NonSpeedPaintings

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Benutzeravatar
Shorty
Senior Member
Beiträge: 615
Registriert: 23. Apr 2008, 08:40
Kontaktdaten:

Beitrag von Shorty » 12. Aug 2011, 07:07

Das ist KEIN Drache:

Das ist nen Habbeddiheppstrumpf... daher ni im DrachenFred

Benutzeravatar
Chip
Senior Member
Beiträge: 749
Registriert: 18. Sep 2007, 23:27
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Chip » 12. Aug 2011, 09:25

Exactly :)
Joho! Joho! Piraten habens gut !!!

Benutzeravatar
Duracel
Beiträge: 2971
Registriert: 29. Mai 2006, 10:35
Wohnort: Greven
Kontaktdaten:

Beitrag von Duracel » 14. Aug 2011, 12:24

Es kann sich aufjedenfall sehenlassen!

Allerdings bin ich doch ein wenig unschlüssig, was da jetzt eigentlich genau passiert ...
bekommt dadurch einen etwas surrealen Traumcharakter.
Ziel ist, woran kein Weg vorbeiführt.

Benutzeravatar
andimayer
Senior Member
Beiträge: 343
Registriert: 19. Aug 2007, 12:22
Kontaktdaten:

Beitrag von andimayer » 15. Aug 2011, 12:36

...mal endlich wieder was fertig bekommen... :)

Bild

Benutzeravatar
Syrus
Artguy
Beiträge: 1587
Registriert: 24. Jun 2008, 13:33
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Beitrag von Syrus » 15. Aug 2011, 17:33

Nice Andi! :thumb:

Ein Bild das ich gestern angefangen habe ..denke es ist soweit fertig
Bild
Zuletzt geändert von Syrus am 16. Aug 2011, 18:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Chip
Senior Member
Beiträge: 749
Registriert: 18. Sep 2007, 23:27
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Chip » 16. Aug 2011, 00:49

Andimayer Super Bild! Mein Liebstes bisher von dir. Die Pose ist sehr Überzeugend, die Komposition gefällt mir und schön ausgearbeitet ist es auch. Top!

Syrus Ich denke du könntest da noch einiges rausholen. Die Komposition und die Körpersprache der Figuren haut mich noch nicht so vom Sockel. Und leg mal ne Schwarzweis Ebene drüber dann merkst du bestimmt auch, dass die Tonwerte noch nicht so stimmem.
Nach den Tollen Bildern die du letztens so gemacht hast glaube ich da geht noch was. Der Geist sieht allerdings ziehmlich cool aus :)
Joho! Joho! Piraten habens gut !!!

Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1440
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 16. Aug 2011, 01:40

Chip
wow :shock:

Xeno
schliesse mich mit "kann sehen lassen!" Duracel an. sieht nach schmerzen aus... es fehlt irgendein kleines ding, das seine hilflose situation ausnutzt und gaaaaaaaaaanz laaaaangsam ihm ein auge aussaugt... oder beide! oder sonst was... :D

andimayer
gefällt mir gut! die schlange find ich top!

Syrus
Chip's tipp mit schwarzweiss ebene find ich gut! wirkt auf mich wirklich etwas chaotisch... :?

Benutzeravatar
Syrus
Artguy
Beiträge: 1587
Registriert: 24. Jun 2008, 13:33
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Beitrag von Syrus » 16. Aug 2011, 18:19

Besten Dank für die Kritiken ihr zwei. Habs mir mal zu Herzen genommen und bin nochmal drüber gegangen. Dazu sei gesagt das,dass Chaos des Bildes vollkommen logisch ist, da ich hier einfach wild drauflos gepinselt habe und die Idee des Bildes zwischen drin 2 mal verändert habe. Wenn ich so ran gehe wie bei den Autofab-Illustrationen ist das was vollkommen anderes. Da mache ich Skizzen vorher und grüble viel über die Komposition, Licht & Gewichtung der Elemente. Ab und an brauch ich aber eben auch mal was Sinnfreies. ;-)

Schön aber das man hier immer wieder einen "Arschtritt" bekommt. :)

So hier das Ergebnis, der Überarbeitung:
Bild

Edit: Irgendwie bin ich mittlerweile am grübeln ob die Komposition nicht gespiegelt besser wirkt. So sieht man zuerst den Kopf dann teilt sich der Blick in die 2 anderen Figuren...wenn ichs nun spiegle führen die beiden Figuren genau auf das Gesicht. Wäre besser oder? Dann ändert sich aber die Aussage etwas:

1.) Typ rettet, alten Typ der grad von einer Absinthdemonenelfenfee ausgelaugt wird.

2.) Fee saugt altem Typ das Leben aus wärend des Versuches ihn zu retten.

..was meint ihr? Spiegeln?
Zuletzt geändert von Syrus am 17. Aug 2011, 10:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
andimayer
Senior Member
Beiträge: 343
Registriert: 19. Aug 2007, 12:22
Kontaktdaten:

Beitrag von andimayer » 16. Aug 2011, 18:52

Dank Euch!! freut mich wenns gefällt. :)

Benutzeravatar
Chip
Senior Member
Beiträge: 749
Registriert: 18. Sep 2007, 23:27
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Chip » 16. Aug 2011, 19:04

1. Schon viel besser Syrus :)

2. Ich finds gespiegelt besser. So ist einem die Diagonale im weg wenn man das Bild von links nach rechts liest.Gespiegelt hingegen führt die Diagonale ins Bild.
Joho! Joho! Piraten habens gut !!!

Noren
Senior Member
Beiträge: 472
Registriert: 29. Mai 2006, 00:20

Beitrag von Noren » 16. Aug 2011, 22:18

Wunderbar, Andi! :)
Das bildlinke Bein ist glaub etwas geschummelt, aber der Bildwirkung tut das erstmal keinen Abbruch.

@Syrus:
Neben den genannte Punkten ist evtl. noch problematisch, dass die Lichtquellen alle recht gleichberechtigt sind. Dann ist das Bild auch noch zweigteilt, schon von den Figuren her, aber auch wieder durch das Licht. Links Tageslicht, rechts das gruene. Das ueberschneidet sich zwar auch, aber nicht genug. Deck mal zum Testen jeweils eine der Haelften ab, das sind zwei unterschiedliche Bilder. Der Geist (wirklich cool ) viertelt dann noch die rechte Haelfte.
Licht vor Licht (Feuer vor Tageslicht) ist dann auch nochmal extra kompliziert.
Ich wuerde mich fuer eines der beiden entscheiden (etwa indem die Fackel nur noch glimmt oder realistisch viel schwaecher ist als das Tageslicht, oder eben das Tageslicht entsprechend runterdrehen.)
So dass Du dann am Ende eine klare Hierarchie zwischen Geister-, Fackel- und Tageslicht hast.
Das kann sich ja z.B. auch in der Saettigung aeussern.
Die Gesichter muessen auch nicht unbedingt voll ausgeleuchtet sein.

Ok, das war jetzt wieder mal uebel nachgetreten, dafuer dass es ein Schnellschuss ist. :lol:

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1537
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 17. Aug 2011, 00:16

Ich hab nur mal was probiert und es könnte interessant sein... oder auch nicht.

Gute Nacht (Dabei wollte ich heute mal nich so lange wursteln)
Bild

Eine Problemstellung erinnert mich auch stark an Daniels Fackelbild, bei dem Mullins(?) drübergemalt hat und im Endeffekt viel verdeckt wurde.
Aber das ist ja auch ne Stilfrage.
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

MartinH.
Artguy
Beiträge: 3263
Registriert: 28. Mai 2006, 23:15
Kontaktdaten:

Beitrag von MartinH. » 17. Aug 2011, 02:27

@kobar: ja, da hat auch mullins ein op gemacht, so wie viele andere.

ich finde die varianten alle noch nicht optimal. was ich mal gern als variante gesehen hätte wär ein hochformat wo der betrachter mehr aus richtung des geistes guckt. da kan dann schön zur geltung kommen das der durchsichtig ist, man kriegt alles noch aufs bild drauf wenn man denn will und hat kompositorisch schöne möglichkeiten mit den armen den blick zu lenken. ich mag da ja kreisartigen flow oder ne stramme diagonale ganz gern.

Benutzeravatar
Syrus
Artguy
Beiträge: 1587
Registriert: 24. Jun 2008, 13:33
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Beitrag von Syrus » 17. Aug 2011, 10:22

@Chip Jepp! :)

@Noren Danke für die ausführliche Kritik, Du hast natürlich recht es sind quasi 2 Bilder. Da könnte man wohl ehr ein Cover mit vor und Rückseite draus machen. :D

@Kobar Schon echt cool so, ist aber eben nun ein völlig anderes Bild mit eigenständiger Geschichte. Könnte eine Magic-Karte sein mit dem Titel "Betäubung" oder sowas. :D Am Titel lese ich das Du dich wohl auch von Duras "Kompositionsvideo" beeinflusst gefühlt hast. Ja so gings mir auch...quasi "mach mal ein Bild wo das worum es geht in der Mitte Platz findet". Sowas kommt dann bei mir raus ein geteiltes etwas.(die Idee kam aber erst nachdem ich schon die linken 2 Chars fertig hatte, ursprünglich wars auch Hochformat) :D Das mit dem Aufhellen des Gesichts ist eine sehr gute Idee!

@MartinH Sicher wenn ich die Szene so geplant hätte, hätte ich wohl auch eine wesentlich dramatischere Perspektive gewählt, auch um die Transparenz des Geistes hervor zu heben ja. Aber wie gesagt, ist hier ein Element nach dem anderen entstanden...ein Brainstormbild sozusagen.

So jetzt glaub ich hab ich die Endgültige Version..ich hab die Fackelseite nun etwas abgedunkelt, da wirkt der Ausgang nicht so nah und das Licht kommt volumetrischer daher. Das Gewicht des Geistes erscheint mir jetzt stärker.

Bild
Zuletzt geändert von Syrus am 18. Aug 2011, 01:25, insgesamt 1-mal geändert.

Kiwi
Member
Beiträge: 196
Registriert: 18. Mai 2010, 07:19
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Kiwi » 17. Aug 2011, 18:09

@syrus

Mir fehlt da ein wenig der kalt/warm Kontrast.
Die Licht der Fackel scheint sich noch nicht ganz in seiner vollen Pracht zu entfalten.
Es ist vielleicht Geschmacksache aber das OP von Kobar scheint mir persönlich einiges stimmungsvoller ...

Benutzeravatar
Syrus
Artguy
Beiträge: 1587
Registriert: 24. Jun 2008, 13:33
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Beitrag von Syrus » 18. Aug 2011, 00:05

@kiwi

Ja so arg wollte ichs dann nicht übertreiben mit dem Licht. Ich find sowas zwar ganz nett aber es stielt der "Geistin" dann die Show, so krass wollte ichs dann auch nicht zuschneiden.

Ich werde das Bild wohl so lassen wie es ist, vielleicht habe ich zu einem späteren Zeitpunkt nochmal die Muse, mich ran zu setzen. Jetzt ist's aber erstmal genug und andere Sachen warten. ;-)

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1537
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 18. Aug 2011, 12:50

hehe Syrus. Ich habe den Titel aber auch gewählt, weil ich ganz "künstlerisch" eine Person angeschnitten habe!

Das mit dem zweigeteilten Bild stimmt schon. Ich glaube (wie Noren), dass du ohne eine kompositorische Änderung kein deutlicheres Bild bekommst. Ich war dauernd hin- und hergerissen, wie ich das Bild nun anschneide. Denn das es passieren muss, ist irgendwie klar.
Das meint auch Martin, wenn er das Geschehen aus Blickwinkel des Geistes (der übrigens wirklich cool geworden ist + die Hand des Alten) sehen will.



Ich glaube, Frazetta kann weiterhelfen. Der hat viele schöne, nackige Jungfrauen, die gerettet werden müssen, mit Freuden gemalt.

http://bunkstrutts.files.wordpress.com/ ... mars-2.jpg

http://www.comicbookbrain.com/_imagery/ ... azetta.jpg

Vielleicht musst du nur die zwei Fleischlichen näher zusammenrücken und ihnen weniger Platz als den Geist geben? Oder ist es die Blickrichtung des Retters? Oder ist es das Format?
In jedem Fall wirkts momentan leider noch etwas unentschieden.

(Meine Fackelvariante ist wirklich nicht so schön geworden und etwas arg krass leuchtend. Da müsste man die Rüstung wieder etwas schöner ausarbeiten)

Bis zum nächsten Syrus!
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
oGerei
Senior Member
Beiträge: 595
Registriert: 1. Jun 2006, 15:28
Wohnort: Herne
Kontaktdaten:

Beitrag von oGerei » 20. Aug 2011, 12:17

andimayer
Toll, die Komposition funktioniert super und das Shading ist auch schön :)

Bild
Irgendwie hab ich ein wenig mit Techniken rumgespielt und habe dabei mal wieder schnell die Lust verloren. Ich habe anscheinend oft das Problem, das ich durch beliebiges rumgeplänkel in Photoshop, eher aus Launen heraus zeichne, als ein gewisses gezieltes Motiv zu erreichen.

Das muss sich denke ich noch ein wenig ändern, das ich auch mal ein Bild wirklich bis zum Ende ausarbeite und nicht auf halber Strecke stecken bleibe.

Benutzeravatar
Isida
Member
Beiträge: 202
Registriert: 27. Jun 2006, 00:22
Kontaktdaten:

Beitrag von Isida » 29. Aug 2011, 22:02

"Fanart" zu Nasus aus "League of Legends" :) War erstaunt wie schnell ich im Vergleich zu anderen Bildern mit diesem hier voran kam. Hilfreiche Kritik gab es auch dazu.

Bild

Benutzeravatar
Syrus
Artguy
Beiträge: 1587
Registriert: 24. Jun 2008, 13:33
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Beitrag von Syrus » 29. Aug 2011, 22:49

Wow, sehr schön. Da gibts nicht viel zu meckern, finde ich. Der Hintergrund und der Boden sind für meinen Geschmack etwas zu undefiniert.

Benutzeravatar
Danni
Senior Member
Beiträge: 351
Registriert: 14. Jul 2010, 17:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Danni » 30. Aug 2011, 10:54

Ach ich wollte auch schon immer mal für League of Legends ne Fanart pinseln. Cooles Spiel und coole Umsetzung des Charakters!

Mal so ein Spaßbild. :-)
Bild

Edith: Noch einmal rüber gegangen. Etwas am Kontrast gedreht, gefällt mir so etwas besser. Was meint ihr? :)

Bild

Benutzeravatar
Chip
Senior Member
Beiträge: 749
Registriert: 18. Sep 2007, 23:27
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Chip » 30. Aug 2011, 19:50

Isidia Sehr schön. Der Dampf von der Sense stört etwas die Dynamik. Vielleicht kannst du den noch etwas geschwungener machen.

Danni Schönes Spaßbild :) Untere ist auf jedenfall besser!

So Das hier ist von dieser mehr als göttlichen anime Sequenz aus Kill Bill Vol.1 inspiriert.
Ihr wisst bestimmt welche ich meine :)

Bild
Joho! Joho! Piraten habens gut !!!

Benutzeravatar
Dario
Member
Beiträge: 120
Registriert: 13. Mär 2011, 10:21
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Dario » 30. Aug 2011, 20:02

Wow, Chip, damit hast du echt mal gepunktet. Ich könnte jetzt über Anatomie klugscheissen, aber ist mir bei dem Bild eigentlich ziemlich egal. Hut ab und weiter so!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder