Erste Versuche mit Graphictablett

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Antworten
piccolo19
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 30. Okt 2012, 23:05

Erste Versuche mit Graphictablett

Beitrag von piccolo19 » 30. Okt 2012, 23:51

Bild


Einer meiner ersten versuche ich würde mich über tipps Ratschläge freuen :)
Mir fällt das ganze noch ein bisschen schwer am mac aber wie man ja so schön sagt : Übung macht den Meister :D danköschön ;)
Zuletzt geändert von piccolo19 am 31. Okt 2012, 11:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
JanSOLO
Senior Member
Beiträge: 829
Registriert: 6. Dez 2007, 18:22
Wohnort: Suhl (Heimat) - Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von JanSOLO » 31. Okt 2012, 02:32

[...] ich würde mich über tipps Ratschläge freuen

Nur ein Tipp: Bild kleiner skalieren und komprimieren. Für die Webpräsentation skaliert man Bilder soweit runter, dass keine Details verloren gehen, die man zeigen will. Dein Kerl ist auf meinen Monitor fast in Lebensgröße scrollbar! Und die Datei ist 4.5 MB groß !!! :shock:
Ich will dir mal aufzeigen, wie unverschämt das ist:
In einen Standardthread des digitalartforum passen 25 posts. Wenn in jeden post nur ein so ein Bild steckt, dann braucht ein User mit DSL 1000 (immernoch weit verbreitet) genau 15 Minuten bei maximaler Geschwindigkeit um 25 Bilder mit je 4.5MB zu laden.
Aber zum Glück ist das nicht so. Die meisten User wissen, warum und wie sie ihre Bilder skalieren müssen. Und das ist wohl das Erste, was du nun auch lernen solltest. :wink:

piccolo19
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 30. Okt 2012, 23:05

Beitrag von piccolo19 » 31. Okt 2012, 03:14

JanSOLO hat geschrieben:[...] ich würde mich über tipps Ratschläge freuen

Nur ein Tipp: Bild kleiner skalieren und komprimieren. Für die Webpräsentation skaliert man Bilder soweit runter, dass keine Details verloren gehen, die man zeigen will. Dein Kerl ist auf meinen Monitor fast in Lebensgröße scrollbar! Und die Datei ist 4.5 MB groß !!! :shock:
Ich will dir mal aufzeigen, wie unverschämt das ist:
In einen Standardthread des digitalartforum passen 25 posts. Wenn in jeden post nur ein so ein Bild steckt, dann braucht ein User mit DSL 1000 (immernoch weit verbreitet) genau 15 Minuten bei maximaler Geschwindigkeit um 25 Bilder mit je 4.5MB zu laden.
Aber zum Glück ist das nicht so. Die meisten User wissen, warum und wie sie ihre Bilder skalieren müssen. Und das ist wohl das Erste, was du nun auch lernen solltest. :wink:
Ja ich dacht mir schon des 4k x .. bisschen zu gross ist ;) danke für den hinweis . Nächstemal wird runterskaliert :)

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 31. Okt 2012, 10:33

piccolo19 hat geschrieben:Ja ich dacht mir schon des 4k x .. bisschen zu gross ist ;) danke für den hinweis . Nächstemal wird runterskaliert :)
Kannst Du auch jetzt noch nachträglich machen. ;)

Davon mal ab: Herzlich Willkommen im Forum! :)
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

piccolo19
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 30. Okt 2012, 23:05

Beitrag von piccolo19 » 31. Okt 2012, 11:00

Chinasky hat geschrieben:
piccolo19 hat geschrieben:Ja ich dacht mir schon des 4k x .. bisschen zu gross ist ;) danke für den hinweis . Nächstemal wird runterskaliert :)
Kannst Du auch jetzt noch nachträglich machen. ;)

Davon mal ab: Herzlich Willkommen im Forum! :)
okay mach ich hatt gestern abend um 3 nur wenig lust ;)
und vielen dank :D

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 31. Okt 2012, 12:54

Ja, sofort lädt sich der Thread schneller! :)

So, dann auch gleich der erste Tipp: schneide wichtige Dinge nicht einfach ab, nur, weil sie vielleicht schwer zu zeichnen sind (bildlinke Hand mit Waffe).

Und ein zweiter hinterher: Wenn Du noch nicht so gut Sachen "aus dem Kopf" zeichnen kannst - dann suche Dir Fotoreferenzen, an denen Du Dich orientieren kannst.
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

piccolo19
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 30. Okt 2012, 23:05

Beitrag von piccolo19 » 31. Okt 2012, 13:59

Chinasky hat geschrieben:Ja, sofort lädt sich der Thread schneller! :)

So, dann auch gleich der erste Tipp: schneide wichtige Dinge nicht einfach ab, nur, weil sie vielleicht schwer zu zeichnen sind (bildlinke Hand mit Waffe).

Und ein zweiter hinterher: Wenn Du noch nicht so gut Sachen "aus dem Kopf" zeichnen kannst - dann suche Dir Fotoreferenzen, an denen Du Dich orientieren kannst.
Jaa :) man erkennt des es ne waffe sein soll:D okay ich bin fleissig am üben (näcstemal schau ich mir ein bild zu der waffe an ) danke fürden tipp :) aber Schule hindert bischen am üben ^^ der tag bräuchte 48 stunden :))
Ich hab eine frage undzwar : wenn ich mit markern oder bleistift male/ zeichne hab ich mit diagonalen strichen nach links oben /rechts unten kein problem aber am graphictablet sind die total ungenau :/ . Irgendein tipp :o ?

Benutzeravatar
Art.ful
Senior Member
Beiträge: 918
Registriert: 3. Jan 2009, 13:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Art.ful » 31. Okt 2012, 14:02

Ja, der Tipp lautet:
piccolo19 hat geschrieben:fleissig [...] üben
Der Strich wird sicherer mit der Zeit. :wink:
Don't follow your dreams, follow my blog lol

http://juliusebert.tumblr.com/

piccolo19
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 30. Okt 2012, 23:05

Beitrag von piccolo19 » 31. Okt 2012, 15:26

Art.ful hat geschrieben:Ja, der Tipp lautet:
piccolo19 hat geschrieben:fleissig [...] üben
Der Strich wird sicherer mit der Zeit. :wink:
Hehe ;) hoff ich doch :D aber is schon besser im gegensatz wie es bei meinen versuchen vor dem aussah :D

piccolo19
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 30. Okt 2012, 23:05

Beitrag von piccolo19 » 1. Nov 2012, 00:53

zwei neue :D Bild

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]