Der große Character-Sammelthread!

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 17. Nov 2010, 15:44

dem wikinger fehlt sein wikinger-hammer! :D
supergeil!

Benutzeravatar
JahGringoo
Artguy
Beiträge: 2337
Registriert: 22. Mär 2007, 21:05
Wohnort: Wörth am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von JahGringoo » 17. Nov 2010, 17:06

danke an alle! Juhuuu!

ayeol. Ich will auch ein Kinderbuch von mir, von daher geb ich mir Mühe. :)

Kobar: Danke, du hast mir den Pobbes gerettet! Ich hatte heute noch genau 40 Minuten Zeit meinem Vater ein Geburtstagsgeschenk zu machen. Ich sitz also da und grüble: Kackekackekackekackekackekacke.

Da ist mir das von dir eingefallen. Und da ich nur ein paar willkürliche Gegenstände hinflatschen musste, hab ich in 40 Minuten immerhin noch das Poster hier gebastelt. (mit der Ausrede ich kam noch nicht zur Druckerei)

Bild

Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 17. Nov 2010, 17:34

omg ... ich kann in die zukunft sehen! ... gruselig ... *brrrrr* :D

Benutzeravatar
Shorty
Senior Member
Beiträge: 615
Registriert: 23. Apr 2008, 08:40
Kontaktdaten:

Beitrag von Shorty » 18. Nov 2010, 08:16

Tennisschläger mit Hut :D

Benutzeravatar
Jan
Artguy
Beiträge: 1563
Registriert: 29. Mai 2006, 16:58
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan » 18. Nov 2010, 13:11

Beim Hut fehlt noch der T-Strich.
:|

(ob ich mal fragen soll, warum er vom Wikinger kein Video gemacht hat?)

Vor lauter Aufregung vergaß ich: Hurra, toll und hossa zu rufen!

"Hurra, toll und hossa!"

Benutzeravatar
JahGringoo
Artguy
Beiträge: 2337
Registriert: 22. Mär 2007, 21:05
Wohnort: Wörth am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von JahGringoo » 18. Nov 2010, 13:46

Ja. Jan. Da hast du recht. Es ist aber ein schöner Rechtschreibfehler, da das jetzt "Tennisschläger mit Hui" heisst, was ja auch irgendwo toll ist.

Von dem Wikinger hab ich kein Video gemacht, weil ich zwar mittlerweile ein Bildschirm-Film-Programm habe, was bis auf merkwürdige, epileptische Abstürze auch funktioniert, aber erst noch ein Headset von meinem kleinen Brüderchen schnorren muss, weil ich ganz vielleicht dazu auch etwas faseln will.

Und weil der Wikinger noch auf dem alten Monitor war, weil ich doch jetzt einen Neuen habe, auf dem das wacom wie verrückt saust, woran ich mich auch erstmal gewöhnen muss.

Aber heut Abend komm ich vielleicht dazu.

Benutzeravatar
Caracan
Senior Member
Beiträge: 800
Registriert: 25. Aug 2009, 20:19

Beitrag von Caracan » 18. Nov 2010, 16:02

Auja. *mitfreu aufs JahVideo*

Absolut fabulöses, und absatzfähiges Poster. Sowas würde ich auf jeden auch als Geschenk kaufen und verschenken... ;)

Benutzeravatar
Seyreene
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 14. Nov 2006, 22:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Seyreene » 18. Nov 2010, 19:24

Das Poster ist so toll! Was dir nicht alles so spontan einfällt! (Besonders auch die Würgeschlange... So schön bunt. =) )

Ich sehe deine Motive jetzt schon in den üblichen Poster-Katalogen.

Benutzeravatar
FroschMonster
Senior Member
Beiträge: 428
Registriert: 25. Mär 2007, 21:48
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von FroschMonster » 18. Nov 2010, 22:33

grandiöst!
^^
mein favorit ist der geisterdildo... :DDDDDDD
*noch in ner stunde weiterlachen werde*

Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 19. Nov 2010, 00:37

JahGringoo
glückwunsch zu deinem eizo! ;) :D

Benutzeravatar
artoffel
Member
Beiträge: 82
Registriert: 22. Feb 2008, 22:44

Beitrag von artoffel » 19. Nov 2010, 19:51

haha, ich hab ernsthaft gedacht das "hui" soll so sein. jedenfalls ein super tolles poster, würd ich mir auch ins zimmer hängen :)

Benutzeravatar
andimayer
Senior Member
Beiträge: 343
Registriert: 19. Aug 2007, 12:22
Kontaktdaten:

Beitrag von andimayer » 20. Nov 2010, 13:57

mal wieder was von mir.... :)

Bild

Farbnebel
Member
Beiträge: 181
Registriert: 1. Okt 2007, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Farbnebel » 20. Nov 2010, 14:24

jah:
zwar wie immer schön ausgeführt, aber hier gerätst du m. E. so ein bisschen in die Quantität von Qualität Ecke. Der Ausrutscher sei dann mal der Zeitnot geschuldet. :wink:

BurningPeanut
Senior Member
Beiträge: 375
Registriert: 3. Nov 2009, 14:09
Wohnort: Konstanz am Bodensee
Kontaktdaten:

Beitrag von BurningPeanut » 21. Nov 2010, 00:09

jah
ich sehs genauso wie Farbnebel...den Gegenständen magelt es irgendwie an Kreativität und besonders beim Geisterdildo hab ich das Gefühl, dass dir nichts neues mehr eingefallen ist.

Benutzeravatar
BurnZ08
Senior Member
Beiträge: 438
Registriert: 30. Mai 2008, 16:01
Wohnort: Nürnberger Raum

Beitrag von BurnZ08 » 21. Nov 2010, 00:37

@jah hihi geile Sachen
@Andimayer gefällt mir gut schließ mich ninas punkten allerdings an.

Für die Uni einen Bärtigen-Kopfgeldjäger-Hammerschwingenden Zwerg gemalt. Bin zwar nicht so zufrieden mit aber hab momentan keine lust und Inspiration mehr um weiter zu kritzeln bzw was zu verändern.

Bild

Uploaded with ImageShack.us
Kunst und Wahnsinn liegen verdammt nah beinander!!!

Benutzeravatar
Noel
Senior Member
Beiträge: 419
Registriert: 12. Aug 2010, 18:44
Wohnort: Der Norden
Kontaktdaten:

Beitrag von Noel » 22. Nov 2010, 05:37

ein paar char set's
hab mich versuch auch dies mal ehr mit ganz körper zeichnung auseinander zu setzen xx

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
poxel
Senior Member
Beiträge: 432
Registriert: 20. Sep 2010, 13:18
Wohnort: Bellheim
Kontaktdaten:

Beitrag von poxel » 22. Nov 2010, 09:57

Noel
Ich finde den Oberkörper sammt Unterhose deines Protagonisten einfach zu langgezogen. Ich glaube du solltest dir die Anatomie und die Proportionen noch mal genauer anschauen. Deine Chibis sind auch noch sehr, ich sage mal, westlich. Irgendwie stimmt das Kindchenschema da noch nicht. Auch hier heißt das Zauberwort wieder "Proportionen". Bei dir schauen die Chibis momentan so aus, als sein der Kopf nur auf den Körper gepappt.

Benutzeravatar
Noel
Senior Member
Beiträge: 419
Registriert: 12. Aug 2010, 18:44
Wohnort: Der Norden
Kontaktdaten:

Beitrag von Noel » 22. Nov 2010, 16:54

Danke poxel, das dir das aufgefallen ist,
werd mal versuchen es zu verbessern,

allgemein soll es ein westlicher stil bleiben,
ich bin kein japaner oder so xD das will ich auch garnicht
wenn du das mit der anmerkung meintest~
und chibi sollte jeder an sich auch ein eigenen stil entwickeln~
aber ich bin selbst auch noch nicht ganz zufrieden ^^

an sich, was hab ich eigendlich gut gemacht?
wer weis, vll verschränke ich mich nun so etwas besser zu machen
was eigendlich schon ganz gut ist~
gehört auch zu guter kritik hinzu :3

Benutzeravatar
poxel
Senior Member
Beiträge: 432
Registriert: 20. Sep 2010, 13:18
Wohnort: Bellheim
Kontaktdaten:

Beitrag von poxel » 22. Nov 2010, 17:36

Ich wollte auch nicht andeuten, dass du n japaner mit awesom Zeichenskillz bist. Ich habe nur beobachtet, dass wenn sich Leute zum ersten mal an einem Chibi versuchen die dann seltsamm und nicht süß aussehen. So auch bei dir der Fall, wie ich finde. Vielleicht liegt es auch nur daran, dass der Detailgrad zwischen Körper und Kopf so krass ist.

Zur Lobhascherei: Ich denke, wenn sich Leute Zeit nehmen und eigene Arbeiten mit Kritik verbessern zu wollen ist es schon mal ein Zeichen, dass das Bild gute Ansätze hat ;)

Nehm Kritik also auch immer als eine Art Lob an.

Ansonsten finde ich wenn etwas "eigentlich schon ganz gut ist" kann man es immernoch besser machen. Und wenn du halt in 2 Jahren ein augenspeziallist bist, nur weil dir keiner gesagt hat, dass du schon klasse augen malen kannst.

Wenn du trotzdem wissen willst was ich dir empfehlen würde: gehe mal für einen Monat, oder eine Woche weg vom Manga/Comic-Stiel und beschäftige dich mit Anatomie und Perspektive. Auch wenn sich diese bei dir in der Vergangenheit schon zum besseren gewandelt haben ist da immernoch viel Spielraum nach oben.

Benutzeravatar
Gwinna
Senior Member
Beiträge: 654
Registriert: 30. Aug 2008, 12:15
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Gwinna » 22. Nov 2010, 18:19

Noel, wenn du auf Lob aus bist, bist du als Anfänger hier im Forum falsch. Wenn du aber ehrliche Kritik haben möchtest, um dich zu verbessern und irgendwann mal Lob zu bekommen, dann bist du hier richtig ;)
Klar will jeder Lob hören, aber das bekommst du erst, wenn du die Kritik annimmst und auch umsetzt. Dein Stil an sich verbessert sich zwar stetig, aber du hast immer noch zu viele Anatomieprobleme, als dass man da im Einzelnen was sagen könnte (es wäre echt viel, sry). Ich kann mich da Poxel nur anschließen: Übe dich mal eine Weile in klassischer Anatomie und versuche es danach noch mal mit deinem eigenen Stil.

Benutzeravatar
Noel
Senior Member
Beiträge: 419
Registriert: 12. Aug 2010, 18:44
Wohnort: Der Norden
Kontaktdaten:

Beitrag von Noel » 22. Nov 2010, 22:23

ich wurde hier schon mit langen setzen kritisirt ^^
und irgendwann is ein sehr gro0es wort
ich will kein lob

aber in die richtige richtung geführt zu werden muss auch erwänt sei was ein gut gelungen is
mir wurd nun gesagt das due frau gut geflungen wurde, und hier im forum sind doch profis, wenn man das hier gehört hätte, wär das ne bestätigung und hätte es versuch immer besser zu machen, weil bei allen hab ich mir schon mehr mühe gemacht ^^

und gute kritit beurteil jeder anders, aber nur aauf zu zeigen wo die fehler sind is nicht gut
das verunsichert auf die dauer auch

und das is allgemein gesprochen~

Benutzeravatar
Seyreene
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 14. Nov 2006, 22:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Seyreene » 22. Nov 2010, 22:47

Was du auf jeden Fall schon sehr schön hinbekommst, ist die Gestaltung der Lineart. Das trifft insbesondere auf das letzte Blatt mit dem Mädchen zu. Es ist gut, dass du die Linien präzise zeichnest, ohne viel zu "stricheln"! Auch die Gewichtung der Liniendicke ist gelungen, wobei du da aber auch gerne noch weiter herumexperimentieren solltest - es gibt soo viele Varianten im Lineartzeichnen!

Was die Schattierung angeht - versuch doch mal, vom Airbrush-Pinsel loszukommen und lieber mit etwas härteren Pinseln zu arbeiten! Auch bei denen kann man die Deckkraft variabel einstellen. :)

Benutzeravatar
Noel
Senior Member
Beiträge: 419
Registriert: 12. Aug 2010, 18:44
Wohnort: Der Norden
Kontaktdaten:

Beitrag von Noel » 23. Nov 2010, 00:48

Seyreene
danke, das is kritik hilfe, und nicht zu hard
das mutivirt doch ^^

benutzt ja sai, und das is kein weicher airbrush pinsel, ich habe den schatten den ich gesetzt hab einfach mit einem blur" verschwommen gemacht ^^
müsste an sich vll eine ander metode finden aber dazu muss ich bei dem programmerst mal rum probiren~

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder