Der offizielle WIP-THREAD

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Benutzeravatar
BurnZ08
Senior Member
Beiträge: 438
Registriert: 30. Mai 2008, 16:01
Wohnort: Nürnberger Raum

Beitrag von BurnZ08 » 4. Jul 2010, 16:44

gefällt mir gut nur der wangenknochen beim linken Auge ist denk ich zu weit unten.
Kunst und Wahnsinn liegen verdammt nah beinander!!!

Benutzeravatar
Mr.Nobody
Member
Beiträge: 106
Registriert: 1. Jun 2010, 03:08
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Mr.Nobody » 4. Jul 2010, 21:35

das sieht nur so aus, weil es nicht ganz ausgemalt ist kann das sein?

Benutzeravatar
BurnZ08
Senior Member
Beiträge: 438
Registriert: 30. Mai 2008, 16:01
Wohnort: Nürnberger Raum

Beitrag von BurnZ08 » 7. Jul 2010, 10:47

Stimmt kann natürlich auch sein in dem Fall hab ich nix gesagt :D.

Bei dem Bild hier bin ich schon recht weit aber irwi gefällt mir was noch nicht. Kritik ist sehr willkommen.

Bild

Uploaded with ImageShack.us
Kunst und Wahnsinn liegen verdammt nah beinander!!!

Benutzeravatar
Isida
Member
Beiträge: 202
Registriert: 27. Jun 2006, 00:22
Kontaktdaten:

Beitrag von Isida » 7. Jul 2010, 12:14

@ BurnZ08
Etwas irritierend finde ich, dass der Kerl mit Schwert *und* Axt kämpft, aber vor allem deshalb, weil es mir so vorkommt, als könnte man diese Axt schwer einhändig führen, als wäre sie eigentlich eine Zweihandwaffe. Aber Das ist jetzt nur so mein Gefühl, ich habe keine Ahnung wie so ein Ding wirklich gehalten werden müsste :D

Benutzeravatar
Caracan
Senior Member
Beiträge: 800
Registriert: 25. Aug 2009, 20:19

Beitrag von Caracan » 7. Jul 2010, 12:26

Was mir auffällt:

Der getroffene Drachenkpf scheint gar nicht recht zu reagieren (starker Bewegungsblurr beim Männlein, keines am Drachenkopf = abprupter Stop).

Der vordere Kopf hat nur sehr wenig Profil (Wangenknochen, Mundwikel uns so).

Benutzeravatar
FroschMonster
Senior Member
Beiträge: 428
Registriert: 25. Mär 2007, 21:48
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von FroschMonster » 7. Jul 2010, 14:31

@burn
also ich find den krieger von den details top...aber entgegen der aussage von isida ;) ist seine linker arm sehr gut und auch die armform zeigt den schwung den er für die schwere waffe holt...
aber der linke arm...der ja scheinbar mit sooo einer wucht auf den schädel einstößt, sieht merkwürdig nah am körper platziert aus... in dem arm könnte man etwas deutlicher zeigen, dass er sich in dem moment mit dem ganzen körpergewicht da reingestemmt hat...
und zu den drachentieren... die schuppige haut find ich gut... wenn mich die haare persönlich stören aber das ist geschmackssache... der kopf beim rechten verdient wie caracan sagt mehr volumen...
aber die hälse sehen aus wie ein gedehntes handtuch zwischen den köpfen...
erinnert nicht an muskeln oder an 2 hälse die aus einer schulter wachsen...
;)

Benutzeravatar
Chip
Senior Member
Beiträge: 749
Registriert: 18. Sep 2007, 23:27
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Chip » 7. Jul 2010, 16:32

Hey BurnZ

Ich finde es im großen und ganzen ein schönes Bild das potential hat.
Aber es gibt einige Dinge die mir aufgefallen sind.

Zum Beispiel fällt es mir schwer vorzustellen wie diese Drachen aufgebaut sind.
Ist das eine Art Hydra die dort unten in der Mitte zusammengewachsen ist ? Wenn ja würden die Köpfe nicht etwas anders aus dem Körper treten? Auserdem weiß ich nicht wie dick ihre Hälse sind, weil ich hinter ihnen kein Licht durchblitzen sehe.
Die Materialität ist auch schwer erkennbar. Soll das Fell sein oder vielleicht Schuppen ?
Für Fell wäre es zu grob und scharf und für Schuppen zu unstrukturiert.

Dann hast du im zuge des Malprozesses öfter mal die Richtung der Lichtquelle leicht verändert. Schlagschatten gibt es überhaupt keine obwohl sie bei so einem starken Sonnenlelicht das Bild um einiges realistischer machen würden.

Versuch nachzuvollziehen wo das Licht wirklich hin kommt und wo nicht. Natürlich kann man hier und dort etwas schummeln um ein Bild an bestimmten stellen zu betonen aber das sollte die Ausnahme sein oder die Beleuchtung wirkt schnell unrealistisch.

Mir ist auch noch aufgefallen, dass sich alles auf einer Ebene abzuspielen scheint.
Das Tonwertspektrum ist bei jedem Bildelement das gleiche.
Du würdest einiges an Tiefe im Bild herrausholen können wenn du zum Beispiel den rechten Drachenkopf etwas dunkler hälst als den mittleren und den oberen etwas heller.

So das war jetzt ein bischen viel auf einmal aber war natürlich in keinster weise negativ gemeint. Ich finde du befindest dich auf einem sehr gutem Weg.
Joho! Joho! Piraten habens gut !!!

Benutzeravatar
BurnZ08
Senior Member
Beiträge: 438
Registriert: 30. Mai 2008, 16:01
Wohnort: Nürnberger Raum

Beitrag von BurnZ08 » 7. Jul 2010, 19:11

ui cool so viel Kritik :D ! Danke !!!
@ Froschmonster (schicker name :D) die Hälse warn schon immer etwas an dem Bild was mich von Anfang an gestört hat nur wusste ich nicht was ich ändern soll hoffe die neue Version ist besser ;)
@ Chip geil so viel von dir zu bekommen :D Ich hab versucht den Großteil bzw alle deine Kritikpunkte zu bearbeiten. Feedback würde mich freuen :)

So die neue Version:

Bild

Uploaded with ImageShack.us
Kunst und Wahnsinn liegen verdammt nah beinander!!!

Benutzeravatar
Caracan
Senior Member
Beiträge: 800
Registriert: 25. Aug 2009, 20:19

Beitrag von Caracan » 7. Jul 2010, 22:38

Ich hab mal versucht zu zeigen was ich mit der Bewegung meine...
Mir gefällt das Bild sehr. Bitte weitermachen! :)
Bild

Benutzeravatar
Chip
Senior Member
Beiträge: 749
Registriert: 18. Sep 2007, 23:27
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Chip » 7. Jul 2010, 22:54

Die 2. Version ist schon besser.

@caracan: guter Eeinwand

Und weils so schön is von mir auch eins ;)

Bild

Ich hab hier mal den Kontras des hintersten Drachens durch Drüberpinseln mit der Hintergrundfarbe und dem airbrush rausgenommen ( ich meinte nämlich nicht nur heller sondern auch kontrastärmer) und grob das Licht etwas mehr definiert.

Du darfst keine Angst haben das man gewisse Details nicht mehr sieht. Man kann Details auch bei geringeren Kontrasten erkennen und es kommt dem Bild zu gute und erzeugt sehr viel mehr tiefe.
Joho! Joho! Piraten habens gut !!!

Benutzeravatar
FroschMonster
Senior Member
Beiträge: 428
Registriert: 25. Mär 2007, 21:48
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von FroschMonster » 8. Jul 2010, 02:27

@caracan's OP
also die körperhaltung des kriegers trifft das was ich meinte seeeehr gut... er legt sich mitm ganzen körper in die wucht des hiebes und des falls! und der verschwommene kopf mit der geneigten haltung verstärkt den tödlichen hieb gleich ums vielfache!

bei dir burnZ08 sieht der kämpfer noch eher aus als würde er nach hinten weg geschleudert werden ;)
(danke bezüglich des nicks XD)
mir fehlt immernoch beim rechten kopf mehr volumen der kiefer und wangenknochen...
und der verlauf der hälse ist immernoch so extrem geschwungen gleichmäßig rund...
wenn mein grafiktabletttreiber grad nichso assi rumspinnen würde, könnt ich auch kurz scribbeln was ich meine... =(

@chip's OP
die schmaleren hälse und die kürzen haare der linken köpfe taugen mir sehr!! und die licht schatten-OP find ich sehr fein...

tr4ze
Senior Member
Beiträge: 524
Registriert: 17. Okt 2006, 11:23
Kontaktdaten:

Beitrag von tr4ze » 8. Jul 2010, 03:46

Ich finde Chips OP schon sehr gut, ich vermisse aber immer noch die oben schon angesprochene Reaktion des Viehs.
Bei so einem massiven Treffer, könnte ich mir gut vorstellen das es einen markerschütterndern Schrei ausstößt und die Augen in dem Moment auch aufreisst vor Schock.

hab mal auf chips op basierend selber probiert, geht bestimmt noch mehr :)

Bild

Benutzeravatar
BurnZ08
Senior Member
Beiträge: 438
Registriert: 30. Mai 2008, 16:01
Wohnort: Nürnberger Raum

Beitrag von BurnZ08 » 8. Jul 2010, 10:29

oho :shock: so viele ops :D
Danke erstmal für euer tolles feedback :).

@caracan: die Haltung des kriegers ist geil :) kommt echt viel besser raus wie viel wucht er in den schlag legt. Auch die Neigung des Drachenkopfes betont das zusätzlich.

@chip jo mit dem Licht muss ich hinten noch mal drüber

@tr4ze Das mit dem Schrei is sone Sache. Du hast natürlich recht, aber bei dem Bild geht es um den Moment wo der Typ das Schwert in den Oberkiefer bzw die Schnauze rammt, wo der Drache wie seine beiden Kumpel auch das Maul vorher auf hatte. Da ises realistischer wenn die Wucht des Aufpralls den Oberkiefer auf den Unterkiefer knallen lässt. Danach würde er erst den Schrei ausstoßen ;). Aber dein OP is cool :)

@unbekannt. Joa die Schwerthaltung mag kritisch sein aber is ja Drachenhaut :lol: ne hast schon recht. Werd in dem Punkt auch nomal drüber gehn.

Ich werd heut später einwenig rumscribbeln und postes dann :)
Kunst und Wahnsinn liegen verdammt nah beinander!!!

Benutzeravatar
digitaldecoy
Moderator
Moderator
Beiträge: 3306
Registriert: 17. Mai 2006, 11:15
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von digitaldecoy » 8. Jul 2010, 11:19

Ganz spontan, würde ich persönlich die hellste Stelle im Hintergrund hinter die Figur legen, um deren Shape stärker zu unterstützen.
Besuch mich doch Mal in meinem Personal Showroom! - http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=1604

Benutzeravatar
Reiko
Member
Beiträge: 234
Registriert: 17. Okt 2007, 14:06
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko » 8. Jul 2010, 12:36

Ja, auch mein erster Blick geht hinten in die Ecke wo gar nichts passiert. Geb Daniel da recht.

Benutzeravatar
FroschMonster
Senior Member
Beiträge: 428
Registriert: 25. Mär 2007, 21:48
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von FroschMonster » 8. Jul 2010, 14:53

das mit den offenen augen und dem offenen mund passt zeitlich nicht zu dem moment des einhiebs...

das blutt spritzt grade noch und das schwert durchstößt die drachenhaut...
da find ich es durchaus richtig wie caracan den kopf nach unten gedruckt dargestellt hat!
und der zuvor offene mund wird dann auch kurzzeitig geschlossen...
genauso wie die augen sich in dem moment des aufschlags schließen...

der moment in dem das gehirn den schmerz registriert und das vieh sich wert und schreit kommt erst kurz danach und nicht zeitgleich mitm einstoß

Benutzeravatar
BurnZ08
Senior Member
Beiträge: 438
Registriert: 30. Mai 2008, 16:01
Wohnort: Nürnberger Raum

Beitrag von BurnZ08 » 10. Jul 2010, 14:13

so das ist der neue Stand der Dinge. Ich werde nun nicht mehr so viel ändern.

Bild

Uploaded with ImageShack.us
Kunst und Wahnsinn liegen verdammt nah beinander!!!

Benutzeravatar
Zap-b
Senior Member
Beiträge: 255
Registriert: 19. Apr 2009, 20:56
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Zap-b » 12. Jul 2010, 22:57

Ich find die Haare der Drachen schön gemacht. Von der Bewegungsrichtung vielleicht nicht ganz korrekt, aber im Bezug auf die Plastizität gefällts mir.

Der Thread über Perspektiven hat mich gereizt mit der Vorlage in blargs Post (klicke hier) ein Bild zu malen; soweit die Verwirklichung. Das ganze ist an den Brutalismus angelehnt.
Edit: Ha! Jetzt wo ich meinen Post nochmal lese, könnte man meinen ich bezeichne das Bild als fertig. Ist es ganz und garnicht

Bild
Liebe Grüße :)

Benutzeravatar
FroschMonster
Senior Member
Beiträge: 428
Registriert: 25. Mär 2007, 21:48
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von FroschMonster » 14. Jul 2010, 03:23

sooo ich schau grade wie ich mit dem schwarz-weiß vorzeichnen klar komm...
bin echt nich fit mit photoshop... zeit zum üben xD
hier erster anfang...
Bild
und dann die aktuelle version...
Bild

Benutzeravatar
Danni
Senior Member
Beiträge: 351
Registriert: 14. Jul 2010, 17:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Danni » 14. Jul 2010, 17:27

Hai!
Ich bin neu hier und schon ein wenig eingeschüchtert durch die ganzen großartigen Meisterwerke die man hier so findet. Alles total klasse und krass! :)
Trotzdem habe ich mich mal mutig hier angemeldet um ein wenig des großartigen feedbacks zu bekommen, was man hier finden kann!
Hier mein aktuelles Bild. An sich wollte ich das so lassen und es später noch farbig machen, aber vllt könnt ihr mir ja jetzt in dieser Stufe noch ein paar Tipps geben!
Bild
Das Schlachtfeld der Kritiker ist somit eröffnet und hoffentlich wird reichlich gekämpft ;)

Benutzeravatar
Danni
Senior Member
Beiträge: 351
Registriert: 14. Jul 2010, 17:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Danni » 15. Jul 2010, 10:54

Hey Unbekannt!
Vielen, vielen Dank für die ausführliche Kritik :)
Ich habe probiert deine Tipps zu beherzigen und an der Tonwertkontrolle rumgespielt, ein wenig mehr auf die Beleuchtung geachtet und das Format zugeschnitten.
Ich weiß nicht, ob es so ist, wie du meinst... Weitere Tipps und Kritiken sind willkommen ;)
Bild

Sou... dat warrs.

.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]