Prägedrucketikett auf Flasche? Gravur?

Antworten
Benutzeravatar
Dis
Member
Beiträge: 192
Registriert: 13. Jul 2006, 20:08
Wohnort: Nähe Roth

Prägedrucketikett auf Flasche? Gravur?

Beitrag von Dis » 28. Nov 2015, 10:06

Hallo Leute,

ich bin es nochmal mit ner Frage. ^^

Ich habe für ein Privates Projekt eine Whiskey Flasche mit einem Motiv gravieren lassen. Wenn die Flasche mit Vodka gefüllt ist (oder nur Wasser zur Zierte) sieht man die Gravur nur sehr schlecht, da sie doch recht hell graviert ist und auch feine Linien hat.


Dann kam mir die Idee:
Es gibt ja auf wenigen Flaschen (wie z.b. Absinth) einen Art 3D-Aufkleber oder geprägtes Etikett. Hat jemand eine Idee wo man sowas machen lassen könnte oder vllt. sogar selbst herstellen kann?

Das Problem ist, das ich nur eine geringe Stückzahl brauche. Und die Händler, die ich gefunden habe wollen eine Abnahme von 100+++.

Kennt sich zufällig jemand aus mit sowas? :/


Bild

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1517
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 29. Nov 2015, 17:49

"Sich auskennen" ist zuviel gesagt, aber ohne eine offene Werkstatt in deiner Nähe, die eine gute Metallpresse hat, wird das wohl schlecht gehen.

http://www.offene-werkstaetten.org/

http://www.instructables.com/id/Metal-E ... ornaments/

Zuhause wirst du es nur fertig kriegen, ein bisschen Aluminiumfolie bzw Metal Tape zu prägen...
Das gilt natürlich nur, wenn du eine gewisse Stückzahl auf die Beine kriegen willst.


Wenn es nur um ein Unikat geht, kannst du das natürlich auch selber stanzen.

https://de.pinterest.com/pin/180847741263108656/
https://de.pinterest.com/pin/437764026255676236/
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
Dis
Member
Beiträge: 192
Registriert: 13. Jul 2006, 20:08
Wohnort: Nähe Roth

Beitrag von Dis » 30. Nov 2015, 09:29

Es soll erstmal nur ein Unikat, werden.

Mensch, ne gute Idee mit dem "selbst machen aus Metall". Warum bin ich darauf nicht gekommen. Eine dünne Aluminiumplatte würde ich sogar bei mir auf der Arbeit umsonst bekommen. ^^ Und ein Freund von mir kennt sich sogar mit Metallbearbeitung aus ...

Ich war irgendwie darauf eingesessen, dass das aus einem Hartwachs oder so gemacht werden muss. Auf Alu oder Metall wäre ich garn nicht gekommen. ^^

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder