Skizzenhaufen

Antworten
Benutzeravatar
JahGringoo
Artguy
Beiträge: 2337
Registriert: 22. Mär 2007, 21:05
Wohnort: Wörth am Main
Kontaktdaten:

Skizzenhaufen

Beitrag von JahGringoo » 4. Apr 2007, 23:52

erstmal ein paar Wörtchen zu meiner Wenigkeit... verflucht, wie ich Selbstbeschreibungen hasse :D ... also ich machs kurz und schmerzlos: ich bin siebzehn Jahre alt, zeichne hobbymäßig mal hier mal da n bisschen was und beschäftige mich seit dem Artbattle 07 auch mit dem kritzeln in photoshop. Neben dem Zeichnen schreibe ich seit zwei Jahren an einem Roman, der falls meine irrationalen Wunschdenken wahr werden sogar mal erscheint... Himmel arsch und Zwirn wär das göttlich ... Nebenbei besuche ich eine Gestaltungsschule in Frankfurt.

n Kopf, den ich irgendwann mal mit Kugelschreiber gezeichnet habe... vermutlich wars eine von tausenden öden Mathestunden

Bild

einer meiner ersten Versuche mal was mit Copics zu colorieren. Wenn man diese luxus-marker schon von seiner Kunst-fanatischen Tante geschenkt bekommt, sollte man sie nicht in der Ecke verstauben lassen :D

Bild

Bild

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2779
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 5. Apr 2007, 15:46

Hehe, solche Viecher habe ich in Mathe auch immer gezeichnet. Die Details beim untersten finde ich schon super. Die Hände könnten aber imho noch besser dargestellt sein, was die Gestik angeht. Mindestens eine gute Referenz dafür hättest Du ja ständig zur Hand. :D
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
JahGringoo
Artguy
Beiträge: 2337
Registriert: 22. Mär 2007, 21:05
Wohnort: Wörth am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von JahGringoo » 5. Apr 2007, 17:38

hm, jah das stimmt, hatte aber - da es mit kuli gezeichnet ist - nur einen versuch für die hand und hab diesen leider verkackt *g

MisterPrickle
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 10. Apr 2007, 11:50

Beitrag von MisterPrickle » 10. Apr 2007, 11:53

finde die Bilder ganz gut, auch wenn du ruhig etwas mehr posten könntest, da ich finde dass 3 bilder für einen personal showroom etwas rar sind

Benutzeravatar
Faul
Member
Beiträge: 57
Registriert: 23. Jun 2006, 13:59
Kontaktdaten:

Beitrag von Faul » 13. Apr 2007, 12:36

hat die Kunst-fanatische Tante das copic-Bild schon gesehen? :D
Die Bleistiftzeichnung gefällt mir ziemlich gut. Hat schön viel Details.

Benutzeravatar
JahGringoo
Artguy
Beiträge: 2337
Registriert: 22. Mär 2007, 21:05
Wohnort: Wörth am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von JahGringoo » 21. Apr 2007, 15:42

um hier mal n bisschen was rein zu machen stell ich einfach mal alles bisherige rein, sind bisher alles übungen, damit ich den ersten großen Zeh auf die Schwelle dur digi-pinselei bekomm :scribble:

bashi-boy
Bild

legenden umwobene Flucht vor dem pöbelnden Wiki-Mob
Bild
Zuletzt geändert von JahGringoo am 16. Mär 2010, 13:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
JahGringoo
Artguy
Beiträge: 2337
Registriert: 22. Mär 2007, 21:05
Wohnort: Wörth am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von JahGringoo » 23. Apr 2007, 13:39

WURST IM BAUM
ich verstehs nicht und muss offen gestehen dass ich weder weiss was das ist, noch was das vieh da macht und wieso es ein teddy, ein baby oder sonstwas in der hand hat (bin da für irrationale interpretationen offen :D )... selbst der titel ist mir schleierhaft. dieses bild erfüllte bloß den zweck mich 20 minuten zu unterhalten...
Bild

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 23. Apr 2007, 15:08

Die Flucht vor dem Wiki-Mob ist doch schon mal ein ziemlich witziges Bild. Es ist für mich - ebenso wie der bashi-Boy (was immer das auch sein mag) und der letzte Sketch (Wurst im Baum - hä? :? ) ein Hinweis darauf, daß Du schon einige Zeichenübung hast.
Auch Dein Artbattle-Beitrag gegen mich zeigte ja, daß Du kein Anfänger bist. Nur ist es bei Dir ungewöhnlich schwer für mich zu erkenne, auf welchem Stand Du tatsächlich bist, d.h. was bei Deinen Zeichnungen comichafte Stilisierung und was noch Unvermögen ist.

Die drei ersten Bilder mit Kuli, die Du hier gezeigt hast, sind beispielsweise m.M.n. für Dich eher schwache Kritzeleien, insbesondere das blaue Viech mit den ganzen blauen Mösen auf dem Körper... Oder sollen das Augenschlitze sein oder Astlöcher in knorrigem Holz?

Zeig mal noch mehr Sachen von Dir, zeig vielleicht auch mal diejenigen Zeichnungen, von denen Du glaubst, daß sie das Beste sind, was Du bisher zustande gebracht hast. Einmal, damit man genauer versteht, was Dir wichtig ist beim Zeichnen und andererseits, damit man mal erkennt, woran es bei Dir tatsächlich noch hakt. Deine Photoshop-Spielereien sind insofern erstmal gar nicht so notwendig hier zu posten, weil Du - wie wir alle, wenn wir uns in das Programm reinarbeiten - erstmal mit den Tücken und der überwältigenden Optionsfülle von PS zu kämpfen haben wirst. Das ist zwar für Dich persönlich wichtig und interessant, aber es hat mit künstlerischen Fragen vielleicht weniger zu tun, insbesondere in der Anfangsphase.

Langen Gelabers kurzer Inhalt: Zeig mehr von Deinem Zeugs, zeige Deine besten Arbeiten und versuche vielleicht, Deine Sachen selbst kritisch zu beurteilen und ohne Rücksicht darauf, wie so eine Selbsteinschätzung wirken könnte zu sagen: "Dies ist mir gelungen, jenes nicht. Dieses wollte ich und hab's nicht geschafft, jenes ist per Zufalle passiert aber ich finde es aus den Gründen A, B und C dennoch gut."

Im übrigen bin ich auf Deinen Roman gespannt. Meiner, den ich in Deinem Alter zu schreiben anfing, liegt seit über zwanzig Jahren halbfertig in meiner Schreibtischschublade... ;)
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
JahGringoo
Artguy
Beiträge: 2337
Registriert: 22. Mär 2007, 21:05
Wohnort: Wörth am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von JahGringoo » 24. Apr 2007, 23:47

bin grad aufm kemane bâ karrikatur/verarsch/mal/kritzel-trip :D

Bild

Caccaduu
Artguy
Beiträge: 1472
Registriert: 10. Mär 2007, 18:49
Wohnort: FFM
Kontaktdaten:

Beitrag von Caccaduu » 25. Apr 2007, 00:07

:D ach simon das ist göttlich ... und ich hab gedacht das umrisszeichnen währ der witz des tages :D:D aber das topt alles !

edit: hey poste doch bitte auch das psycho kemane bild... mit dem zerbrochenen stift xD

Benutzeravatar
JahGringoo
Artguy
Beiträge: 2337
Registriert: 22. Mär 2007, 21:05
Wohnort: Wörth am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von JahGringoo » 25. Apr 2007, 00:20

gut, auch wenn dieses bild aus meinen eigenen ambitionen heraus nie den weg in meinen showroom gefunden hätte, poste ich es auf das energische drängen von seiten des mohrs, denn er drohte mir, mich in der Schule noch mehr zu hänseln und noch doller zu schubsen wenn ich es nicht täte.

kleine Kritzelei aus dem Mathe unterricht, hier ist sie:
Bild

falls man es nicht lesen kann
GEH WEG! --- Keman, so lass dir doch helfen! Der Unfall mit dem Stift ist doch kein Grund Wochenlang zu schmollen!

Benutzeravatar
JahGringoo
Artguy
Beiträge: 2337
Registriert: 22. Mär 2007, 21:05
Wohnort: Wörth am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von JahGringoo » 27. Apr 2007, 00:37

Dieses Bild wurde um halb zwei nachts mit brennenden augen und einem koffein flash gemalt, denn es ist das deckblatt für den ziemlich nutzlosen plastischen gestalten kurs meiner schule... :sleep: Ordnerabgabe ist morgen (bzw. heute) und ich idiot sitze wie immer nachts um halb zwei vor dem pc und hunz mir irgendeinen mist zusammen. da ich das deckblatt aber doch ganz ausgebufft (:D) finde, stell ichs ma rain. :doh:

Bild

Benutzeravatar
JahGringoo
Artguy
Beiträge: 2337
Registriert: 22. Mär 2007, 21:05
Wohnort: Wörth am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von JahGringoo » 3. Mai 2007, 19:01

ich hab ihn zwar schon mal im threat "speedpaintings" aber da er sehr personal ist, soll er auch hier verharren... an die fünf stunden
Bild

Benutzeravatar
JahGringoo
Artguy
Beiträge: 2337
Registriert: 22. Mär 2007, 21:05
Wohnort: Wörth am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von JahGringoo » 5. Mai 2007, 18:43

antwort auf ein bild caccaduus, dass im Speedpainting threat auf seite 59 zu sehen ist
Bild


ein verstört schaunendes hühnchen dass mir persönlich verflucht viel angst macht
Bild
wieso um himmels willen trägt es eine dieser billigen Plastikkappen?


ein versuch mal einen simpleren, comic-hafteren stil anzuwenden (stammt aus meiner zeit der orksucht)
Bild
auf den besen zu sehen sind: der ork gottfried hainer*, kemane (caccaduu), ich (jahGringoo) und Jan (pronice)

*der Name des Orks wurde auf anonymen Wunsch von der Redaktion geändert




Dieses Bild ist ne Aufgabe aus der Schule, in der wir im Rahmen eines Projekts eine Beliebige Interpretion zu Clockwork Orange machen können z.B. ne Fotostory, n Ausdruckstanz oder das Buch als Comicband zu machen.
Am Ende sollte lediglich eine Inhaltliche Parallele zum Buch bestehen, ansonsten hat man schier grenzenlosen Freiraum

Ich hab mich entschlossen so ne Art "Wie Alles begann" zu schreiben und das ist das Deckblatt:

Bild
Zuletzt geändert von JahGringoo am 16. Mär 2010, 13:28, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder