bin neu hier teil II (3 week ART)

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Antworten
Benutzeravatar
Optik
Member
Beiträge: 107
Registriert: 18. Jul 2006, 09:31
Kontaktdaten:

bin neu hier teil II (3 week ART)

Beitrag von Optik » 19. Jul 2006, 11:01

hi bin auch neu hier und wollte mich vorstellen

ich zeichnen meistens charakter oder monster
ich mache mehr concept art als "richtige bilder" irgendwie finde ich, ich bin noch nicht so weit
das ich bilder machen könnte die eine wichtige aussage haben ( ich wüste ehrlich gesagt aus nicht was )

mir sind am bildern wichtig das ,das designe neu und kreativ ist und ich orientiere ich auch etwas stärker an den osten ( mit ist aufgefallen, viele sind stark auf den westen ausgerichtet )

ich bin mit designe und formen etwas mehr vertraut als mit farben und beleuchtung

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

das "(3 week ART)" bedeutet das ich nun ferien habe und in den drei wochen so viel zeichnen, malen, und besser werden will wie möglich, und ich hoffe ihr könnt mir dabei ,
mit feedback, kritik und tipps helfen,

ich werde in nächster zeit ca. al 2 tage was zeigen

danke im voraus
grosses lob ans forum

Benutzeravatar
rocko
Artguy
Beiträge: 1116
Registriert: 29. Mai 2006, 20:48
Wohnort: Berlin

Beitrag von rocko » 19. Jul 2006, 11:11

Willkommen im Forum Optik.
Du hast auf jeden Fall schonmal ein paar interessante konzepts mitgebracht. Ich geb zu ich interessier mich nich so fuer Konzepte, daher kann ich auch nicht gut beurteilen inwiefern die jetzt einzigartig sind. Das erste gefaellt mir echt gut, du bringst auf jeden Fall schon ein paar Anatomiekenntnise mit und auch sonst ist die Pose ziemlich cool.

Das 2. is mir zu hektisch, man erkennt nich sofort was es darstellen soll.

Auf jeden Fall schoen vielseitig was du hier schonmal gezeigt hast, freu mich auf die naechsten.
ick bin der hieronymus bosch des rap, ick male euch bilder die keener checkt

Benutzeravatar
BRANDISH
Senior Member
Beiträge: 647
Registriert: 28. Mai 2006, 23:11
Wohnort: Machida
Kontaktdaten:

Beitrag von BRANDISH » 19. Jul 2006, 11:50

wenn etwas leuchtet muss es zwangsläufig heller sein als die umgebung

nini
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 30. Mai 2006, 10:15

Beitrag von nini » 19. Jul 2006, 11:52

Also den ersten mit dem Edding aufn Rücken find ich ends cool.

beim 2. is die Perspektive teilweise irgendwie falsch.
Ich bin ja auch nicht so der Profi,
aber da das Hinterteil von dem Drachenlöwen is zu weit vorne.
der bullige vordere Bereich passt auch nicht ganz zum Rücken.

Den Rest find ich echt Klasse.
weiter so

müsli
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 3. Jul 2006, 09:04

Beitrag von müsli » 19. Jul 2006, 14:18

Man kann auch (auf das 2. jetzt bezogen) Vordergrund durch stärkere, dickere Linien und Hintergrund durch schwächere, dünnere Linien kennzeichnen, dann würde es glaube nicht ganz so verwirrend wirken wenn Vordergrund-Hintergrund-Situation richtig geklärt wären.

Benutzeravatar
Optik
Member
Beiträge: 107
Registriert: 18. Jul 2006, 09:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Optik » 21. Jul 2006, 15:05

@BRANDISH
liegt daran das die nicht digital sind sonder nur eingescannt ( original gingen leider verlorne )

so wie versprochen eine weitere arbeit die ich in den letzten zeit tagen gemacht habe
wollte etwas einfacher anfangen, den mit dem umgang vom painter bin ich noch in den kinderschuhen

hab zuerst vier charakter designet und dann dem besten ausgearbeitet



Bild
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot]