Der große Character-Sammelthread!

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Benutzeravatar
Chr!z
Senior Member
Beiträge: 339
Registriert: 27. Aug 2009, 10:18
Kontaktdaten:

Beitrag von Chr!z » 10. Mär 2014, 10:32

Unser Browsergameprojekt Grimstahl wurde eingestellt da keiner mehr die Zeit hatte unentgeltlich zu arbeiten. Daher hier eines von 5 Völker.
Die Ryntur kann man sich als Badass-Almöhis vorstellen. Sie werden ca 2,70m groß und 200 Jahre alt. Sie bevorzugen sehr schwere Steinschlossgewehre (Donnerbüchsen) und rauchen gerne Pfeiffe. Sie sind sehr konservativ und bleiben gerne unter sich. Ihre Behausungen bestehen vorwiegend aus Holz mit vielen Verzierungen die Kuckucksuhren ähneln.

Bild

Das Projekt hab ich vor einiger Zeit während meines Studiums begonnen. Zur Vollständigkeit noch Zwei ältere Versionen von Annu dunnemals.
Ich muss selber schmunseln wenn ich die Version rechts sehe ^^

Bild

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 10. Mär 2014, 11:29

Gerade diese Version rechts hat was von einem alten Illustrierten Buch aus dem 19. Jahrhundert! (abgesehen von den drübergeklatschten "Bleistiftnotizen") . Bei der weiblichen Version oben kann man sich der Befürchtung kaum erwehren, dass der Rückstoß das Mädel auf seinen überlangen Beinen gnadenlos nach hinten schleudern würde. Bei der männlichen Version zeigt sich aber, wie "komplett" schon das frühere Concept war, jetzt ist halt die routiniertere Darstellungsweise dazugekommen, wobei mir die liebevolle Ausgesatlung unten links immer noch gefällt. Irgendwie wirken die beiden da weniger random-mäßig als bei der neueren, profimäßig routinierteren Darstellung. Je länger ich drüber nachdenke, desto mehr mag ich die frühere Version - sie sieht zwar aus wie von einem Hobbymaler gezeichnet, aber eben von einem sehr engagierten, wirklich am Thema interessierten Hobbymaler.
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
Chr!z
Senior Member
Beiträge: 339
Registriert: 27. Aug 2009, 10:18
Kontaktdaten:

Beitrag von Chr!z » 10. Mär 2014, 14:59

Irgendwie muss ich dir recht geben Chinasky. Ich glaube die reduzierten Details in der neueren Version sind der Zeit geschuldet in der ich die Charaktere malen musste. Zum ende musste alles ziemlich Flott gehen und ich hatte ein Pensum das ich schaffen wollte um noch genug Zeit für Jobs zu haben die echtes Geld bringen.

Benutzeravatar
ShivOr
Senior Member
Beiträge: 284
Registriert: 25. Sep 2011, 21:15
Kontaktdaten:

Beitrag von ShivOr » 14. Mär 2014, 15:55

Bild

Benutzeravatar
ShivOr
Senior Member
Beiträge: 284
Registriert: 25. Sep 2011, 21:15
Kontaktdaten:

Beitrag von ShivOr » 21. Mär 2014, 18:49

Und noch eins hinterher:
Bild

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 31. Mär 2014, 12:18

@ ShivOr: Alle mit sehr coolem Outfit. Wirken, als seiest Du momentan vom satorialist beeinflußt. :) Mir sind die alle einen Tacken zu klein und su "verloren" im Format, man ginge als Betrachter gern näher heran und die Details besser bewundern zu können.



Kapitelgrafiken - da es sich immer um den gleichen Charakter handelt in der Story, dachte ich, dass sie hier am besten in den Thread passen...

Bild

Bild


Bild
Zuletzt geändert von Chinasky am 31. Mär 2014, 22:36, insgesamt 2-mal geändert.
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
acapulco
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 29. Mai 2006, 22:20
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von acapulco » 31. Mär 2014, 13:40

Wow, hm...
ja...
Also Nummer 2 ...
Du kannst jetzt mit kleinwüchsiger Frau oder sonst wie 'künstlerisch' Argumentieren, aber ich werde dich trotzdem hiermit auffordern dieses Bild zu entfernen!
Für mich zeigt es eindeutig pornografischen Inhalt ( mit einem Kind. )

Gruß, Simon

Edit:
Habe eben etwas mit Freunden diskutiert und ich hab das Kind mal in Klammern gesetzt, ich bin mir nicht sicher obs eines ist. Aber allein diese Unsicherheit sollte dich dazu veranlassen dieses Bild bitte zu entfernen.
Zuletzt geändert von acapulco am 31. Mär 2014, 13:50, insgesamt 1-mal geändert.

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 31. Mär 2014, 13:44

Klicke auf das Bild und lies die Story, dann bleibt Dir weiterhin unbenommen, dass Du da Kinderpornografie hineininterpretierst, auch wenn keine dargestellt wird. :)
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
acapulco
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 29. Mai 2006, 22:20
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von acapulco » 31. Mär 2014, 13:53

Ich habs noch nicht gelesen, aber ich finde gerade hier sollte der Kontext in unmittelbarer Nähe geklärt sein und nicht erst über einen Link - der nicht erreichbar sein kann - geklärt werden.

Ich bleibe bei meiner Meinung, dass dieses Bild hier nicht gezeigt werden sollte.

Benutzeravatar
Bas.T
Senior Member
Beiträge: 809
Registriert: 26. Apr 2007, 09:28
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Bas.T » 31. Mär 2014, 16:24

Bin normalerweise nicht so leicht reizbar, aber hier finde ich auch das es nicht sein muss/soll!!!

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 31. Mär 2014, 17:00

edit: Hab's rausgenommen.
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Digiman
Member
Beiträge: 73
Registriert: 31. Aug 2012, 14:07
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Beitrag von Digiman » 12. Apr 2014, 14:46

Hab schon eine Weile nichts mehr gepostet, geschweige was gemalt, deshalb hier mal was neues um wieder rein zukommen :)

Bild

Benutzeravatar
Anna-Israel
Senior Member
Beiträge: 376
Registriert: 18. Mär 2012, 16:05
Wohnort: Haifa
Kontaktdaten:

Beitrag von Anna-Israel » 13. Apr 2014, 11:21

Da hab ich wohl was versäumt.

Benutzeravatar
Anna-Israel
Senior Member
Beiträge: 376
Registriert: 18. Mär 2012, 16:05
Wohnort: Haifa
Kontaktdaten:

Beitrag von Anna-Israel » 13. Apr 2014, 11:34

So Jungs und Mädels, ich hab das Bild gesehen und als ehemalige Aufseherin aka Tampon-und-Pudding-Käuferin etc. für die Damen in einem Antwerpener Puff, kann ich euch so einiges dazu sagen:
1. Diese Titten sind nicht die eines Kindes, sondern die einer wahrscheinlich postmenopausalen Erwachsenen. Ernsthaft, die haben den Höhepunkt ihrer Fülle längst hinter sich. Wenn sie je Fülle hatten.
2. Proportionen... Arschvolumen/Hüfte kommt bei der Frau auch nicht in dem Alter, in dem ein normal entwickeltes Kind so hoch wäre, wie die Kreatur im Bild. Dicke Kinder sind rundum dick. Das ist kein Kinderarsch.

Ansonsten... ich hab hier glaub ich schon betrunkene Hasen mit Penis aus der Hose gesehen und selbst Penis-Hasis en masse hochgeladen und keiner hat was gesagt. Wenn die einzige Sorge das Alter der Frau ist, dann würd ich sagen, ist alles sauber hier.

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 13. Apr 2014, 12:49

@Anna-Israel: Danke für die "Verteidigung" , aber ich hatte es jetzt rausgenommen, gerade weil ich Diskussionen darüber doch lieber vermeiden wollte. ;) Zu spät vielleicht...
Die Details hatte ich so wie von Dir beschrieben da reingepackt, um den Eindruck von Kinderpornografie gleich zu Anfang zu verhindern - dachte ich zumindest. Aber nachdem ich länger drüber nachdachte, mußte ich mir selbst gestehen, dass natürlich schon der Betrachter beim ersten Hinsehen an Kinderpornografie erinnert fühlen sollte, weil der Größenunterschied visuell nun mal das erste ist, was auffällt. Es soll dirty wirken, mein alter ego hat nun mal genau dieses Klischee zu erfüllen.
Ich hab halt auf den zweiten Blick gehofft und darauf, dass ein Betrachter herausfinden möchte, was das da ist und soll... Aber das klappte hier nicht, weder acapulco noch Bas.T. hatten offenbar das Bedürfnis, hier noch lange nachzudenken, einen zweiten, genaueren Blick zu wagen oder gar den verlinkten Text zu lesen. Und das ist nun mal der Beleg dafür, daß ich falsch spekuliert hatte. Meine Rechnung ging nicht auf, selbst Profis wurden durch das Bild nicht in die von mir beabsichtigte Richtung gelenkt - also habe ich an dieser Stelle als Künstler versagt. Das nächste Mal werde ich versuchen, besser, d.h. klüger zu provozieren. :)

@Digiman: Schön eklige Farben, allein sein rosa-lila Hosenanzug ist so herrlich retro-seventies-mäßig! Ach der Fingernagel am pinky finger ist sehr wichtig... :D
Was mich stört, ist das "the" im Text. Muß das sein für jemanden, der diese Figur kennt? Und warum "fucks" statt "messes"?
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 13. Apr 2014, 13:59

acapulco
Ich hab das Bild zwar nicht gesehen, aber eine Art foruminterner Censur kann ich nicht gut heissen. Egal worum es geht. Egal was da gemalt wurde, wenn da keine Fotos benutzt wurden (was ich bei Hank sicher ausschliessen kann) ist das keine Kinderpornografie!

Ob Hank als Künsler beim überbringen der "Message" versagt hat oder nicht? Da möchte ich mir selbst auch mal meine eigene Meinung bilden dürfen.
Habe eben etwas mit Freunden diskutiert und ich hab das Kind mal in Klammern gesetzt, ich bin mir nicht sicher obs eines ist. Aber allein diese Unsicherheit sollte dich dazu veranlassen dieses Bild bitte zu entfernen.
Das finde ich schon mal sehr bedenklich... Also, ich hab nen Nachbarn. Der sieht so aus, dass ich mir nicht sicher bin, ob er noch nie nen Menschen umgebracht hat. Aber allein diese Unsicherheit sollte mich dazu veranlassen diesen Typ des Verbrechens zu beschuldigen? :shock:
'künstlerisch' Argumentieren
Ja, dass künstlerisch eingeklammert wird, erinnert mich extrem an mein totalitäres Herkunftsland...

Digiman
Nice! Der sieht bissl wie Eric Idle von Pytons aus, gell? :D

EDIT: verschreibfehler :D
Zuletzt geändert von schlummi am 13. Apr 2014, 15:27, insgesamt 2-mal geändert.

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 13. Apr 2014, 14:59

@ schlummi

Hier kannst Du das Bild (samt Text, den Du aber meiner Erinnerung nach eh schon kennst) finden. Da der Kontext im wahrsten Sinne des Wortes hier wichtig ist, wäre so ein Link vielleicht die bessere Art gewesen, das Pic zu präsentieren.
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 13. Apr 2014, 15:50

Chinasky
Ach, wegen DEM Bild? Die ganze Aufregung? Isja noch schlimmer als ich dachte... :D
Dazu fällt mir noch DAS HIER ein... :roll:

@Bild
Hmmm... also, die Situation finde ich an sich viel lustiger als das Bild. Denn, ob Babydoll wirklich ne Frau ist, hat Hank nicht so sicher festgestellt. :D
Ich schätze, wenn Zwergin nen verlängerten Bart kriegt, wäre "kinder" vor "pornographie" schon mal mit deutlich weniger Unsicherheit behaftet... und witziger wäre's allemal! ;)

Benutzeravatar
Anna-Israel
Senior Member
Beiträge: 376
Registriert: 18. Mär 2012, 16:05
Wohnort: Haifa
Kontaktdaten:

Beitrag von Anna-Israel » 13. Apr 2014, 22:32

Chinasky hat geschrieben:@Anna-Israel: Danke für die "Verteidigung" , aber ich hatte es jetzt rausgenommen, gerade weil ich Diskussionen darüber doch lieber vermeiden wollte. ;) Zu spät vielleicht...
Die Details hatte ich so wie von Dir beschrieben da reingepackt, um den Eindruck von Kinderpornografie gleich zu Anfang zu verhindern - dachte ich zumindest. Aber nachdem ich länger drüber nachdachte, mußte ich mir selbst gestehen, dass natürlich schon der Betrachter beim ersten Hinsehen an Kinderpornografie erinnert fühlen sollte, weil der Größenunterschied visuell nun mal das erste ist, was auffällt. Es soll dirty wirken, mein alter ego hat nun mal genau dieses Klischee zu erfüllen.
Ich hab halt auf den zweiten Blick gehofft und darauf, dass ein Betrachter herausfinden möchte, was das da ist und soll... Aber das klappte hier nicht, weder acapulco noch Bas.T. hatten offenbar das Bedürfnis, hier noch lange nachzudenken, einen zweiten, genaueren Blick zu wagen oder gar den verlinkten Text zu lesen. Und das ist nun mal der Beleg dafür, daß ich falsch spekuliert hatte. Meine Rechnung ging nicht auf, selbst Profis wurden durch das Bild nicht in die von mir beabsichtigte Richtung gelenkt - also habe ich an dieser Stelle als Künstler versagt. Das nächste Mal werde ich versuchen, besser, d.h. klüger zu provozieren. :)
Naja... Ich hab ehrlichgesagt nie viel auf anderleute Interpretation gehalten, wenn ich selbst schon beschlossen habe, was meine meinem Kopf entspringende Arbeit darstellen soll. Ich meine, bloß weil alle denken/wollen, dass mein Hund ein Husky-Mix ist, ist er noch lange nichts anderes als der reinrassige Akita, den ich mir bewusst ausgesucht habe. Der Betrachter glaubt. Der Schöpfer weiß. Bedeutet: Betrachter darf ruhig mal die Klappe halten und dem Schöpfer mit offenem Geiste zuhören. Meinungen, gern. Wirksame Urteile, weniger.
Dass bei der Darstellung "untypischer" Körpertypen sofort Schlüsse gezogen werden, ist ein gesellschaftliches Armutszeugnis. Die Frau in deinem Bild ist klein = Kind, eine exotische Frau = greifbares Sex-Symbol. Die moderne Gesellschaft ist nicht in der Lage, über den Körper und die ihm anhaftenden Clichés hinauszusehen. In einem der Puffs, wo ich Aufsicht hielt, war die mit den offensichtlichen Fake-Titten eine diplomierte Köchin, die Blondine war klüger als die Brunette, und die Brunette war scheiße im Bett. Die Beurteilung anhand des Körpers muss wirklich aufhören.

Übrigens, was doofe Provokationsversuche angeht, hier mein einziger bewusster - ob man's glaubt oder nicht. Im Gegensatz zu meinen anderen Bildern, die ich alle Guterdinge und guten Glaubens veröffentlicht hatte, blieb ausgerechnet diese Ausgeburt ungestraft, wo ich doch ausnahmsweise echt mal Scheiße quirlen wollte:
Bild

Digiman
Member
Beiträge: 73
Registriert: 31. Aug 2012, 14:07
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Beitrag von Digiman » 14. Apr 2014, 13:08

@chinasky danke für dein Kommentar =)
aber ja "fucks" und "the" ist auch im Original ^^

http://www.youtube.com/watch?v=IONyLZn0pLI

wobei ich aber auch "messes" in Erinnerung habe :D


@schlummi jetzt ist es mir auch aufgefallen :D

Benutzeravatar
ShivOr
Senior Member
Beiträge: 284
Registriert: 25. Sep 2011, 21:15
Kontaktdaten:

Beitrag von ShivOr » 14. Apr 2014, 20:40

Chinasky
Das Wort hör ich ehrlich gesagt zum ersten Mal. :D ,aber ja, ein paar Refs kam den Kleidungsstil von ein paar Bilder der Seiten gleich.^^

Btw, empfand ich die dargestellte Frau in der Originalauflösung klar erkennbar als kleinwüchsige erwachsene Frau.

hab auch wieder was:
Bild
Ist für ein Blog entstanden.

Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 15. Apr 2014, 00:02

Anna-Israel
Wow! Das ist mit Abstand das Beste, das ich je von Dir gesehen hab! Wenn Du noch n'paar dutzend von dem künslerischen Qualität hinkriegst, wäre's ne bombastische Vernisage. So ein Poster hätt ich bei mir im Büro aufgehängt... Ich bin tief beeindruckt!

ShivOr
Sweet. :)
btw. Schwarz (und auch Weiss) zählen nicht als Farben und werden in der Farbbalke nicht dargestellt. Aber Blau von Augen, denke ich, schon. ;)

Benutzeravatar
Anna-Israel
Senior Member
Beiträge: 376
Registriert: 18. Mär 2012, 16:05
Wohnort: Haifa
Kontaktdaten:

Beitrag von Anna-Israel » 15. Apr 2014, 09:21

LOL Schlummi, ist das "umgekehrte Psychologie"? In den Himmel loben, um jeglichen Provokationswert zu beseitigen? :D

Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 15. Apr 2014, 13:42

Anna-Israel
Ich meine es ernst. Finde es einer der Beispiele wo Provokation zu Kunst wird. Schon das der Jude blond ist, schafft Mehrschichtigkeit, da werd ich neidisch... Und jeder, der mal ne Führers-Bio gelesen hat, weiss, dass die Ursprünge der Vermutungen über Hitlers Homosexualität in einer sehr engen Freundschaft mit einem Juden (den Namen hab ich sofort vergessen) während seiner wiener Jahre liegen. Einer scheinbar sehr engen Freundschaft... :?
Auch gestallterisch finde ich einige "Kirschen". Die Armbinde abzuschneiden nimmt dem Bild viel von der Plumpigkeit weg. Denn wäre die Svastika zu sehen, könnte man darauf loshauen. Und dass der Jude den Davidstern wie ein Matrose den Anker am Schulter hat, da ist ein Hauch von Pierre & Gilles...

Es scheint, Du bist mit Glück gesegnet, nicht zu wissen was Du getan hast. Das macht den seltenen Zufall noch wertvoller. Ich würde es geniessen! ;)

Benutzeravatar
Anna-Israel
Senior Member
Beiträge: 376
Registriert: 18. Mär 2012, 16:05
Wohnort: Haifa
Kontaktdaten:

Beitrag von Anna-Israel » 15. Apr 2014, 14:58

Okay, Schlummi, in dem Falle - danke sehr :D
Ich finde Hitler selbst faszinierend. Ein Monster ohne Zweifel, starb viel zu spät, aber wie ein Mensch so mächtig und einflussreich werden kann und dennoch weiterhin aus Leidenschaft und Überzeugung anstelle von reiner Machtgier/Habgier handelt, und sich nicht freikauft, sondern umbringt, wenn der Traum zerstört ist, das ist einfach höchst interessant. Heute ist Macht mit Leidenschaft kaum noch zu vereinbaren. Kaum hat der Politiker, der aus Leidenschaft und Vaterlandsliebe begann, sein Ziel erreicht, geht's nur noch um den Luxus, der mit dem vielen Geld und Macht kommt. Ironischer Weise blieb Hitler trotz seiner unmenschlichen Taten und Ansichten, menschlicher als viele andere in ähnlichen Positionen - leider war es die dunkle Seite seiner Menschlichkeit, die erhalten blieb.
Von der Beziehung mit dem Juden wusste ich nichts. Bin noch nicht so weit in "Mein Kampf" :P Aber ich hab die Doku über seine Beziehung mit Eva Braun gesehen und fand das irgendwie... süß-makaber..? Der große böse Diktator und Massenmörder, zuhause mit seiner "geheimen" Freundin so kindlich ungeschickt....

Die einzige Sache, wo ich nicht weiß, ob ich's sagen sollte, ist die... der Junge, äh... die Vorlage fürs Gesicht find ich grad nicht, aber dieselbe Person:
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder