Der offizielle WIP-THREAD

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Benutzeravatar
Sungravy
Senior Member
Beiträge: 942
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 1. Feb 2016, 16:01

Bin mal gespannt, wie eure Endversionen aussehen. :)
Schenkt mir Donuts!
Website: http://www.zirkon777.de/ --- Tumblr: http://zirkon777.tumblr.com/

Benutzeravatar
poxel
Senior Member
Beiträge: 387
Registriert: 20. Sep 2010, 13:18
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von poxel » 1. Feb 2016, 18:11

Oli hat geschrieben:noch lange nicht fertig...

Bild
Dafür siehts aber schonmal ganz cool aus! :thumb:
mat hat geschrieben:Wip wop

schade dass so wenig lost ist hier

Bild


Ja, ist etwas schade. Kann leider auch nicht viel sagen zu deinem Bild... Was soll es denn mal werden? Bleibt der Hintergrund so oder geht es dir rein um die Kreatur?

---

Ich habe auch mal wieder weiter gemacht:

Bild

Ist gar nicht so einfacht Farben herauszupicken, die sich an die Helligkeitswerte der Graustufenvorlage orientieren... Aber ich finde, dass es schon mal ganz gut ist. Glaube, ich bin auf dem richtigen Weg. :D

Benutzeravatar
mirojan
Member
Beiträge: 130
Registriert: 23. Mär 2012, 15:10
Wohnort: Leipzig

Beitrag von mirojan » 1. Feb 2016, 22:03

Ich denke du bist definitiv auf dem richtigen Weg. Schöner Warm/kalt Kontrast. Gefällt mir jetzt schon. Bin mal auf das finale Ergebnis gespannt.

Benutzeravatar
Sungravy
Senior Member
Beiträge: 942
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 8. Feb 2016, 23:28

Biste weiter, poxel? :)
Schenkt mir Donuts!
Website: http://www.zirkon777.de/ --- Tumblr: http://zirkon777.tumblr.com/

Benutzeravatar
poxel
Senior Member
Beiträge: 387
Registriert: 20. Sep 2010, 13:18
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von poxel » 9. Feb 2016, 09:32

Nur ein bisschen, Sungravy. Ich war mir unschlüssig, wie ich weiter machen soll und habe daher einfach angefangen einige Stellen etwas weiter mit Details zu versehen Am Fußboden und Vordergrund werde ich auch noch rumprobieren müssen. Die passen nämlich gerade perspektivisch so gar nicht rein. :roll:

Bild

Oli
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 26. Jun 2006, 14:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Oli » 11. Feb 2016, 09:55

@poxel bin gespannt wie es weitergeht, sieht vielversprechend aus! =)

Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1388
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 22. Apr 2016, 13:41

@poxel

Schöne Farben, sehr stimmige Atmo, gefällt mir sehr gut! :)
Nun, mir fällt eine kleine Unstimmigkeit auf. Lichquelle finde ich passt nicht zu Lichtwirkung. Wenn die Taschenlampe die Lichtquelle ist, kommt ja das licht von oben und wird von dem Buch nur reflektiert. So wäre ja, z.B. Gesicht von dem Jungen deutlich weniger stark beleuchtet und er würde auch die schatten auf dahinter sitzende werfen. Aktuell sieht's eher so aus, als das Licht ausm Buch kommt. Dann wäre die Taschenlampe widerum überflüssig... Hier ein schnelles OP wie ich das meine. :)

Bild

Benutzeravatar
poxel
Senior Member
Beiträge: 387
Registriert: 20. Sep 2010, 13:18
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von poxel » 26. Apr 2016, 08:57

Uh, schlummi, da hast'e recht!
Da bin ich doch mal froh, dass ich bisher noch nicht weiter gemalt habe :D Man sieht auch, dass es in deinem OP gleich viel stimmiger wirkt! Ich werd' das auf jeden Fall mit berücksichtigen, denn in just dieser Woche wollte ich mir das Bild mal wieder vornehmen :) Von daher: Perfektes Timing! :thumb:

Benutzeravatar
Sungravy
Senior Member
Beiträge: 942
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 1. Mai 2016, 02:16

Ha Poxel, du hast ja genau so viel Ausdauer wie ich. Sitzt auch teilweise wochenlang an einem Bild an dem du nur peu á peu weiterarbeitest. Geht mit manchmal auch so. :D

Die Sache mit dem Licht, die Schlummi aufgezeigt hatte, ist natürlich richtig.
Hast für dein Bild aber auch keine leichte Lichtsituation ausgesucht.
Weiß gerade gar nicht: Hattest du im Vorfeld S/W-Studien bezüglich des Lichts gemacht?
Ist teilweise sehr hilfreich sowas.
Schenkt mir Donuts!
Website: http://www.zirkon777.de/ --- Tumblr: http://zirkon777.tumblr.com/

Benutzeravatar
poxel
Senior Member
Beiträge: 387
Registriert: 20. Sep 2010, 13:18
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von poxel » 4. Mai 2016, 08:17

Gut, dass ich nicht der einzige bin, der lange und unbeständig an Bildern arbeitet, Sungravy :D S/W-Studien habe ich vorher nicht gemacht, da ich mit der ersten Idee schon recht zufrieden war und von der Szene her das Licht ja auch gar nicht so groß unterschiedlich sein kann. Das Licht kann nur aus dem Fenster und aus der Taschenlampe kommen. Ich habe im Vorfeld ein Graustufenbild angefertigt und mich dann später mit den Farben daran gehalten... Mann-o-mann, ist das lange her! Ich muss mich wirklich mal aufraffen, um an dem Bilder weiterzuwerkeln!

Das hier war das Graustufenbild von damals :)

Bild

Benutzeravatar
poxel
Senior Member
Beiträge: 387
Registriert: 20. Sep 2010, 13:18
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von poxel » 9. Mai 2016, 16:56

Ich habe mir heute (nach langer, langer Zeit) ein paar Stunden genommen (manchmal muss man das einfach tun) und an dem Bildchen weitergemacht... Hauptsächlich weiter Licht/Schatten ausarbeiten an den kleinen Monstern :) Es wird, es wird!

Bild

Benutzeravatar
Wolkenleopard
Member
Beiträge: 154
Registriert: 27. Jul 2015, 11:56
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolkenleopard » 15. Mai 2016, 07:48

Schön, dass du weitermachst! Es nimmt immer mehr Gestalt an. Das Bild würde ich mir sogar aufhängen. Nur die Schlange unter dem Sessel stört mich persönlich, da sie mich vom Haupthema ablenkt. Als es nur ihr gesichtslose Ende war, gefiel sie mir besser.

Ich hab mir den Minotaurus noch mal vorgenommen. Die Pose habe ich von einem Gemälde geklaut, das ich eigentlich nicht leiden kann: http://classicalwisdom.com/wp-content/u ... notaur.jpg

Bild

Ich habe die Lichtrichtung umgekehrt, weil ich den Fokus eher auf seinem Kopf haben wollte. Und er trägt eine kurze Hose anstelle eines Tuches (die aussieht wie ein Rock >.<).

Außerdem habe ich versucht, die Hinweise zu meinem letzten Minotaurus zu berücksichtigen und das Fell nur an relevanten Stellen anzudeuten, anstatt es über dem ganzen Körper zu verteilen. Keine Ahnung, ob das nun gelungen ist, oder ob es noch immer unaufgeräumt aussieht.

Der Minotaurus hat wieder diesen Kontrollstrick im Gesicht, der seinen Nasenring über die Hörner straff zieht.

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2642
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 15. Mai 2016, 10:31

Soll der Minotaurus tot sein oder schlafen? Wenn er nur schläft, würde ich das Bild horizontal spiegeln. :)

Ansonsten sumpft es bei Tag betrachtet sehr ab... also ist sehr dunkel. Ich denke da kannst du noch was bei der Helligkeit optimieren, auch wenn es düster sein soll.
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
Wolkenleopard
Member
Beiträge: 154
Registriert: 27. Jul 2015, 11:56
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolkenleopard » 15. Mai 2016, 13:37

Er ist tot. Warum würdest du es spiegeln, wenn er nur schliefe, aber nicht, wenn er tot ist? Kannst du das kurz erklären?

Ja, das ist wirklich zu dunkel. Ich hab noch mal dran gewerkelt, die Helligkeit erhöht, die Oberfläche weiter "aufgeräumt", die vermurkste Hose verbessert und Texturen eingebaut. Die Hand hab ich versaut.

Bild

Benutzeravatar
Sungravy
Senior Member
Beiträge: 942
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 16. Mai 2016, 00:53

Sehr schön Poxel. Finde das Motiv echt toll.
Ich könnte mir die ganze Szene allerdings noch etwas atmospherischer vorstellen indem der Raum noch dunkler wird. Dann kommt das Feeling von dieser gemütlich-schaurigen Stimmung (nachts, Dachboden usw.) besser rüber.... m.M.n.
(Allerdings bin ich mit meinem multiply-layer schon zu sehr ins schwarze gekommen aber ich lass das jetzt einfach so :D )

Bei finsteren Lichtverhältnisen mit zwei Lichtquellen, liegt der Schatten oft genau zwischen diesen beiden. (Je nach Beleuchtung, natürlich) Z.B. aufgestützer Unterarm des großen Monsters: Da trennt praktisch der Schatten die beiden hellen Flächen. Diese Prinzip kann/muss man dann überall anwenden, wo es das Licht halt verlangt.

Auch war hinter dem großen Monster im Grunde zu viel Licht von der Lampe, bzw der Typ würde ja einen viel größerern Schatten (auch wegen der nahen und tiefen Position der TLampe) werfen.

Bist auch wieder etwas zu weit von schlummis Hinweis abgekommen. (Gesicht Junge)

Ich hab das alles mal ganz grob angedeute. Ich weiß nicht, in wie weit es deiner Vorstellung entspricht, dass das Bild jetz so dunkel ist aber schau' s dir einfach mal an... :)

Bild
Zuletzt geändert von Sungravy am 16. Mai 2016, 15:02, insgesamt 1-mal geändert.
Schenkt mir Donuts!
Website: http://www.zirkon777.de/ --- Tumblr: http://zirkon777.tumblr.com/

Benutzeravatar
Sungravy
Senior Member
Beiträge: 942
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 16. Mai 2016, 00:54

Sorry, Doppelpost - bitte löschen.
Danke.
Schenkt mir Donuts!
Website: http://www.zirkon777.de/ --- Tumblr: http://zirkon777.tumblr.com/

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2642
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 16. Mai 2016, 13:28

@Wolkenleopard

Hm, tot oder schlafend und Spiegelung: Eigentlich nur so ein Gefühl. Gerade die Hand, die so nach rechts aus dem Bild rauszeigt, unterstützt das.

Das mit den Händen bekommst du aber noch hin - würde sich auch lohnen. Ebenso die Füße.

Hast du vor, noch irgendeinen sichtbaren Hinweis auf die Todesursache unterzubringen?
Verhungert oder überarbeitet sieht der Kerl erstmal nicht aus (erschöpft, ja, aber vielleicht mal überlegen was er eigentlich gearbeitet hat und welche Spuren diese Arbeit an ihm hitnerlassen haben könnte).
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
Wolkenleopard
Member
Beiträge: 154
Registriert: 27. Jul 2015, 11:56
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolkenleopard » 16. Mai 2016, 15:14

Ich habe die Todesursache im Dunkeln gelassen, da es der Game-Over-Screen eines kleinen Indigames wird (deshalb trägt er auch eine ordentliche Hose) und er darin auf verschiedene Weisen sterben kann. :-) Vielleicht versuche ich mich mal an einer Blutpfütze, die sich unter ihm ausbreitet, die dürfte neutral genug sein. Oder ich zeichne ihm ein nach oben verdrehtes, offenes Auge. *grübel*

Benutzeravatar
Sungravy
Senior Member
Beiträge: 942
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 17. Mai 2016, 19:29

Auf mich wirkt er eher schlafend... vielleicht wegen der nächtlichblauen Beleuchtung? Oder weil er da zu ordentlich liegt?
Auch scheint er eher einen engstrengten Gesichtsausdruck zu habe - sowas hat man m.M.n. nicht wenn man tot ist. :D Evtl. auch seinen Mund etwas geöffnet darstellen?

Sein angwinkelter Arm scheint mir anatomisch bzw perpektivisch nicht ganz zu passen.
Das zweite Horn sieht man wirklich nicht?
Schenkt mir Donuts!
Website: http://www.zirkon777.de/ --- Tumblr: http://zirkon777.tumblr.com/

Benutzeravatar
Wolkenleopard
Member
Beiträge: 154
Registriert: 27. Jul 2015, 11:56
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolkenleopard » 17. Mai 2016, 19:44

Die Pose habe ich von diesem Gemälde abgekupfert:
http://classicalwisdom.com/wp-content/u ... notaur.jpg
Es kann schon sein, dass mir dabei der eine oder andere Fehler unterlaufen ist und darum auch der Arm etwas vermurkst wirkt, ich schaue mir das noch mal genau an, wo es da im Einzelnen hakt. Das da irgendetwas nicht stimmt, sehe ich auch, aber ich kann es nicht so recht erkennen, wo genau. Sein zweites Horn sieht man da auf dem Referenzbild tatsächlich nicht, das ist allerdings auch anders geformt als das von meinem Mino.

Da nun ALLE befinden, dass er schlafend aussieht, habe ich noch mal mit dem Programmierer des Spiels geredet und er will jetzt gern ein offenes, nach oben verdrehtes Auge UND eine Blutpfütze, damit er auch garantiert tot wirkt. ^^' Ich korrigiere in diesem Zuge auch gleich mal die angestrengte Mimik.

Benutzeravatar
Sungravy
Senior Member
Beiträge: 942
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 17. Mai 2016, 20:38

Aha, aha.... :)
Stimmt, das geschlossene Auge macht ihn auch eher schlafend. Verpasse ihm da lieber einen Nullblick.

Glaube, dass am geknicktem Oberarm die Verkürzung nicht richtig rüber kommt und es deshalb komisch wirkt.
Der Ellebogen ist ja näher am Betrachter, die Schulter liegt weiter weg/hinten, das musst du besser ausarbeiten.

Bei dir sieht's aus, als würde der Oberarm einfach von links nach rechts verlaufen und das lässt ihn verkrüppelt/zu kurz aussehen usw.


Der andere Arm sieht aber auch noch unfertig aus. ;)
Schenkt mir Donuts!
Website: http://www.zirkon777.de/ --- Tumblr: http://zirkon777.tumblr.com/

Benutzeravatar
Wolkenleopard
Member
Beiträge: 154
Registriert: 27. Jul 2015, 11:56
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolkenleopard » 18. Mai 2016, 06:42

Ah, daran liegt es! Danke für den Augenöffner! Und ich dachte schon, ich wäre fast fertig ... :oops:
Dann werde ich mich die nächsten Tage noch mal ran setzen.

Benutzeravatar
poxel
Senior Member
Beiträge: 387
Registriert: 20. Sep 2010, 13:18
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von poxel » 20. Jun 2016, 15:49

Danke für das Feedback, Sungravy. Mit der Lichtstimmung hast du schon irgendwie recht. Der ganze Hintergrund ist zu hell und zieht dadurch auch zu viel Aufmerksamkeit. Ich habe mich mal etwas mehr an deinem Vorschlag orientiert und bin schon recht zufrieden. Die Lichtstimmung ist viel passender so! Danke schön :D

Bild

Leider bin ich auch noch nicht zu mehr gekommen, als die Lichtsittuation etwas anzupassen! Ich wünschte ich hätte gerade die Zeit, um etwas mehr an dem Bild zu arbeiten!

Benutzeravatar
Sungravy
Senior Member
Beiträge: 942
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 22. Jun 2016, 22:00

Kein Problem, Poxel.
Schön, dass ich dir helfen konnte :)
Schenkt mir Donuts!
Website: http://www.zirkon777.de/ --- Tumblr: http://zirkon777.tumblr.com/

Benutzeravatar
GreyPhoenix
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 22. Apr 2010, 13:39
Kontaktdaten:

Beitrag von GreyPhoenix » 11. Jul 2016, 10:02

Hallo
ich hab hier ewig nichts gepostet :) suche aber Kritik bei meinem SciFi Bild.

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder