neues wacom Logo

Benutzeravatar
Jan
Artguy
Beiträge: 1563
Registriert: 29. Mai 2006, 16:58
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

neues wacom Logo

Beitrag von Jan » 24. Sep 2007, 09:43

Huhu. Ich habe gerade gesehen, dass sich wacom ein neues Logo geleistet hat. In meinen Augen war das auch höchste Eisenbahn, denn das alte Logo fand ich eigentlich schon vor 10 Jahren nicht wirklich schön und überzeugend. Schon allein, dass jetzt wohl in Zukunft ein dezenteres Logo die Tabletts schmückt ist ein Grund die Korken knallen zu lassen. In meinen Augen ist zwar nicht der ganz ganz große Wurf, aber auf jedenfall eine wirklich Verbesserung.

Was haltet ihr von dem neuen Logo?

Benutzeravatar
jaymo
Moderator
Moderator
Beiträge: 1486
Registriert: 17. Mai 2006, 09:46
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Beitrag von jaymo » 24. Sep 2007, 10:27

Das neue Logo ist typografisch deutlich zeitgemäßer, allerdings vielleicht auch weniger eigenständig. Mir gefällt es jedenfalls besser.

Was mir nicht sehr zusagt, ist dieser seltsame Kegelhaufen, der offenabr auch zum neuen Corporate Design gehört:
Bild
Der wirkt irgendwie nicht fertig. Und ich mag keine Verläufe in Logos...

Benutzeravatar
digitaldecoy
Moderator
Moderator
Beiträge: 3306
Registriert: 17. Mai 2006, 11:15
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von digitaldecoy » 24. Sep 2007, 10:30

Ich sehe das neue Logo zweispältig. Der Schriftzug ist durchaus gelungen, wie ich finde. Es gibt derzeit auch ein Intuos3 in schwarz und mit dem neuen Logo. Sieht sehr schick aus. Dann gibt es da ja noch das neue Piktogramm und das finde ich nicht so besonders doll. Wacom legt ab sofort viel Wert auf Consumer-Produkte und das neue Logo und die gesamte Kampagne "Sense more" ist stark darauf ausgelegt. Damit wird man wohl leben müssen und so lange der professionelle Sektor nicht vernachlässigt wird, kann einem das auch egal sein.

Ich denke, man darf gespannt sein was in Zukunft von Wacom noch so kommt.

(Übrigens, wer das neue Wacom-Logo noch nicht oben im Header des Forums sieht, sollte Mal seinen Cache leeren.)
Zuletzt geändert von digitaldecoy am 1. Okt 2007, 11:52, insgesamt 1-mal geändert.
Besuch mich doch Mal in meinem Personal Showroom! - http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=1604

fxk
Moderator
Moderator
Beiträge: 1390
Registriert: 12. Apr 2006, 00:12
Wohnort: Pirkenbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von fxk » 24. Sep 2007, 10:39

der Kegelhaufen sagt mir auch nicht so sonderlich zu - zumindest nicht die Version mit den unzähligen Gradienten - das sieht einfach so billig aus. Irgendwo hab ich eine Version gesehen mit klaren Farbflächen - fand ich jedenfalls um einiges schöner.
I'm the great Cornholio - I need some TP for my bonghole...

Benutzeravatar
Hexodus
Senior Member
Beiträge: 682
Registriert: 8. Jun 2006, 22:00
Wohnort: Mainz-Kastel
Kontaktdaten:

Beitrag von Hexodus » 24. Sep 2007, 12:57

Oh, hübsch hässlich siehts aus. Das Augenkrebsrisiko steigt damit ins Unermessliche ;)
-~ http://www.augenpulver-design.de Illustration, 3D-Grafik, Computeranimation und 3D-Visualisierung~-
http://www.fantasybuch.de «- Alle Fantasy- und Science-Fiction Bücher auf einen Blick.

MartinH.
Artguy
Beiträge: 3263
Registriert: 28. Mai 2006, 23:15
Kontaktdaten:

Beitrag von MartinH. » 24. Sep 2007, 16:45

Ich mochte das alte lieber.

@Jaymo: bitte definiere "typografisch zeitgemäß". Das interessiert mich.

Benutzeravatar
*miNze*
Senior Member
Beiträge: 831
Registriert: 3. Jul 2006, 21:25
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von *miNze* » 24. Sep 2007, 21:53

Hm also ich finde das neue Logo natürlich zeitgemäß aaabbeer hat überhaupt keinen Charackter mehr . Das alte Logo hatte etwas eigenes interessantes und unverwechselbares , jedes zweite Logo sieht heute so aus wie das neue ... meiner meinung nach hätte man das altemals Basis für ein neues nehmen sollen .

@ daniel : Intuos3 in schwarz ... hört sich geil an , würde besser zu meiner Einrichtung hier passen ... das is zum Beispiel was , dieses grau war nicht mehr up to date . Sollen sie halt mal ein paar farbige oder gleich individuell anpassbare Tabletts rausbringen ...
Dieser Kommentar wurde ihnen präsentiert von: Niemand! Ihr Ansprechpartner für irrelevante Dinge!

Benutzeravatar
jaymo
Moderator
Moderator
Beiträge: 1486
Registriert: 17. Mai 2006, 09:46
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Beitrag von jaymo » 24. Sep 2007, 22:24

@MartinH: Na, eine große designtheoretische Grundlage hat mich jetzt nicht zu dieser Aussage getrieben, bin ja nicht so der Typo-Spezi. Ich finde der Font im alten Logo sieht nunmal nach Anfang neunziger Jahre aus und ist kein Design, dass man als zeitlos bezeichnen würde. Aber das muss wie gesagt kein Nachteil sein. Ich finde auch, dass der alte Schriftzug eigenständiger war.
Aber weder der neue noch der alte Schriftzug treiben mich zu Begeisterungsstürmen, also hoffe ich einfach, dass Wacom die Qualität ihrer Produkte hält und das Pentafüllhorn der fiesen Farben nirgends draufdruckt. ^^

@warhole: Wir lassen beim Sex sogar das Licht an.

Benutzeravatar
IronCalf
Artguy
Beiträge: 2042
Registriert: 29. Mai 2006, 02:52
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von IronCalf » 24. Sep 2007, 22:41

Wir lassen beim Sex sogar das Licht an.
Wääähh, pfuiii!


Das Kegeldings, das geht ja garnicht und sieht wahnsinnig stümperhaft aus, als ob jemand gerade das Gradienttool enddeckt hat...
Vergesst niemals, dass sich auch der stärkste Mann aufs Kreuz legen lässt. Diesen Fehler machte Gott, als er auf die Erde kam.

Art must be "A" work or its not art. Art won't shine your shoes, fuel your car, or feed your cat.
Therefore: ART HAS NO REASON TO EXIST, OTHER THAN THAT IT BE WELL MADE. - Stapleton Kearns
If you work to make excellent things your style will develop on its own. - Stape, again

Mein Personal Showroom: http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... 0&#a117960

Benutzeravatar
Jan
Artguy
Beiträge: 1563
Registriert: 29. Mai 2006, 16:58
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan » 25. Sep 2007, 09:59

Das Verlaufsmonster (guter Name für das Ding :-) )habe ich bei Wacom auf der Seite noch nicht sichten können, wo genau kommt das denn zum Einsatz?

Benutzeravatar
jaymo
Moderator
Moderator
Beiträge: 1486
Registriert: 17. Mai 2006, 09:46
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Beitrag von jaymo » 25. Sep 2007, 11:00

@Jan: http://198.145.255.43/ (auch nicht sehr toll, dass die Domain nicht erhalten bleibt; is ne Weiterleitung von wacom.com)

Benutzeravatar
blue_lord
Senior Member
Beiträge: 615
Registriert: 30. Mai 2006, 19:23

Beitrag von blue_lord » 25. Sep 2007, 11:46

Wah, grausig. :shock:
Die ganze Seite von Wacom gefällt mir nicht. Aber v.a. das Verlaufsmonster. Da schließe ich mich IronCalf an
... als ob jemand gerade das Gradienttool enddeckt hat...
.

EDIT:
http://www.wacom-europe.com/de/ die gefällt mir. Aber das was erschein, wenn man auf www.wacom.com geht, ist überhaupt nicht mein Geschmack.
Und der verpixelte Rand des Verlaufsmonsters auf http://198.145.255.43/regions.cfm. Das sieht billig aus.

Benutzeravatar
Kassandra
Senior Member
Beiträge: 552
Registriert: 28. Mai 2006, 23:02
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Beitrag von Kassandra » 25. Sep 2007, 14:33

Eine rosa Website :shock:
Und komplett übersättigte Hintergründe :shock: :shock:

Manche Farben gehören aus dem Farbspektrum gestrichen...

MartinH.
Artguy
Beiträge: 3263
Registriert: 28. Mai 2006, 23:15
Kontaktdaten:

Beitrag von MartinH. » 25. Sep 2007, 15:47

@Daniel: Vielleicht magst du Wacom ja mal einen kleinen wink mit dem Zaunpfahl (bzw. diesem Thread) geben, das ihr neues Corporate Design bei der Zielgruppe nicht ganz so gut ankommt. Es mag vielleicht sein, das der Consumer Bereich mit dem bunten Sachen besser zu ködern ist, aber die teuren Tablet-Varianten kaufen immernoch hauptsächlich wir würde ich sagen.

Benutzeravatar
digitaldecoy
Moderator
Moderator
Beiträge: 3306
Registriert: 17. Mai 2006, 11:15
Wohnort: Warendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von digitaldecoy » 25. Sep 2007, 16:34

@ MartinH.:

Ich denke, auf uns zielt dieses neue Marketing-Konzept schlicht und einfach nicht. Wir haben ja alle unsere Tablets und sie halten noch ewig. :) Abgesehen davon sind die Meinungen zu dem neuen Corporate Design auch unter Wacom-Mitarbeitern durchaus "gemischt".
Besuch mich doch Mal in meinem Personal Showroom! - http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=1604

fxk
Moderator
Moderator
Beiträge: 1390
Registriert: 12. Apr 2006, 00:12
Wohnort: Pirkenbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von fxk » 25. Sep 2007, 17:49

Klar soll man neue Märkte erschließen, aber bestehende Märkte sollten auch erhalten werden. Somit hätte ich ganz klar dafür plädiert, dass wenn Wacom schon eine neue Gestaltungslinie einführt, das Sie die beiden Zielgruppen über eigenständige Linien bewerben - eine für Consumer (dafür passt die neue Linie ja größtenteils) und eine für uns Grafiker - für Leute die noch Geschmack haben und auch Wert auf Design legen.

@Rosa Website
die muss von Japanern gemacht worden sein ;) Ist echt etwas heftig.
I'm the great Cornholio - I need some TP for my bonghole...

Benutzeravatar
gogan
Senior Member
Beiträge: 253
Registriert: 28. Mai 2006, 23:07
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von gogan » 25. Sep 2007, 18:46

der schriftzug erinnert mich an swatch oO
aber schlecht finde ich ihn nicht
gogination.net

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2779
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 25. Sep 2007, 22:57

Beim neuen Schriftzug hab ich mir ja noch gedacht "ok, mal was Neues... nett... hätte vielleicht ein klitzekleines bisschen dicker sein können..." aber was ist denn das für eine... violette... aarrr... das sieht ja aus wie gehackt! :(
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder