Der offizielle WIP-THREAD

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Henrik
Senior Member
Beiträge: 299
Registriert: 29. Mai 2006, 01:38
Wohnort: Berlin Motherfucker!
Kontaktdaten:

Beitrag von Henrik » 2. Apr 2008, 13:22

-->DerMonkey: Womit man auch sehr viel rausholen kann spaeter sind einfache ins transparente uebergehende Verlaeufe als Ebenen (gerade bei grossen Distanzen wie in deinem Bild). Also Vordergrund dunkel bleiben und dafuer die Tonwerte einheitlicher fuer den Hintergrund bzw. ueberlagern mit hellen Verlaeufen. Sowas kommt immer cool.

Hier mal ein WIP von mir wo ich im Moment mit steckengeblieben bin. Vielleicht habt ihr eine Idee dazu.

Das war das blockout..
Bild

So siehts im Moment aus (gab auch Zwischenschritte aber leider ueberschrieben ich Depp)
Bild

Benutzeravatar
Nu-Suke
Artguy
Beiträge: 1133
Registriert: 3. Sep 2006, 04:01
Kontaktdaten:

Beitrag von Nu-Suke » 2. Apr 2008, 13:44

Hui Sweet. Hat was vom Artbookcover :D

Benutzeravatar
sebdrew
Member
Beiträge: 137
Registriert: 27. Jul 2006, 13:11
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von sebdrew » 4. Apr 2008, 14:55

@ Henrik
Sieht jetzt schon richtig gut aus...

@ Bleichner
Irgendwie holen die Beine zu sehr aus... sieht tänzerisch aus.

So hier ein Zwischenschritt...


Bild

Benutzeravatar
digitaldecoy
Moderator
Moderator
Beiträge: 3306
Registriert: 17. Mai 2006, 11:15
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von digitaldecoy » 4. Apr 2008, 16:49

@ Bleicher:

Dein Mädel hebt die Hüften falsch. Bei dem Bein, auf welchem die Körperlast ruht, muss die Hüfte nach oben wandern und rausschwingen.
Besuch mich doch Mal in meinem Personal Showroom! - http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=1604

Benutzeravatar
Logan
Senior Member
Beiträge: 729
Registriert: 29. Mai 2006, 09:04

Beitrag von Logan » 4. Apr 2008, 17:47

Geht doch super!
Bild
;-)

Benutzeravatar
IronCalf
Artguy
Beiträge: 2042
Registriert: 29. Mai 2006, 02:52
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von IronCalf » 4. Apr 2008, 18:24

Sebdrew:

Die "Tittenlage" wie bleicher sie anspricht schaut deshalb seltsam aus, weil die Schulter ihrer Hand die sie im Höschen hat weiter runter muss. Stell dich mal so hin, mit den Schultern zurück und versuche dir in den Schritt zu greifen. Du wirst merken, dass du so nicht weit kommtst und dir höchstens den Bauch tätscheln könntest. :D
Vergesst niemals, dass sich auch der stärkste Mann aufs Kreuz legen lässt. Diesen Fehler machte Gott, als er auf die Erde kam.

Art must be "A" work or its not art. Art won't shine your shoes, fuel your car, or feed your cat.
Therefore: ART HAS NO REASON TO EXIST, OTHER THAN THAT IT BE WELL MADE. - Stapleton Kearns
If you work to make excellent things your style will develop on its own. - Stape, again

Mein Personal Showroom: http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... 0&#a117960

JGS
Senior Member
Beiträge: 268
Registriert: 30. Jul 2006, 14:42
Wohnort: Böblingen
Kontaktdaten:

Beitrag von JGS » 5. Apr 2008, 08:55

@subdrew
Mir ist nicht ganz klar was du uns mit dem Bild sagen willst. Mir kommt es so vor als hätte das Gör gerade einen Schuß in den Unterleib bekommen, liegt wohl an der Wumme und ihrem nicht ganz glücklichen Gesichtsausdruck...

Den Haaransatz bw Stirn dürfte man eigentlich aus dieser Untersicht so auch nicht sehen können.
-------------------------------------------------------------------------------------
Zeigeraum: http://www.digitalartforum.de/forum/viewtopic.php?t=498

Benutzeravatar
Bastardcries
Member
Beiträge: 99
Registriert: 12. Feb 2008, 12:22

Beitrag von Bastardcries » 5. Apr 2008, 09:23

JGS hat geschrieben:@subdrew
Mir ist nicht ganz klar was du uns mit dem Bild sagen willst. Mir kommt es so vor als hätte das Gör gerade einen Schuß in den Unterleib bekommen, liegt wohl an der Wumme und ihrem nicht ganz glücklichen Gesichtsausdruck...

Den Haaransatz bw Stirn dürfte man eigentlich aus dieser Untersicht so auch nicht sehen können.
ich weiß nicht, ob da jemand noch aufgeklärt werden muss, aber ist doch schon eigentlich klar dass es sich nicht um einen schuss in den unterleib handelt, oder?^^
...naja sehr provokante kritik imho, aber bei dem haaransatz würde ich auch sagen, dass man noch etwas machen könnte.
Ich persönlich finde die Bildidee echt gelungen! Die Umsetzung ist halt noch nicht ganz fertig, deshalb ja auch der wip thread. An der bildlinken Brust und am Gesicht könnte auch noch gepfeilt werden, der Rest ist schon soweit gut umgesetzt imho! bin gespannt wie sich das Bild entwickelt!

Gruß, Mac

Benutzeravatar
Seyreene
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 14. Nov 2006, 22:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Seyreene » 5. Apr 2008, 18:41

Das alte WIP von der vorherigen Seite: http://i141.photobucket.com/albums/r69/ ... wip002.jpg
Chinasky hat geschrieben:Mach mal erstmal weiter. ;) Kleine Hinweise: die Elfe ist, wenn sie das Wichtigste im Bild sein soll, doch schon relativ klein, und sie sitzt ziemlich mittig zwischen Ober- und Unterkante. Und falls Du Landschaft mir reinbringen möchtest, so solltest Du die ebenso wichtig nehmen wie die Figuren: Also z.B. Stein statt altem Käse... :D
Danke für die Kritik!
Nee, weißt du, ich wollte das ganze auf dem Mond spielen lassen... Und der besteht doch wohl aus altem Parmesan, oder? ;)

Na ja, ich habe mal einfach weitergemacht, so wie vorgeschlagen... Das Elfchen habe ich angezogen, etwas gedreht und auch ein bisschen vergrößert. Beim Typen hat sich noch nicht so viel getan - ich bin mir immer noch nicht so ganz sicher, ob ich ihn im Bild behalten möchte. (Was meint ihr? Und wenn doch, was sind die schlimmsten Perspektiven-/Anatomiefehler? Ich hab für ihn bisher keine Ref, und das sieht man wohl auch...)

Bild

Hier die Elfe in einer etwas höheren Auflösung:
Bild

Benutzeravatar
sebdrew
Member
Beiträge: 137
Registriert: 27. Jul 2006, 13:11
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von sebdrew » 5. Apr 2008, 18:46

So habe mal weiter gemacht und versucht dabei auf eure Kritik einzugehen... fertig ist es noch lange nicht.

Bild

Benutzeravatar
sebdrew
Member
Beiträge: 137
Registriert: 27. Jul 2006, 13:11
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von sebdrew » 6. Apr 2008, 11:38

@Casshern

Hast schon Recht... das mit dem Gesicht war auch eher ein Test. Eigentlich muss da ein sinnlicher Gesichtsausdruck hin... Mal gucken ob ich es hinkriege.

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Beitrag von FastArt » 6. Apr 2008, 22:20

Henrik
cool.. mich würd mal interessieren ob du da custom-brushes benutzt oder dir die einfachen dafür ausreichen.. will sowas nämlich auch mal machen trau mich aber irgendwie nicht ran..

woran ich mich aber mal getraut hab ist dieses konzept von einem schrottplatz für airborn..
also mein erster stand war folgender:
Bild

so dann hab ich das gebäude etwas verändert und den schrott etwas ausgebaut.. werd natürlich noch mehr details an das gebäude machen und der boden und die grasbüschel sowie die wolken und der schrott werden auch noch verfeinert ..
Bild
falls jemand gute ideen hat die ich noch einbaun kann nur her damit ;)

Benutzeravatar
Neox
Artguy
Beiträge: 1675
Registriert: 29. Mai 2006, 01:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Neox » 7. Apr 2008, 09:30

also point und click wird es wahrscheinlich nich ;)
bonus vir semper tiro

Benutzeravatar
Karthago
Senior Member
Beiträge: 413
Registriert: 29. Jan 2008, 20:31

Beitrag von Karthago » 7. Apr 2008, 19:15

Bild

weitermachen? was meint ihr
Zuletzt geändert von Karthago am 7. Apr 2008, 19:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
digitaldecoy
Moderator
Moderator
Beiträge: 3306
Registriert: 17. Mai 2006, 11:15
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von digitaldecoy » 7. Apr 2008, 20:53

Ja, sollst Du bekommen. :)

Ich denke, es gäbe bei Deiner Vorzeichnung noch einige Schwächen auszugleichen. Dein Motiv schreit geradezu nach dynamischen Linien. Gerade so ein Schlangenvieh muss doch eigentlich eine Ansammlung von dynamischen S-Kurven sein.

Ich bin Mal mit dem Liquify-Tool über Dein WIP gegangen und habe versucht, das an Hand von Linien grob zu illustrieren:

Bild

Die Action-Linien sind das wichtigste bei einer Pose. Mit Ihnen bestimmst Du den ganzen Charakter Deiner Figur. Der rechte Arm des Monsters geht so übrigens überhaupt gar nicht. Arme eignen sich doch hervorragend dazu, sie über die Körpergrenze hinausragen zu lassen und interessante Shapes damit zu erzeugen.
Besuch mich doch Mal in meinem Personal Showroom! - http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=1604

Benutzeravatar
digitaldecoy
Moderator
Moderator
Beiträge: 3306
Registriert: 17. Mai 2006, 11:15
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von digitaldecoy » 7. Apr 2008, 21:45

Generell sind alle Werkzeuge geeignet, die den gewünschten Effekt haben. Das Liquify Werkzeug nimmt Dir die Entscheidungen nicht ab, wie es besser aussieht, es ist nur so flexibel und schnell, dass Du viele Varianten ausprobieren und aus ihnen auswählen kannst.

Das Mal nur so am Rande:

Der künstlerische Prozess ist ganz oft ein Auswahlprozess. Technische Limitierungen zwingen einen oft dazu, etwas direkt beim ersten Mal richtig hinzubekommen. Im Grunde ist das aber nicht unbedingt die effektivste Methode. Denn es fällt uns viel leichter, zu sehen, was "falsch" aussieht als genau sagen zu können, wie es richtig aussehen müsste. Daher sollte man ruhig Werkzeuge nutzen, mit denen man sich an ein Ergebnis annähern kann.

Bei meinem Overpaint sind die roten Linien die Action Lines. Die Linien, die ich über Deine Version gezeichnet habe, gehen aber eher in Richtung Konturakzente. Es sollte aber ersichtlich sei, dass die Action Lines, die man durch Deine Figur ziehen könnte, nicht sehr dynamisch wirken würden.
Besuch mich doch Mal in meinem Personal Showroom! - http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=1604

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder