Ambro

Ambro
Member
Beiträge: 100
Registriert: 30. Mai 2006, 13:21
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Ambro

Beitrag von Ambro » 18. Okt 2007, 18:19

Motiviert durch Mr. A. Draude

Bild

Ambro
Member
Beiträge: 100
Registriert: 30. Mai 2006, 13:21
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ambro » 19. Okt 2007, 21:17

*hehe* Schön. Zusammen macht das gleich viel mehr Spaß ;)

Andrej
Senior Member
Beiträge: 744
Registriert: 25. Jan 2007, 19:08
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Andrej » 22. Okt 2007, 08:21

Nice
Bin gespannt auf mehr. Vor allem wo wir glaub ich keine Kurse mehr haben (in dehnen man die Bilder mitverfolgen koennte)

Ambro
Member
Beiträge: 100
Registriert: 30. Mai 2006, 13:21
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ambro » 22. Okt 2007, 18:50

@ andrej:

Ja, schade. Aber mal schauen. Ich wollte ja eh einen wöchentlichen Treff organisieren :)

--

Cheesy:

Bild

Ambro
Member
Beiträge: 100
Registriert: 30. Mai 2006, 13:21
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ambro » 20. Dez 2007, 13:39

Bild

Ambro
Member
Beiträge: 100
Registriert: 30. Mai 2006, 13:21
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ambro » 20. Dez 2007, 14:29

Bild

Caccaduu
Artguy
Beiträge: 1472
Registriert: 10. Mär 2007, 18:49
Wohnort: FFM
Kontaktdaten:

Beitrag von Caccaduu » 20. Dez 2007, 15:49

fett!

aber auf dauer entschuldigen die tollen zeichnungen die farben nicht :)

Ambro
Member
Beiträge: 100
Registriert: 30. Mai 2006, 13:21
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ambro » 20. Dez 2007, 20:38

danke, aber deinen Kommentar zu den Farben verstehe ich nicht... kannst du das näher ausführen?

Bild

Benutzeravatar
SickToy
Artguy
Beiträge: 1158
Registriert: 28. Mai 2006, 23:04
Wohnort: RuhrPott
Kontaktdaten:

Beitrag von SickToy » 20. Dez 2007, 21:07

Hmm das mit der Farbe verstehe ich allerdings auch nicht, ich finde sie wirklich hübsch :) Allerdings verstehe ich manchaml die "unförmigkeit" der Katze nicht. Die Haltung auf dem Sofa ist wahrscheinlich seltsam aufgrund der starken vermenschlichung aber der noch katzenartigen Sitzposition. Im 1. kommt sie mir vor wie ein niedlicher Knubbel :D Im 2. gefällt sie mir am besten sieht aber auch nicht mehr so aus wie in 1.
He is Conan, Cimmerian, he won't cry, so I cry for him.
- Subotai .-._.-. http://www.blaettgen.com

Ambro
Member
Beiträge: 100
Registriert: 30. Mai 2006, 13:21
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ambro » 21. Dez 2007, 02:26

@ Sicktoy:

Danke. Die Kritik zur Katze ist auf jeden Fall berechtigt. Ich bin mir bei der Figur noch lange nicht so sicher im Aufbau, wie ich z.B. bei der Giraffe bin.

Bild

Andrej
Senior Member
Beiträge: 744
Registriert: 25. Jan 2007, 19:08
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Andrej » 21. Dez 2007, 11:51

Das letzte ist obergeiel. (etwas zugespitzt formuliert)

Ich glaub was der Cacca gemeint haben könnte, wären die aalglatten farben. Wo man im gelben Sand auch etwas grau, blau, rosa usw vermisst. Find das ist aber ein legitimes stilmittel.
Was mich jedoch interessieren würde, ob die sachen für private gruß-karten z.b gemacht wurden oder als Auftrag. (Edit: Oh, habs schon aus dritter Quelle erfahren. Sch. muß auch noch sowas machen :( )
Naja, bis denn, grüß die Tage und nochmals frohe Weihnachten :)
Zuletzt geändert von Andrej am 21. Dez 2007, 21:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
SickToy
Artguy
Beiträge: 1158
Registriert: 28. Mai 2006, 23:04
Wohnort: RuhrPott
Kontaktdaten:

Beitrag von SickToy » 21. Dez 2007, 13:26

hehe, die Giraffe ist über jede Kritik erhaben :) Ich finde es super wie sie ihre Plüschstummel ( sieht zumindest aus wie ein Stofftier ) am Strand in den Himmel streckt :D
He is Conan, Cimmerian, he won't cry, so I cry for him.
- Subotai .-._.-. http://www.blaettgen.com

Benutzeravatar
Lakai
Senior Member
Beiträge: 339
Registriert: 18. Aug 2006, 16:58
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakai » 21. Dez 2007, 14:25

Das letzte gefällt mir bisher am besten. Besonders die Giraffe und auch die Idee ist wirklich cool.

Es wäre bestimmter schöner wenn dort die Katze nicht so gelangweilt dreinschauen würde, sondern herzlich lachte...

Der Dame würde ich auch noch nen Höschen spendieren. Rießen Oberweite, Lederstiefel und blanker Hintern, erinnert so eher an käufliche Frauen/ öhm Katze.

cicky
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 15. Aug 2007, 16:18
Wohnort: Gütersloh

Beitrag von cicky » 21. Dez 2007, 14:53

Jau, die Giraffe iss cool. Gibt's die nicht auch als Plüschtier zu kaufen?! Kommt mir irgendwoher bekannt vor..... Bei der Mietz sieht man, dass du dich noch nicht so richtig entschieden hast, ob du nun den "vereinfachten cartoon-style" oder den Style mit anatomischen Ansätzen durchziehen willst. Beim Bild am Strand hat die Katze abgesehen vom Kopf praktisch eine komplett menschliche Anatomie, bei den anderen Bildern kommt aber wieder durch, dass du die typische Katzen-Pose einbringen willst. Soll denn der Stil der Katze ein anderer sein als der der Giraffe? Denn die Giraffe ist mit ihren Stummelbeinchen ja doch stark vereinfacht im Gegensatz zu der Katze. Bei ihr versuchst du z.B. die Beine korrekt mit Gelenken etc zu zeichnen. Ich denke, du solltest für deine Katzen-Studien auch unbedingt die Haare weglassen - das wird dir mit dem Hals weiterhelfen. Aber auf jeden Fall Daumen hoch für die Bildchen!

Caccaduu
Artguy
Beiträge: 1472
Registriert: 10. Mär 2007, 18:49
Wohnort: FFM
Kontaktdaten:

Beitrag von Caccaduu » 22. Dez 2007, 01:46

sry ich hab mir zu kurz gefasst.

also ich finde die farben nicht hässlich oderso, ich finde nur dass man da noch viel mehr raushohlen kann und sie nicht mit dem zeichnerischen mithalten können. ich finde in den bildern hat alles ein einziges material...also auch die lciht und schatten spielchen sind nicht so abwechslungsreich, das macht alles so leblos und trocken. ich finde auch die wahl der farben könnte gezielter sein um mehr stimmung zu erzeugen.

weißte wie ich mein? ist schwer zu beschreiben, weil ja nichts falsch ist in den bildern, aber man kann einfach mehr raushohlen finde ich.

Ambro
Member
Beiträge: 100
Registriert: 30. Mai 2006, 13:21
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ambro » 22. Dez 2007, 04:47

Danke erstmal an alle :)

@ Andrej:
Hey danke. Und ich schätze mal, dass ich sogar weiss, von wem du die Info hast ;) Ich wünsch dir auch schöne Weihnachten... deiner Liebsten übrigens auch.

@ Lakai:
Eigentlich sollte sie nicht gelangweilt schauen, sondern eher skeptisch süffisant. Und das mit dem Höschen... ja, das habe ich jetzt mehrfach gehört ;)

@ cicky:
Hast du schon mal etwas von "Build a bear-Workshop" gehört, da hatten sie zumindest mal ne ähnliche Giraffe. Und wie du schon sagst, an der Katze muss noch gefeilt werden...

@ Caccaduu:
No problem, wegen zu kurz und so :) Die Art der Farbgebung setzt sich maßgebend aus folgenden Faktoren zusammen: Mein aktuelles Können und die mir verbleibende Zeit um das Ding rechtzeitig fertig zu bekommen. Soll heißen: Du hast natürlich Recht und da lässt sich noch eine ganze Menge optimieren und mit Sicherheit auch mit einem ganz anderen Ansatz rangehen... aber ich darf gerade nicht rumprobieren, sonst werde ich nicht fertig. Und um es besser zu machen reicht mein Können eben noch nicht aus.

Aber nu, ich finde hier ist das noch ganz okay. Aber ich würde mich freuen, wenn du dich mal an einem OP versuchen würdest, um zu zeigen, was dir in etwas vorschwebt. :)

Bild

Ambro
Member
Beiträge: 100
Registriert: 30. Mai 2006, 13:21
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ambro » 22. Dez 2007, 06:22

Bild

Ambro
Member
Beiträge: 100
Registriert: 30. Mai 2006, 13:21
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ambro » 22. Dez 2007, 07:48

Bild

JGS
Senior Member
Beiträge: 268
Registriert: 30. Jul 2006, 14:42
Wohnort: Böblingen
Kontaktdaten:

Beitrag von JGS » 22. Dez 2007, 10:26

@ambro
Die einzelnen Cartoons sind hübsch, aber ehe du da noch mehr machst würde ich dir dringend empfehlen erstmal der Katze eine endgültige Form zu geben.

Konkret: Ihre Nase ist mal rund wie bei einem Schwein dann wieder "katzig", erstes ist kritisch weil sie oft den Körper eines Ferkels hat - alles rund wie gemästet. der dicke Vorbau (wogegen ich sicher nichts habe) sieht dann leicht aus wie die Euter einer Kuh am falschen Ende.
Eigentlich hast du zwei Möglichkeiten, entweder ist die Katze eine Katze, dann wärs besser die menschlichen Attribute zurückzunehmen, oder sie ist ein Furry wie im Strandbild. Ich denk mal als Katzenfrau hast du mehr Möglichkeiten ihren Charakter herauszuarbeiten + den Erotik-Faktor zu betonen. Die beiden sind ja das typische Gespann, einer cool, leicht Agressiv mit Grips in der Birne, der Andere spontan, leicht infantil + drollig.

Ambro
Member
Beiträge: 100
Registriert: 30. Mai 2006, 13:21
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ambro » 23. Dez 2007, 09:17

@ JGS:

Naa, wenn ich jetzt der Katze erst einmal ihre endgültige Form geben soll, werde ich nicht rechzeitig bis morgen mit allen Bildern fertig... und das wäre schon doof ;)
Abgesehen davon finde ich deine Vergleiche mit Schweinen zwar sehr amüsant, aber ich kann bei besten Willen aus der Katzenfigur kein Schwein rauslesen... vor allem nicht mit Fronteuter... obwohl sie die ja tatsächlich so irgendwie hat.

Auf jeden Fall dankeschön für deine Ausführungen zur weiteren Katzenentwicklung, im CF haben noch mehr Leute wie du argumentiert und ich werde da mal in Zukunft ein wenig rumprobieren. :)

----

Bild

Ambro
Member
Beiträge: 100
Registriert: 30. Mai 2006, 13:21
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ambro » 23. Dez 2007, 17:32

Bild

Benutzeravatar
Line
Member
Beiträge: 89
Registriert: 29. Mai 2006, 19:23

Beitrag von Line » 23. Dez 2007, 23:53

Sind das Kalenderbilder? Find die total süß (unqualifizierter Kommentar, ich weiß)!

Ambro
Member
Beiträge: 100
Registriert: 30. Mai 2006, 13:21
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ambro » 24. Dez 2007, 01:32

Manchmal sind die unqualifizierten Kommentare die Besten... vor allem, wenn man schon ordentlich Kritik wegen einer Sache eingefahren hat. Danke. Und süß sollen sie sein. :)

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]