NonSpeedPaintings

Stellt Eure in Arbeit befindlichen oder fertigen 2D-Artworks hier aus, um sie diskutieren zu lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Euer Artwork in klassischen Techniken oder digital entstanden ist.
Benutzeravatar
Karthago
Senior Member
Beiträge: 413
Registriert: 29. Jan 2008, 20:31

Beitrag von Karthago » 12. Mär 2008, 17:33

extrem chic! die farben gefallen mir total!

wow. auch das wasser is echt genial! (deine "groesser" und "detail" links funktionieren net)

Benutzeravatar
ThomasVeil
Senior Member
Beiträge: 380
Registriert: 29. Mai 2006, 10:42
Wohnort: Amsterdam
Kontaktdaten:

Beitrag von ThomasVeil » 12. Mär 2008, 18:45

Karthago: Vielen Dank.
Die Links muesste jetzt funktionieren.
webseite: http://www.oxpal.com - mein patreon projekt: https://www.patreon.com/oxpal

Falk
Member
Beiträge: 100
Registriert: 31. Mai 2006, 13:58
Kontaktdaten:

Beitrag von Falk » 12. Mär 2008, 19:07

Thomas, ich find du hast dieses kitschige asiatische Klischee, was dort ja wahrscheinlich auch teilweise so gelebt wird, super in dem Bild umgesetzt. Da ist alles drin: Kirschblütenbaum, eine Art Geisha, dieser Nadelbaum (keine Ahnung wie der heißt) und diese typische asiatische Architektur. Die vielen kleinen Details (Lampions, Schriftzeichenwimpel, Blütenblätter im Bach usw) find ich schön im Bild integriert, ohne dass es überladen oder zu fummelig wirkt. Außerdem knallt das Rot in Verbindung mit dem Grau schön heraus und belebt das Bild. Die Spiegelung im Bach find ich auch sehr schön gemalt, dass sie richtig glaubhaft aussieht.
Ich bekomm beim Betrachten des Bildes trotzdem irgendwie Lust, was Zerstörerisches in diese (falsche) Idylle reinzubringen...



Hab hier auch mal wieder was zum zeigen. Motivisch sicher nicht sehr inovativ, aber hat Spaß gemacht zu malen.

Hier ists etwas größer: http://img367.imageshack.us/img367/2466/krkji0.jpg


Bild

bruZard
Member
Beiträge: 162
Registriert: 29. Mai 2006, 16:55
Wohnort: Rathenow
Kontaktdaten:

Beitrag von bruZard » 12. Mär 2008, 19:34

Ist mir vollkommen egal ob das Motiv jemanden dazu zwingt es "unmotiviert" oder "nicht innovativ" zu nennen. Ich mag das Bild sehr gern und habe mich in die vielen kleinen Details verliebt die teilweise sehr an den alten Herrn H.R.Giger erinnern.

Benutzeravatar
Chip
Senior Member
Beiträge: 749
Registriert: 18. Sep 2007, 23:27
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Chip » 12. Mär 2008, 21:05

Wirklich klasse Bild Falk! Die Details sin echt hammer!

Hier mein neuestes Werk:

Bild
Joho! Joho! Piraten habens gut !!!

Benutzeravatar
eleen
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: 11. Feb 2007, 14:33

Beitrag von eleen » 12. Mär 2008, 21:09

Chip und Falk: sehr stark!

Wie gross ist das Bild orginal? Würd mich freuen wenn du mal einen Detailausschnitt von dem Hafen zeigen könntest!

Benutzeravatar
Jana
Member
Beiträge: 120
Registriert: 31. Mai 2006, 10:20
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Jana » 12. Mär 2008, 21:34

Die Seite fängt ja super an, da fühl ich mich motiviert mal wieder etwas zu posten :)

@Chip: Super Arbeit! Die ganzen Details hauen einen ja um. :'D Das Licht finde ich auch sehr stimmig. Ich finde es nur ein wenig schade, dass du die Horizontlinie nicht ganz durchgezogen hast... Selbst wenn du die Rundung der Erde andeuten wolltest, finde ich den Unterschied ein wenig zu krass. Das Bild wirkt auf mich wie zwei zusammengesetzte Bilder dadurch.

Naja, zu meinem Bild könnte ich das selbe schreiben wie Falk zu seinem :)
Bild

Benutzeravatar
Chip
Senior Member
Beiträge: 749
Registriert: 18. Sep 2007, 23:27
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Chip » 12. Mär 2008, 21:35

Das Bild ist für meine Verhältnisse recht klein ^^ 2166x952

Das sind fast 100% des Hafens. Sehr ungenau auf die Nähe aber es zählt ja der Gesamteindruck ^^ außerdem wollt ich auch nicht so lang an dem Bild fest hängen.

Bild

[Edit] Geiles Bild Jana! Mit der Horizontlinie hast du wohl recht ... die is mir etwas abgeglitten. Ich hab es selber beim malen sogar auchschon gemerkt, aber irgendwir muss es mir dann wohl wieder entfallen sein ;)
Joho! Joho! Piraten habens gut !!!

Zappelkäfer
Senior Member
Beiträge: 320
Registriert: 26. Sep 2006, 19:05
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Beitrag von Zappelkäfer » 12. Mär 2008, 22:02

Danke für all eure Kommentare.

Falk,
die Komposition war anfänglich sogar noch gewagter :wink: Da war noch nichteinmal der Kopf zu erkennen, sondern nur die Augen und der Mund. Der Kopf war angeschnitten bzw. lief in dunkle aus, hat auf jeden Fall überhaupt nicht funktioniert.

Im Prinzip zeigt das Bild eine Person, die beim Streben nach ihren egoistischen Zielen jede Rück-und Umsicht verliert (daher der Apfel quasi zentral vor seinem Gesicht als alleiniger Mittelpunkt seiner Wahrnehmung) und dafür in Kürze die Konsequenzen für dieses Handeln tragen wird, wenn er feststellt, dass um ihn herum auch noch andere denkende und fühlende Wesen existieren. Das ist jetzt zugegebenermaßen sehr allgemein gehalten und lässt sich daher durchaus auf viele Fälle anwenden und ist ab diesem Punkt der eigenen Interpretation überlassen.

Dein Bild gefällt mir insgesamt auch sehr gut. Wie sind denn die Strukturen entstanden? Sind das Phototexturen?

Jana: die Stimmung des Bildes mit dem leuchtendem Haar und der dunklen Rüstung find ich klasse.

Chip: Kann mich eigentlich nur Jana anschließen :)

Benutzeravatar
Shu
Senior Member
Beiträge: 299
Registriert: 28. Mai 2006, 23:04
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Shu » 12. Mär 2008, 22:26

hui, was ist den hier los. Falk, super geworden. Meiner Meinung nach die beste Arbeit die ich von dir kenne. Die Details sind großartig und auf ungesättigte Farben stehe ich sowieso.

Jana, schön mal wieder was von dir zu sehen. Gefällt mir sehr und erinnert mich an die Arbeiten von Sam Weber.
Stfu eastern european punk.
Or what ever wack language that is.

Benutzeravatar
sebdrew
Member
Beiträge: 137
Registriert: 27. Jul 2006, 13:11
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von sebdrew » 13. Mär 2008, 10:30

@Falk - sehr gut... echt klasse.

@ Jana - Mag es auch.

Benutzeravatar
digitaldecoy
Moderator
Moderator
Beiträge: 3306
Registriert: 17. Mai 2006, 11:15
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von digitaldecoy » 14. Mär 2008, 01:14

@ Falk:

Erste Sahne! Trügt mich mein Auge, oder ist das Gesicht leicht verzerrt? Kannst es ja Mal spiegeln und schauen, ob man da mit dem Liquify Tool noch ein bißchen was tunen kann.

@ Jana:

Sehr schönes Farb- und Formspiel! Mir gefallen die dezenten Rot-Tupfer besonders gut. Schöner Kontrast in dem kalten Bild.

@ Chip:

Beeindruckende Szene, aber irgendwie kippen alle großen Gebäude leicht, finde ich. Außerdem mag ich es bei cleanen Architekturthemen nicht, wenn diese frei mit dem Pinsel gemalt sind. Dadurch wirken die Kanten der Gebäude immer so klobig und mögen sich nicht recht in den Maßstab fügen. Selections wären da vielleicht die bessere Wahl?
Besuch mich doch Mal in meinem Personal Showroom! - http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=1604

Benutzeravatar
Matejko77
Member
Beiträge: 95
Registriert: 1. Okt 2007, 17:22
Wohnort: Hamm
Kontaktdaten:

Beitrag von Matejko77 » 14. Mär 2008, 10:06

@ Falk:

Ziemlich cool! Erinnert zwar etwas an Juan Gimenez,H.R.Giger & CO. aber wirklich ein schönes Bild.
Das Licht ist toll, die Stimmung auch und manche oberflächenstrukturen sind der Hammer!
Z.B. das gewölbte Teil rechts unten hat eine tolle Oberfläche,und irgendwie sehe ich darin einen Alienkopf.
Das Gesicht der Frau ist sehr schön geworden,vorallem der Blick,aber leider stimmt etwas nicht mit der linken Gesichtshälfte.
Die vielen Details sind auch nach meinem Geschmack obwohl vieles davon keinen richtigen "Sinn" zu haben scheint (muss vielleicht auch nicht :) ).
Insgesamt gefällt mir das Bild sehr gut!:D

@ Jana:

WoW! Ein tolles Bild! :o
Die Stimmung ist cool,das Design auch! Die Haare sind schön dynamisch,das Gesicht und der Blick sind sehr gut geworden
obwohl das rechte Auge (also ihr linkes) irgendwie komisch aussieht.
An die Hörner muss ich mich gewöhnen aber das Ohr gefällt mir nicht so gut,irgendwie passt es noch nicht ganz zum Gesicht.
Sonst Prima! :D
That which does not kill me makes me stronger

Benutzeravatar
Chip
Senior Member
Beiträge: 749
Registriert: 18. Sep 2007, 23:27
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Chip » 16. Mär 2008, 19:31

So noch was von mir.

Und zwar mach ich gerade Praktikum in einer Siebdruckerei und habe mir dazu ein Motiv von meiner lieblings Nintendo-Figur gemalt, dass ich dann demnächst drucken möchte. :)

Das Motiv is recht simpel gehalten, weil es immer schwerer zu drucken wird je mehr farben man verwendet.

Bild


Danach hab ich es dann noch aus Spaß an der Freude ausgearbeitet und sieht jetzt so aus:

Bild
Joho! Joho! Piraten habens gut !!!

Benutzeravatar
Ionflux
Senior Member
Beiträge: 820
Registriert: 5. Jun 2006, 22:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Ionflux » 16. Mär 2008, 23:03

@Falk:
Super! :) Feine Mischung von Gigereskem Design und Cyberpunk-Style. Kommt in meine persönliche Sammlung.

@Chip:
Auch sehr schön! Die Perspektive ist hier und da nicht ganz korrekt, ich nehme an du hast ohne Guides gearbeitet? (Naja, okay, ich gehöre ja nicht zu den Leuten, die auf sowas bestehen. ;))
Die Designs der Gebäude gefallen mir sehr gut, ebenso die Lichtstimmung.

@Jana:
Auch sehr fein. Sehr schönes Rendering und ein interessanter Charakter.

@Chip:
Das Shading finde ich sehr gelungen, das Gesicht wirkt allerdings etwas eigenartig verzerrt. Aber möglicherweise gehört das so, weiß man ja bei diesen Animefiguren nie so genau. ;)
»The multiverse doesn't make sense, and it ain't supposed to.«
DeviantArtArtStationFacebookInstagramTwitter

Benutzeravatar
Ionflux
Senior Member
Beiträge: 820
Registriert: 5. Jun 2006, 22:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Ionflux » 17. Mär 2008, 00:40

Na dieser Japanerkram eben! :D

Also rein subjektiv betrachtet ist mir die Nase zu klein. Ich weiß aber, dass die Animefiguren zumindest kaum nennenswerte Nasen haben.
»The multiverse doesn't make sense, and it ain't supposed to.«
DeviantArtArtStationFacebookInstagramTwitter

JGS
Senior Member
Beiträge: 268
Registriert: 30. Jul 2006, 14:42
Wohnort: Böblingen
Kontaktdaten:

Beitrag von JGS » 17. Mär 2008, 09:03

@chip
Der rechte Arm mit der Bombe ist sehr unglücklich positioniert. So halb verdeckt auf dem Rücken wirkt er wie ein Rucksack dh man erkennt nur mit Phantasie was das sein soll - abgesehen davon das man sich nur schwerlich so verrenken kann.
-------------------------------------------------------------------------------------
Zeigeraum: http://www.digitalartforum.de/forum/viewtopic.php?t=498

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 17. Mär 2008, 14:10

@Falk: Mal wieder eine sehr schöne Arbeit von Dir! die metallene Form unten hat etwas von einer Aquatinta-Radierung. Ob ich die relativ "dicke" Struktur in der linken großen Negativfläche nun gut finden soll oder nicht, darüber bin ich mir selbst noch nicht ganz einig. Sagen wir mal so: sie wirkt als Struktur cool, inhaltlich im Bild aber doch etwas zu übertrieben. Die Verzerrung des Gesichts, die Daniel bemerkte, kann man gerade noch so als "individuelle Charakterzüge" betrachten. Was mich an der Lady stört, ist diese janaeske Nase... :D Die Komposition ist 1-A, nix zu mäkeln, inhaltlich sind derartig schräggestellte Motive zwar immer etwas prätentiös, aber hier sieht es nun mal einfach geil aus.

@Jana: Hast Du eigentlich so eine Nase? ;) Fiese Frage, ist aber nur neckisch gemeint. Tatsächlich finde ich, es gibt in Deinen Bildern so eine typische Art von Nasen, die bekommen immer noch einen Glanzpunkt auf den Nuppel, selbst wenn die Lichtsituation so gar nicht nach Glanzlicht-Quelle aussieht.
Wobei dieses Bild mal wieder - fast langweilt es mich schon, von Dir immer so tolle Arbeiten zu sehen, kannst Du nicht auch mal ein bisserl Schrott produzieren? ;) - großes Kino ist. Insbesondere die Rüstung und die Waffe machen gewaltigen Eindruck. Wunderbare Details wie die zopfartige Ummantelung des Waffengriffs oder die ziselierte Arabesken auf dem Schulterschutz, aber auch die Art, wie die in Samt-Stahl zu stecken scheinenden Hände dargestellt sind, Finger für Finger - einfach nur: Wow!!! Die jugendstilmäßigen Haare und vorbeifliegenden Blätter (?) runden die Sache ab. Das Ohr der Maid, sowie die Hörner, störten mich anfangs auch. Inzwischen erscheinen sie mir passend, zumindest das Ohr finde ich sogar notwendig, um da ein bißchen die Zuckersüße zu kontrapunktieren, die sonst duch allzuviel Perfektion und Schönheit nerven würde.

An Euch beide die Frage: Sind das irgendwelche Auftragsarbeiten, habt Ihr Euch gegenseitig einen privaten Artbattle darum, wer die interessantere Armor-Frau darstellen kann, geliefert?

@36: Referenz?
Sie Art der Haardarstellung ist unglücklich gewählt - schöner geschwungene Outlines könnten hier schon eine ganze Menge rausreißen, da es momentan so aussieht, als habe die Dame ihre Haare in flüssige Bonbon-Masse getaucht und dann so trocknen lassen.
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Falk
Member
Beiträge: 100
Registriert: 31. Mai 2006, 13:58
Kontaktdaten:

Beitrag von Falk » 17. Mär 2008, 19:48

Haha, nee Chinasky. Sind keine Auftragsarbeiten. Wir haben nur beide zur gleichen Zeit ein entsättigtes Bild gemalt. Entsättigung, das wird der neue Trend! :D
MALT ALLE ENTSÄTTIGTE BILDER!
Danke für deine Kritik!

@chip: Ich mag den Link auch total gerne! Ich finde bei der ausgearbeiteten Version hast du eine sehr coole dreidimensionale Wirkung hingekriegt. Mir gefällt nur ehrlich gesagt das Gesicht nicht so richtig. Vielleicht ist das aber Geschmackssache? Jedenfalls scheint es auch perspektivisch nicht richtig zu stimmen, wenn man die Neigung des Kopfes und mit dem Winkel der Haarfrisur vergleicht und umgekehrt. Aber ich wette, wenn du da noch einen passenden Hintergrund dazu malen würdest, könnte das noch ein richtig cool-dramatisches Bild werden!

@35: Das Gesicht find ich eigentlich schön gemalt. Leider ist aber der Kopf oben (Frisurbereich) eher als Draufsicht dargestellt und das Gesicht ist frontal, ohne Perspektive gemalt. Dadurch wirkt der Kopf extrem langgezogen, da könnte ungefähr ein viertel weggeschnitten werden. Ich glaube, wenn du dich auch insgesamt nochmal ein - zwei Stündchen an das Bild setzen würdest, könntest du da noch einiges rausholen.

Benutzeravatar
Wutzara
Member
Beiträge: 216
Registriert: 28. Mai 2006, 23:04
Wohnort: Waldmünchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Wutzara » 17. Mär 2008, 21:49

@Chip: Wie Falk schon sagte - achte auf die Rückenlinie - an der muss auch der Kopf entlanglaufen. So habs ich jedenfalls gelernt. Ansonsten find ich das Bild schon richtig richtig gut - und das ganz ohne Link-Bonus ^^

@Falk und Jana: Wow mehr bleibt mir nicht zu sagen!

Benutzeravatar
Chip
Senior Member
Beiträge: 749
Registriert: 18. Sep 2007, 23:27
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Chip » 18. Mär 2008, 02:28

Danke für alle comments Leute !
Ich werde sie beherzigen ;)
Joho! Joho! Piraten habens gut !!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder