x(

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Antworten

Ziegenpups?

Ja
3
14%
Nein
2
9%
Vielleicht
2
9%
Tomaten
15
68%
 
Abstimmungen insgesamt: 22

Benutzeravatar
Art.ful
Senior Member
Beiträge: 918
Registriert: 3. Jan 2009, 13:23
Kontaktdaten:

x(

Beitrag von Art.ful » 6. Mär 2014, 16:38

Weiß jemand wie es um die Angehörigen des Forums steht? Hat es vielleicht entfernte Verwandte? Denen sollten wir Bescheid sagen, damit sie Abschied nehmen können bevor es zu spät ist...


Bild
Don't follow your dreams, follow my blog lol

http://juliusebert.tumblr.com/

Honigdachs
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 19. Jun 2013, 11:46

Beitrag von Honigdachs » 7. Mär 2014, 03:52

häe? ist das forum hier bald dicht oder?

Benutzeravatar
poxel
Senior Member
Beiträge: 430
Registriert: 20. Sep 2010, 13:18
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von poxel » 7. Mär 2014, 09:38

Das wäre Schade, denn obwohl es still geworden ist im DAF finde ich das feedback, das ich hier bekomme immernoch am hilfreichsten und mag die Leute hier sehr.

Benutzeravatar
Herrmann
Artguy
Beiträge: 1139
Registriert: 29. Mai 2006, 01:34
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Herrmann » 7. Mär 2014, 10:26

Totgesagte leben länger.
Ich finde die Ruhe hier im Forum gar nicht so unangenehm. So kann man sich sehr gut auf die konzentrieren, die stetig und konzentriert an ihren Sachen arbeiten. Das macht mir jedenfalls mehr Lust hier mitzumischen, als jeden Tag 100 neue Posts verfolgen zu können/müssen. Wenn ich Bilderwüsten sehen will, kann ich das auch bei Tumblr Pinterest CGhub und Co. Was die alle nicht können sind gezielter und fruchtbarer Austausch mit ein paar Interessierten.
Vielleicht verschiebt sich die Rolle des DAF gerade und es wird kleiner, weil es "nur noch" eine Nische bedient. Aber das macht es nicht weniger wertvoll. Eher im Gegenteil. Zumindest für mich. Weiß nicht, wie das anderen Forenmitgliedern geht. Art.ful?

Benutzeravatar
IronCalf
Artguy
Beiträge: 2042
Registriert: 29. Mai 2006, 02:52
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von IronCalf » 7. Mär 2014, 10:45

Jetzt wo es gerade eine neue Header-Grafik gibt, kannst du das Forum doch nicht einfach tot erklären!!!
Vergesst niemals, dass sich auch der stärkste Mann aufs Kreuz legen lässt. Diesen Fehler machte Gott, als er auf die Erde kam.

Art must be "A" work or its not art. Art won't shine your shoes, fuel your car, or feed your cat.
Therefore: ART HAS NO REASON TO EXIST, OTHER THAN THAT IT BE WELL MADE. - Stapleton Kearns
If you work to make excellent things your style will develop on its own. - Stape, again

Mein Personal Showroom: http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... 0&#a117960

schindermichel
Senior Member
Beiträge: 398
Registriert: 17. Mär 2008, 16:15

Beitrag von schindermichel » 7. Mär 2014, 11:25

Vergesst nicht die stillen Mitleser! Wie schon seit jeher gucke ich hier regelmässig rein!
Alles fein hier!

Benutzeravatar
JanSOLO
Senior Member
Beiträge: 829
Registriert: 6. Dez 2007, 18:22
Wohnort: Suhl (Heimat) - Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von JanSOLO » 7. Mär 2014, 13:00

Ja ist schon Auffällig, dass Foren mit tausenden Nutzern Aktivitäten zeigen, als haben sie nur 50 Regisistrierte.
Das Sterben der Forenaktivität von Foren wie Daf oder blendpolis hat leider seine Gründe:

Die Gründe sind:

-Youtube! Anfänger finden auf Youtube unzählige Tutorials zu Software, Maltechniken und Pipapo, so dass erst überhaupt nicht die Notwendigkeit besteht, sich in ein Forum anmelden zu müssen. Und falls Youtube doch einmal nicht weiter helfen kann, dann stellt derjenige seine Frage im Forum und man hört in den meisten Fällen nie wieder was von jenen.
Als ich auf blendpolis angefangen habe, da gab es gerade einmal 2 bis 3 Text Tutorials zu Blender auf Deutsch im Netz. Man musste sich also mit anderen im Forum austauschen, um Blender zu lernen. Das ist heute so gar nicht mehr nötig. Die Ausnutzung der Foren ist sehr Einseitig geworden. Die Leute, die nur nehmen und nicht geben, ist unverhältnismäßig groß geworden und belastet ganz schön. Früher haben sehr viele User automatisch angefangen andere zu helfen. Heute ist die Verweildauer der Neuregistrierten so kurz, dass es nur noch ganz selten dazu kommt. Ich beobachte in blendpolis, dass in "Fragen und Hilfe" Forum immer nur die gleichen Leute (und es sind nicht viele) mit stoischer Ruhe andere helfen. Und das obwohl geschätzte 95%, denen geholfen wird, selber nie helfen werden.
Und viele werden sich auch denken: "Wozu brauche ich Daf, wenn ich auf Youtube megageile Tutorials von Profis sehen kann?"
Das einzig Gute daran ist, dass die Leute dann nicht erkennen, was für einen Scheiß manchmal auf Youtube angeboten wird, was ihnen überhaupt nichts bringt. Und oft ist es auch so, dass sie das Wissen gar nicht verstehen können, was in den Videos demonstriert wird, weil ihnen die Erfahrung fehlt. So z.B. bei den Videos von Feng Zhu (popoläres Beispiel): Der meisten werden wohl implizieren: "Zhu ist der Vollprofi, von dem lern ich das Meiste." Aber das ist ein Trugschluss!

-Facebook!
Foren sind ja auch zum Bilderzeigen da. Und so mancher fragt sich dann auch: "Warum sollte ich meine Bilder in ein Forum zeigen, wo im besten Fall 5 Unbekannte das Bild kommentieren? Da kann ich doch gleich meine Bilder meinen 100+ Facebookfreunden zeigen und Likes einsammeln und kommentare von Leuten bekommen, die ich mehr oder weniger kenne!"
Dass derjenige dann auf wertvolle Tipps verzichten muss, ist vielleicht sogar oft beabsichtigt. Nicht jeder mag kritisiert werden.
Zudem gibt es unzählige Gruppen auf Facebook, die auf Grund der Gesellschaft und der Themen einfach interessanter sind als ein Forum. Das stielt auch Aktivität in den Foren.
"Mein Bild sieht dann nicht jemand aus dem deutschen Raum, sondern auch jemand aus der Jurte in der Mongolei!"

-Monsterforen!
Diese gigantischen Foren wie deviant art und co, wo niemand einen Überblick bewahren kann, versprechen natürlich auch: "hier sind 100.000e Leute, also werde ich garantiert auch mal beachtet. Und ich bin im selben Forum wie die Besten der Besten der Welt!"
Bei vielen Usern ist das dann auch eine Entscheidung: Dorf (Daf) oder Metropole (diviant art). :wink:

...

Bemerkenswert ist, dass immer mehr Leute zur digitalen Grafik finden. Bedarf ist also da. Leider macht sich das in Foren wie Daf oder blendpolis nicht bemerkbar.
Und Schuld sind die Forenaktivisten auch selber. Z.B. auf blendpolis. Dort wurden schon sämtlichste gängigen Anfängerfragen gestellt. Auch deshalb besteht oft keine Notwendigkeit sich zu regisitrieren, weil man per Suche alles finden kann, was man vielleicht wissen muss. Das zusammengetragene Wissen eines Forum kann also auch dazu führen, dass die Akitivität so gering wird, dass das Forum stirbt. Was für eine Ironie!

Als Gegenmaßnahme habe ich auf bp vorgeschlagen den Leuten etwas zu bieten, was soziale Netzwerke und Youtube nicht bieten kann, um so Leute zu binden. Mein Vorschlag war ein Miniportfolio für jeden User, wo er seine Bilder qualitativ anschaulich präsentieren kann und die URL zu dem Portfolio muss zu merken sein (z.B. hans.blendpolis.de). Leider ist bei uns die Aktivität auch schon so gering, dass es schwierig wird überhaupt jemanden zu finden, der das programmieren kann (mit all den Anforderung an Verwaltung und co).
Ich denke, Foren wie dieses oder blendpolis, brauchen etwas Einzigartiges, was die Leute behält und andere anzieht.
Ich sag nur: Spitpaintgruppe auf Facebook, die hier auch propagandiert wird. Sowas Tolles ist leider auch der Forentod.

Benutzeravatar
Art.ful
Senior Member
Beiträge: 918
Registriert: 3. Jan 2009, 13:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Art.ful » 7. Mär 2014, 13:40

Nein, dicht gemacht wird das daf nicht. Da wollte ich jetzt keine falschen Gerüchte in den Umlauf bringen. Ich wollte nur ein wenig provozieren und schauen wer auf so eine Provokation denn überhaupt noch reagiert hier im Forum. :lol:

Ich finds verdammt schade, dass das Forum so inaktiv geworden ist. Vor allem weil das daf quasi die Wiege meines Schaffens ist und ich quasi nur wegen dem Forum damals angefangen habe.

Ich glaube auch, dass ein reines Forum als Format einfach nicht mehr zeitgemäß ist. Nicht, dass ich es nicht gut finden würde, aber es bietet halt mit langen Textbeiträgen und ohne Galerie wenig 'Eye Candy'. Zu wenig als dass sich noch Leute registrieren. Das krasse Gegenbeispiel ist ja gerade 'Drawcrowd'.
Die Umsetzung neuer Funktionen ist aber, wie JanSolo ja sagt, schwer bis unmöglich und auch die Aussicht auf eine Dafcon rückt ja momentan in weite Ferne.

Aber vielleicht hat auch Herrmann Recht und die Rolle des Forums verlagert sich einfach und benötigt gar keine Umbauten. Ich für meinen Teile werde auf jeden Fall weiter hier posten, weil die Kritiken einfach ungeschlagen sind!

Um es mit einem berühmten Herr der Ringe Zitat zusammen zu fassen:
Bild

\o/
Don't follow your dreams, follow my blog lol

http://juliusebert.tumblr.com/

Benutzeravatar
ShivOr
Senior Member
Beiträge: 284
Registriert: 25. Sep 2011, 21:15
Kontaktdaten:

Beitrag von ShivOr » 7. Mär 2014, 14:00

alle nicht können sind gezielter und fruchtbarer Austausch mit ein paar Interessierten.
Das finde ich auch eins der größten Pluspunkte, wenn das Forum zwar klein aber dennoch aktiv ist, zumal ich vom sterben jetzt nicht wirklich reden würde. Es gibt ja auf deutschsprachiger Ebene keine annährend qualitative "Alternative" oder?

Benutzeravatar
JanSOLO
Senior Member
Beiträge: 829
Registriert: 6. Dez 2007, 18:22
Wohnort: Suhl (Heimat) - Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von JanSOLO » 7. Mär 2014, 14:49

ShivOr hat geschrieben:zumal ich vom sterben jetzt nicht wirklich reden würde. Es gibt ja auf deutschsprachiger Ebene keine annährend qualitative "Alternative" oder?
Nö, denke nicht!

Es ist nur so, dass aus der Kleinstadt ein beschauliches Dorf geworden ist, mit treuen Bewohnern, die die Vorzüge des Dorfleben schätzen. Die heimlichen Mitleser sind Spaziergänger aus der großen Stadt, die auf dem Land Erholung suchen, aber sich nicht trauen den Bauern nach seiner Kuh zu fragen. :P
Ab und zu macht jemand Urlaub auf dem Dorf, aber kaum jemand will noch längere Zeit im Dorf wohnen ... jetzt, wo man die ganze Welt bereisen kann.

tr4ze
Senior Member
Beiträge: 524
Registriert: 17. Okt 2006, 11:23
Kontaktdaten:

Beitrag von tr4ze » 7. Mär 2014, 14:57

Also für mich ist DAF immer noch eine tägliche Anlaufstelle die ich nicht missen möchte.
Ich mag das visuelle rumgeblödel hier, das ab und an mit extrem nützlichen Insiderwissen gespickt wird.

Fakt scheint aber auch zu sein das sich viele Nutzer vermarkten wollen(müssen), die wandern dann zu anderen Seiten welche ihnen das nötige Publikum versprechen ab.
Dort gibt es dann Facebook likes, unübersichtliche endlos Bilderwüsten und Handyapps.
Schöne neue Welt !!??

Schaut man auf besagten Seiten einmal in die Foren stellt man fest, das hinter dem ganzen blingbling kaum Substanz steckt. Viel `fishing for compliments´ oder einfach nur `selfpromotion´ und wenig bis gar kein Austausch.

Wenn ich überlege in welchem Forum ich die letzten Jahre das meiste gelernt habe ist das DAF einfach ungeschlagen an der Spitze.

Natürlich könnte das Forum eine technische Verbesserungen vertragen, aber mich stört es nicht so wie es ist.

Das DAF könnte in dieser Form ewig bestehen... und das ist gut so. :)

Benutzeravatar
Anna-Israel
Senior Member
Beiträge: 376
Registriert: 18. Mär 2012, 16:05
Wohnort: Haifa
Kontaktdaten:

Beitrag von Anna-Israel » 7. Mär 2014, 17:39

Ehrlich? Das wird hier vielen nicht passen, aber wenn schon gefragt wird, hier ist mein Grund, sehr wenig und sehr kleinlaut zu posten. Ganz einfach, weil ich mich nach gewissen Angriffen nicht mehr traue.
Ich wäre hier aktiver, wäre ich nicht gleich am Anfang für jedes einzelne Bild, das mit Israel zu tun hat, übel angefeindet worden. Mir wurden böse Absichten, ein bösartiger Charakter, Rassismus etc. an den Kopf geworfen, und nur, weil ich gerne unsere Soldaten zeichne - ohne jeglichen ideologischen Hintergedanken. Ich mag Männer in Uniform, ich mag die israelische Ruppigkeit, ja was soll ich also anderes zeichnen? Sicher war Teil der Inspiration auch Patriotismus, na und? So furchtbar? Zumal ich davon ja in den Bildkommentaren wenig geschrieben hab. Hab die Bilder hier reingeklatscht und fertig.

Wenn ein Bild nicht gefällt, kann man das höflich kritisieren, auch mal nachfragen wie's gemeint ist, ohne möglichst dramatisch, möglichst feindselig, und möglichst persönlich dabei zu werden. Warum sich überhaupt über meine hier veröffentlichten Bilder aufgeregt werden muss, weiß ich nicht. Sind bloß Bilder, und wer darin mehr sieht, soll ruhig, aber wenn dessen Interpretation und meine Absicht sich nicht decken... dann bin ich immernoch der Urheber und weiß somit besser, was meine Bilder darstellen. Gar nix nämlich, außer meinen Launen. Bei Nichtgefallen: weggucken, was besseres suchen. Zumal man NIE gezwungen ist, gleich feindselig zu werden.

Seien wir doch mal ehrlich, das hier ist kein Kunstforum in dem Sinne, dass sich hier Kritiker zusammensetzen und über Bedeutung und Aussage philosophieren. Also bitte auch bei meinem Scheiß nicht. Himmel, Soldaten einer echten Armee, wie fuuuuuuuuurchtbar. Los, alle auf sie mit Gebrüll, ohne mal respektvoll Fragen zu stellen oder einfach die Fresse zu halten, weil Deutschland und Deutsche, und Israel und Israelis nunmal unterschiedliche Orte sind, wofür Deutsche doch ANGEBLICH so viel Respekt und Verständnis haben... Lol nee is klar. Sofort flamen. Am besten alle gegen eine, die am anderen Ende der Welt in einer anderen Kultur lebt und hier nur herkam, weil sie sich nen anderen Empfang erwartet hatte. Nett und so, auch wenn mal ein Bild nicht gefällt.

Übrigens: wenn etwas doch "eindeutig" provokant ist, was für ein Depp springt dann gleich drauf an, wenn er die "Provokation" doch soooooo schlau durchschaut hat und diese Intelligenz auch laut verkündet? Meine Fresse.

Hier gehts weiter.
https://www.facebook.com/annagilart/pos ... eam_ref=10

Was andere Plattformen angeht, auf deviantART bin ich seit 10 Jahren, klar, dass ich da mehr Resonanz krieg. Facebook kann ich persönlich nicht verstehen, was da so toll sein soll, wenn man nicht gerade erfolgreich veröffentlicht hat. Das ewige Lob von Freunden geht mir am Arsch vorbei.
Auf DAF krieg ich immer noch die besten Tipps was WIPs angeht, für Kritik und Rat komm ich also hier öfter hin, auch wenn ich selbst noch nicht so weit bin, in der Hinsicht auch mal was zu geben (sorry aber bei meinem künstlerischen Niveau kann ich nur verschlimmbessern). Zum Ausstellen, da hab ich hier weiß Gott meine Lektion gelernt: besser nicht.

Benutzeravatar
mirojan
Member
Beiträge: 131
Registriert: 23. Mär 2012, 15:10
Wohnort: Leipzig

Beitrag von mirojan » 7. Mär 2014, 17:57

Geiler Vergleich JanSOLO! :D Um Gottes Himmels Willen bloß nicht das DAF zumachen! :bawl: Für mich ist das DAF ebenfalls erste Anlauf-Stelle am Tag. Mindestens einmal am Tag reinschauen ist Pflicht. Die großen Plattformen (deviant, cghub etc.) find ich viel zu anonym und unpersönlich. Zumal Deviant-Art und Co so zugeschissen sind mit diversen Trends (aka der 1 Millionste WOW-Krieger-Elf mit Krum-Schwertern und die neuste Photo-Kollage der Zukunfts-Stadt im Sonnenuntergang :disintegrate: ) das einem nach Seite 2 schon wieder das Kotzen kommen könnte. Nö dann lieber im DAF vorbeischauen oder ein Besuch im Museum um die Ecke.

Honigdachs
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 19. Jun 2013, 11:46

Beitrag von Honigdachs » 7. Mär 2014, 18:15

So , so da hab ich mir ja ganz umsonst sorgen gemacht ! Artful du Strolch! dir ist hoffentlich klar das wir in der selben stadt wohnen :D

im ernst
so übertrieben leer finde ich das forum jetzt nicht unbedingt. ich weiß natürlich nicht wie es hier früher so war. Was ich schade finde ist, dass so wenig in den showrooms gepostet wird so macht es dann eher weniger spaß son showroom zu hegen und zu pflegen. denn wenn ich einfach nur irgendwo meine Bilder posten will ist DA,CA oder CGHUB halt attraktiver

Andrej
Senior Member
Beiträge: 744
Registriert: 25. Jan 2007, 19:08
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Andrej » 7. Mär 2014, 19:49

Ich find's hier auch noch sehr angenehm und schaue öfters vorbei.

Habe heute erst dran gadacht, dass ein Artbattle oder Daf-treff was feines wär.


(poste grad weniger bezüglich eigener faulheit, aber das wäre ein anderes Thema)

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2774
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 7. Mär 2014, 21:31

Ich bin hier auch noch sehr regelmäßiger Gast und freue mich immer, wenn sich auch Leute nach längerer Abwesenheit mal wieder melden. Speziell wenn sie von Projekten berichten, an denen sie in der Zwischenzeit gearbeitet und deshalb nichts gezeigt haben!

Privat produziere ich nicht mehr regelmäßig genug, um hier öfter als alle paar Monate was zeigen zu können. :(

Die einzelnen Showrooms hier seh ich gar nicht als einen Ort, um Feedback zu geben, sondern eher als ein Archiv, das gerade dann interessant wird, wenn es einige Zeit existiert und man dann die Entwicklung durchblättern kann. Da find ich die Thementhreads und WIP-Threads deutlich besser für Diskussionen geeignet. ;)

Mir ist ein ruhiges Forum wie dieses hier bedeutend lieber als eines, in dem entweder nur rumgeflamed wird/nur Trolle unterwegs sind, oder das laufend zugespammt wird.
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
oger-lord
Member
Beiträge: 161
Registriert: 30. Mär 2008, 20:12

Beitrag von oger-lord » 7. Mär 2014, 21:37

Ich lese auch immer noch mit, auch wenn ich nichts poste.
Wie wärs wenn jeder der hier anwesenden im Bekanntenkreis Werbung macht?
Ich persönlich bevorzuge einfach ein klassisches Forum über das ganze Web 2.0 zeug.

@Anna-Israel: Das liegt wohl eher an dir, aber darauf möchte ich hier nicht eingehen.

Benutzeravatar
Sungravy
Artguy
Beiträge: 1006
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 8. Mär 2014, 00:27

Ich schau JEDEN Tag merhmals hier rein. Posten tu ich nur deshalb wenig, da mir das Bilderposten (Bild skallieren-absaven-Server einloggen-Bild hochladen-Code kopieren-hier einloggen-Code einfügen....) zu umständlich ist und ich scheiße im Tippen bin.

Aber manchmal poste/uploade ich ja dann doch was :)


Die einzig vernünftige Hilfe und qualitativ gute Ratschläge, bekommt man nur hier, wie ich finde! :thumb:

Benutzeravatar
Remake...?
Member
Beiträge: 113
Registriert: 12. Mai 2011, 18:04
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Beitrag von Remake...? » 8. Mär 2014, 08:37

schindermichel hat geschrieben:Vergesst nicht die stillen Mitleser!
Ich möchte mich melden! Ich verpasse hier eigentlich keinen einzigen Beitrag. :lol:

Knochenmarc
Member
Beiträge: 63
Registriert: 19. Mai 2011, 18:53

Beitrag von Knochenmarc » 8. Mär 2014, 11:44

Bin auch nicht der aktivste Nutzer, aber mindestens zweitägig schau ich immer vorbei. Das inaktiv sein, hat bei mir hauptsächlich mit Faulheit zu tun. Also nicht das es bessere ALternativen gäbe oder so...

Ich glaube viele ehemals sehr aktive Forengrößen haben einfach schlicht grad keine Zeit fürs Forum. Wie Fastart, Amadeus, Kemane, Jahgringoo und wie sie nicht alle heißen... Hat man ja beim relativ kleinen Teilnehmerfeld des Artbattles'13 gesehen, so im Vergleich zum gigantischen Artbattle'12...

TizianLambert
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 17. Mär 2013, 16:36
Wohnort: Aachen

Beitrag von TizianLambert » 8. Mär 2014, 17:28

Ich war schon immer ein Dorfkind ^_^"

ich bin zwar auch erst seit sehr kurzer Zeit hier im Forum, aber ich muss sagen, dass ich das daf auch sehr wegen seiner Qualität und dem Entwicklungspotenzial der Nutzer hier schätze. Bilder, die hier gepostet werden, erhalten nicht selten wirklich hochwertige Kritik und man kann bei manchen Leuten hier die Entwicklung tatsächlich mitverfolgen.
Was mich selbst betrifft, so muss ich leider echt sagen, dass mir die Zeit für richtige Bildarbeiten fehlt und damit natürlich auch der Fortschritt ausbleibt. Dennoch ist es immer stark motivierend zu sehen wie konsequent ein paar Leute hier arbeiten und wie ihnen geholfen wird, z.B. in den WIP Threads, an den Schwachpunkten noch mehr zu arbeiten, noch mehr zu feilen. Auch wenn ich mich eher zu den"stillen Mitlesern" zähle, wie es von schindermichel so schön genannt worden ist, so fände ich es wirklich sehr schade, wenn das daf abhanden kommen würde.

Benutzeravatar
Mone
Senior Member
Beiträge: 262
Registriert: 28. Sep 2009, 14:24
Kontaktdaten:

Beitrag von Mone » 24. Mär 2014, 19:00

Betrachte mich hier eher als Gast. Habe chronisch wenig Zeit, schaue aber immer wieder mal gerne rein.

Das Forum sehe ich ein bischen wie einen "Club der Auserwählten", mit allen positiven und negativenn Aspekten.
Als nicht Crack der Materie hat man es wohl etwas schwer, auch hängt vieles vom Geschmack ab. Bekomme aber trotzdem auch fundierte Kritik, die mir weiterhilft.

Vom Anspruch her, ist das hier sehr hoch und ich möchte es nicht missen. Auch wenn ich meistens nur stiller Mitleser bin.

Mir fehlt Digitaldecoy der das Ganze hier gut zusammengehalten hat. Ein bischen der Leader der Gemeinschaft, der den Drive gibt- obwohl das hier ja auch recht demokratisch zugehen soll.
Einen super Input bringt Chinasky, der die Fähigkeit hat, über den Tellerrand zu sehen und sich in den Fragesteller gut hinendenken kann.

Am Meisten gelernt habe ich von Lucy und seinem Kinderbuch - Projekt. Wünsche mir mehr davon.

@ Israel zu o.g. Post: Stelle mich gerne mal zur Verfügung Deine Bilder zu kritisieren. Wir können ja mal einen Frauenthread aufmachen: "Nur für Frauen, Looser und Halbgescheite". Mach Dich bloss nicht selbst fertig;), sondern nutze das, was Du hier an Input gebrauchen kannst und wähle sorgfältig.

Ups, so viel wollte ich garnicht schreiben.

MartinL
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 14. Jan 2014, 14:25
Wohnort: Geldern

Beitrag von MartinL » 24. Mär 2014, 20:41

Vielleicht ist ja meine Einschätzung als Neuling interessant. Ich war auf der Suche nach einem Forum mit guter Kritik. JanSOLO hat mir dieses hier empfohlen. Es hat trotzdem ein wenig gedauert, bis ich mich zum posten durchringen konnte. Ich gehöre zu den Aktiven auf blendpolis und im Gegensatz dazu ist es hier gefühlt noch ein wenig leerer. Ich weiß allerdings noch nicht, ob es auf blendpolis mehr Nützliches gibt als hier. Vielleicht fehlt hier auch einfach das irre Grundrauschen an Anfängern.

Was mir besonders "negativ" aufgefallen ist, ist die fehlende Uploadfunktion. Ich verstehe natürlich Trafficprobleme aber es ist auf der einen Seite nicht wirklich praktisch und auf der anderen Seite hat man schnell tote Links, nur weil ein User mal seine Ordnerstruktur in der Dropbox ändert oder eine Datei bei deviantart löscht oder was auch immer. Selbst in wirklich hilfreichen Threads (best of DAF) sind teilweise Bilder nicht mehr da. Das ist sehr schade und macht schon ein wenig den Eindruck, als würde das Forum langsam dem Ende entgegen gehen. Das hält vielleicht auch den ein oder anderen davon ab, sich erst anzumelden.

Ich hoffe trotzdem, dass es hier noch weitergeht, bis ihr mich zu einem tollen Künstler hochkritisiert habt ;). Das was ich gelesen hab hat mir gut gefallen. Eine Galerie wäre in der Tat ganz nett. Irgendwie motiviert es mich, wenn ich vielleicht besser sein kann als andere :D.

Gruß
Martin

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder