Das Übliche...

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Antworten
ErichSchreiner
Senior Member
Beiträge: 680
Registriert: 29. Mai 2006, 09:54
Kontaktdaten:

Das Übliche...

Beitrag von ErichSchreiner » 18. Mai 2012, 15:46

Altes und Neues...

Bild
Das hier ist insofern 'neu' bezogen auf den Workflow, als dass ich sehr viel mit Modo gemacht hab (Modell, Texturen, etc), das Gras ist das Fur Material von Modo und ein paar Fotos von Bäumen hab ich am Ende auch noch drübergeklatscht, weil es Probleme mit den 3d Bäumen gab, und ich ja noch nicht sooo viel Ahnung von 3d hab. Ist noch nicht 100% optimal, aber ich seh durchaus noch verborgenes Potential :)

Stellt übrigens einen römischen Burgus dar, den Vorläufer der Motte und späterer Burganlagen.

Sony
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

AEG, eher älter...
Bild

Bild

Bild

Bild

Abgelehntes...
Bild

Bild

soju-entertainment
Member
Beiträge: 247
Registriert: 6. Dez 2010, 21:02
Kontaktdaten:

Beitrag von soju-entertainment » 19. Mai 2012, 07:28

hey, cooles zeug! kann zwar mit den fantasy-bildern thematisch wenig anfangen, dafür finde ich das römer-bild ganz oben einfach großartig. würde perfekt in geschichtsbücher passen.

Benutzeravatar
Syrus
Artguy
Beiträge: 1587
Registriert: 24. Jun 2008, 13:33
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Beitrag von Syrus » 20. Mai 2012, 08:51

Schöne Arbeiten! Du kannst ja Spiele wie Skyrim und Co. als Recherche-Zeit abtun. Musste nur grad bei den "Flammen des Todes" an die Falmer denken. ^^

Bei den abgelehnten liegt es wohl vorangig an den Gesichtern denke ich.

ErichSchreiner
Senior Member
Beiträge: 680
Registriert: 29. Mai 2006, 09:54
Kontaktdaten:

Beitrag von ErichSchreiner » 20. Mai 2012, 19:29

@Arne
Danke auch! Das Römer-Bild sollte auch in die Richtung Geschichtsbuch etc gehen. Evt sind die Palisaden etwas gleichförmig, aber na ja :)

@Syrus
Danke, danke. Manchmal bekommt man gar nicht gesagt, warum was abgelehnt wurde, aber beim ersten wars angeblich wirklich das Gesicht. Beim Zweiten weiss ich's bis heute nicht.

Grüße

ErichSchreiner
Senior Member
Beiträge: 680
Registriert: 29. Mai 2006, 09:54
Kontaktdaten:

Beitrag von ErichSchreiner » 21. Mai 2012, 08:48

Hab nochmal über die Pfähle gepinselt. Das wars aber jetzt. Als nächstes werde ich ein römisches Bad angehen.

gruß

Bild

Benutzeravatar
Chip
Senior Member
Beiträge: 749
Registriert: 18. Sep 2007, 23:27
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Chip » 21. Mai 2012, 09:07

Schönes Bild
Eine kleinigkeit bei dem Bild würde evetuell noch viel herausholen.
Du hast relativ dunkle und harte schatten unterm Balkon und den Soldaten
aber nicht so auf der Wiese von Bäumen und den Pfählen
Joho! Joho! Piraten habens gut !!!

Benutzeravatar
rocko
Artguy
Beiträge: 1116
Registriert: 29. Mai 2006, 20:48
Wohnort: Berlin

Beitrag von rocko » 21. Mai 2012, 09:31

Hey Erich. Echt schöne Sachen dabei. Vor allem das erste, zweite und letzte. Finde das Gesicht beim letzten echt cool. Weiss gar nicht, was sie da auszusetzen hatten?! Bei dem davor war es wohl das Gesicht. Die Mundregion ist sehr verschoben.
Du solltest dir mal Materialien anschauen. Du behandelst oft alle Materialien gleich. Haut=Stein=Metall=Leder=Bierglas.
Besonders durch Reflektierende Materialien kann man so schöne Hingucker ins Bild bringen. Man muss das ja auch nicht 1000% akurat machen. Metall zum Beispiel funktioniert wie ein Spiegel für die Umgebung, dass muss man sich nur mal bewusst machen und drüber nachdenken. Dann versuchen umzusetzen :)
ick bin der hieronymus bosch des rap, ick male euch bilder die keener checkt

Benutzeravatar
Triton
Artguy
Beiträge: 1482
Registriert: 31. Mai 2006, 01:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Triton » 21. Mai 2012, 14:45

Auch wenn du wohl nichts mehr nachbearbeiten brauchst/musst, mal ein paar Sätze zu einigen Bildern:


RomanBurgus: bin kein Experte von römischer Festungsbaukunst, aber wäre es nicht cleverer
die Palisaden direkt hinter dem steilen "Ufer" des Grabens zu errichten?
Das würde das Erobern durch den Feind doch erheblich erschweren..
Naja, andererseits läge der Graben dann auch nicht mehr im Schussfeld vom Turm aus.

BelovedMinion: Das Gesicht und die Emotion haste sehr schön hinbekommen. Die etwas knubbeligen Wurstfinger mögen mir aber nicht an der zierlichen Dame gefallen.

BlacksmithForge: diese Rimlights sehen so krisselig ungerade aus. Und damit irgendwie unsauber. Das Licht
ist sonst sehr schön. Die Schatten hätten vielleicht noch schärfer gekonnt. So ein Feuer ist ja nicht
unbedingt eine ser diffuse Lichtquelle.

DwarfenAle: auf jeden Fall hätte hier das Glas noch ne richtig schöne Ausrenderung vertragen können. Es wirkt etwas platt. Aber mir ist auch bewusst dass das ganz schön viel Aufwand ist und die Bezahlung das vermutlich
nicht rechtfertigen würde :D

UniqueStrategy: Eieiei, die Schulter von dem Burschi in der Mitte sieht ja mal richtig Fies aus. Ich würd damit zum Orthopäden gehen.

Guardsman: Auch hier hätten die Rimlights richtig schön gerade sein müssen, vorallem an der Klinge und der Rüstung. Der Guardsman sieht mir auch eher nach ner zickigen Guardswoman aus.



Insgesamt aber auf jedenfall recht konstant hohe Qualität. Vorallem für so Fließbandarbeit.

ErichSchreiner
Senior Member
Beiträge: 680
Registriert: 29. Mai 2006, 09:54
Kontaktdaten:

Beitrag von ErichSchreiner » 24. Mai 2012, 10:36

@Chip
Danke. Die Schlagschatten von den Pfählen sind auf der Mauer eigentlich zu sehen. Schatten von Bäumen und Büschen hab ich bewusst weggelassen.

@rocko
Danke auch. Das war irgendwann mal für FFG, aber für die mach ich nichts mehr, weils bei denen öfter mal heisst (auch nach zig Stunden Arbeit): So, können wir nicht mehr brauchen, Pech gehabt...

Mit den Materialien hast du recht. Vor lauter Hetzen denk ich da oft nicht mehr dran.

@Triton
Danke sehr. 'Fließbandarbeit' triffts eigentlich ganz gut - und das zieht die Motivation über die Jahre leider etwas runter :)

Benutzeravatar
rocko
Artguy
Beiträge: 1116
Registriert: 29. Mai 2006, 20:48
Wohnort: Berlin

Beitrag von rocko » 24. Mai 2012, 11:46

hmm, das ist ja shit. bei ffg hat ich das zum glück noch nie.

das hetzen kenn ich. hab auch gerade nen guten bunch abgearbeitet.
aber sag mal, das ist ja nicht alles l5r?!
ick bin der hieronymus bosch des rap, ick male euch bilder die keener checkt

ErichSchreiner
Senior Member
Beiträge: 680
Registriert: 29. Mai 2006, 09:54
Kontaktdaten:

Beitrag von ErichSchreiner » 24. Mai 2012, 12:42

Nö, das ist Thunderstone und eins ist Nightfall. Hab für L5R schon lange nix mehr gemacht - entspreche wohl nicht dem, was sich Steve Argyle vorstellt :)

Benutzeravatar
rocko
Artguy
Beiträge: 1116
Registriert: 29. Mai 2006, 20:48
Wohnort: Berlin

Beitrag von rocko » 24. Mai 2012, 13:18

Komisch, mir wollten sie nie was anderes geben. Aber genug ot :)
ick bin der hieronymus bosch des rap, ick male euch bilder die keener checkt

ErichSchreiner
Senior Member
Beiträge: 680
Registriert: 29. Mai 2006, 09:54
Kontaktdaten:

Beitrag von ErichSchreiner » 5. Jun 2012, 07:48

Ich habs auch zig mal versucht, bis sie was anderes rausgerückt haben als L5R. Aber L5R wird halt 'am besten' bezahlt...

ErichSchreiner
Senior Member
Beiträge: 680
Registriert: 29. Mai 2006, 09:54
Kontaktdaten:

Beitrag von ErichSchreiner » 6. Jun 2012, 07:40

hier nochmal ein Test...

Bild

Benutzeravatar
Duracel
Beiträge: 2971
Registriert: 29. Mai 2006, 10:35
Wohnort: Greven
Kontaktdaten:

Beitrag von Duracel » 6. Jun 2012, 15:59

Wow, sehr cool!

(Einzig das Raumschiff-Rad vor dem Planeten würde ich stärker kontrastieren; beim vorderen kleineren Rad der Grünton sieht vor dem Planeten imho geiler aus.)
Ziel ist, woran kein Weg vorbeiführt.

ErichSchreiner
Senior Member
Beiträge: 680
Registriert: 29. Mai 2006, 09:54
Kontaktdaten:

Beitrag von ErichSchreiner » 6. Jun 2012, 16:14

Danke Lars.

Werd ich mir nochmal ansehen.

Heute mal den guten alten Painter rausgekramt. Mit den ganzen Patches und Updates crasht das Ding wenigstens nicht mehr.

Bild

nach ref natürlich...

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Beitrag von FastArt » 6. Jun 2012, 16:31

Das Raumschiffdesign an sich gefällt mir zwar nicht so wirklich aber ansonsten eine schöne Szene. Und um ganz ehrlich zu sein ist dieses Charaterportrait das schöneste was ich je von dir gesehn hab.

Benutzeravatar
Gwinna
Senior Member
Beiträge: 654
Registriert: 30. Aug 2008, 12:15
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Gwinna » 7. Jun 2012, 09:04

Da kann ich FastArt nur zustimmen. Deine Bilder mit Menschen sind technisch erste Sahne, aber einige wirken ein bisschen gestellt. Das Portrait kann man am besten mit "flowig" beschreiben ^^ Da kommt richtig Stimmung rüber.

Benutzeravatar
rocko
Artguy
Beiträge: 1116
Registriert: 29. Mai 2006, 20:48
Wohnort: Berlin

Beitrag von rocko » 7. Jun 2012, 09:15

Jup, sehr schön :)
ick bin der hieronymus bosch des rap, ick male euch bilder die keener checkt

ErichSchreiner
Senior Member
Beiträge: 680
Registriert: 29. Mai 2006, 09:54
Kontaktdaten:

Beitrag von ErichSchreiner » 8. Jun 2012, 10:54

@FastArt
Danke auch!

@Gwinna
Das 'Gestellte' liegt am Zeitdruck und fehlenden Refs, denke ich.
Danke.

@Rocko
Thx.

Noch ne Studie und ihre Vorstufe:

Bild

Bild

Im Painter eingeblockt und im Photoshop ausgearbeitet. Sozusagen vom 'flowigen' zum 'starren' :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder