(Self-) Portrait of the day

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 8. Jan 2015, 15:14

Obwohl ich viel an dem Bild zu bemängeln hätte - irgendetwas hat es, und ich werde es wohl so schnell nicht wieder aus dem Kopf rauskriegen... Übrigens finde ich es nicht per se falsch, Foto-Bestandteile mit zu verwenden. Solange man dazu steht und nicht behauptet, freihand gemalt zu haben?
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
Triton
Artguy
Beiträge: 1482
Registriert: 31. Mai 2006, 01:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Triton » 11. Jan 2015, 19:44

Unterhalb der Nase wird das Gesicht etwas schwubbelig. Die Form von Lippen, Kinn und Hals sind nicht wirklich dreidimensional ausgearbeitet/plausibel.

Abgesehen davon ganz gut. Dein Artbattle-Charakter nehm ich an?

Ein besseres Foto hätte natürlich gut getan.

tr4ze
Senior Member
Beiträge: 524
Registriert: 17. Okt 2006, 11:23
Kontaktdaten:

Beitrag von tr4ze » 11. Jan 2015, 22:53

Nicht schlecht elduderino, fehlt aba immer noch was. :)

Was komplett anderes:
Bild

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 12. Jan 2015, 20:45

elduderino
Gibt's dafür eine Fotovorlage? Meiner Ansicht nach haut die Lichtführung auf den Lippen nicht hin. Der dunkle Schatten unter dem Kinn auf dem Hals deutet auf eine ziemlich klare Lichtquelle rechts oben hin. Entsprechend müßten auch die Lippen klar durch das Licht modelliert werden. Zu erwarten wäre, dass die Oberlippe dunkler, da sich selbst verschattend, dargestellt werden müßte und sich auf der Unterlippe ein Reflex der Lichtquelle findet (da Lippen ja immer ein bißchen feucht sind).
Auch hast Du durch die roten Flecken auf der Wange und der Nase die Dreidimenionalität durchbrochen. Ich denke, wenn Du ein paar Lichtreflexe auf die Nase geben würdest, könnte dieser Eindruck zurückgenommen werden.
Des weiteren ist nicht klar, wie die räumlichen Verhältnisse am br Ohr sind. Da wäre eine genauere Ausführung (wo ist das Ohrläppchen, wo die Ohrmuschel...) sinnvoll.

Generell würde ich Dir vorschlagen, Dir noch mehr Gedanken um die Materialien, die Du malst, zu machen. Wie sieht z.B. Metall aus (Ohr- und Nasenringe), wie sieht die glänzende Oberfläche eines Auges in Relation zu den Wangen oder dem Stoff der Mütze aus? Es braucht ja gar nicht immer alles vollständig ausgerendert werden (wie z.B. die Borte, welche den Jackenaufschlag umrandet) - vielmehr könntest Du den Blick dadurch lenken, dass Du unwichtigere Partien noch großflächiger einblockst und dafür in wichtige Partien (Augen) noch mehr Sorgfalt, was die Beobachtung und die Wiedergabe des Beobachteten angeht, steckst.

Kleines OP:
Bild
Zuletzt geändert von Chinasky am 12. Jan 2015, 21:39, insgesamt 1-mal geändert.
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

tr4ze
Senior Member
Beiträge: 524
Registriert: 17. Okt 2006, 11:23
Kontaktdaten:

Beitrag von tr4ze » 12. Jan 2015, 21:59

elduderino hat geschrieben:@tr4ze
bischen mehr konstruktivere kritik wäre schon gut gewesen :? :?
Ohhh,sorry. Das bezog sich direkt auf Tritons Kritik und wie du diese umgesetzt hast.
Ich meinte da fehlt immer noch Kontrast, sprich Volumen.

OK, seh gerade Chinasky war schneller und viel besser als ich es je schreiben bzw. malen könnte(Zungeschnalz op). B)

vanderhorst
Senior Member
Beiträge: 312
Registriert: 20. Dez 2011, 21:06

Beitrag von vanderhorst » 15. Jan 2015, 07:41

boa des OP fetzt ja

Benutzeravatar
ShivOr
Senior Member
Beiträge: 284
Registriert: 25. Sep 2011, 21:15
Kontaktdaten:

Beitrag von ShivOr » 11. Feb 2015, 15:34

Kleine Fanart:
Bild
Hier gehts zum Timelapse: http://vimeo.com/118477860

donschi
Senior Member
Beiträge: 281
Registriert: 1. Jun 2006, 18:08

Beitrag von donschi » 22. Feb 2015, 16:10

mein erstes gemaltes Selbstportrait.
ca. 4h in Photoshop

Bild[/list]

tr4ze
Senior Member
Beiträge: 524
Registriert: 17. Okt 2006, 11:23
Kontaktdaten:

Beitrag von tr4ze » 22. Feb 2015, 23:27

übelst gut donschi :shock:

Bevor sich hier wieder wochenlang keiner traut was zu posten, zieh ich das niveau mal wieder etwas runter :D

Bild

Benutzeravatar
pRoTaR
Member
Beiträge: 114
Registriert: 21. Sep 2006, 12:48
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von pRoTaR » 24. Feb 2015, 18:19

Schlaflose Nächte bringen den größten Quatsch hervor :D
Ich hoffe das passt hier überhaupt rein.

Bild

Benutzeravatar
Sungravy
Senior Member
Beiträge: 950
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 25. Feb 2015, 00:05

Eine Niveau-Achterbahn wie sie das Leben fährt. :)
Schönes Bild donschi. Der Mund scheint nur etwas schief. :)
Schenkt mir Donuts!
Website: http://www.zirkon777.de/ --- Tumblr: http://zirkon777.tumblr.com/

Benutzeravatar
Sungravy
Senior Member
Beiträge: 950
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 4. Mär 2015, 01:50

Ich auch Portrait oder so:
Bild
Schenkt mir Donuts!
Website: http://www.zirkon777.de/ --- Tumblr: http://zirkon777.tumblr.com/

faved
Member
Beiträge: 55
Registriert: 4. Mär 2015, 11:40

Beitrag von faved » 4. Mär 2015, 12:46

In einem Hawaiihemd könnt ich mir ihn vorstellen. :lol:

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 8. Mär 2015, 22:28

die verblüffende und allzeit flöten gehende, nicht vorhandene Ähnlichkeit paart sich hier mit viel zu blassen Farben :D

Bild

Benutzeravatar
Sungravy
Senior Member
Beiträge: 950
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 9. Mär 2015, 01:14

Die Farbtöne im Gesicht sind gar nicht mal sooo verkehrt - nur falsch verteilt :D

Ansonsten kann ich dir nur empfehlen ab und zu das Canvas zu flippen, damit man große (und kleine) Patzer wieder/besser sieht :)
Schenkt mir Donuts!
Website: http://www.zirkon777.de/ --- Tumblr: http://zirkon777.tumblr.com/

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 12. Mär 2015, 21:49

Danke für den Tipp. Tatsächlich hab ich bei der Studie weniger gespiegelt als sonst xD

Ich habs nochmal versucht. Finde es gar nicht so schlecht, denke aber, dass ich mal ein bisschen an meiner Motivation schrauben muss.. :D
Bild
Bild

Benutzeravatar
Sungravy
Senior Member
Beiträge: 950
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 13. Mär 2015, 19:09

Die Farben bekommst du immer recht gut hin, zeichentechnisch hingst du hinterher.

Machst mir Bock auf Portraitmalen :)
Schenkt mir Donuts!
Website: http://www.zirkon777.de/ --- Tumblr: http://zirkon777.tumblr.com/

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 14. Mär 2015, 15:48

Sungravy hat geschrieben:Die Farben bekommst du immer recht gut hin, zeichentechnisch hingst du hinterher.

Machst mir Bock auf Portraitmalen :)
Ja, was die Formen betrifft bin ich einfach wahnsinnig schnell demotiviert und denk mir "meh" .. ich würd da schon noch einiges sehen und mit 1-2 Stunden mehr Liebe und Passion.. XD Die fehlt mir aber. Vielleicht kommt sie, wenn ich generell mehr Zeit habe. Ab etwa 45 Minuten schaut es ja nach irgendwas aus und macht dann auch mehr Spaß. :D

Super, wenn du nun motiviert bist!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder