NonSpeedPaintings

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Benutzeravatar
IronCalf
Artguy
Beiträge: 2042
Registriert: 29. Mai 2006, 02:52
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von IronCalf » 18. Aug 2010, 12:30

Naja Jan, so sehe ich das nicht: Genaugenommen ist es das:
World Crest, cloth, No. 00143, all Scouts and leaders, centered horizontally over left pocket and vertically between left shoulder seam and top of pocket. May be worn by all members of Scouting to symbolize their membership in the World Scouting movement.
http://www.scouting.org/scoutsource/Med ... e/10J.aspx
Vergesst niemals, dass sich auch der stärkste Mann aufs Kreuz legen lässt. Diesen Fehler machte Gott, als er auf die Erde kam.

Art must be "A" work or its not art. Art won't shine your shoes, fuel your car, or feed your cat.
Therefore: ART HAS NO REASON TO EXIST, OTHER THAN THAT IT BE WELL MADE. - Stapleton Kearns
If you work to make excellent things your style will develop on its own. - Stape, again

Mein Personal Showroom: http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... 0&#a117960

Benutzeravatar
Jan
Artguy
Beiträge: 1563
Registriert: 29. Mai 2006, 16:58
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan » 18. Aug 2010, 14:27

Ich hab ja schon auf Wikipedia verwiesen. Und hab meinen Standpunkt relativiert. :wink:
Zu meiner Zeit war das aber noch so.

dima
Member
Beiträge: 108
Registriert: 5. Aug 2010, 22:57
Wohnort: herne
Kontaktdaten:

Beitrag von dima » 19. Aug 2010, 02:56

Bild

Uploaded with ImageShack.us

less is more- perfektion bis zur groteske
ist ein tshirt entwurf, würde gerne wissen ob es ansprechend ist ,( zum kauf/ tragen anregen würde? )

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 19. Aug 2010, 09:25

dima hat geschrieben:ist ein tshirt entwurf, würde gerne wissen ob es ansprechend ist ,( zum kauf/ tragen anregen würde? )
Wer sollte so ein Shirt tragen wollen? Ich würd's nicht wollen und als Geschenk wäre es auch nix. Abgesehen von dem eher abstoßenden Thema finde ich's auch ehrlich gesagt nicht gut gezeichnet. Gar nicht geht übrigens m.M.n. die Signatur.
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
Shorty
Senior Member
Beiträge: 615
Registriert: 23. Apr 2008, 08:40
Kontaktdaten:

Beitrag von Shorty » 19. Aug 2010, 09:31

ich würd sowat auch nich tragen - geschweige den geld dafür ausgeben

unkraut
Senior Member
Beiträge: 288
Registriert: 3. Mai 2009, 18:34
Kontaktdaten:

Beitrag von unkraut » 19. Aug 2010, 09:53

hm, das ist ja eine sehr eindeutige botschaft, die frage ist nur, warum sollte ich sowas tragen sollen / wollen?
man sieht normalerweise jedem menschen ohnehin schon an der figur an, was er diesbezüglich für ne meinung vertritt. und ich find rappeldürre gestalten ätzend. gesund schlank, nichts anderes.
und ich finds auch zu grob gezeichnet, für einen t-shirt entwurf. ebenso, beißt sich die schrift auch sehr mit dem motiv.
nein, ich würde es nicht haben wollen.

Benutzeravatar
WhiteLady
Senior Member
Beiträge: 833
Registriert: 30. Mai 2006, 18:59
Kontaktdaten:

Beitrag von WhiteLady » 19. Aug 2010, 12:04

Och naja, es gibt sicher Leute, die provozieren wollen und das Shirt deshalb tragen würden. Ich persönlich würde es auch nicht kaufen, denn wenn ich schon so ein Motiv/Message-Shirt kaufe, dann soll die Botschaft nicht nur provokant sein, sondern nen gewissen Witz haben, und den sehe ich da einfach nicht.
Ich finde es aber nicht schlecht gezeichnet, es hat viel eigenen Stil.

dima
Member
Beiträge: 108
Registriert: 5. Aug 2010, 22:57
Wohnort: herne
Kontaktdaten:

Beitrag von dima » 19. Aug 2010, 12:53

idee ist zwar natürlich hart, extrem und grotesk , hab auch deswegen versucht das so manga, comic/ unschuldig mäßig zu gestalten
aber, oki, danke fürs ehrliche kritik, was mir egefällt ist die idee , ob sie auf ein tshirt zu kriegen wäre (das auch gekauft werden würde) ja das ist eine andere sache, das thema,

unkraut
Senior Member
Beiträge: 288
Registriert: 3. Mai 2009, 18:34
Kontaktdaten:

Beitrag von unkraut » 19. Aug 2010, 13:44

ja, den stil finde ich auch passend, du könntest es ja vielleicht nochmal etwas überarbeiten und saubere lines ziehen.

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2779
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 19. Aug 2010, 13:54

Ich könnte mir sowas eher als wildplakatierte Aufkleber auf entsprechenden Werbeplakaten mit Magertussis vorstellen. Als T-Shirt tragen würde ich sowas nicht.
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

dima
Member
Beiträge: 108
Registriert: 5. Aug 2010, 22:57
Wohnort: herne
Kontaktdaten:

Beitrag von dima » 21. Aug 2010, 03:38

is mir schon wirklich klar, die n wenig überarbeitete version, wenn nicht auf tshirt dann bleibt es eben auf festplatte

Bild

Uploaded with ImageShack.us


was anderes im ähnlichen still

Bild

Uploaded with ImageShack.us

dima
Member
Beiträge: 108
Registriert: 5. Aug 2010, 22:57
Wohnort: herne
Kontaktdaten:

Beitrag von dima » 21. Aug 2010, 03:38

Bild

Uploaded with ImageShack.us

dima
Member
Beiträge: 108
Registriert: 5. Aug 2010, 22:57
Wohnort: herne
Kontaktdaten:

Beitrag von dima » 21. Aug 2010, 03:56

gefällt mir aber selber überhaupt nicht dass ich ständig von ´´thema´´ abweiche und in der richtung male die eher nicht jeder / keiner traagen würde,

das problem ist aber auch die ganze zeit dass wenn mir die idee kommt find ich sie super saumäßig geil , arbeite sie die ganze nacht aus, und erst am nächsten tag, paaar tage später check ich dass es schwachsihn ist, zu denken dass es auf shirts gut aussehen /passen würde
oder ist das was ganz normales und man kann ein bild erst dann genau beurteilen wenn man es genau hingemalt hat???

Benutzeravatar
WhiteLady
Senior Member
Beiträge: 833
Registriert: 30. Mai 2006, 18:59
Kontaktdaten:

Beitrag von WhiteLady » 21. Aug 2010, 08:47

Es kommt ja nicht allein aufs Bild an für´n T-Shirt. Bei nem T-Shirt musst du versuchen, in Richtung der Wünsche der Käufer zu denken, denn du willst ja auch Konsumenten für dein Shirt. Wenns zu schwer verdaulich ist oder es keiner kapiert – kaufts keiner. Insofern kannst du voher schon abchecken, ob die Idee für ein T-Shirt sich lohnt, ausgearbeitet zu werden. Oder du machst halt dein Ding und hoffst auf die zwei Prozent Abweichler, die das Ding dann trotzdem toll finden.

dima
Member
Beiträge: 108
Registriert: 5. Aug 2010, 22:57
Wohnort: herne
Kontaktdaten:

Beitrag von dima » 21. Aug 2010, 12:01

Bild

Uploaded with ImageShack.us

schluss jetzt, ich versuch jetzt besser die biilder erst paar tage nachdem die ´´fertig´´ sind hochzuladen , wenn ich sie n wenig distanziert berachten kann, und nicht sofort wenn sie ganz frisch sind

MonkeyZoo
Member
Beiträge: 91
Registriert: 30. Jun 2009, 18:34

Beitrag von MonkeyZoo » 31. Aug 2010, 10:10

mein Versuch sich mal an den japanischen animationsstil anzunähern.

Bild
WORKSHOP/ZEICHENKURS --->> Volumen, Faltenwurf und Anatomie http://monkeyzooart.blogspot.com

Benutzeravatar
sebdrew
Member
Beiträge: 137
Registriert: 27. Jul 2006, 13:11
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von sebdrew » 31. Aug 2010, 10:33

Die Mischung aus gemaltem Hintergrund und Lineart Figuren sieht schon cool aus.
Allerdings ist das Bild für mich inhaltlich nicht ganz verständlich.

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1537
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 31. Aug 2010, 10:40

@ dima: Wenn du es dir in ein paar Tagen anschaust, lass die Schrift weg. Das sieht zu sehr nach Mediengestalterausbildung aus. Am besten fragst du dich, welchen Sinn der Text und dessen Gestaltung in Bezug auf dein Bild hat und ob man es nicht besser weglassen könnte.


@monkey zoo. Der Stil sieht sehr ansprechend aus. ich würde nur den Shape der Frau spannender gestalten (Sie schießt gerade mit einem relativ schweren Gewehr) und selbiges kreuzt sich so schlecht mit der Waffe des Angreifers, dass man fünfmal hinschauen muss, bevor man die Axt erkennt.
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
Caracan
Senior Member
Beiträge: 800
Registriert: 25. Aug 2009, 20:19

Beitrag von Caracan » 31. Aug 2010, 12:07

@monkey zoo: .. und sie schießt sonstwo hin. Das wirkt etwas unkoordiniert.
P.s. Der Snapshot-Look kommt sehr schön rüber, und der kleine Löwenman ist ein interessanter Char.

MartinH.
Artguy
Beiträge: 3263
Registriert: 28. Mai 2006, 23:15
Kontaktdaten:

Beitrag von MartinH. » 31. Aug 2010, 23:43

dima hat geschrieben:gefällt mir aber selber überhaupt nicht dass ich ständig von ´´thema´´ abweiche und in der richtung male die eher nicht jeder / keiner traagen würde,

das problem ist aber auch die ganze zeit dass wenn mir die idee kommt find ich sie super saumäßig geil , arbeite sie die ganze nacht aus, und erst am nächsten tag, paaar tage später check ich dass es schwachsihn ist, zu denken dass es auf shirts gut aussehen /passen würde
oder ist das was ganz normales und man kann ein bild erst dann genau beurteilen wenn man es genau hingemalt hat???
sei doch froh, wenn du vorher schon wüsstest wenn eine idee scheiße ist, hättest du sicher weniger motivation sie dann trotzdem noch umzusetzen.

ich glaub ich erkenn mittlerweile bei einem sehr hohen prozentsatz meiner ideen vorher, dass sie scheiße sind. hab deswegen seit dem 5.7. kein eigenes bild mehr gemalt. auch nicht so geil...

Benutzeravatar
MrKoRnitallic
Senior Member
Beiträge: 492
Registriert: 2. Feb 2008, 18:29
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von MrKoRnitallic » 1. Sep 2010, 19:01

hab bei der dame hier irgendwann die lust verloren:

Bild

Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1440
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 2. Sep 2010, 13:04

@MonkeyZoo
hmmm... von den figuren her mutet eher disney an... usa like, detailierter und zu dynamischer als animas... sieht aber an sich gut aus!

hier ist ein rob scotton fanart:

Bild

hier fragment in original grösse:

Bild

mir geht's eher um (mal)technik. was ich nicht hinkriege, ist diese "malerische" struktur. ich weiss, könnte painter im spiel sein. scheint mir aber auch nicht so "supernatürlich" zu sein, dass ps da keine chance hätte. ;)
hat jemand vllt eine idee oder n tipp? :?

hier ein grosses (vor)bild:
http://www.librosalfaguarainfantil.com/ ... orrego.jpg

unkraut
Senior Member
Beiträge: 288
Registriert: 3. Mai 2009, 18:34
Kontaktdaten:

Beitrag von unkraut » 3. Sep 2010, 09:51

@schlummi: hö? seit wann sind animationsfilme aus den usa dynamischer und detaillierter als die japanischen? oO hast du jemals "akira" oder "ghost in the shell" gesehen zb? also pauschalisieren sollte man echt net...

ich find dein bild hat einen coolen stil und find's eigentlich gut, dass du dein vorbild nicht total kopiert hast. dein vorbild hat zb. beim gras nen flächigeren brush benutzt, aber wie gesagt, so hast du eben einen eigenen stil bei dem bild, und die intention erkennt man trotzdem deutlich, ich find's gut, so wie es ist.

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1537
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 5. Sep 2010, 16:56

Ich finde deine Gesichter immer sehr kraftvoll in der Farbe Kornitallic. Allerdings neigen sie (wie bei mir) windschief zu sein.

Hier mal ein Piratenrotkäppchen. Es ging nur um die Ausführung.

Bild
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
IPS
Member
Beiträge: 114
Registriert: 15. Jun 2008, 00:50
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von IPS » 5. Sep 2010, 19:18

haha, der frisst den wolf mitsamt großmutter?^^

hier mal wieder was von mir:

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder