Environmental Diversity

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Benutzeravatar
*miNze*
Senior Member
Beiträge: 831
Registriert: 3. Jul 2006, 21:25
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von *miNze* » 14. Feb 2012, 10:58

Ja gefallen sehr gut =)

[edit]
Ah toll neue Seite -.- ... jetzt müsste ich was zeigen ...

[edit2]
ok ^^ hier was experimentelles. Hier scheint ne starke Erdkrümmung zu herrschen. Aber ich kann nix dafür, ich war da nicht ganz nüchtern ;D

Bild
Dieser Kommentar wurde ihnen präsentiert von: Niemand! Ihr Ansprechpartner für irrelevante Dinge!

Benutzeravatar
Gammarus_Pulex
Member
Beiträge: 162
Registriert: 7. Okt 2009, 09:59
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Beitrag von Gammarus_Pulex » 14. Feb 2012, 11:59

@miNze: Grade die verwendeten Farben gefallen mir besonders gut... aber die Form der Felsen... ich weiß nicht :?

Benutzeravatar
*miNze*
Senior Member
Beiträge: 831
Registriert: 3. Jul 2006, 21:25
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von *miNze* » 14. Feb 2012, 12:18

Was weißt du nicht? ^^
Sie sehen ein bisschen aus wie Penen ... =D
Dieser Kommentar wurde ihnen präsentiert von: Niemand! Ihr Ansprechpartner für irrelevante Dinge!

Benutzeravatar
JanSOLO
Senior Member
Beiträge: 829
Registriert: 6. Dez 2007, 18:22
Wohnort: Suhl (Heimat) - Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von JanSOLO » 14. Feb 2012, 12:32

Wäre dies ein irdischer Ort, so würden die ansässigen Ureinwohner ihre Jungfrauen auf diesen Felsen opfern. :P
Oder sie würden eine Geschichte darüber erzählen, wie an diesen bedeutenden Ort der Gott des Meeres sich mit der Sonne vereinigt hat. :P

Benutzeravatar
*miNze*
Senior Member
Beiträge: 831
Registriert: 3. Jul 2006, 21:25
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von *miNze* » 14. Feb 2012, 15:15

Ja nagut es ist blöd, hier ist das Livepainting das ich vor ne Weile gemacht hab:

Bild
Genau son Blösinn aber war halt Live und so garnicht geplant ~.~
Dieser Kommentar wurde ihnen präsentiert von: Niemand! Ihr Ansprechpartner für irrelevante Dinge!

Benutzeravatar
*miNze*
Senior Member
Beiträge: 831
Registriert: 3. Jul 2006, 21:25
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von *miNze* » 14. Feb 2012, 15:33

Ah hier noch ein Walkthrough falls es jemanden interessiert.
www.miNzketchbook.com/Sketchbook/ValleyWalkthrough.jpg
Dieser Kommentar wurde ihnen präsentiert von: Niemand! Ihr Ansprechpartner für irrelevante Dinge!

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Beitrag von FastArt » 14. Feb 2012, 16:10

sweet!!! :)

Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 14. Feb 2012, 18:39

*miNze*
wirklich nice. schöne farben! :)

Benutzeravatar
Mone
Senior Member
Beiträge: 262
Registriert: 28. Sep 2009, 14:24
Kontaktdaten:

Beitrag von Mone » 14. Feb 2012, 19:09

Romantisch und space-ich zugleich, aus Blödsinn, kann doch noch was gutes werden!

Benutzeravatar
JackTheHack
Member
Beiträge: 67
Registriert: 14. Mai 2008, 14:06
Kontaktdaten:

Beitrag von JackTheHack » 15. Feb 2012, 15:15

Soo...dann will ich mal nach langer abstinenz wieder was posten (immer noch WIP):

Bild

Es ist wieder for das Spiel openOutcast und soll einen Ausschnitt aus der Region Okaar zeigen. Dort lebte im 1. Teil des Spiel ein sog. Archandor, ein schlangenähnlicher Drache, in einem Krater. Der Protagonist des Vorgängers hat diesen (natürlich) erlegt. Meine Aufgabe ist es nun, dieses Setting zu zeigen. Ich habe den Krater etwas vergrößert, habe an dieser Stelle aber noch einige Probleme mit den Ruinen einer alten Arena, die rund um den Krater verlaufen sollen. Ausserdem fehlen noch weitere Bäume im Vorder und Hintergrund um einen Eindruck von der Gesamtgröße zu erhalten.

Ich glaube im Laufe der Zeit ist der Hintergrund mit den Bergen etwas zuu rot, da kann ein klacks grün nicht schaden, ausserdem gefällt die Anordnung der Berge nicht wirklich.

Trotz eigener Kritikpunkte brauche ich nochmal einen "fresh view" von euch...vielleicht dinge, die gut aussehen oder die nicht gut wirken...bekomme immer schnell das Gefühl, dass das ganze Bild zu unruhig wird, je mehr dinge ich hinzufüge.

Benutzeravatar
JackTheHack
Member
Beiträge: 67
Registriert: 14. Mai 2008, 14:06
Kontaktdaten:

Beitrag von JackTheHack » 17. Feb 2012, 14:14

so schlimm ? ;)

Benutzeravatar
oger-lord
Member
Beiträge: 161
Registriert: 30. Mär 2008, 20:12

Beitrag von oger-lord » 17. Feb 2012, 15:05

Ne, nur eben das übliche:
Im Vordergrund versumpft alles von den Tonwerten -> Mehr mit Hell und Dunkel arbeiten
Komposition ist langweilig, Skelett genau in der Mitte und klein, Vordergrund leer
usw..

Benutzeravatar
JackTheHack
Member
Beiträge: 67
Registriert: 14. Mai 2008, 14:06
Kontaktdaten:

Beitrag von JackTheHack » 17. Feb 2012, 15:24

oger-lord hat geschrieben:Ne, nur eben das übliche:
Im Vordergrund versumpft alles von den Tonwerten -> Mehr mit Hell und Dunkel arbeiten
Komposition ist langweilig, Skelett genau in der Mitte und klein, Vordergrund leer
usw..
Danke für das feedback.

hier ein update.

Bild

Liis
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 24. Jan 2012, 01:04

Beitrag von Liis » 20. Feb 2012, 11:42

Nachdem ich jetzt schon so lange hier bei Euch mitlese möchte ich jetzt auch endlich einmal etwas posten:-) Weiss aber nicht ob das jetzt der richtige Tread ist weil ja eine Figur mit drin ist?

Bisher ist es nur ein Entwurf, den ich gerne weiter ausarbeiten möchte, und ich bin jedem dankbar, der seinen Senf dazu abgeben möchte.

Bin noch am üben mit Komposition und Farben ... hab das bis jetzt noch nicht so ganz drauf :roll:

Danke schon mal im voraus fürs lesen!!

Bild

Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 20. Feb 2012, 11:59

Liis
hallo und willkommen! :)

das erste, was mir auffällt, ist statische vertikale aufbau. aktion im bild ist jedoch um geraden winkel horizontal (gepuste). mir fehlt ne klare entscheidung was für die story wichtiger ist; hoch zu sitzen oder weit zu pusten. ;)
sonst isses ganz nett für den anfang. glaubwürdige proportionen. :)

Liis
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 24. Jan 2012, 01:04

Beitrag von Liis » 20. Feb 2012, 13:27

Hallo Schlummi,

vielen Dank für Dein Feedback!! Find ich toll, dass man hier so viel lernen kann und auf andere Überlegungen zu einem Bild kommt! Auf die Frage was mir wichtiger ist, bin ich so gar nicht gekommen!

Vielleicht schreib ich mal ein bissi was ich eigentlich durch dieses Bild rüberbringen will:

Diese Frau hat einen langen düsteren Weg hinter sich und viel durchgemacht bis sie endlich dort angekommen ist. Entsprechend abgekämpft soll sie deshalb dann auch rüberkommen. Sie will nun etwas loslassen ( was sie wegpustet) und ist erleichtert, dass dies nun geschieht. Die Stimmung soll düster sein und karg. Deshalb sitzt sie dort oben allein auf diesem hohen Felsen, wo sonst nichts mehr ist. Ist jetzt vielleicht bissi kitschig ... aber was solls', wollte das halt malen:-))

Mach mir mal etwas mehr Gedanken darüber ob das Gepuste oder das oben sitzen mir wichtiger ist. Meinst Du, wenns' ums Gepuste geht, wäre Querformat angebrachter? Ich wollte die Frau eben nicht zu klein auf dem Bild haben...

Grüssle

Liis

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 20. Feb 2012, 13:39

Mach ruhig erstmal eine Zeichnung und kläre dann noch die Shapes genauer. Momentan hebt die Frau sich nicht besonders vom Himmel ab, was ihren Shape schwer lesbar macht. Bevor Du schon so "Partikeleffekte" wie den Nebel unten in das Bild bringst, kläre genauer die Formen der Felsen/Berge.

Bei dem, was sie da wegpustet, entscheide Dich, ob es eher hell oder eher dunkel sein soll. Entsprechend wähle dann den Tonwert des Himmels. Bläst sie was Helles weg (z.B. weiße oder hellgraue Asche), mach den Hintergrund dunkel - und umgekehrt.

Verzichte anfangs auf Details wie diese weißen Krisellinien um sie herum (sollen die so eine Art durchsichtiges Gewand darstellen?) - Details kommen später! :) Setze die Frau mit ihrem Felsen auf eine eigene Bildebene, damit Du den Hintergrund nach Belieben und schnell variieren kannst, ohne immer um die Frau herummalen zu müssen.
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Liis
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 24. Jan 2012, 01:04

Beitrag von Liis » 20. Feb 2012, 14:20

Danke auch Dir Chinasky für Deine Anregungen!!

Was die Frau wegpustet sollte vom Sinn her ja eigentlich eher dunkel sein, aber wenn ich den Himmel dann heller mache, ist die Stimmung mir nicht mehr düster genug! Ich habe dann auch Schwierigkeiten wegen dem Licht und Schatten und weiss nicht gescheit wie ich die setzten soll...

Die weissen Krisellinien sollen tatsächlich der Anfang von einem zerfetzten Gewand sein :-) Das hab ich aber wirklich nur schnell hingekritzelt. Ich bemühe mich schon nicht erst so in die Details zu gehen weil das bei mir in der Regel recht schnell geschieht:-))

Die Frau habe ich bereits auf einer eigenen Ebene, den Felsen allerdings nicht.

Schade, dass ich jetzt arbeiten gehen muss ... hätte jetzt total Lust weiterzumalen:-(( Menno!!

vanderhorst
Senior Member
Beiträge: 316
Registriert: 20. Dez 2011, 21:06

Beitrag von vanderhorst » 20. Feb 2012, 21:07

Bild

Benutzeravatar
mr.old
Member
Beiträge: 230
Registriert: 8. Jan 2008, 20:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von mr.old » 20. Feb 2012, 21:36

oh das ist aber schön. da vergess ich gleich jegliches technische gemecker..

Liis
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 24. Jan 2012, 01:04

Beitrag von Liis » 21. Feb 2012, 13:08

Vanderhorst das ist wirklich schön!! Malst Du denn nach Referenzen oder aus dem Kopf?

Benutzeravatar
andimayer
Senior Member
Beiträge: 343
Registriert: 19. Aug 2007, 12:22
Kontaktdaten:

Beitrag von andimayer » 21. Feb 2012, 18:43

vanderhorst@ Wirklich sehr schön :thumb:
..und mal wieder eins von mir...

Bild

Benutzeravatar
Chip
Senior Member
Beiträge: 749
Registriert: 18. Sep 2007, 23:27
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Chip » 21. Feb 2012, 20:09

Schönes Bild Andrew.

Ich habe mir mal ein OP erlaubt http://img861.imageshack.us/img861/197/castlem.jpg

Ich habe das Licht auf das Schloss mehr gesättigt und verstärkt um sicher zu gehn, dass der Fokus wirklich auf dem Schloss liegt und um dem Bild etwas mehr Kontrast zu geben.
Auserdem hab ich noch ein paar klarer erkennbare Formen in die Felsen und Wolken gemalt damit es nicht so diesen airbrushigen Photoshop look hat.
Ach und ich hab den Mittleren Turm erhöt weil 3 gleichhohe Türme etwas langweilig sind :D

Hoffe dir hat das ein bischen geholfen.
Ich mochte das Motiv und konnte nicht wiederstehen :)
Joho! Joho! Piraten habens gut !!!

Benutzeravatar
andimayer
Senior Member
Beiträge: 343
Registriert: 19. Aug 2007, 12:22
Kontaktdaten:

Beitrag von andimayer » 21. Feb 2012, 21:35

Chip@ Danke. Hatt auf alle Fälle etwas geholfen in Punkto Kontraste, könnte wirklich etwas mutiger werden. :) Dieser Airbrush Look kam vom Blur Tool, da ich zu Faul war die Details im Fokus besser auszuarbeiten. :P Danke nochmal f. OP.

Backslapper@ Stimmt mit den Steinen.
Das Gebäude ist eher sinnfrei, und ungeplant entstanden, war eher eine Übung in Richtung Komposition und Mood. :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder