Der Job Thread

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 13. Apr 2014, 13:02

FastArt
Wenn Du wüßtest, eine wie sanfte Wirkung dieses Bild auf mich hat! Du bist ja gar kein Gott, Du bist immer noch (knapp) menschlich - wie beruhigend! :D
Auf jeden Fall ein cooles Bild, über das sich Dein Freund freuen kann (daher ja auch der Begriff "Freund", oder? ;) ). Aber Du hast halt doch zuviel vom dem Foto übernommen, was Du beim komplett Selbst-Zeichnen garantiert anders gelöst hättest.

edit: Oh, pageturn. Es geht um dieses Bild von Fastart:

Bild
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1426
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 13. Apr 2014, 13:11

amadeus
Ohje... dem Hanks Bild kann ich mich nur anschliessen... :D
Finde es sehr spannend zu beobachten, wie du mit "fremdartigen Styles" umgehst. Wie man sie abschmeckt, nachwürzt, serviert und verköstigt... Sehr lecker!
(die speichelfluss beeinflusst gerade meine denkweise...) :D

FastArt
Xavas-Live-Visual kommt ja episch rüber! Hammergeil! :shock:
Das bild mitm Penner kapier ich nicht... da wäre ne Headline vllt. vom Nutzen. :?

Benutzeravatar
robotriot
Member
Beiträge: 64
Registriert: 6. Jun 2006, 19:13
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von robotriot » 14. Apr 2014, 19:35

amadeus: Da sind wieder so viele Hammermäßige Bilder dabei, du enttäuschst nie! Und ich würd immer noch gerne ganz viel Geld in deine Richtung schmeißen wenn ich dafür ein paar Drucke kriegen würde zum Aufhängen in meiner Bude :)
YOU WROTE IT - YOU CAN'T UNWRITE IT

Benutzeravatar
Caracan
Senior Member
Beiträge: 800
Registriert: 25. Aug 2009, 20:19

Beitrag von Caracan » 8. Mai 2014, 21:19

Da kann ich zwar nicht mithalten, aber immerhin ist das hier so was ähnliches wie ein richtiger Job gewesen:
Bild

Entstanden für dieses unterstützenswerte Projekt eines lokalen Burschies hier aus dem Zentralmassiv der Schwaben:
http://www.the-dreamlands.com/visionary-silke-czarny/
Mein restlicher kram fährt hier rum: http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... 4e1f282ae7

Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1426
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 10. Mai 2014, 22:24

Sehr nice, Caracan! Vllt weil ich's zum ersten mal auf nem ...guten Monitor sehe, kommt echt gut! :)

Benutzeravatar
Caracan
Senior Member
Beiträge: 800
Registriert: 25. Aug 2009, 20:19

Beitrag von Caracan » 11. Mai 2014, 00:07

XP
Ich sag doch die Töne sind gaaaar nicht soooo daneben....
Mein restlicher kram fährt hier rum: http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... 4e1f282ae7

Benutzeravatar
Herrmann
Artguy
Beiträge: 1139
Registriert: 29. Mai 2006, 01:34
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Herrmann » 11. Mai 2014, 20:30

Hey Caracan, ich hoffe das ist OK, wenn ich hier einen Vorschlag bringe, an dem Bild noch etwas zu machen: Ich würde die Tiefe noch verbessern, durch weniger Kontraste im Hintergrund und vielleicht etwas stärkere / besser durchgezogene Verblauung. Der linke Flügel bietet außerdem die Chance, das Windmülenprinzip komplett zu machen, indem man ihn heller macht (hell auf hell, read this: (http://gurneyjourney.blogspot.de/2008/0 ... ciple.html).

Durch diese Änderungen würdest Du die großen Kompositorischen Formen etwas besser zusammenziehen. Im Moment fällt das Bild noch leicht auseinander, weil sich die kleinen Formen besser in die großen einfügen könnten.

Kleines Overpaint:

Bild

Benutzeravatar
Caracan
Senior Member
Beiträge: 800
Registriert: 25. Aug 2009, 20:19

Beitrag von Caracan » 12. Mai 2014, 14:33

Ah, ja. Ich sehe was du meinst. die Luftperspaktive holt doch noch einiges raus.
Das mit dem vorderen Flügel find ich spannend. Ich hab mir helligkeitsthumbnails gemacht um zu sehen, welche Kombi das Viech nicht zu sehr versinken lässt. Und hatte mich für Mitteltöne auf einem hellen Hintergrund entschieden. So eine Art Gegenlichsituation. Dann hab ich mich wohl ein bisschen zu sehr darauf versteift, die Helligkeitsstufen genau einzuhalten. Ich finde es interessant wie weit deine Version den Flügel noch mal nach vorne zieht.

Danke. Werd mir den link gleich mal zu Gemüte führen. Ich freue mich auf jeden Fall über die konstruktive Kritik.
Mein restlicher kram fährt hier rum: http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... 4e1f282ae7

Benutzeravatar
Chr!z
Senior Member
Beiträge: 339
Registriert: 27. Aug 2009, 10:18
Kontaktdaten:

Beitrag von Chr!z » 14. Mai 2014, 22:00

@caracan
sehr krass designter drache!

Hier ein Cover für das bald erscheinende Meeresband für Myranor

Bild

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Beitrag von FastArt » 20. Mai 2014, 22:29

Chr!z
Uiuiui schönes Ding!

Hier mal wieder ne Collab mit dem Kemanski. Wer da was gemacht hat könnt ihr ja raten.
Bild

Benutzeravatar
JahGringoo
Artguy
Beiträge: 2337
Registriert: 22. Mär 2007, 21:05
Wohnort: Wörth am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von JahGringoo » 13. Jun 2014, 17:21

ich glaube Artur hat alles gemalt was Gelb ist und Keman hat auch alles gemalt, was Gelb ist. Den Rest, der versinkt in Unschlüssigkeit.

Zwei Posters von mir

Bild

Bild

das Zigeunerposter war ein emsiger Spaß, weil ich einen guten Freund in Zigeunerzwirn wanden und ablichten konnte, was ein emsiger Spaß war.

Benutzeravatar
JanSOLO
Senior Member
Beiträge: 829
Registriert: 6. Dez 2007, 18:22
Wohnort: Suhl (Heimat) - Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von JanSOLO » 14. Jun 2014, 00:30

Sag mal, sind die Verantstaltungen gensauso toll wie die Plakate, die du und amadeus malt?
Nicht, dass ihr mal wegen Kundentäuschung angezeigt werdet. ;)

Benutzeravatar
Anna-Israel
Senior Member
Beiträge: 376
Registriert: 18. Mär 2012, 16:05
Wohnort: Haifa
Kontaktdaten:

Beitrag von Anna-Israel » 14. Jun 2014, 12:04

Für die Züchterin meiner Bulldogge Marie. Die Kleinen hatten am 1. Juni Geburtstag, und sie wollte ein Bild für den Anlass. Meine Marie ist die Kleine am Ballon :D
Hätte mal ein Anliegen dazu; mir wurde hier mal gesagt, ich bin zu billig. Wie viel hättet ihr gesagt, hätte ich hierfür zB verlangen sollen? Waren knapp 5 Stunden Arbeit. Dabei ist zu bedenken, dass das nicht mein Haupteinkommen ist. Haupteinkommen hab ich mal wieder grad keins und wenn ich schon Aufträge krieg, dann nur sehr sporadisch und für, wie ich finde, sehr wenig, wenn auch nicht weniger als der Durchschnitt ähnlicher Künstler auf deviantART. Meinungen?
Bild

Benutzeravatar
Triton
Artguy
Beiträge: 1482
Registriert: 31. Mai 2006, 01:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Triton » 14. Jun 2014, 13:23

Tja, das Problem ist ja nicht wie viel Zeit du dafür gebraucht hast, sondern wie viel du vorher geschätzt hast dass du brauchen wirst.

Es ist ja schließlich nicht fair dem Kunden zu sagen "das wird wohl 2 Std dauern und mein Stundenlohn ist 50€" und dann, wenns fertig ist "gnja, waren doch 5 Std. Macht dann 250€".

Natürlich bekämest du dann trotzdem, wie vereinbart nur 100€ und dein wahrer Stundenlohn wäre nur 20€.

Insofern, wenn du solche Sachen gut schätzen kannst, dann leg den Stundenlohn fest wie du willst.

10€/Std wären ein recht niedriger Stundenlohn in einem Festjob. Das sollte also nicht die Richtlinie sein. 20€/Std ist bei nem Festjob schon ganz gut. Für eine Auftragarbeit allerdings noch recht wenig, es sei denn es ist relativ anspruchslose Arbeit.

Ich denke ab 30€ lohnt es sich und bei 50€/Std. ists schon ganz ordentlich. Wobei es immer auch auf den Kunden ankommt und sicher auch das Preis/Lohnniveau des Landes/der Stadt.
Privatleute kann man leider oft schwer überzeugen von solchen Stundenlöhnen. Die denken oft ein Handschlag ist Lohn genug.

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Beitrag von FastArt » 14. Jun 2014, 13:39

Dann mal halt einen Hund und nicht fünf!

Benutzeravatar
Anna-Israel
Senior Member
Beiträge: 376
Registriert: 18. Mär 2012, 16:05
Wohnort: Haifa
Kontaktdaten:

Beitrag von Anna-Israel » 14. Jun 2014, 20:44

FastArt... es war ein Geburtstagsbild für den ganzen Wurf...

Triton, mir geht es darum, dass mir hier schon mal gesagt wurde, ich verlange Dumpingpreise. Ich schätze schon vorher ein, wie lange ich an etwas arbeiten werde und sag dem Kunden das auch. Obwohl nämlich viele Kollegen mit ähnlichem Stil und Niveau auf deviantART immer wieder viele Aufträge kriegen, kann ich über 20 Euro mit nix rechnen, und auch für Lau krieg ich kaum Aufträge. Mein Preis ist ehrlichgesagt $10 pro Stunde; mit mehr schein ich nicht davon zu kommen. Nicht national und nicht international. Ich bin nun kein Super-Künstler, aber ich meine, an die durchschnittlichen Manga- und Disneystil-Künstler im Netz komm ich jawohl locker ran. Es läuft einfach scheiße; einerseits will ich möglichst viel verlangen, andererseits sagen die Leute ja schon bei 60 Euro für ein Anime-Bild mit 5 Charakteren "Nö". Ich brauch einerseits jeden Cent, andererseits will ich nicht als die bekannt werden, die man eben deswegen zu Geschenktpreisen drängen kann.

Benutzeravatar
Triton
Artguy
Beiträge: 1482
Registriert: 31. Mai 2006, 01:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Triton » 15. Jun 2014, 18:37

Tja, für 10€/std (oder noch schlimmer 10$/std) findeste auch nen einfacheren Job als Angestellter.

Wenn einer bei nem Bild mit 5 Charakteren für 60€ "Nö" sagt, dann würd ich auch Nö sagen und ihm empfehlen sich jemand anderes zu suchen.

Benutzeravatar
Anna-Israel
Senior Member
Beiträge: 376
Registriert: 18. Mär 2012, 16:05
Wohnort: Haifa
Kontaktdaten:

Beitrag von Anna-Israel » 15. Jun 2014, 19:23

10 die Stunde, ob Dollar oder Euro, gehört hier zu zur höheren Lohnklasse. Mit Glück verdiene ich 5 Euro die Stunde in einem Angestellten-Job.

Benutzeravatar
robotriot
Member
Beiträge: 64
Registriert: 6. Jun 2006, 19:13
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von robotriot » 20. Jun 2014, 13:08

Hab auch wieder was neues, ein Album Cover für eine Funkband.

Außen:

Bild

Hinten:

Bild

Innen:

Bild
YOU WROTE IT - YOU CAN'T UNWRITE IT

Benutzeravatar
Anna-Israel
Senior Member
Beiträge: 376
Registriert: 18. Mär 2012, 16:05
Wohnort: Haifa
Kontaktdaten:

Beitrag von Anna-Israel » 24. Jun 2014, 08:43

Für ne Bekannte. Jepp, ein Fettkater triezt eine Spinne mit ihrer verzweifelt erlöst werden wollenden Beute. Lolzors, grausam.
Bild

Benutzeravatar
Sungravy
Senior Member
Beiträge: 951
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 24. Jun 2014, 12:52

Mh... irgendwie sieht es so aus, als würde die rechte Katze der anderen am Hintern schuppern oder so. :|
Schenkt mir Donuts!
Website: http://www.zirkon777.de/ --- Tumblr: http://zirkon777.tumblr.com/

Benutzeravatar
Chr!z
Senior Member
Beiträge: 339
Registriert: 27. Aug 2009, 10:18
Kontaktdaten:

Beitrag von Chr!z » 1. Jul 2014, 12:28

ich glaube das ist auch so gedacht.

Benutzeravatar
Anna-Israel
Senior Member
Beiträge: 376
Registriert: 18. Mär 2012, 16:05
Wohnort: Haifa
Kontaktdaten:

Beitrag von Anna-Israel » 1. Jul 2014, 15:08

Nee, der guckt deprimiert zu, wie sein fetter Kumpel seine Beute quält.

Benutzeravatar
Sungravy
Senior Member
Beiträge: 951
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 2. Jul 2014, 14:32

Dann sind dir aber die Platzierungen und vorallem die Posen der beiden etwas mißlungen, würde ich sagen.
Egal - weitermachen. :)
Schenkt mir Donuts!
Website: http://www.zirkon777.de/ --- Tumblr: http://zirkon777.tumblr.com/

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 2. Jul 2014, 19:57

robotriot
Das ist ein gleich in zweifacher Weise retromäßiges Cover. Erinnert an die Seventies und an die Nineties (wegen dem Sepia-Look der Fotos). Gibt's von der Band Hörproben im Web? (über die zwei, drei viel zu kurzen Youtube-Vids hinaus, die schön funkrockmäßig klingen...)
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder