Poxels Showroom

Benutzeravatar
schlummi
Artguy
Beiträge: 1426
Registriert: 2. Sep 2008, 18:55
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von schlummi » 5. Sep 2016, 12:31

Hi Poxel,
Hmmm... Ich frage mich gerade wo du eine leere Eiswaffel und einen Rock siehst... hmmmm, oh! Meinst du das Schneckenhaus neben der Muschel? Soviel zur Eindeutigkeit von Icons
Haha! In der Tat! könnten wirklich die Muscheln sein... :oops: :D

das Bild zu Rumpelstilzchen find ich sehr gut! Schöne dynamik drin. Voll "rund" das ganze. :)
Hätte ich noch vllt mit der Blickrichtung bissl experimentiert... vllt das Monster anguggen und nicht seine leere Hand? :?

Wowbagger
Member
Beiträge: 100
Registriert: 14. Nov 2009, 23:14
Wohnort: Hessen

Beitrag von Wowbagger » 26. Sep 2016, 19:56

Hallo Poxel,

Die letzten Seiten an Kinder-Illustrationen sind super niedlich.
Das Bild dem vorlesenden Jungen und den Monstern gefällt mir von den Bleistifskizzen und der Idee her sehr gut. Auch die ersten groben Ausarbeitungen in Farbe fangen noch die Stimmung gut ein. Ich weiß nicht genau was es ist, aber bei der letzten Version (9.Mai) wirkt es auf mich nicht mehr so sympathisch leicht. Vielleicht liegt es daran, dass die Monster durch die Schattenso hart begrenzt sind (so wohl richtig in der Nacht) und alle einen ähnlichen glanz haben. Vielleicht könnten man das noch irgendwie auflockern oder in einem anderen Stil Schattieren (mehr so wie die letzten?)
Ist natürlich mein persönlicher Eindruck und vielleicht auch Vorlieben...

Gruß,
Wowbagger

BestGuess
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 8. Okt 2016, 13:51

Beitrag von BestGuess » 8. Okt 2016, 13:58

Ich Liebe deine Illustrationen! Baba Jaga ist eine meiner Lieblinge :D

Danke, dass du deine Arbeit so öffentlich teilst. Ich als NichtKünstler genieße es sehr mich durch diese Art Forum zu blättern!!!

Gruß

Benutzeravatar
poxel
Senior Member
Beiträge: 394
Registriert: 20. Sep 2010, 13:18
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von poxel » 8. Mai 2017, 17:27

Hui! Hier hat sich ja so einiges getan im Forum!!! :shock: :o :drool: Da muss ich mich ranhalten, um wieder aktiver am DAF teilzunehmen und fange mal an meinen Showroom hier wieder zu Pflegen.

@schlummi: Danke, danke für deine Worte voll des Lobes :oops: Die Blickrichtung stört mich garnicht so sehr. Es war so gedacht, dass das Monster nach dem Kind greift und sie daher auf die Hand guckt. Aber vielleicht kommt das nicht so ganz rüber :?

@wowbagger: Mir gefällt die letzt Version auch nicht mehr so recht und ich denke, du hast das mit den zu scharfen Schatten und Lichtern richtig erkannt. Man, hoffentlich finde ich bald wieder etwas Zeit, um daran weiterzuarbeiten...

@BestGuess Danke! Es freut mich sehr, dass du Spaß an meinen Bildern hast! Ich zeige meine Bilder immer wieder gern her und freue mich, wenn Andere diese teilen (mit Quellenangabe, versteht sich) Das ist ja immerhin auch Werbung für mich :wink:

Benutzeravatar
poxel
Senior Member
Beiträge: 394
Registriert: 20. Sep 2010, 13:18
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von poxel » 9. Mai 2017, 17:09

Ich war auch die letzten Monate wieder fleißig, und denke so langsam werde ich immer sicherer (und vor allem SCHNELLER!!!) was Bildaufbau und Farben und sowas angeht :D Es wird, es wird! Sogar mit den Hintergründen werde ich solangsam richtig warm und ich merke, dass es sogar Spaß macht, Hintergründe zu malen :lol:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Aber ich muss doch auch feststellen, dass meine Figuren in letzter Zeit etwas steif wirken. Ich muss wohl auch mal wieder mehr lockere Skizzen und sowas machen :?

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2677
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 9. Mai 2017, 17:41

Immer wieder unterhaltsam, deine Bilder! Stilistisch find ich die einfach toll. In welchem Zusammenhang sind die denn so entstanden, hast du die einfach so gemalt oder sind es Illustrationen zu konkreten Geschichten, Spielen, whatever-Aufträgen? :)


Diese haarige Hexe. :D
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
poxel
Senior Member
Beiträge: 394
Registriert: 20. Sep 2010, 13:18
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von poxel » 10. Mai 2017, 10:18

Hi aeyol, find ich toll, dass dir der Stil gefällt. Die meisten Bilder sind für mein Portfolio entstanden. Meine Agentin war der Meinung, ich hätte zu viele tierische und zu wenig menschliche Charaktere in meinem Portfolio und hat mir daher ein paar Themen mitgegeben. So sind dann z.B. das untere Bild, sowie das mit dem Jungen und mit den Strandkindern entstanden.
Ansonsten nehme ich (letztes Jahr regelmäßiger) an einer Twitter-Gruppe teil, die jede Woche eine Farbe vorgibt und man malt dann irgendwas dazu. So sind z.B. die haarige Hexe (Auch einer meiner absoluten Favoriten) und die Füchse entstanden (die sind übrigends ein alter Inktober).

Wenn ich gerade dabei bin zeige ich an dieser Stelle auch noch ein anderes Bild, das zum Thema "Erster Schultag" entstanden ist. Ich hab sehr lang an diesem Bild herum überlegt, da ich eigentlich was pup normales mit kleinen Schulkinderlein machen wollte, bin dann aber doch wieder zu süßen Waldtierchen abgedriftet... naja ;)

Bild

Wowbagger
Member
Beiträge: 100
Registriert: 14. Nov 2009, 23:14
Wohnort: Hessen

Beitrag von Wowbagger » 21. Mai 2017, 20:08

Danke für die Updates.
Offtopic: Interessant, das du das mit der Agentin schreibst. Von meiner Illustration-als-Hobby-Warte hatte gedacht, dass Illustration ein so hartes Pflaster ist, dass man sich von Auftrag zu Auftrag hangelt, ohne jemanden zusätzlich beschäftigen zu können. Jetzt wo ich darüber nachdenke, ist es natürlich sehr davon abhängig, wie viele Aufträge man bekommt, oder welche Projekte man so bearbeitet. Sind Agenten/innen im Illustrationsbereich eigentlich ungewöhnlich?
Zurück zu den Bildern ;) Die ganze Seite gefällt mir hier sehr gut. Einzig das Bild mit den Füchsen und dem Teleskop schein mir nicht ganz konsistent vom Stil zu sein. Hoffe ich lehn mich hier nicht zu weit aus dem Fenster, aber habe das Gefühl, dass die Steiflichter und die Schattierung im allgemeine der Füchse/des Hauses nicht zum Himmel passen.
Bei dem Hexenbild zerstört für mich das digital-verwischte der Bewegungsunschärfe den an sich schönen fast analog anmutenden Stil deiner Bilder. Die Bewegung wird so effektiv transportiert, aber vielleicht fällt dir ncoh eine alternative Möglichkeit ein (mir gerade nicht)

Liebe Grüße,
Wowbagger

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder