Vektoren und andere Ankerpunkte

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Benutzeravatar
Jan
Artguy
Beiträge: 1563
Registriert: 29. Mai 2006, 16:58
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan » 5. Feb 2009, 13:59

Man kann auch einfache Linien verwenden und dann in Flächen umwandeln. Dann muss man nur noch an ein paar Knoten ziehen und schon ist die Linie an der Stelle etwas dicker.
Ich bin allerdings auch noch nicht wirklich in Illustrator zu Hause. Für die meisten Sachen nehme ich immer noch lieber Freehand.

@BBQ: Ich würde die Linienstärke noch bewußter einsetzen. Du hast geschrieben, dass die Stellen, die vom Betrachter weiter weg sind dünner dargestellt werden. Ich würd eher die Stellen, wo das Licht drauf fällt dünn und die SChattenseite dick darstellen. Man kann allein mit der Linienstärke schon einen sehr guten räumlichen Eindruck erzeugen.

Benutzeravatar
mr.manders
Member
Beiträge: 56
Registriert: 8. Dez 2007, 22:33

Beitrag von mr.manders » 5. Feb 2009, 16:59

...
Zuletzt geändert von mr.manders am 24. Mai 2009, 20:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
WhiteLady
Senior Member
Beiträge: 831
Registriert: 30. Mai 2006, 18:59
Kontaktdaten:

Beitrag von WhiteLady » 5. Feb 2009, 20:26

Schon klar, und ich wollt hier auch niemandem zu nahe treten und ich glaub euch auch, dass es geht, so an sich. Ich, so für mich selbst, denk mir bloß, dass es keine große Zeitersparnis bedeutet. Weil doch Casmo fragte, ob man mit Illustrator wesentlich schneller ist.

Benutzeravatar
mr.manders
Member
Beiträge: 56
Registriert: 8. Dez 2007, 22:33

Beitrag von mr.manders » 5. Feb 2009, 22:17

...
Zuletzt geändert von mr.manders am 24. Mai 2009, 20:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Casmo
Member
Beiträge: 56
Registriert: 22. Jan 2009, 09:44

Beitrag von Casmo » 9. Feb 2009, 11:02

BBQ Da hast du natürlich Recht, man weiß ja eben nie, für was man das alles noch verwursten kann. Doch momentan fehlt mir einfach die Zeit, mich da intensiv einzuarbeiten. Zumal ich die Linien doch lieber komplett von Hand zeichne als sie digital zu bearbeiten.

Whitelady Du beschreibst ziemlich genau wie ich grad vorgehe. Wobei ich für meinen Teil die Variante mit dem Pinsel bevorzuge. Die ganze Flächen mit dem Lassotool auswählen macht halt auch einfach keinen Spaß Wink

A.L.
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 25. Okt 2008, 09:29

Beitrag von A.L. » 12. Feb 2009, 19:29

Dann werde ich diesen Thread auch mal nutzen:

Bild

Bild

Bild

sybl
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: 18. Jan 2008, 02:00

Beitrag von sybl » 9. Mär 2009, 19:40

hallo ihrs

ich finde den ankerthread einfach zu schade um unterzutauchen. hab dieses wochenende meine verstaubten bilderordner durchpflügt und poste hier einfach mal neueres und älteres.

die ersten paar machte ich im letzten herbst und wusste noch nicht wie man exakt konstruieren kann mit AI... :oops:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


der pfau entstand anfang dieses jahr.

Bild


und aufgrund des pfauen nun dieses doodle.
Bild


und so hangle ich mich von ankerpunkt zu ankerpunt... aber was wär ich ohne vektoren?! :D

lieben gruss sybl

Benutzeravatar
Sungravy
Artguy
Beiträge: 1005
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 10. Mär 2009, 22:25

uiii....2-6 gefallen mir sehr gut. sind wirklich sehr schön anzusehen! schön bunt und so.... :)
wie genau haste die denn gemacht? haste da einfach ´nen punkt als pinsel definiert...??
ich werd´auch mal was aus meinen ordnern raussuchen, was ich hier posten kann...mach ja eh kaum was anderes als vektor. :D

Benutzeravatar
Logan
Senior Member
Beiträge: 729
Registriert: 29. Mai 2006, 09:04

Beitrag von Logan » 10. Mär 2009, 23:00

Die bunten sind total toll :-)

sybl
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: 18. Jan 2008, 02:00

Beitrag von sybl » 11. Mär 2009, 09:08

hallo!

danke für die komplimente.

@sungravy "haste da einfach ´nen punkt als pinsel definiert...??"
lol NEIN! ich kugel mich fast vor lachen, wenn du sagst "einfach"... nee, das mit den pinselspitzen, das sagt mir noch nicht viel... "nochlernenmuss". das ganze thema mit pinsel und pinselspitzen hab ich noch nicht begriffen... habs ignoriert und drumrum gearbeitet :)

das meiste machte ich eigentlich via tastatur... ich zog mit dem tablett kreise auf, schalte dann aufs auswahlwerkzeug. wählte einen kreis aus und kopierte ihn ein paar mal. dann verschob ich jeden punkt bzw gruppen von punkten mit der tastatur an seinen platz...

vor allem bei den mandalas sieht man das auch deutlich. als ich die gemacht hab wusste ich noch nicht mal, dass man mehrere objekte auch einfach auswählen und aneinander ausrichten kann - oder mit einem vorgegebenen winkel drehen - oder - oder -
ja, ich glaube das mit den pinselspitzen... ich werde das thema mal unter die lupe nehmen.

liebe grüsse sybl
it's your mind that creates this world

Benutzeravatar
Sungravy
Artguy
Beiträge: 1005
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 11. Mär 2009, 12:03

oh, also alles "handarbeit"... :D
trotzdem nice.

sybl
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: 18. Jan 2008, 02:00

Beitrag von sybl » 12. Mär 2009, 08:54

hab grad ne woche ferien, zeit zum malen... endlich...
lol, wollte mich gestern eigentlich in die pinselthematik vertiefen. mein mann hat aber auch ferien, und spielt am tisch nebenan witcher... keine chance so ein neues thema zu begreifen. aber ich denke mal musterpinel könnten was für mich sein.

die zwei hier sind von gestern.

Bild

Bild

liebe grüsse sybl
it's your mind that creates this world

Benutzeravatar
Schuck
Senior Member
Beiträge: 255
Registriert: 29. Mai 2006, 11:47
Wohnort: Würzburg

Beitrag von Schuck » 12. Mär 2009, 10:30

Schöne Mandalas, aber ich möchte gar nicht wissen, was für ein Aufwand es war, die alle per Hand zu erstellen. Andererseits gehört diese Mühe zu Mandalas ja auch irgendwie dazu.


Einfacher ginge es auf jeden Fall, hab mal eine Kleine Übersicht gemacht, wie man das z.B. machen könnte. ;)

Bild

mfg,
Schuck

sybl
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: 18. Jan 2008, 02:00

Beitrag von sybl » 12. Mär 2009, 12:07

hi alle

he schuck - ich bin sprachlos! vielen dank. ich glaube du weisst, dass du mir soeben ein paar stunden arbeit abgenommen hast... bis ich das jetzt alles herausgefunden hätte... das hätte wohl etwa gleich lange gedauert wie ein mandala zu "tüpfeln" :)

na, es ging immer noch schneller als "von hand von hand". ich hab erst um weihnacht 07 begonnen digital zu arbeiten, und lerne fast jeden tag neues was die bedienung der programme angeht. ich merke auch, wie ich spürbar schneller werde in der realisierung der bilder.
davor machte ich viele mandalas in tusche... menno hab ich mich da manchmal geärgert wenn ich kurz vor schluss noch einen schönen dicken tintenklecks gesetzt hab...

ratet, was ich jetzt ausprobieren gehe :)

liebe grüsse und nochmals vielen dank

sybl
it's your mind that creates this world

sybl
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: 18. Jan 2008, 02:00

Beitrag von sybl » 13. Mär 2009, 22:35

sodele, einen teil des themas hab ich nun begriffen. sass auch heute mal wieder den ganzen tag am comp :)

hier eine kleine auswahl

Bild

Bild

Bild

der rabe, die feder und die füsse sind "traditionell handgepunktet", die ringe um die federn sind mit einer brush.


nunja, noch nicht grad überwältigend, aber ist ein spannendes thema. und auch nicht so kompliziert wie es sich in der theorie liest. ich kämpfe noch ein bisschen damit, dass sich die bildelemente weder überschneiden, noch allzu komisch verzerren, aber dennoch schön ineinanderpassen.
ein rätsel ist mir allerdins noch, wie beim pattern brush nicht nur die linien, sondern auch die eckpunkte der objekte mit mustersegmenten versehen werden können. DASS es geht, das ist offensichtlich... :)

alles ist einfach wenn man weiss, wies geht...

liebe grüsse

sybl -die den vektorthread beansprucht
it's your mind that creates this world

Benutzeravatar
WhiteLady
Senior Member
Beiträge: 831
Registriert: 30. Mai 2006, 18:59
Kontaktdaten:

Beitrag von WhiteLady » 15. Mär 2009, 15:28

Hey Sybl,

die sind superschön, diese Mandalas! Das letzte gefällt mir gut, aber die aus deinem letzten Post und die drei kreisförmigen aus deinem ersten Post genauso. Auch die Farbwahl gefällt mir, wenns nicht zu viele Farben werden. Ist mal was völlig anderes.

Benutzeravatar
Sungravy
Artguy
Beiträge: 1005
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 16. Mär 2009, 01:53

ja, ich find die auch schön....vorallem das erste. das hat ganz tolle farben. das muster erinnert mich bisschen an ´n paisley-muster....
dann noch viel spass mir deinen neuen brushes. :)

Benutzeravatar
Jan
Artguy
Beiträge: 1563
Registriert: 29. Mai 2006, 16:58
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan » 16. Mär 2009, 10:46

Doofe Schildkröte:
Bild

Benutzeravatar
JahGringoo
Artguy
Beiträge: 2337
Registriert: 22. Mär 2007, 21:05
Wohnort: Wörth am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von JahGringoo » 17. Mär 2009, 18:24

sibyl, magst du punkte, points? checkpoint charlie?

Benutzeravatar
mr.manders
Member
Beiträge: 56
Registriert: 8. Dez 2007, 22:33

Beitrag von mr.manders » 21. Mär 2009, 23:47

A.L. hat geschrieben:Dann werde ich diesen Thread auch mal nutzen:

Bild

Bild

Bild
Die sind klasse:)

Und hier ist mal wieder etwas von mir.
Nach einer Ref. entstanden. ca 2 Stunden Arbeit.

Bild

Gruss mr.manders

Benutzeravatar
Sungravy
Artguy
Beiträge: 1005
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 22. Mär 2009, 18:12

ey, mr.manders.....stehst auf autos, was? :wink:
Schenkt mir Donuts!
Website: http://www.zirkon777.de/ --- Tumblr: http://zirkon777.tumblr.com/

Benutzeravatar
mr.manders
Member
Beiträge: 56
Registriert: 8. Dez 2007, 22:33

Beitrag von mr.manders » 23. Mär 2009, 08:32

Sungravy hat geschrieben:ey, mr.manders.....stehst auf autos, was? :wink:
Das ist richtig :)

Benutzeravatar
mr.manders
Member
Beiträge: 56
Registriert: 8. Dez 2007, 22:33

Beitrag von mr.manders » 23. Mär 2009, 16:17

ArneS. hat geschrieben:cooles auto, mrmanders. muss aber doch total langweilig sein, sowas zu erstellen.
Danke Arne. Nö, langweilig war mir nicht dabei :)

sybl
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: 18. Jan 2008, 02:00

Beitrag von sybl » 25. Mär 2009, 20:05

hallo alle

nochmal danke für die komplimente :)

@sungravy, nachdem ich gegoogelt habe was paisleymuster sind -lol- kann ich sagen, die haben mir schon immer gefallen... die bunten halstücher und so

@ jan, die schildkröte find ich gar nicht doof, die hat so einen listigen ausdruck. gefällt mir gut - ich find nur schade, dass das hinterbein das vorderbein berührt.

@ jahgringo, ja, sybl mag punkte. oder points. oder sind es eher dots? am checkpoint charlie war ich mal. hat aber damit nichts zu tun. nach ein paar wochen zuckermais auf ein förderband zu legen (Fertiggemüseindustrie) kam mir die idee mit den gepunkteten mandalas. genau betrachtet ist mais wunderschön. die körner wären dann die punkte und so.

eines von vielen: ein experiment mit dem angleichen werkzeug
Bild

mit den pinseln hab ich auch viel probiert, da ist aber noch nichts wirklich präsentables dabei rausgekommen. rumprobieren halt.

hier noch was anderes, ist nicht mein erstes knotenmuster, aber das erste komplexe digitale.
Bild

noch etwas nachbearbeitung mit photoshop, der wolkige hintergrund und die farbnuancen im muster.

liebe grüsse

sybl
it's your mind that creates this world

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder