AT OL

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Antworten
Benutzeravatar
*miNze*
Senior Member
Beiträge: 831
Registriert: 3. Jul 2006, 21:25
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

AT OL

Beitrag von *miNze* » 26. Aug 2014, 14:19

Aloha DAF! =)

Ich freue mich sehr, endlich meine Bachelorarbeit hier zeigen zu können ^^.
Ich habe mich im letzten Semester an der Uni damit beschäftigt, eine Welt
mit Cocnept Art Arbeiten zu gestalten. Ich hab eine ganze Weile nach einem
Thema gesucht, auf dem ich meine Welt aufbauen wil, denn ich wollte etwas
machen was man ( oder eher ich ) so in dieser Weise noch nie gesehen hat.
Ich wollte eine verrückte Welt gestalten und da ich gerne mit physikalischen
Gegebenheiten spiele bin ich auf die Idee gekommen, dass in meiner Welt das
Wasser nach oben steigt, anstatt zu fallen. Das klingt erstmal völlig unglaubwürdig,
da in so einem Fall alle Meere und Seen sofort verschwinden würden und das
Leben unmöglich wird. Aus der Sicht eines Wissenschaftlers könnte ich diese
gegebenheit wahrscheinlich nie ganz zufriedenstellend erklären, aber aus der
Sicht eines Fantasy Autors habe ich das Ganze in einem kleinen Trailer erzählt:

https://www.youtube.com/watch?v=uzHUAXrPCZ8 ( wie kann man im forum youtube videos einbetten? )

Ich habe früh gemerkt, dass meine Welt ein bisschen zu verrückt wird, um
sie für sich selber stehen zu lassen und die Betrachter zu überfluten, musste ich
eine Geschichte schreiben, die in dieser Welt spielt und die einen in die Welt hinein
führt. So ist meine Kurzgeschichte "AT OL" entstanden. Die Geschichte ist nach
dem klassischen Urmythos aufgebaut und erzählt die Legende der beiden Brüder
At und Ol, die sich ihrem Schicksal stellen und auf eine rasante Reise aufbrechen.

Da ich alles in diesem Projekt selber machen wollte, konnte ich keinen Film machen.
Darum ist aus dem gesamten projekt ein Buch geworden. Wie die "Art of-" Bücher
zu Spielen und Filmen ist mein Buch ein Konzeptleitfaden durch meine Gedanken zu
dieser Welt. ( Allerdings ohne, dass daraus ein Film oder Spiel umgesetzt wird ).

So anstatt aber alle Bilder einzelnd zu zeigen habe ich hier eine kleine Collage aller
Seiten des Buches. Wer das ganze Projekt anschauen oder vllt sogar durchlesen möchte,
kann das tun indem er die pdf hier herunterlädt:

http://www.atarts.de/atol.html Viel Spaß! =)
Würde mich sehr über Kommentare und Kritik freuen!
LG,
miNze

Bild
Dieser Kommentar wurde ihnen präsentiert von: Niemand! Ihr Ansprechpartner für irrelevante Dinge!

Benutzeravatar
ShivOr
Senior Member
Beiträge: 284
Registriert: 25. Sep 2011, 21:15
Kontaktdaten:

Beitrag von ShivOr » 26. Aug 2014, 14:57

Sehr sehr Geil. Ein paar Bilder dazu hab ich schon auf Facebook gesehen. Wäre es ein Trailer zu einem Spiel oder Film, hättest du in jedem Falle mein Interesse geweckt.

Das einzige was ich etwas Schade finde, ist das Design der Seite, ich denke ein modernes Design ala http://www.gogigantic.com/ wäre wahrscheinlich von der Präsentation im Web besser gewesen, aber ich weiß natürlich nicht wie viel Aufwand sowas bereiten würde und wie viel Zeit du für sowas noch gehabt hättet.^^

Benutzeravatar
*miNze*
Senior Member
Beiträge: 831
Registriert: 3. Jul 2006, 21:25
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von *miNze* » 27. Aug 2014, 16:41

Die Tatsache, dass es ein Trailer zu einem Buch ist, weckt also kein Interesse? Nachdem ich den Trailer an der Uni gemacht hatte, gab es im nächsten Semester eine Semesteraufgabe, die genau das zum Ziel hatte, ein Trailer für ein Buch. ^^

Die Seite ist natürlich nicht modern und so aufplüschend wie aktuelle Seiten. Einerseits liegt das daran, dass ich kein Webdesigner bin und wirklich nur die Basics kann. Ich hätte mich natürlich noch tiefer in html einarbeiten können aber aus meiner Sicht wäre das absolute Zeitverschwendung weil ich nicht vorhabe mich in meinem Leben noch weiter mit Code zu beschäftigen. Ich hab im Laufe der Zeit gemerkt, dass das einfach überhaupt nicht meine Welt ist und mich mehr frustriert als es mir im Endeffekt bringt. Zum anderen wollte ich das Projekt jetzt endlich zeigen und es hinter mich bringen, damit ich meinen Kopf wieder für neue Sachen frei kriege =).
Dieser Kommentar wurde ihnen präsentiert von: Niemand! Ihr Ansprechpartner für irrelevante Dinge!

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2761
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 27. Aug 2014, 16:51

Ich finde diese ganzen Designs, Ideen, Materialitäten und Artworks absolut wunderbar. Es ist mal was anderes als dieses Standard Fantasyzeug. Aber tatsächlich würde ich das, wofür der Trailer wirbt, auch lieber als Film oder Spiel konsumieren (anstatt als Buch), weil ich einfach gerne noch mehr davon SEHEN würde. :D Und in einem Spiel all diese tollen Fluggeräte natürlich auch benutzen und damit herumfliegen.

Andererseits... Dinotopia hat als Buch (für mich) auch besser funktioniert, als der Film. Hm. :)

Zur Seite selbst: Ich glaube, den Trailer würde ich zumindest auf der Seite weiter oben einbinden und darunter dann die Bilder sozusagen als "Making Of". Aktuell lenken die kontrastreichen Bilder beim Betrachten des Trailers irgendwie ab, und das Video klebt unangenehm unten an der Bildschirmkante. Den Trailer stattdessen in Fullscreen schauen ist auch nicht so optimal, weil keine HD Auflösung zur Verfügung steht.
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
ShivOr
Senior Member
Beiträge: 284
Registriert: 25. Sep 2011, 21:15
Kontaktdaten:

Beitrag von ShivOr » 27. Aug 2014, 16:54

Na, ich bin keine Leseratte. :D Die einzigen Bücher, die ich hier zu stehen habe sind zeichnen relevante Bücher wenn man das so sagen kann. Hätte ich eine stärkere Präferenz zum Buchmedium, hätte es auch da sicherlich mein Interesse geweckt.^^

Ah okay, kann ich verstehen, Coding macht mir auch nicht so viel Spass.^^

Benutzeravatar
Bas.T
Senior Member
Beiträge: 809
Registriert: 26. Apr 2007, 09:28
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Bas.T » 28. Aug 2014, 08:34

Wunderschön und sehr gelungen!!!

Das mit dem Trailer geht mir auch so wie Aeyol, da im Netz das schnelle Konsumieren von Medien gefragt ist, würde ich diesen auch oben erwarten und einbinden...sozusagen als Teaser für dein gesamtes Projekt. Wer Interesse verspürt mehr zu erfahren (das sollte wohl fast jedem so gehen ;-) ) kann weiter surfen, oder dich kontaktieren.

Egal wie...einfach ein tolles Projekt!!! :-)

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 1. Sep 2014, 22:02

Ich wollt' nur noch anmerken, dass ich die Artworks Deiner Bachelorarbeit einfach geil finde! Sieht alles extrem professionell aus und macht, während man beim Betrachten noch mit Genießen beschäftigt ist, schon neidisch. :D
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
*miNze*
Senior Member
Beiträge: 831
Registriert: 3. Jul 2006, 21:25
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von *miNze* » 2. Sep 2014, 14:06

Danke euch allen! =)
Ich habe auf der Website das Video jetzt nach oben gesetzt, danach den Text und zum Schluss nochmal die Bilder. Haha... ich weiss schon warum ich nicht mehr im Webdesign tätig sein will ;D
Dieser Kommentar wurde ihnen präsentiert von: Niemand! Ihr Ansprechpartner für irrelevante Dinge!

Benutzeravatar
buki
Artguy
Beiträge: 1217
Registriert: 29. Mai 2006, 00:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von buki » 12. Sep 2014, 05:00

Einer der vielen hochragenden Daumen auf YT ist von mir. Sieht super aus.
Die Sprecherin hinkt qualitativ hinterher (gegenüber Grafik und Rest-Sound). Aber auf jeden Fall lieber so als ohne.
alle Farben für Alle!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder