Avatargröße

Benutzeravatar
OrcOYoyo
Senior Member
Beiträge: 250
Registriert: 29. Mai 2006, 10:56
Kontaktdaten:

Avatargröße

Beitrag von OrcOYoyo » 29. Mai 2006, 11:38

Ist vielleicht nicht so wichtig.
Aber ich fände es super wenn die Größe des Avatars auf irgendwas zwischen 50x50 bis 100x100 erhöht würde.
Die maximale Datengröße von 20kb könnte man ja beibehalten, falls die Größe wegen der Ladezeit so klein gehalten wird.
Mit "save for web" im PS kann man die Dateigröße der Avatare ja sowieso recht klein halten.

Nuja nur so als Vorschlag :)

Benutzeravatar
Duracel
Beiträge: 2968
Registriert: 29. Mai 2006, 10:35
Wohnort: Greven
Kontaktdaten:

Beitrag von Duracel » 29. Mai 2006, 11:54

Abgelehnt.

Die Erfahrung zeigt, dass die 32*32 Pixel absolut reichen und weit weniger nerven.
Es wurde auf der Conversion auch gesagt, dass es dabei bleibe, und ich erinnere mich applaudiert zu haben. :)
Ziel ist, woran kein Weg vorbeiführt.

Benutzeravatar
OrcOYoyo
Senior Member
Beiträge: 250
Registriert: 29. Mai 2006, 10:56
Kontaktdaten:

Beitrag von OrcOYoyo » 29. Mai 2006, 12:12

Ich bezweifle mal daß du das so einfach ablehnen kannst.

Es geht hier ja um alle Forenuser und nicht nur die die auf der convention waren.
Drum würd ich auch gerne die Meinung anderer dazu hören und nicht nur von denen die auf der con applaudiert haben.
Meine Erfahrung hat gezeigt daß ich ne Lupe brauche um was zu erkennen.
50x50 würde da schon einiges helfen und würde auch sicherlich nicht mehr von irgendwas ablenken.

Bei der Größe hier könnte man sie ja fast schon ganz weglassen. :D

Benutzeravatar
Logan
Senior Member
Beiträge: 729
Registriert: 29. Mai 2006, 09:04

Beitrag von Logan » 29. Mai 2006, 12:18

Ich finde 32*32 reicht, 50*50 wär vielleicht gerade noch ok, aber größere Avatare stören eher.

mikazo
Member
Beiträge: 106
Registriert: 29. Mai 2006, 12:16
Wohnort: Degersheim
Kontaktdaten:

Beitrag von mikazo » 29. Mai 2006, 12:20

Ich finde auch das der Avatar ein wenig grösser sein könnte (war nicht an der Con und konnte daher auch nicht nicht applaudieren) Viel grösser finde ich natürlich auch nicht gut aber etwa
50x50 wäre schon oke, bei OrcOYoyo erkennt man ja wirklich fast nichts

Benutzeravatar
SickToy
Artguy
Beiträge: 1158
Registriert: 28. Mai 2006, 23:04
Wohnort: RuhrPott
Kontaktdaten:

Beitrag von SickToy » 29. Mai 2006, 12:22

Da is schon was dran, bei entsprechend hoher Auflösung brauch es schon einiges an Anstrengug überhaupt etwas zu erkennen. Sicher, manche sind eindeutig ... aber es gibt schon Avatare die ab einer gewissen Grösse den anderen sehr ähneln ...

Ein bischen grösser fände ich schon nice.
He is Conan, Cimmerian, he won't cry, so I cry for him.
- Subotai .-._.-. http://www.blaettgen.com

Benutzeravatar
Kassandra
Senior Member
Beiträge: 552
Registriert: 28. Mai 2006, 23:02
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Beitrag von Kassandra » 29. Mai 2006, 12:27

100x100 finde ich zu groß. Das Problem, das ich immer bei großen Avas habe, ist, dass durch den Avatar das Posting optisch verlängert wird. Bei 1-Zeilen-Antworten gibt das unheimlich viel Leerraum.
Außerdem scheint die erlaubte Größe der Avatare auch irgendwie immer mit der "Reife" des Forums und der Postings zusammenzuhängen.

Gegen etwas größere Avatare hätte ich nichts (so 40x40). 50x50 wäre für mich aber absolutes Größtmaß, ab da wirds schon unnötig groß.

Benutzeravatar
jaymo
Moderator
Moderator
Beiträge: 1484
Registriert: 17. Mai 2006, 09:46
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Beitrag von jaymo » 29. Mai 2006, 12:52

Alex_D hat geschrieben:ich denke wenn der admin es sagt, sollte es als machtwort durchgehen. (;
Dass wir uns aus den genannten Gründen entschlossen haben die bisherige Größe beizubehalten, ist richtig. Es spricht IMO dennoch nichts dagegen das Thema zu diskutieren, wenn es andere Meinungen gibt (ok, die gibt es immer...).

Benutzeravatar
OrcOYoyo
Senior Member
Beiträge: 250
Registriert: 29. Mai 2006, 10:56
Kontaktdaten:

Beitrag von OrcOYoyo » 29. Mai 2006, 12:59

Man kann ja im Beta mal ausprobieren wie es mit 50x50 (oder 40x40) aussieht und wenn es wirklich störend auffällt wieder zurücksetzten.
Dazu sind betas ja da :)

Benutzeravatar
Duracel
Beiträge: 2968
Registriert: 29. Mai 2006, 10:35
Wohnort: Greven
Kontaktdaten:

Beitrag von Duracel » 29. Mai 2006, 13:50

Danke, Alex. Jap genau, ich meinte nicht, dass "ich" es jetzt ablehne, sondern dass es schon entschieden wurde(so zumindest habe ich es verstanden). War sicher etwas mißverständlich ausgedrückt.

Kassandra spricht auch einen nicht unwichtigen Punkt an.

Und zum Thema "Erkennbarkeit" ... es ist natürlich unzweifelhaft so, dass sich nicht jedes Bild gleichgut als 32Pixel-Avatar eignet! Und somit kann man auch nicht einfach seinen "standard"-Avatar für jedes Forum auch hier verwenden.(Umgekehrt geht das natürlich besser! ^^)

Und es ist ja nunmal auch so, dass wir diese Diskussion schon hatten und dazu die Langzeiterfahrung ... und es gibt auch genügend Foren mit Langzeiterfahrung bzgl. größerer Avatare ... man muß also nicht hier betatesten, was schon ausgiebig zuvor woanders getestet wurde ... und meine Meinung zu dem Thema ist somit auch schon ziemlich gefestigt.
Meinetwegen kann ich ja gerne nocheinmal ein paar Argumente auf den Tisch legen(=keine Lust) ... und ich werde das Forum sicher nicht verlassen, wenn es denn dann größere Avatare gäbe(sooo schlimm ist das ja nun auch wieder nicht.).

Aber ich halte die Diskussion hier jetzt für nicht so sinnvoll.
Ziel ist, woran kein Weg vorbeiführt.

Benutzeravatar
SickToy
Artguy
Beiträge: 1158
Registriert: 28. Mai 2006, 23:04
Wohnort: RuhrPott
Kontaktdaten:

Beitrag von SickToy » 29. Mai 2006, 14:04

Na wir reden ja auch nich von EATPOO Avatargrössen sondern sind uns ja in sofern alle einig das es wenn es eine vergrösserung geben würde diese sowieso höchstens auf 50x50 zu machen. Das finde ich ( achtung, persönliche meinung ) absolut ok ... das würde ich jetzt nicht als riesige Avatare bezeichnen die einem Platz wegnehmen oder was weiss ich ... und die Beschränkung auf 20kb bleibt ja auch bestehen, also geht auch keine Ladegeschwindigkeit drauf.

Das hört sich ja so an als würden wir von so einem Unding reden ...

Bild
He is Conan, Cimmerian, he won't cry, so I cry for him.
- Subotai .-._.-. http://www.blaettgen.com

Benutzeravatar
jaymo
Moderator
Moderator
Beiträge: 1484
Registriert: 17. Mai 2006, 09:46
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Beitrag von jaymo » 29. Mai 2006, 14:08

Es "einfach mal auszuprobieren" halte ich auch absolut nicht für sinnvoll, dann will der nächste, dass wir auch mal 75x75 ausprobieren. Vielleicht wäre es einfacher die Gründe für die Entscheidung zu erläutern, als es tatsächlich nochmal zu diskutieren.

Fakt ist: Die Größe von 32x32 Pixeln reicht aus, um einen gut funktionierenden Avatar zu erstellen. Hierbei ist es sicherlich leichter einen Avatar zu verwirklichen, der Eigenschaften eines Logos oder von Pixelstyle-Grafik hat. Das wird vermutlich denjenigen nicht so gefallen, die einen malerischen Ansatz verfolgen und ein detailliertes Bild einfach verkleinert als Avatar nutzen wollen.
Aber das ist nicht Sinn der Sache. Der Avatar ist ein Symbol für eure Person, welches ihr selbst gestalten könnt. Ihr habt genügend Gelegenheit im Forum (und bald in der Gallery) eure Bilder zu zeigen. Das Profil bietet die Möglichkeit auch ein Portraitfoto von euch in dazu geeigneter Auflösung zu hinterlegen.
Also nehmt die Voraussetzungen als gegeben und stellt euch der Aufgabe, ein persönliches Symbol zu entwickeln, welches eine Größe von 32x32 Pixeln hat. Andere haben bewiesen, dass es in eleganter und überzeugender Weise möglich ist.

Benutzeravatar
SickToy
Artguy
Beiträge: 1158
Registriert: 28. Mai 2006, 23:04
Wohnort: RuhrPott
Kontaktdaten:

Beitrag von SickToy » 29. Mai 2006, 14:14

WORD !! Dann wäre ja alles geklärt.
He is Conan, Cimmerian, he won't cry, so I cry for him.
- Subotai .-._.-. http://www.blaettgen.com

Benutzeravatar
BRANDISH
Senior Member
Beiträge: 647
Registriert: 28. Mai 2006, 23:11
Wohnort: Machida
Kontaktdaten:

Beitrag von BRANDISH » 29. Mai 2006, 14:24

Bild
unding????? meine güte, das war am anfang einer der hauptgründe für mich eatpoo zu besuchen !
Zuletzt geändert von BRANDISH am 31. Mai 2006, 00:55, insgesamt 1-mal geändert.
Vodka! Vodka! Play the Balalaika!
Olga Katinka dance and lose Control!

Benutzeravatar
OrcOYoyo
Senior Member
Beiträge: 250
Registriert: 29. Mai 2006, 10:56
Kontaktdaten:

Beitrag von OrcOYoyo » 29. Mai 2006, 14:35

Sagen wir mal so.
32x32 Pixel reicht Dir (oder einigen) aus.
Aber anscheinend ist das nicht bei allen so.
Nicht jeder möchte ein Symbol als avatar haben.
Def.: Ein Avatar ist eine künstliche Person oder ein grafischer Stellvertreter einer echten Person in der virtuellen Welt.

Avatar ist also nicht zwangsläufig ein Symbol.

Was soll schlecht sein am ausprobieren?

Ich z.B halte es sinnvoll es zu diskutieren und ich vermisse auch die Gründe für die Entscheidung, und wer die Entscheidungsträger hier im Forum sind würde mich ebenfalls interessieren damit man weiß woran man ist.

Wenn herauskommt daß 32x32 wirklich besser ist, bitte schön dann solls eben sein, aber es von vornherein abzulehnen halte ich nicht für zweckmäßig. Schließlich steht da ja auch "My digitalartforum" als topic, also sollen sich hier ja so viele wie möglich wohl fühlen.

Benutzeravatar
Duracel
Beiträge: 2968
Registriert: 29. Mai 2006, 10:35
Wohnort: Greven
Kontaktdaten:

Beitrag von Duracel » 29. Mai 2006, 14:53

Also, erstmal stellt sich natürlich die Frage, wozu der Avatar überhaupt dient.
Er soll ja eine optische Verknüpfung zum User herstellen; man erkennt am besten auf den ersten Blick, welcher User gepostet hat ohne "lesen" zu müssen(was länger dauert; Foren ohne Avatare sind wesentlich anstrengender zu verfolgen meiner Erfahrung nach; gerade beim "durchscrollen", wenn man eines Users "vorheriges Posting" o.ä. sucht, ist das sehr angenehm.)
Der Avatar dient also der optischen Identifikation.

In dem Moment wird genutzt, dass ein Bild die Augen wesentlich stärker anzieht als einfache Schrift; es also Aufmerksamkeit auf sich zieht.
Das ist aber gleichzeitig auch das Problem. Dinge die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, ziehen es automatisch auch von anderen Dingen ab. D.h., umso attraktiver der Avatar, umso "nerviger", wenn man ihn gerade nicht sehen will(also einfach nur den Text ungestört und entspannt lesen möchte oder sich auf das gepostete Bild konzentrieren möchte).

D.h., die Frage ist nicht etwa, wieviel Avatar ist mölich, sondern im Gegenteil mit wie wenig Attraktion kommt ein Avatar aus um seine Funktion zu erfüllen, dem Auge als "Leitfaden" zu dienen.

Die Erfahrung zeigt, das 32²Pixel dem gerecht werden.
Und einzig ein Vorschlag, den Avatar zu verkleinern wäre wirklich diskutabel.
Ziel ist, woran kein Weg vorbeiführt.

Benutzeravatar
kabuki
Artguy
Beiträge: 1217
Registriert: 29. Mai 2006, 00:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von kabuki » 29. Mai 2006, 14:55

abgelehnt
Zuletzt geändert von kabuki am 29. Mai 2006, 15:00, insgesamt 1-mal geändert.
alle Farben für Alle!

Benutzeravatar
Pumpkin
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 29. Mai 2006, 14:50
Kontaktdaten:

Beitrag von Pumpkin » 29. Mai 2006, 14:56

Also ein bißchen größer dürften die Avatare für meinen Geschmack auch sein... But just my 2 cents...

Benutzeravatar
harrior
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 29. Mai 2006, 13:49
Kontaktdaten:

Beitrag von harrior » 29. Mai 2006, 14:59

ich fand 32 px bisher insofern interessant, weil es sich einfach von den sonst üblichen riesenavataren abhebt. man ist gezwungen, minimalistisch und aussagekräftig (? oder auch nicht... ;) ) zu arbeiten, was ja auch nicht unbedingt schlecht ist.
??? ?????? ?????

Benutzeravatar
SickToy
Artguy
Beiträge: 1158
Registriert: 28. Mai 2006, 23:04
Wohnort: RuhrPott
Kontaktdaten:

Beitrag von SickToy » 29. Mai 2006, 15:05

Und einzig ein Vorschlag, den Avatar zu verkleinern wäre wirklich diskutabel.
Boh ... also kleiner sollten sie nun wirklich nicht werden :!: :!:
He is Conan, Cimmerian, he won't cry, so I cry for him.
- Subotai .-._.-. http://www.blaettgen.com

Benutzeravatar
Patchopfer
Senior Member
Beiträge: 263
Registriert: 29. Mai 2006, 14:30
Wohnort: Berlin

Beitrag von Patchopfer » 29. Mai 2006, 15:12

mh also ich find 32x32 schon winzig aber gerade noch tragbar. aber KLEINER? soll ich dann in zukunft mit nem mikroskop durchs forum schrubben?
wegen mir könntens gern 40x40 werden, aber hab auch mit der jetzigen größe kein problem :)
there is no spoon

Benutzeravatar
OrcOYoyo
Senior Member
Beiträge: 250
Registriert: 29. Mai 2006, 10:56
Kontaktdaten:

Beitrag von OrcOYoyo » 29. Mai 2006, 15:13

Ich finde daß es nebn der Identifikation auch noch die Funktion der Repräsentation hat und das etwas zu kurz kommt in 32x32.
Und ich kann mir nicht vorstellen daß der avatar wenn er 50x50 pixel groß ist (und die Avatare dann auch besser zu identifizieren sind) die Leute davon abhällt die Posts zu lesen oder die geposteten Bilder anzuschaun.

@kabuki: Ich finde dein Verhalten extrem ungut und bar jeglicher Bereitschaft andere Meinungen zu akzeptieren und zu diskutieren.
Das ist hier ein Forum, und da sollte Platz für verschiedene Meinungen sein und diese nicht durch solche Kommentare deinerseits unterdrückt oder lächerlich gemacht, oder als unerwünscht abgestempelt werden.

Benutzeravatar
kabuki
Artguy
Beiträge: 1217
Registriert: 29. Mai 2006, 00:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von kabuki » 29. Mai 2006, 15:15

is ja gut.
ich fand's nur witzig wie du reagiert hast. ^^
alle Farben für Alle!

Noren
Senior Member
Beiträge: 472
Registriert: 29. Mai 2006, 00:20

Beitrag von Noren » 29. Mai 2006, 15:20

Ich waer nicht traurig, wenn die Avatare ein bisserl groesser waeren.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder