel Bouncelight (schwache Schatten), wohingegen meins stark gestellt ist.

Danke dir für die Anmerkungen!

Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1438
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 5. Sep 2011, 00:51

holymoly
Bei dem hab ich nämlich gedacht "hey, sieht echt plastisch aus *selbst auf die schulter klopf*"
...ups... sorry... :)

beleuchtete bereiche finde ich auch ok, doch wo es licht gibt, gibt's auch schatten. seine schattige gesichtshälfte finde ich zu hell. darum beispiel mit kaktuswasser weil er sehr konsequent lichtverlauf umgesetzt hat. egal was für ein licht und auf welche art und weise es auf RECHTE gesichtshälfte zuerst trifft, kann LINKE gesichtshälfte nicht genau so hell sein. der kopf ist immer noch ein kugel. und auch wenn's ein würfel wäre, würde's auf der fläche nen abdunkelnden verlauf geben. :)

imho "diffusigkeit" des licht ergibt sich nicht aus highlights (dafür wäre die glätte der oberfläche zuständig), sondern die härte der schattengrenzen. "schwache" schatten wirken nur "schwach" weil diffuser verlauf nen sehr weichen übergang ergibt und kontraste auseinander treibt. mit bouncelight hat's nur sekundär was zu tun, finde ich. z.b. in kaktuswassers bild sehe ich kein erwähnenwertes. ;)

hier ein kleines op wie ich's meine :)
Bild

holymoly
Member
Beiträge: 156
Registriert: 26. Sep 2009, 22:07
Kontaktdaten:

Beitrag von holymoly » 5. Sep 2011, 10:14

Huch, es ist zwar nur eine kleine Änderung, aber der Unterschied ist dennoch gravierend! Hab wohl den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen, danke dafür.

Das mit dem Bouncelight muss ich mir nochmal angucken. Angenommen kaktuswassers Mann steht auf einer Wieser bei schönem, sonnigen Wetter. Sorgt dann allein der Himmel (große diffuse Lichtquelle) dafür, dass die Schatten abgeschächt werden oder kommt da auch das Licht mit ins Spiel, welches die Wiese reflektiert? Das hätte ich dann als Bouncelight gezeichnet.

Kennt jemand eine gute Lektüre, die sich mit Licht auseinandersetzt? Ich habs bitter nötig :D

Benutzeravatar
Jan
Artguy
Beiträge: 1563
Registriert: 29. Mai 2006, 16:58
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan » 5. Sep 2011, 11:20

Man sollte vielleicht noch dazu sagen, dass dein Gesicht nicht falsch ist. Je nachdem, wie die Lichtverhältnisse sind (zweite Lichtquelle auf der Bildlinken Seite / egal ob direkt oder indirekt) kann das Gesicht auch so aussehen. (In der Modefotografie werden Gesichter manchmal so aus geleuchtet, dass sie eher flach ausehen. Du gibst durch die Schattenpartie dem Gesicht mehr Volumen. Wenn das Licht von oben käme sähen die angesprochenen Gesichter beide anders aus. Und dann ist die Frage wo genau die Sonne steht.
Es geht aber ja in erster Linie nicht um Realismus, sondern um die Frage: Was will ich darstellen. Schließlich haben wir alle Freiheiten.

Ein Buch zum Thema Licht habe ich nicht anzubieten, kann mir aber vorstellen, dass du im Bereich Fotografie eher was zum Thema findest.

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2778
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 5. Sep 2011, 22:02

Leute von der Straße... Zwillings-Geheimagenten in gelben Trenchcoats und dicken schwarzen Brillen. Entspannungskrakel ohne Anspruch.

Bild
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
Mr.Nobody
Member
Beiträge: 106
Registriert: 1. Jun 2010, 03:08
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Mr.Nobody » 5. Sep 2011, 22:31

herrlich... da sieht man noch den Zak BtaS Einfluss :-) Wie ich den Stil liebe!

Benutzeravatar
Syrus
Artguy
Beiträge: 1587
Registriert: 24. Jun 2008, 13:33
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Beitrag von Syrus » 6. Sep 2011, 10:28

Ein Schulz & Schulze Woody Allen?! Sehr schick! Schaut ein bisschen so aus als würden die sich einen Körper teilen?

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2778
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 6. Sep 2011, 11:09

@Mr.Nobody Interessante Assoziation, woher die nur kommt? :D


@Syrus
Ich finds echt lustig, dass der Kerl an Woody Allen erinnert. Habe ich hinterher auch gemerkt, dabei hat Woody doch eine rundere Brille. :D
Die Wirkung mit dem geteilten Körper ist beabsichtigt, auch wenns eigentlich zwei Personen waren. Ich hab die wirklich so auf der Straße gesehen, beide mit Trenchcoat, knallrotem Rucksack und diesen auffälligen schwarzen Brillen. Faszinierend. Na gut, die Gesichter sahen schon ein bisschen anders aus. ;) Aber eine andere, "kreativ-fiktive" Inspiration steckt da überhaupt nicht drin.
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
Mr.Nobody
Member
Beiträge: 106
Registriert: 1. Jun 2010, 03:08
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Mr.Nobody » 6. Sep 2011, 14:37

Ich musste auf den ersten Blick an das siamesische Zwillingseichhörnchen von dir denken. : D Na, aber ich glaub der echte Grund liegt darin, dass ich wohl einer der Adventure-Game geschädigten Leute bin. :D

was kleines von heute, damit man nicht einrostet.
Ein Wunder, dass ich noch dazu gekommen bin, bei dem ganzen Umzugsstress hier. ^^

Bild

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2778
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 6. Sep 2011, 16:23

So möchte ich auch mal umziehen, aber dann sollen es bitte Nebelkrähen sein, die das Schiff ziehen. :D
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1528
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 6. Sep 2011, 16:47

Ich seh da glasklar den Woody Allen, aeyol!
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
Mr.Nobody
Member
Beiträge: 106
Registriert: 1. Jun 2010, 03:08
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Mr.Nobody » 6. Sep 2011, 22:24

Ich heiße Sie im Namen der Mannschaft herzlich willkommen.
Trotz Nacht und Nebel Aktion, werden Sie es nicht bereuen, unser eigens hergerichtetes Aeyol-Luftschiff gewählt zu haben ! :3
Für Ihr Wohl ist gesorgt. Die Nebelkrähen sind essb...äh...wahre Spezialisten darin, Ihre Zunge zu verwöhnen.
Für Leute mit exquisitem Geschmack steht allerdings als alternative eine Französische Küche zur Verfügung. :)

Bild

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2778
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 6. Sep 2011, 22:35

Hähähä, yay. :D
Aber rein gestalterisch funktioniert das Bild mit den hellen Vögeln natürlich besser. ;)
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder