NonSpeedPaintings

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Benutzeravatar
Ionflux
Senior Member
Beiträge: 820
Registriert: 5. Jun 2006, 22:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Ionflux » 19. Apr 2012, 02:18

schlummi
uhuuuu! dürre mädchen sind wieder da!!! :D
Jop. Habe Mühe, sie über nennenswerte Zeiträume zurückzuhalten... ;)

Aber immerhin hab ich erkannt, dass ich auch mal was anderes malen sollte als dürre Mädchen und Raumschiffe. z.B. Szenen mit dürren Mädchen und Raumschiffen im Hintergrund.

;)
"The multiverse doesn't make sense, and it ain't supposed to."
Website: http://ionflux.org/
Showroom: http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=2975
deviantART: http://ionfluxda.deviantart.com/

Benutzeravatar
andimayer
Senior Member
Beiträge: 343
Registriert: 19. Aug 2007, 12:22
Kontaktdaten:

Beitrag von andimayer » 5. Mai 2012, 22:11

...juhu, erstes bild auf der Seite...

Bild

Benutzeravatar
pro-phet
Senior Member
Beiträge: 411
Registriert: 31. Mai 2006, 12:46
Kontaktdaten:

Beitrag von pro-phet » 12. Mai 2012, 01:15

mal was anderes :=)(

Bild

Benutzeravatar
buki
Artguy
Beiträge: 1217
Registriert: 29. Mai 2006, 00:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von buki » 14. Mai 2012, 00:00

propaganda
Bild

Benutzeravatar
buki
Artguy
Beiträge: 1217
Registriert: 29. Mai 2006, 00:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von buki » 16. Mai 2012, 00:17

lasst blos niemals die LSD-Pralinen am offenen Fenster stehen!

Bild

Benutzeravatar
buki
Artguy
Beiträge: 1217
Registriert: 29. Mai 2006, 00:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von buki » 17. Mai 2012, 20:20

Bild
alle Farben für Alle!

Galm
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 19. Feb 2012, 14:53

Beitrag von Galm » 18. Mai 2012, 21:33

Eigentlich wollte ich viel früher fertig werden,
aber die Zeit ... :)

So mein 2tes Digi-paint überhaupt,
Kritik hör ich gern.
Und ja, die Anforderung des Bildes übersteigt meine Fähigkeiten bei weitem, aber so macht es doch auch Spaß :D
Arbeitszeit: 50h+

mfg Galm

Irgendwie wirkt alles zu weich - z.b. der Baum.
Kann mir jemand eine Technik beschreiben, wie ich die Struktur verbessern könnte? (Ohne eine Textur zu verwenden :) )

Bild

Benutzeravatar
nachtblind
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 7. Mai 2012, 12:25
Kontaktdaten:

Beitrag von nachtblind » 26. Mai 2012, 10:54

hoffentlich ises nicht viel zu dunkel.
auf kontrast/dynamik und helligkeit haben meine monitore unterschiedlich bock heute..


Bild
Zuletzt geändert von nachtblind am 29. Mai 2012, 21:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Pixelwalker
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 4. Mai 2012, 11:35
Kontaktdaten:

Beitrag von Pixelwalker » 26. Mai 2012, 11:35

Nachtblind Sieht insgesamt eigentlich ganz cool aus, wirkt aber als ob wäre der Charakter etwas zu groß. Sieht nicht aus als ob würde er durch die Türen passen (trotz Perspektivischen Regeln, ...). Das Licht fällt außerdem so rein dass es etwas nach einer Miniaturstadt aussieht, welche von einer Lampe angeleuchtet wird. Schau dir vielleicht mal ein paar Referenzfotos an oder gehe bei Sonnenuntergang selbst in die Stadt und schau es dir mal an. :)
"If you can dream it, you can do it!" - Walt Disney

Benutzeravatar
nachtblind
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 7. Mai 2012, 12:25
Kontaktdaten:

Beitrag von nachtblind » 26. Mai 2012, 12:16

hm du hast recht. ich würde in dem fall aber eher die türen oder so vergrößern, weil kleiner kann ich den clown nicht machen :)

strg-alt-entf
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 20. Mai 2012, 16:49
Kontaktdaten:

Beitrag von strg-alt-entf » 30. Mai 2012, 17:26

Is nich digital, aber auch nich rein Aquarell, darum tu ichs hier rein.
Menschheitsgeschichte auf 2x A2 gebracht.
Vieles fehlt, hatte noch n paar Ideen, aber gefallen tuts mir schon ganz gut.
Ich werd ma gucken, dass ich nochma bessere Fotos machen kann. Falls Interesse besteht zeig ich die dann hier auch nochmal.
Hat 2 1/2 Tage gedauert.

Bild
Bild

http://strg-alt-entf.deviantart.com/#/d51rigx
http://strg-alt-entf.deviantart.com/art ... -entf&qo=0

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 30. Mai 2012, 18:37

Abgefahrene Sachen hier im Thread!

@Kabuki: Good as ever.

@Galm: Zu dem Bild könnte man super viel sagen. Aber ich wüßte gar nicht, wo anfangen? 50 Stunden + sind ein ziiiiiemlicher Input. Aber die haben sich gelohnt. Ich find's gut, wenn Leute sich total überfordern mit einem Bild. Denn dabei kann man sehr schnelle Fortschritte machen. Man sieht Deiner Arbeit an, wieviel Liebe zum Detail Du da investiert hast. Technisch isses logischerweise unzulänglich - Du kennst Dich eben noch nicht genügend mit den digitalen Möglichkeiten aus. Das liegt aber z.B. NICHT an dem mangelnden Einsatz von Texturen. Sondern eher an anderen Dingen, insbesondere hast Du's nicht so mit dem Lichteinsatz, bzw. kannst noch nicht wirklich Schattenverläufe "aus dem Kopf" berechnen. Alles eine Sache der Übung! Das Bild solltest Du so lassen, wie's ist. Und gut aufbewahren. In zehn, zwanzig Jahren wirst Du mit Tränen der Rührung darauf schauen... Tipps für zukünftige Bilder: Wähle einen Brush mit harter Kante. Lass ruhig einzelne Pinselstriche stehen, rendere nicht jedes Detail aus (z.B. die Schuppen auf dem Monsterschwanz). Gehe nach dem Prinzip "Von Grob zu Fein" vor und werde nicht zu fein.

Ach ja: Und zeichne viel, gern auch einfach nur mit dem Bleistift. Zeichne am besten viele Menschen/Figuren, egal ob nach dem wahren Leben oder nach Vorlagen...
Bewahre Dir das Engagement, die Hartnäckigkeit, mit der Du ein Bild malst!

@nachtblind: Ich finde das Bild so, wie's ist, gut. Die Stadt ist keine echte Stadt, sondern eine Traumstadt. Da müssen Türen nicht groß genug zum Durchpassen sein. Die Lichtstimmung mit den partiell angeleuchteten Fassaden ist zauberhaft! Ein Traumbild.

@Strg usw.: Schöne Wimmelbilder mit vielen lustigen Einfällen/Details. Hab lange drauf herumgeschaut. (Mein Liebling ist George Lucas mit Darth Vader :D ) Wäre schon klasse, wenn Du das etwas sauberer abfotografieren könntest!
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

artvandeley
Senior Member
Beiträge: 463
Registriert: 29. Mai 2006, 15:50
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

Beitrag von artvandeley » 31. Mai 2012, 09:14

@nachtblind. Ich bin da vollkommen Chinaskys Meinung, daß das Bild mehr als deutlich
surrealen Charakter hat und als solches auch nicht in sich völlig stimmig sein muss.
Farben sind übrigens klasse, auch thematisch hat´s mich sofort an Giorgio de Chirico erinnert. Nicht die schlechteste Assoziation möchte man meinen.
Allein diese Achse, die die Luftballons und er Clown bilden stört mich etwas. Ich würde die Ballons etwas verschieben.

Bild

Und der bunte Schatten der Ballons ist zwar schön anzusehen, aber natürlich totaaal falsch :)
Diesen Effekt hätte man nur, wenn der Ballon sehr nah an der Wand wäre. Gut, das dies eine Traumwelt ist.
Aber wirklich, sehr schön .

strg-alt-entf
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 20. Mai 2012, 16:49
Kontaktdaten:

Beitrag von strg-alt-entf » 31. Mai 2012, 09:50

@Strg usw.: Schöne Wimmelbilder mit vielen lustigen Einfällen/Details. Hab lange drauf herumgeschaut. (Mein Liebling ist George Lucas mit Darth Vader Very Happy ) Wäre schon klasse, wenn Du das etwas sauberer abfotografieren könntest!
Danke! Ich werds mal versuchen.

Darth Vader war mir auch sehr wichtig. :D Is ja elementar für die Menschheitsgeschichte.
Sind aber sehr viele Kleinigkeiten drin die ich sehr mag. Hatte viele Ansätze zu verschiedenen Umsetzungen und habe so denke ich die Meisten einbauen können.
Was man vielleicht nicht gleich auf Anhieb sieht ist, dass ich den Apfel als immer wiederkehrendes Element eingebunden habe. Mir is irgendwie immer mehr eingefallen, am Ende hab ich einen der Wichtigsten vergessen (Newton am Apfelbaum). Naja, das Ding hät ich ewig weitermachen können is mir dabei und im Nachhinein aufgefallen. :)

Benutzeravatar
nachtblind
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 7. Mai 2012, 12:25
Kontaktdaten:

Beitrag von nachtblind » 31. Mai 2012, 23:32

@chinasky, artvandeley: vielen dank für eure kommentare :)
bei diesem ballon effekt war ich mir auch lange unsicher. ich hatte das mal mit ca nem meter abstand getestet, und da war ein fabrschimmer gut erkennbar. auf die distanz hin wäre es dann aber monochrom.. oder?

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2761
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 10. Jun 2012, 20:53

Schönes Bild, Alex, freut mich, hier mal wieder was von dir zu sehen!
Mich stört es nicht, dass die Ballonschatten farbig sind. Es würde mich auch nicht stören, wenn der Clownschatten eine Grimasse schneiden oder tanzen würde. ;)


Alle paar Jahre auch mal wieder was von mir:
So ne Art Orkschamanin:

Bild
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
Syrus
Artguy
Beiträge: 1587
Registriert: 24. Jun 2008, 13:33
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Beitrag von Syrus » 11. Jun 2012, 00:13

Wow schön!

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2761
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 11. Jun 2012, 09:10

Dankeschön :D

Und nee nee, meine Goblins haben spitze Kinne, laaaange Ohren (gremlinartig) und keine Haare, von daher besteht zumindest in-world keine Verwechslungsgefahr. :D
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 11. Jun 2012, 11:02

Seeeehr professionell, diese Schamanin! Diese Partikel- und Flammeneffekte bei dem Geschlenkel rechts unten sind state-of-the-art-mäßig, die weißen Rastalocken und das ganze Feder-Knochen-Gedöhns auf dem Kopf sind perfekt ausgerendert. Und mit perfekt meine ich: schön detalliert, aber nicht überdetalliert. Auch farbig überzeugt das Artwork, die roten Federn vor den ins Schwarze verlaufenden Pfauenfedern, das türkise Leuchten des Schädels, die roten Tattoos auf der grünen Haut: Hut ab! Einziger kleiner Kritikpunkt wäre vielleicht, daß man der Übesichtlichkeit halber manche Partien stärker zu Shapes hätte zusammenfassen, und die Helligkeiten/Dunkelheiten des Hinergrundes noch etwas mehr inhaltlich hätte "begründen" können (da hast Du für meinen Geschmack zu großzügig einfach da hell gemacht, wo es Dir paßte und umgekehrt). Aber andererseits muß man wohl berücksichtigen, daß es hier einzig und allein um den Char geht und nicht so sehr um Storytelling, das die Umgebung noch mit berücksichtigt.
Insofern bleibt von der Kritik nicht sehr viel über und am Ende waltet: NEID! :D
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
Duracel
Beiträge: 2971
Registriert: 29. Mai 2006, 10:35
Wohnort: Greven
Kontaktdaten:

Beitrag von Duracel » 11. Jun 2012, 12:37

Ich finds auch spitze - gefällt mir außerordentlich gut und im ersten Moment hätte ich das Bild "stephan" zugeordnet.

Der Kritik Chinaskys mit den zusammengefassten Schattenpartien kann ich bei längerer Betrachtung zustimmen, bleibt aber Kritik auf sehr hohem Niveau.
Und ergänzend kann ich hinzufügen, dass du hier die 800 Pixel Forenbreite ruhig hättest ausreizen dürfen - mir ist das Bild zu klein! ;)

In jedem Fall hast du aber ein Referenz-Artwork geschaffen!
Dein aus meiner Sicht bisher komplettestes Bild. Glückwunsch :)
Ziel ist, woran kein Weg vorbeiführt.

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2761
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 11. Jun 2012, 20:33

Whoah, das geht ja runter wie Öl. :D Danke ihr beiden.

Die Kritik behalte ich mal im Hinterkopf fürs nächste Bild. :)
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
TituS
Senior Member
Beiträge: 445
Registriert: 29. Mai 2006, 10:11
Wohnort: Mülheim
Kontaktdaten:

Beitrag von TituS » 12. Jun 2012, 00:55

wow, klasse figur! da passt einfach alles zusammen, pose, effekte, kostüm - wirkt sehr lebendig.
nur den feuereffekt finde ich schon fast zu perfekt und zu scharf, könnte ruhig etwas lockerer sein, damits zur figur passt, bzw sich unterordnet auch wenns sehr geil anzuschauen ist :)
und die teils helle aufhellung im gesicht und beim horn will mir nciht gefallen. der rest ist stark lokalfarben und dann leuchtest du den kopf weißlich auf, so dass er nen hellen brei mit den weißen dreads bildet und von der restlichen schattierung/ kolorierung abweicht.
aber was rede ich, super teil und pompöser kopfschmuck - wünsch ich mir zu weihnachten!

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Beitrag von FastArt » 12. Jun 2012, 21:49

So endlich ist es fertig. Hab ein Painting von 2008 nochmal neu aufbereitet. Handelt sich dabei um das hier:
Bild

Dazu hab ich 4 Videos gebastelt bei denen ich jeweils ne Stunde dazu fassel und versuche zu erklären was ich da tue.
Ob mir das Erklären gelungen ist könnt ihr selbst entscheiden.
Auf jedenfall ist das bei rum gekommen:
Bild

Alle vier Videos gibts auf meinem BLOG

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2761
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 12. Jun 2012, 22:00

Schöööööne Aufwertung der Roboterwelt im Hintergrund, erinnert mich ein wenig an Machinarium. :) Der Bart ist mal ein erstaunliches Element. Ist der Herr rostfrei? =)
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder