Speedpainting

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Norgork
Member
Beiträge: 71
Registriert: 9. Jun 2006, 16:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Norgork » 15. Jun 2006, 18:53

Ob ihrs glaubt oder nicht:
Da ist doch vorhin glatt ein Alien auf meinem Hausdach gelandet, hat mich auf eine Tasse QurZl eingeladen und hat mich gebeten es zu portraitieren... :wink:

Bild
Zuletzt geändert von Norgork am 18. Jun 2006, 16:18, insgesamt 1-mal geändert.
Die Kunst des Ausruhens ist Teil der Kunst des Arbeitens.

aiRaGe
Member
Beiträge: 73
Registriert: 30. Mai 2006, 11:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aiRaGe » 16. Jun 2006, 16:43

Keine Ahnung... das komische Ding ist beim scribblen während eines Films entstanden. Wohl ein bisschen ABstrakt, hab selber kein Plan was das nun sein soll :shock:

Bild

Benutzeravatar
acapulco
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 29. Mai 2006, 22:20
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von acapulco » 16. Jun 2006, 16:46

Stadt! Eindeutig ne Stadt. Oder ein verwirrt gebautes Raumschiff. Oder einfach Farbspiele! Sieht dennoch sehr gut aus finde ich.

Norgork
Member
Beiträge: 71
Registriert: 9. Jun 2006, 16:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Norgork » 16. Jun 2006, 20:11

Eine Frage:
Welcher Film war das?!?

sieht interessant aus!
Die Kunst des Ausruhens ist Teil der Kunst des Arbeitens.

Benutzeravatar
Duracel
Beiträge: 2971
Registriert: 29. Mai 2006, 10:35
Wohnort: Greven
Kontaktdaten:

Beitrag von Duracel » 16. Jun 2006, 20:29

Erinnert doch sehr stark an die Motive von Sparth & Co ... spacige teils doch recht wahllose Formen zu einem gut aussehenden Sci-Fi Motiv zusammengebastelt. Leider halten diese wahllosen Formen einem längeren Blick nicht stand; man sucht nach Anhaltspunkten, findet aber nichts so recht, was einen Bezug aufbaut. Es ist einfach nicht genug "bekanntes" eingearbeitet, an dem man sich orientieren könnte.
Najo, bis auf die 2 Wolkenkratzer-Formen halt.

Ist aber insgesamt um Längen besser als dein Wasserfallbild
Ziel ist, woran kein Weg vorbeiführt.

JuliusB
Senior Member
Beiträge: 688
Registriert: 28. Mai 2006, 23:13
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von JuliusB » 16. Jun 2006, 20:46

Auch mal wieder ne Landschaft ...
Bild

Norgork
Member
Beiträge: 71
Registriert: 9. Jun 2006, 16:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Norgork » 17. Jun 2006, 10:44

So, da habe ich heute was kleines zur ßbung gemacht:

Bild

cu
Norgork
Die Kunst des Ausruhens ist Teil der Kunst des Arbeitens.

Benutzeravatar
PaulBK
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 31. Mai 2006, 14:19
Wohnort: Soest
Kontaktdaten:

Beitrag von PaulBK » 17. Jun 2006, 11:52

Bild

ich weiß leider nicht wo und wie ich anfangen soll es auszuarbeiten....

EDIT: Oops, danke Duracel. Hatte vergessen zu sagen das es mit Ref war, aus dem Film: King Arthur
Zuletzt geändert von PaulBK am 19. Jun 2006, 19:40, insgesamt 1-mal geändert.
Think twice, that's my only advice!

Benutzeravatar
OrcOYoyo
Senior Member
Beiträge: 250
Registriert: 29. Mai 2006, 10:56
Kontaktdaten:

Beitrag von OrcOYoyo » 17. Jun 2006, 14:31

Ich find das scifi motiv sehr gut gelungen. Farblich und von der Atmosphäre.
Ich habs eigentlich recht lange betrachtet und fand viele Anhaltspunkte zu denen ich mir Gedanken gemacht habe oder mir was dazu eingefallen ist. Energieschilde, Straßen, Ampeln, Generatoren, Landeplätze, Häuser, Raumschiffe und vieles mehr.

JuliusB
Senior Member
Beiträge: 688
Registriert: 28. Mai 2006, 23:13
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von JuliusB » 17. Jun 2006, 15:47

Bild
edit: Ok , es hat wohl an dem See gelegen...

link zur alten vers. http://www.dreamelement.de/num2.jpg
Zuletzt geändert von JuliusB am 17. Jun 2006, 16:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
acapulco
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 29. Mai 2006, 22:20
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von acapulco » 17. Jun 2006, 15:51

Beim neuen scheint der See irgendwie die Perspektive kaput zu machen. Im ersten Bild fand ich vom Eindruck her den Standpunkt des Betrachters näher am Boden. Versuch den See mal etwas 'schmaler' zu machen. Ich hoff du verstehst was ich meine.

aiRaGe
Member
Beiträge: 73
Registriert: 30. Mai 2006, 11:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aiRaGe » 17. Jun 2006, 17:45

acapulco - Danke!
Norgork - War ein kleiner Sci-Fi Abend mit Evcent Horizon und Dark City. Dabei sind noch ein paar mehr kleinere Skizzen bei entstanden, später zeig' ich vielleicht noch ein paar andere.
Duracel - Danke für den konstruktiven Feedback! Als relativer Anfänger hilft das doch sehr.
Es fällt mir immer wieder schwer, nicht zu versuchen zu sehr in die Richtung zu gehen bzw. mich zu sehr davon inspirieren zu lassen. Muss aufhören nur Sci-Fi Sachen zu machen... darum gleich mal was etwas anderes.
snafe - Gefällt mir sehr gut, die coole (Fels?-)Formation. Deutlich besser mit dem See jetzt =)


Bild

Benutzeravatar
buki
Artguy
Beiträge: 1217
Registriert: 29. Mai 2006, 00:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von buki » 17. Jun 2006, 22:04

Hölenkrabbenkäfer

Bild

Norgork: Ich glaub dir das. Ein par von den Typen wohnen unter meinem Bett und machen alles unordentlich wenn ich nicht aufpasse.
alle Farben für Alle!

JuliusB
Senior Member
Beiträge: 688
Registriert: 28. Mai 2006, 23:13
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von JuliusB » 18. Jun 2006, 00:37

der allgemeine Krabbenkäfer lebt in diesen Felsformationen...
Bild

Benutzeravatar
Asmodeos
Member
Beiträge: 107
Registriert: 31. Mai 2006, 11:04
Kontaktdaten:

Beitrag von Asmodeos » 18. Jun 2006, 14:37

is vor einiger zeit mal entstanden.. halbe stunde oder so..



Bild
Selig sind die geistig Schwachen

Benutzeravatar
Kazroth
Senior Member
Beiträge: 602
Registriert: 30. Mai 2006, 19:48
Kontaktdaten:

Beitrag von Kazroth » 18. Jun 2006, 15:52

@Asmodeos: Uhhh nice one :) Bekommt man gleich Durst wobei der Wein ruhig etwas mehr Sättigung hätte vertragen können, so schaut er dann doch aus wie hmmm...Traubensaft vielleicht?

@aiRaGe: Auch sehr schickes Ding. Ausgearbeitet würde ich das gerne mal sehen, diese Sorte Szenen finde ich ohnehin immer sehr interessant :)

Tja okay bei dem hier hab ichs irgendwie vergeigt. Naja dafür hab ich NUR ca 15 minuten gebraucht was für mich dann doch recht flott ist, also ab damit zu den Speedpaintings :

Bild
I made this half-pony half-monkey monster to please you. But I get the feeling that you don?t like it. What?s with all the screaming? You like monkeys, you like ponies. Maybe you don?t like monsters so much. Maybe I used too many monkeys. Isn?t it enough to know that I ruined a pony making a gift for you?

Norgork
Member
Beiträge: 71
Registriert: 9. Jun 2006, 16:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Norgork » 18. Jun 2006, 16:19

So, ich habe mich mal an einer Landschaft versucht...
Das Dorf links hinten gefällt mir noch nicht ganz, müsste kleiner sein. Die Perspektive ist dort auch seltsam..

Bild
Die Kunst des Ausruhens ist Teil der Kunst des Arbeitens.

Benutzeravatar
Line
Member
Beiträge: 89
Registriert: 29. Mai 2006, 19:23

Beitrag von Line » 18. Jun 2006, 16:26

Hey Norgork ... also ich wollts schon in deinen Personal Thread reinschreiben, aber weils mir hier grad extrem auffällt, mach ichs mal hier:
Gib mal bei Google Berge oder Gebirge oder auch Hügel ein und guck dir die Bilder an oder guck dir die Berge in der Natur an. Die sind mehr als Kegel nebeneinander gesetzt... da gibts Zacken und Kanten und so weiter ... Was du machst, erinnert mich sehr an dieses Symboldenken, das Betty Edwards beschreibt. Ich hab das Buch zwar selbst nicht gelesen, aber mal einen Zeichenkurs gemacht, dessen Lehrer sehr begeistert von Betty Edwards war ... "Garantiert zeichnen lernen" heißt das Buch und ich glaube, es könnte dir extrem helfen. Auch bei den Augen von deinen Außerirdischen ist mir das aufgefallen. Augen sind mehr als eine ovale Form und einer Iris und Pupille darin ... guck dich selbst im Spiegel an oder andere Menschen, wenn du in der Straßenbahn, im Bus oder im Zug sitzt oder so. Da wirst du, denk ich, sehr deutlich erkennen, was ich meine. :)

Jikai
Member
Beiträge: 126
Registriert: 31. Mai 2006, 21:41

Beitrag von Jikai » 18. Jun 2006, 17:08

Es ist grad so heiss und schwül hier, ich hätte so gerne mal wieder Regen. *g*

From Life:
Bild

Ich habe extra auf Komposition geachtet. :) Aber mir sind die Farben nicht leuchtend genug.

Benutzeravatar
harrior
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 29. Mai 2006, 13:49
Kontaktdaten:

Beitrag von harrior » 18. Jun 2006, 18:40

hey, jikai, das bild/den stil find ich gut!
auf den zweiten blick erscheint allerdings die 'gitterkonstruktion' des tisches sehr unklar, beim 3. klärt sie sich dann erst wieder, wenn auch nicht zu 100%. durch ein verbessern insb. der rechten streben könnte auch der räumliche eindruck erhöht werden, denke ich.
ganz unten könnte man vllt. noch den einen doch sehr opaken braunen brushstroke etwas abmildern. ;)
??? ?????? ?????

gizmodus
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 30. Mai 2006, 10:34
Kontaktdaten:

Beitrag von gizmodus » 18. Jun 2006, 21:03

danke für die netten kommentare!!

airage: find ich gut, dass du was neues ausprobierst. kommt gut! :)

jikai: oh, dieser garten gefällt mir. weiss nicht genau, was es ist, aber es hat was!

Bild

Benutzeravatar
Kazroth
Senior Member
Beiträge: 602
Registriert: 30. Mai 2006, 19:48
Kontaktdaten:

Beitrag von Kazroth » 18. Jun 2006, 22:07

Und nochwas hinterher weil ich grade nicht am Wacom klebe ;)

Bild
I made this half-pony half-monkey monster to please you. But I get the feeling that you don?t like it. What?s with all the screaming? You like monkeys, you like ponies. Maybe you don?t like monsters so much. Maybe I used too many monkeys. Isn?t it enough to know that I ruined a pony making a gift for you?

Benutzeravatar
Rob
Senior Member
Beiträge: 274
Registriert: 12. Jun 2006, 12:37
Wohnort: Verden bei Bremen aber bald HH

Beitrag von Rob » 18. Jun 2006, 22:35

Ich möcht nun auch mal was hier rein schreiben. Sagt mal legt ihr einfach so los und dann kommt zufällig so etwas dabei heraus? Ich finde 90% aller Bilder in diesem thread echt klasse wobei das habt ihr alle ja auch schon zu oft gehört;) . Neidisch ..ja !... naja egal ich würde gerne mal wissen ob ihr das ganze vorher mal vorzeichnet ..einscannt und wenn ihr das macht wie ihr das im groben verarbeitet. Mein Prob ist (ich sags einfach mal so obwohls immer arrogant klingt) : die Kreativität ist eigentlich vorhanden die ideen auch ... sie zu Papier zu bringen klappt öfter auch nur das ganze in Photoshop ist unerreichbar.
Und hat irgendjemand das Buch von Betty Edwars gelesen oder kennt ein anderes was sich für Pseudo Anfänger lohnen würde und einem wirklich mal hilft?! (ich denke mir fehlt in letzter zeit einfach der schubs in die richtige richtung daher die fragen)

Benutzeravatar
Kazroth
Senior Member
Beiträge: 602
Registriert: 30. Mai 2006, 19:48
Kontaktdaten:

Beitrag von Kazroth » 18. Jun 2006, 23:56

Hmmm es gibt zu wenig Orks und Goblins hier... :D
Also dann...

Bild
I made this half-pony half-monkey monster to please you. But I get the feeling that you don?t like it. What?s with all the screaming? You like monkeys, you like ponies. Maybe you don?t like monsters so much. Maybe I used too many monkeys. Isn?t it enough to know that I ruined a pony making a gift for you?

Benutzeravatar
Duracel
Beiträge: 2971
Registriert: 29. Mai 2006, 10:35
Wohnort: Greven
Kontaktdaten:

Beitrag von Duracel » 19. Jun 2006, 01:27

PaulBK hat geschrieben: ich weiß leider nicht wo und wie ich anfangen soll es auszuarbeiten....
Das "Problem" ist hier, das deine Referenz(bitte nächstesmal anmerken) wenig klare "Details" bietet und selbst die Figur im Dunst nicht viel hergibt, und du so direkt keine weiteren Objekte hast, auf die du dich beim Ausarbeiten vermutlich konzentrieren würdest.

Aber Ausarbeiten heißt nicht nur, mehr Details einfügen, sondern auch die Helligkeitswerte differenzierter aufeinander abzustimmen(der Kontrast innerhalb der Himmelschraffur zerreißt dir das Bild total) oder die Zeichnung(die Aussenkontur der Reiter-Sillhouette) konkreter zu definieren.

Rob hat geschrieben:[...]die Kreativität ist eigentlich vorhanden die ideen auch ... sie zu Papier zu bringen klappt öfter auch nur das ganze in Photoshop ist unerreichbar.
Und hat irgendjemand das Buch von Betty Edwars gelesen oder kennt ein anderes was sich für Pseudo Anfänger lohnen würde und einem wirklich mal hilft?! (ich denke mir fehlt in letzter zeit einfach der schubs in die richtige richtung daher die fragen)
Sofern du das Problem wirklich nur in Photoshop hast, dann beschränke dich auf ein/zwei ganz grundlegende Pinselspitzen und schaffe dir damit eine Situation, die der traditionellen Umgebung entspricht. Oft blockiert es nur, wenn man das Gefühl hat, man müsse jede Funktion von Photoshop auch nutzen; lieber erstmal mit einer handvoll Werkzeuge warmwerden.

Zum Thema "die Kreativität ist vorhanden" empfehle ich den Thread "Die Idee" im Diskussionsforum mal zu lesen.

Das Buch von Betty Edwards ist ... nunja, ein Klassiker ... aber einer von der Sorte, die man auch getrost überspringen kann. Nicht verkehrt, aber genauso einseitig wie ihre Gehirnhälften und wirklich nur für den Extrem-Anfänger überhaupt lehrreich.
Ich bin froh es mal in die Hände bekommen und halb gelesen zu haben; was wirklich neues hat es mir aber auch damals(vor über 4 Jahren - ungefähr als ich dieses Forum entdeckte) schon nicht zu lesen gegeben; d.h. wenn man mit einbezieht, dass es mir auch nachwievor schnurzegal ist, ob ich gerade links oder rechts denke.
Ziel ist, woran kein Weg vorbeiführt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder