ANNO 1404

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Benutzeravatar
Stoneblub
Member
Beiträge: 228
Registriert: 4. Mai 2009, 18:59
Wohnort: Köln

Beitrag von Stoneblub » 19. Jun 2009, 17:44

Ist einfach geil! *-*

Tobias-M
Senior Member
Beiträge: 717
Registriert: 4. Apr 2007, 15:27
Kontaktdaten:

Beitrag von Tobias-M » 21. Jun 2009, 16:55

Hallo,

so, endlich hab ich Futter für euch! WIPs, Erfahrungen und Close-Ups. Mehr davon gibt's dann in Form eines Vortrags auf der Digitalartconvention - also anmelden und hingehen!

Die Illustrationen für ANNO sollten allesamt in einem sehr malerischen Stil gehalten sein, teilweise angelehnt an diese fantastischen Geschichtsbuchillustrationen aus den 70ern (als Buchillustratoren offenbar noch weit besser bezahlt waren als heute), teilweise an Altmeisterliche Ölgemälde. Zu Beginn des Projekts habe ich drei, vier Production Paintings angefertigt, die helfen sollten, Look & Feel des Spieles besser erfassen zu können. Dazu zählten die Szenen, die Auftakt und Ende des Intros bilden, auch wenn damals noch nicht die Rede davon war, sie für weitergehende Zwecke zu verwenden. Die Bilder sollten u.a. die Farbschemata von Orient (Gelblich-warm) und Okzident (Blau-Kühl) einfangen.
Die ersten Bilder sind überraschend flott fertig geworden; ich denke, pro Bild habe ich etwas mehr als 2 Tage gebraucht.

Für eine Zwischenpräsentation von Related Designs beim Publisher Ubisoft entschieden sich die kreativen Hauptverantwortlichen bei Related, ein kleines Intro erstellen zu lassen, das auf diesen Production Paintings bestand. Animiert wurden sie von Related's Haus- und Hoflieferant Virgin Lands, die seit ANNO 1701 u.a. fast alle Gebäude der Serie erstellt hatten.
Dieses Experiement gefiel Entwicklern und Publishervertretern so gut, dass man mich bat, noch mehr davon zu machen – das war etwa ein Jahr nach den Production Paintings. 14 Stück sollten es werden, von denen ihr einige hier sehen könnt (die anderen sind noch unter NDA). Es war etwas schade, dass ich nun darauf festgenagelt war, den Stil der frühen Production Paintings exakt so weiter durchzuziehen, denn er war teils ziemlich mühselig und unelegant. Das war eigentlich mein größter kreativer Kampf damit, ich hätte gern anders weitergearbeitet, statt auf dem Status von vor 1 Jahr zu verharren. Aber so ist das Leben, was tut man nicht alles, um einen stringenten Look hinzubekommen.

Bild
Bild
Bild

Die Abgedunkelten Bereiche hier sind die Bildteile, die beim angedachten Kameraschwenk außerhalb des Bildes bleiben würden.

Bild

Diese Variante hat's leider nicht mehr in's finale Intro geschafft, ich hatte zu spät geliefert. Jetzt gibt es sie wenigstens Online zu sehen.


Auf Basis der Briefings von Related Designs habe ich zunächst Skizzen für jede Szene erstellt. Hier z.B. die Hafenskizze:

Bild

Da feststand, dass es nach Möglichkeit einige Kameraschwenks geben sollte, hatte ich einen befreundeten 3d Modelierer angeheuert, die Basis dafür zu legen: Einfach grobe Blockouts, so dass die Leute bei Virgin Lands hinterher wissen, welches Objekt welche Position im Raum einnehmen sollte - bei makerischen Bildern in diesem Stil nicht immer zweifesfrei zu erkennen.

Bild

Dadurch, dass beim Schwenk einer Kamera je nach Linse Verzerrungen auftreten, und an anderen Stellen mit Kamerafahrten gearbeitet werden sollte, die Parallax-Effekte mit sich bringen, mussten alle wesentlichen und beweglichen Elemente auf Extra-Ebenen bleiben und der Hintergrund ensprechend weitergeführt werden. So sieht die Kathedrale z.B. aus, wenn sie, nun, nicht mehr da ist:

Bild

Und hier noch ein Close-Up. Hier sind z.B. die Figuren nur grobe Striche, um den Animatoren mitzuteilen, wo sie animierte 3d-Figürchen hinsetzen könnten.

Bild

Diesen Teil mag ich besonders gern, er verschwindet beim finalen Basar leider hinter irgendwelchen Körben im Vordergrund. Besonders die Figuren mag ich, die sind eigentlich nur derbe dahingerotzt, aber sobald man rauszoomt, wirkt es, als wäre das alles mit großer Detailliebe durchgerendert. So sollte es öfter sein. :)

Bild

Ein prima Marketingartwork von Artvandeley gibt's auch bald; Updates folgen, sobald die betreffenden Bilder freigegeben sind, es gibt ja noch mehr als nur das Intro. Und wer noch mehr wissen möchte... oben ist die Anmeldung zur Convention. :)



An dieser Stelle möchte ich unbedingt darauf hinweisen, dass die ANNO 1404 Demo ab sofort zum Download bereit steht (http://www.ubi.com/DE/Games/Info.aspx?p ... oad&dcId=1), und ich möchte das Spiel an dieser Stele gerne schamlos bewerben. Ich finde, Related Designs hat hier ein Game mit echtem Klassikerpotential programmiert; Ubisoft hat das auch erkannt und schließlich viel Geduld und Ressourcen reingesteckt. Ich würde mich wirklich freuen, wenn sich das in Form guter Verkaufszahlen bezahlt machen würde, und wenn ich durch diesen Hinweis mein Scherflein dazu beitragen kann, möchte ich dies hiermit gern tun. :)

Benutzeravatar
acapulco
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 29. Mai 2006, 22:20
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von acapulco » 21. Jun 2009, 17:04

Also endlich ma wieder n echter Beitragsstern im Daf. Danke dafür.

Ich habe gestern die Gamestar mit der endgültigen Wertung von 91 Punkten bekommen und will mal ganz herzlich gratulieren.
Es ist auch sehr interessant wie du den Werkprozess beschreibst! Sehr schön, danke dir!

Freu mich auf mehr!

Tobias-M
Senior Member
Beiträge: 717
Registriert: 4. Apr 2007, 15:27
Kontaktdaten:

Beitrag von Tobias-M » 21. Jun 2009, 17:11

@ Nu-Suke: Puh, weiß ich nicht mehr, wie lange es gedauert hat. Gerechnet hab ich mit ca. 3 Tagen pro Bild und 0,5 Tagen für's Freistellen der Ebenen, aber so einfach war's am Ende dann leider doch nicht. Ich hab in jedem Fall länger gebraucht als geplant. Irgendwann hab ich mir über Effizienz auch gar keine Gedanken mehr gemacht, sondern mich darum bemüht, möglichst viel Qualität rauszuholen.

@ Coro, Ionflux: Freut mich, dass es euch gefällt. Ja, 2D und 3D Kombiniert hat schon ne Menge Potential, da würd ich gern mehr mit machen. Man hätte definitiv noch mehr rausholen können.

@ Backslapper: Zieh Dir die Demo. Ich find, das Game ist echt sweet geworden...

@ Digitaldecoy: Erfahrungsbericht: Immer, gerne… ;)

@ acapulco, Titus: Ist auf jeden Fall n Wagnis, schließlich entspricht so ein Trailer nicht so sehr den Sehgewohnheiten. Ich hoffe, die User mögen's trotzdem, und zieh den Hut vor Related und Ubi, das so durchzuziehen.

@ rocko: Ach, hatte ich Dir das gezeigt?! Stimmt ja, ich erinnere mich trübe... :)

@Neox: Ich versuch's heute abend zu schaffen, hatte sehr viel umme Ohren!

@ JörgHartmann: Schön, dass Dich der Beitrag zum Posten animiert hast, ich hoffe, Du blebst uns erhalten! Porofis kann so ein Forum nie genug haben! :) Hatte gar nicht mitbekommen, dass Du auch was für ANNO gemacht hast...

@ JahGringoo, cap, Caccaduu, Seyreene, Christian, lucy, kio, antiFog, Carlos, Chinasky, Tugelbend, Stoneblub: Danke. :) Freut mich sehr, dass das Projekt so große und positive Resonanz auslöst.

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Beitrag von FastArt » 21. Jun 2009, 18:34

wow, wirklich interessant sich mal das ganze so von Nahem anzuschaun.. bin nun wirklich an diesem Spiel interessiert und werd mir auch gleich mal die Demo downloaden.. freu mich auf mehr Artworks und besonders auf den Vortrag an der Dafcon..

Strogg
Member
Beiträge: 105
Registriert: 3. Jun 2006, 17:37
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von Strogg » 21. Jun 2009, 18:36

Die Cutscenes aus der Wii Version kenne ich ganz gut, die sind wenn ich das so sehe aber eher Kindergeburtstag im Vergleich zur PC Version. Dieser Malerische ist wirklich erfrischend im Vergleich zu den oft so lieblosen Renderings.

Benutzeravatar
Shorty
Senior Member
Beiträge: 615
Registriert: 23. Apr 2008, 08:40
Kontaktdaten:

Beitrag von Shorty » 22. Jun 2009, 13:48

Geil... einfach nur Geil

HenrikFetz
Member
Beiträge: 82
Registriert: 29. Mai 2006, 09:47

Beitrag von HenrikFetz » 22. Jun 2009, 14:10

danke für die Einblicke Tobias! Das sieht wirklich nach schweineviel Arbeit aus. Gab es eigentlich für die Kathedrale ein 3D Blockmodell ? Ach ja....die Pinselstrukturen die man hier und da sehen kann....ist das Painter?

Super Arbeit!

Benutzeravatar
Carlos
Senior Member
Beiträge: 254
Registriert: 14. Jun 2006, 14:04
Kontaktdaten:

Beitrag von Carlos » 22. Jun 2009, 15:30

danke fürs zeigen! wunderschön!

Benutzeravatar
digitaldecoy
Moderator
Moderator
Beiträge: 3306
Registriert: 17. Mai 2006, 11:15
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von digitaldecoy » 22. Jun 2009, 16:52

Hab die Demo jetzt schon zwei Mal bis zum Zeitlimit gespielt und muss sagen: das macht Lust auf mehr! Macht wirklich einen sehr guten Eindruck, das Spiel.

Schön auch, dass in der Demo das Intro in bester Qualität zu sehen ist.
Besuch mich doch Mal in meinem Personal Showroom! - http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=1604

Benutzeravatar
antiFog
Senior Member
Beiträge: 745
Registriert: 29. Mai 2007, 16:30
Kontaktdaten:

Beitrag von antiFog » 22. Jun 2009, 17:22

wow, also ich kann nur wiederholen, dass das echt wahnsinn ist! allein die kathedrale: die ganzen details, das ist hammer. ich freu mich echt auf den vortrag auf der con!!! XD
ich bin eigentlich nicht so der strategie-fan, aber die demo wird jetzt trotzdem geladen. allein schon, weil daniel sagt, es gibt das intro in high quality ... ;P
"In diesen Momenten schmeißt die Artbooks in die Ecke und stapelt Klorollen." - Daniel Lieske

artvandeley
Senior Member
Beiträge: 463
Registriert: 29. Mai 2006, 15:50
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

Beitrag von artvandeley » 5. Jul 2009, 15:57

Als kleiner, eeetwas verspäteter Nachtrag noch ein Bild von mir , bei dem ich Tobias ausgeholfen habe.
Leider kann ich das aktuellere noch nicht zeigen, deshalb jetzt erstmal nur das Koggenbild vom Ende letzten Jahres. Zufälligerweise hab ich noch ein paar Arbeitsschritte parat. Hm, an Stelle meiner Auftraggeber würde ich nach den ersten Skribbles mir nicht mehr unbedingt vertrauen ....^^
Tobias malt übrigens unglaublich schnell und konzentriert, wenn ich so am Rande mitgekriegt hab´an was er grade alles parallel arbeitet (und an hervorragender Qualität raushaut..) ist alleine die Tatsache nicht im Laufe der Produktion zusammenzuklappen eine Höchstleistung an sich. Wahnsinn.

Bild





Und die Entstehung:

Bild

Benutzeravatar
Duracel
Beiträge: 2971
Registriert: 29. Mai 2006, 10:35
Wohnort: Greven
Kontaktdaten:

Beitrag von Duracel » 5. Jul 2009, 18:48

Habs just als großes Plakat im hiesigen PC-Spieleladen Schaufenster gesehen - sehr schön! :)
Ziel ist, woran kein Weg vorbeiführt.

Benutzeravatar
acapulco
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 29. Mai 2006, 22:20
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von acapulco » 6. Jul 2009, 06:07

Und ich habs mir gekauft... super Spiel!

artvandeley
Senior Member
Beiträge: 463
Registriert: 29. Mai 2006, 15:50
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

Beitrag von artvandeley » 6. Jul 2009, 06:36

Menno, ich will auch so´n Plakat *crybaby*

Tobiiiiaaasss!!!!!

Benutzeravatar
Neox
Artguy
Beiträge: 1675
Registriert: 29. Mai 2006, 01:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Neox » 6. Jul 2009, 06:41

Ebenso, eine sehr runde Produktion, macht spaß und sieht sehr schick aus. Die ganzen Conceptartsequenzen finde ich sehr cool gemacht, es müssen halt nicht immer teure 3d Sequenzen sein.
Wer auch immer auf die Idee mit dem Pfeffer als Marketingmittel gekommen ist, coole Sache, hab erstmal meine Pfeffervorräte aufgestockt, also wenn wer Pfeffer braucht, ab zum nächsten Saturn oder Mediamarkt ^^
bonus vir semper tiro

Benutzeravatar
*miNze*
Senior Member
Beiträge: 831
Registriert: 3. Jul 2006, 21:25
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von *miNze* » 7. Jul 2009, 10:28

Schöne Sache art =)
Ich finds total lustig wie sich in beinahe jedem Step das Design des Schiffsbugs verändert =)
Dieser Kommentar wurde ihnen präsentiert von: Niemand! Ihr Ansprechpartner für irrelevante Dinge!

Noren
Senior Member
Beiträge: 472
Registriert: 29. Mai 2006, 00:20

Beitrag von Noren » 7. Jul 2009, 19:24

Sehr schoen, das alles!

Benutzeravatar
Syrus
Artguy
Beiträge: 1587
Registriert: 24. Jun 2008, 13:33
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Beitrag von Syrus » 8. Jul 2009, 09:46

Man Leute das ist echt der Hammer was Ihr da auf die Beine gestellt habt. Da bekommt man wirklich Lust es auch mal anzutesten, hab mir ja schon ein paar ingame Videos angesehen...das Spiel an sich scheint einen ja genauso umzuhauen. Das letzte Anno was ich intensiv gespielt habe war 1503, was für ein Quantensprung. ^^

Freue mich auch riesig auf deinen Vortrag auf der Con! @Tobias

Benutzeravatar
toobi
Member
Beiträge: 240
Registriert: 5. Jun 2006, 13:39
Wohnort: Hamburg

Beitrag von toobi » 8. Jul 2009, 10:32

Ich wollte auch nochma sagen, wie cool ich die Arbeiten finde B)
"The Mars Volta - Snickers hat er gekriegt!"

Benutzeravatar
Ionflux
Senior Member
Beiträge: 820
Registriert: 5. Jun 2006, 22:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Ionflux » 10. Jul 2009, 11:42

Hab mir das Spiel jetzt auch gekauft. Die Präsentation ist ja wirklich herzallerliebst, von der Grafik bis hin zu den Charakteren und der Vertonung. :)

Inhaltlich kann ich noch nicht viel sagen da ich gerade erst in der zweiten Mission bin, aber das ist hier ja wohl sowieso OT. ;)
»The multiverse doesn't make sense, and it ain't supposed to.«
DeviantArtArtStationFacebookInstagramTwitter

NMA
Member
Beiträge: 121
Registriert: 31. Jan 2009, 18:13
Wohnort: Pfaffing
Kontaktdaten:

Beitrag von NMA » 28. Jul 2009, 20:15

Mir bleibt der Atem weg - ich liebe diese Detailtreue bei den Illus!
http://custombrushes.de - Der BrushGuy!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder