WIP - Cover-Illustration Kindermusik

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Antworten
kai
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 27. Nov 2007, 11:42
Kontaktdaten:

WIP - Cover-Illustration Kindermusik

Beitrag von kai » 28. Okt 2012, 16:52

Hallo,
ich glaube, mein letzter Eintrag hier dürfte schon fast 2 Jahre zurückliegen, da ich in der Zwischenzeit leider kaum zum zeichnen gekommen bin.

Nun "muss" ich aber mal wieder und bin dementsprechend eingerostet...

Ich würde mich beim angefügten Bild zunächst vor allem über konkrete Hinweise zu den Proportionen freuen, da ich mir da im Moment recht unsicher bin, ob alls "passt".

(Das fertige Bild soll als Cover-Illustration für eine Kindermusik-CD verwendet werden & ich werde es im jedem Falle noch einmal gnz neu zeichnen, weil es doch arg unsauber geworden ist.)

Bild

Vielen Dank für Eure Hilfe!

kai
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 27. Nov 2007, 11:42
Kontaktdaten:

Beitrag von kai » 28. Okt 2012, 22:37

habe mal weitergearbeitet und zunächst die Proportionen vom Gitarristen angepasst.

Vor allem die Arme sind kürzer geworden und der Kopf und die Beine haben sich stark verändert. Ist noch nihct ganz fertig und der Fuss links gefällt mir noch nicht, aber sonst erscheint es mir weitaus passender:

Bild

[/img]

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 29. Okt 2012, 00:10

Mach besser ein Referenz-Foto von Dir oder einem Deiner Freunde, der in der entsprechenden Pose verharrt. Pause das durch und überlege Dir dann, wo Du es dem Motiv und Stil entsprechend veränderst.
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
Triton
Artguy
Beiträge: 1482
Registriert: 31. Mai 2006, 01:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Triton » 30. Okt 2012, 20:24

Naja, soll es denn überhaupt realistisch werden? Dann ist Chinas Tipp sicher gut. Wenn es in so einem vereinfachten stil bleiben soll, ist es doch völlig in Ordnung (und u.U. sogar besser) wenn die Proportionen etwas verschoben sind.

kai
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 27. Nov 2007, 11:42
Kontaktdaten:

Beitrag von kai » 31. Okt 2012, 15:48

Vieldan Dank für die Tipps und Meinungen, waren sehr hilfreich!

Ich bin Chinaskys Vorschlag gefolgt und konnte so (hoffentlich) vor allem die Pose verbessern, an den Proportionen habe ich kaum etwas verändert:

Bild

Ich wäre jetzt eigentlich so weit zu frieden. Was meint Ihr?

RobiwanK.
Member
Beiträge: 52
Registriert: 31. Okt 2011, 21:29

Beitrag von RobiwanK. » 31. Okt 2012, 15:53

Wirkt schon deutlich besser, finde ich, ohne stilistisch vom ursprünglichen abzuweichen.

kai
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 27. Nov 2007, 11:42
Kontaktdaten:

Beitrag von kai » 2. Nov 2012, 23:21

Danke, dann habe ich ja das gemacht, was ich wollte ;-)

Anbei der neueste Stand: Gitarristen das Gesicht noch etwas runder gemacht und die untere Hand ganz leicht verändert. Und dann den Herrn am bzw. auf dem Cajon auch gemalt:

Bild

kai
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 27. Nov 2007, 11:42
Kontaktdaten:

Beitrag von kai » 3. Nov 2012, 23:11

Ich habe den Cajo-Spieler angemalt:

Bild

kai
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 27. Nov 2007, 11:42
Kontaktdaten:

Beitrag von kai » 4. Nov 2012, 22:50

und der Gittarist. Körper plus beinlänge des vom Betrachter aus Rechten Beines sowie Gesicht auch nochmal angepasst:

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder