Reiko

Benutzeravatar
Reiko
Member
Beiträge: 234
Registriert: 17. Okt 2007, 14:06
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Reiko

Beitrag von Reiko » 14. Nov 2007, 16:01

:D

Is doch immer wieder schön mit einem Lächeln begrüßt zu werden. Also, hallo und willkommen.
Ich hab mich schon länger darauf gefreut, endlich einen Thread eröffnen zu können. Die Ferien haben mir zwar einen Strich durch die Rechnung gemacht; man mag es nich für möglich halten, aber es gibt tatsächlich nicht digitalisierte Gebiete, die sich mit chronischem Desinteresse am Internet paaren- aber Schulen impliziert das jedoch zumeist nicht, und so sehe ich mich jetzt, hier, postend vorm Schirm.
Es folgt also mein erster post in diesem Forum. Nervosität steigt, Puls is gleich dem eines Berserkers, und der Anfang ist getan.

Bild

Eine Arbeit für einen Wettbewerb der Firma Choke zum Thema Skateboarddesign, der im Januar 07 an unserer Schule stattfand. Die ca. 12 Stunden arbeit an Photoshop haben sich aber gelohnt, da dieses Bild den letztendlich ersten Preis gewann. Ich hoffe ich habe auch in nächster Zeit ein paar freie Stunden, die mir die Nutzung des Internets ermöglichen, dann folgen sicher schnell weitere Bilder.
Bis dahin hoffe ich auf viele Meinungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge, oder was euch sonst noch so einfällt...

Das hier bin übrigens ich, noch mit langen Haaren und Bart.
*gruselig*
Bild




Bild
Zuletzt geändert von Reiko am 3. Mär 2014, 23:52, insgesamt 6-mal geändert.

Christian
Senior Member
Beiträge: 392
Registriert: 24. Jun 2006, 09:25
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian » 16. Nov 2007, 14:40

hiho, zeig doch mal n bisschen mehr von dir. was man bis jetzt gesehen hat, find ich schon ziemlich passend! mehrmehr! edit: achso, willkommen! :)

Benutzeravatar
Jan
Artguy
Beiträge: 1563
Registriert: 29. Mai 2006, 16:58
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan » 16. Nov 2007, 16:56

Ja, willkommen.

Bin sehr gespannt, auf das was hier noch so kommen wird. Bis jetzt gefällts mir schon sehr gut. Bei dem ersten Bild hab ich das Gefühl, dass die Nase fehlt, bzw. die Nasenflügel. Die andern beiden finde ich sehr überzeugend!

So, weitermachen!
;-)

Benutzeravatar
Reiko
Member
Beiträge: 234
Registriert: 17. Okt 2007, 14:06
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko » 21. Nov 2007, 13:48

Danke sehr! :D
Ja, die Nase fehlt tatsächlich; Anatomisch bedingt is dafür bei selbstportraits und karikaturen umso mehr Fleisch vorhanden... Bild

Bild

Und da die Sommerferien nicht nur lang, sondern auch langweilig und einsam waren, hab ich mich, Mitleid heischend, wie ich nunmal bin, mit mir selbst beschäftigen müssen, und somit einige Nasen gezeichnet.
Bild

Benutzeravatar
Reiko
Member
Beiträge: 234
Registriert: 17. Okt 2007, 14:06
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko » 21. Nov 2007, 14:05

Schule meint die Fachschule für Produktgestaltung, hier, in Selb. Haben im Fach Zeichnen und Malen die Aufgabenstellung Metamorphose und Landschaft in Hinblick auf unsere Abschlussarbeit bekommen. Das erste dabei entstandene Bild (is noch nicht ganz fertig) folgt:

Bild

Es soll mal ein Teil von so etwas ähnlichem wie einem Triptychon werden... In Teil 2 wird die Hütte abbrennen (eigentlich schade drum), in Teil 3 überwuchern, so zumindest der Plan.Hier nochmal in groß:

Bild

Benutzeravatar
IronCalf
Artguy
Beiträge: 2042
Registriert: 29. Mai 2006, 02:52
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von IronCalf » 21. Nov 2007, 14:13

Die Hütte ist nice- wirklich schade dass sie abgefackelt wird. Dass sich die Bäume und die Hütte mitsamt Rauch in zwei verschiedene Richtungen biegen irritiert etwas.
Vergesst niemals, dass sich auch der stärkste Mann aufs Kreuz legen lässt. Diesen Fehler machte Gott, als er auf die Erde kam.

Art must be "A" work or its not art. Art won't shine your shoes, fuel your car, or feed your cat.
Therefore: ART HAS NO REASON TO EXIST, OTHER THAN THAT IT BE WELL MADE. - Stapleton Kearns
If you work to make excellent things your style will develop on its own. - Stape, again

Mein Personal Showroom: http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... 0&#a117960

Benutzeravatar
Reiko
Member
Beiträge: 234
Registriert: 17. Okt 2007, 14:06
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko » 21. Nov 2007, 14:27

Is Absicht, hast aber recht, kommt im Moment noch nich so ganz rüber...
Vielleicht werd ich den Rauch tatsächlich noch drehen, Dynamik is ja genug drin, und im Kontext mit den anderen Bildern könnte es tatsächlich noch fragwürdiger scheinen...
Muss mir das nochmal durch´n Kopf gehen lassen.

Benutzeravatar
*miNze*
Senior Member
Beiträge: 831
Registriert: 3. Jul 2006, 21:25
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von *miNze* » 21. Nov 2007, 20:24

die linke hälfte vom haus sieht so komisch aus , dass es auf den ersten blick echt schwer fällt da irgendwas zu verstehen

Benutzeravatar
Reiko
Member
Beiträge: 234
Registriert: 17. Okt 2007, 14:06
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko » 8. Apr 2009, 12:56

Nach langer Zeit melde ich mich nun wieder zurück...
Seit gut ´nem halben Jahr hab ich die Schule verlassen, und arbeite nun als 2d artist in einer Firma hier in München... Und vorrangig abends komme ich auch noch zum scribbeln und malen.
Seit Vorgestern habe ich nun auch ein Wacon Cintiq, das erste Ergebnis ist auch schon im Speedpainting Thread geposted, weitere folgen hoffentlich bald.
Aber natürlich muss die Lücke der Abwesenheit mit einigen Arbeiten gestopft werden.
Viele findet ihr auf meiner deviantart Seite (www.reiko-art.de); einige aber auch schon hier:

Bild

"Teddy isn´t tired yet".
Das Bild habe ich noch während meiner Schulzeit als Abschlussarbeit gemalt, vor kurzem aber für einen Wettbewerb noch einmal völlig überarbeitet; Die Falten sind ein wenig (ein wenig sehr^^) statisch, aber irgendwie mochte ich das beim arbeiten, deswegen hab ich die auch so gelassen... Ich denke, ich erkläre es jetzt für fertig, auch wenn noch einiges zu tun wäre.

Der Vollständigkeit halber hier auch noch Teil 3 vom Häuschen (Teil 2 mag ich nich):

Bild

Parallel zu den größeren Sachen hab ich viele viele Kleinigkeiten verbrochen. Mir sind natürlich die Augen übergegangen, als ich eben im Speedpainting Thread einige Bilder gesehen hab... Das ist immer wieder ein toller Ansporn sich zu verbessern...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
(übrigens, das erste mit Cintiq^^)

Bild


Auch sind grade in meiner Trainingsphase hier bei RTT ein paar Projekte mit Maya, MentalRay und Photoshop entstanden, die wieder in eine ganz andere Richtung gehen...

[sorry, müssen aus Lizenzrechtlichen Gründen entfernt werden :(]
Bei dem Opel (hoffentlich geht das mit den Opeljungs alles gut :( ) fand ich die Konfigurierbarkeit interessant; Farben, Felgen, FlipFlop Effekt, Bremsen etc. sind einfach zu steuern und direkt beeinflussbar.

Und neben den Trainingsaufgaben enstanden auch freie Maya Projekte wie "Life of the hero":

Bild


Sorry für diesen Wust an Bildern heute, aber immerhin war ich gut 1 Jahr nicht online, was sich hoffentlich in nächster Zeit tendenziell wieder zum positiven wenden wird.
Ich hoffe euch gefallen die Sachen; bin für Kritik und Anregungen jederzeit offen und dankbar.

Als denn Jungs;

-der Reiko-
Zuletzt geändert von Reiko am 25. Jun 2009, 14:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
F3E
Senior Member
Beiträge: 780
Registriert: 26. Jul 2006, 21:42

Beitrag von F3E » 8. Apr 2009, 13:03

Da hast du ja einen Astreinen wieder-einstig hingelegt, Reiko :)

Die Leuchtstoffröhre im ersten Bild ist super geworden, da sehen die Personen unten leider recht alt gegen aus, auch wenn sie eigentlich gut gelungen sind. Ich finde der comichafte Stil und der realismus der Lampe beißen sich einwenig.

Deine Speedpaintings sind eine Augenweide, ich hoffe davon gibt es bald mehr!

Ich freue mich auf jeden Fall das du so erfolgreich mit Job und Arbeit bedient bist und das du trotz allem den Weg zurück gefunden hast.
Seht nur, was krabbelt denn da im Laufstall?! Seht doch mal nach! http://www.digitalartforum.de/forum/viewtopic.php?t=539

Benutzeravatar
Reiko
Member
Beiträge: 234
Registriert: 17. Okt 2007, 14:06
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko » 8. Apr 2009, 16:27

Danke dir ;)
Ich hab ab morgen Urlaub, ich denk da kann ich mich ein wenig ans painten machen, bzw. ans experimentieren.
Mit der Leuchtstoffröhre hast du recht, die ist in einem ganz anderen Stil gelalt, diese Art der Weichzeichnug findet sich sonst nirgends im Bild, und somit fällt sie ein wenig raus, aber wie gesagt, da sind noch einige offene stellen...

Benutzeravatar
Reiko
Member
Beiträge: 234
Registriert: 17. Okt 2007, 14:06
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko » 18. Apr 2009, 21:52

Hi auch; hab in den letzten beiden Abenden mal wieder ein Selbstportrait gemalt...

Bild

Kam leider in meinem Urlaub nicht zu viel, meine Freundin hat mir verboten zu malen da ich ja sonst zur Vernachlässigung meiner häuslichen Pflichten (und meiner Gefährtin) neige... Ok, wir haben uns länger nich gesehen und da hab ich mich relativ widerstandslos gebeugt, umso mehr hab ich es genossen an den folgenden beiden Abenden zu malen. Hab einige Ideen, unter anderem möchte ich damit anfangen Märchen aufs Papier bringen; gerade die der Gebrüder Grimm sind recht actionlastig (und ich fand sie immer schon gruselig, und so will ich das auch haben). Aber da gibt es noch nix konkretes... Vorher muss ich aber noch ein 2tes Portrait fertig machen, das sieht bisher so aus:

Bild

Da wird sich aber noch einiges tun, und mit tun fang ich jetze erstmal wieder an^^

Benutzeravatar
Reiko
Member
Beiträge: 234
Registriert: 17. Okt 2007, 14:06
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko » 27. Apr 2009, 15:30

So, nach 4 langen Nächten hier das update zum 2ten Portrait;

Bild

Auf www.reiko-art.de gibts die originale Größe (ca. 3k)...

Benutzeravatar
Reiko
Member
Beiträge: 234
Registriert: 17. Okt 2007, 14:06
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko » 2. Jun 2009, 11:16

Dieses Konzept ist ein "little happy accident" wie Bob Ross wohl sagen würde :)
Es entstand privat im Rahmen eines Projektes . Ich begann einen dramatischen Wolkenhimmel zu malen; ein Kollege machte mich darauf aufmerksam das es dem ganzen wohl noch an schmackes fehlt, also erhöhte ich den Kontrast mit curves in Photoshop, promt ein wenig zu viel...
Das Ergebnis erinnerte stark an irgend eine art Höhle oder Grotte, die mit glühender Lava überschwemmt ist. Ich hab damit dann noch etwas rumgespielt, ein wenig texturiert und dabei kam dann das raus:

Bild



:? Ich finde, irgend etwas stimmt noch nicht, hat da jemand ne Idee?
Wäre für Ratschläge Dankbar...
Zuletzt geändert von Reiko am 25. Jun 2009, 14:14, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Triton
Artguy
Beiträge: 1482
Registriert: 31. Mai 2006, 01:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Triton » 2. Jun 2009, 19:52

Das viele schwarz ist einfach unrealistisch. Wenn es eine Höhle mit glühender Lava sein soll, dann müsste doch die ganze Höhle davon angestrahlt werden und nur hinter Steinen oder im Schatten des Porsche oder so, wo kaum Licht hinkäme, wäre es wirklich schwarz.

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Beitrag von FastArt » 2. Jun 2009, 22:30

oi.. nette sachen hier drin.. keep postin and stuff

Benutzeravatar
Reiko
Member
Beiträge: 234
Registriert: 17. Okt 2007, 14:06
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko » 8. Jun 2009, 12:49

Ich denk du hast recht, Triton... Wollte es sehr low key halten, aber wahrscheinlich wirkt das in dem Fall einfach verwirrend. Werds also wohl noch ein Paar Glühbirnen in den Fels schrauben^^

Benutzeravatar
Reiko
Member
Beiträge: 234
Registriert: 17. Okt 2007, 14:06
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko » 15. Jun 2009, 10:34

hier ein paar "neue" alte Skizzen und Speedpaintings, die ich bisher noch nicht geposted hatte; sind aber nicht die aktuellsten^^:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

und auch ein älteres zBrush modell is dabei:

Bild[/url]

Benutzeravatar
Reiko
Member
Beiträge: 234
Registriert: 17. Okt 2007, 14:06
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko » 15. Jun 2009, 10:36

Bild

Noch 4 Mittagspause-scribbles.

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Beitrag von FastArt » 17. Jun 2009, 17:31

AAAlso.. deine Environments sind wirklich schön anzusehn.. mein absoluter Favorite in diesem Showroom ist das Bild: Ronja and the Push.. find einfach die Atmosphäre und das Design der Character klasse.. Ansonsten sind deine Arbeiten auf nem hohen Standart und können sich auf jedenfall blicken lassen..
das einzigste was mir in diesem ganzen Showroom jetzt negativ aufgefallen ist war der Faltenwurf beim `teddy is not tired´ Bildchen..


Gruß aus dem Ruhrpott :)

Benutzeravatar
Reiko
Member
Beiträge: 234
Registriert: 17. Okt 2007, 14:06
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko » 17. Jun 2009, 23:25

Hab heut nochmal ein paar brushes ausprobiert, und da ich nich wusste was ich malen sollte (hatte nur 40 minuten zeit in der Mittagspause und wollte dann was stehen haben) begann ich schnell mit einer Kugel. Sehr schlau wenn man mit struktur experimentieren will eine glatte, glänzende Kugel zu malen :S ... Also musste noch was dazu an dem ich 2 der Pinsel erproben konnte; hab mich für eine Hirschkäfer entschieden und versucht die Strukturen realistisch rauszuarbeiten. Naja, jetzt siehts auf einem meiner Monitore zu hell, auf dem anderen zu dunkel aus; hoffe mit dem Kompromiss hats halbwegs geklappt...

Bild

@fastart
danke dir :), freut mich sehr;
Beim Teddy hab ichs übertrieben, ja... Nachdem ich angefangen hatte hab ich mich im Detail verloren, und als ich so viel Zeit investiert hatte wollte ichs nicht mehr übermalen. Ich sehs jetzt als sowas wie ein Mahnmal^^
Zuletzt geändert von Reiko am 26. Jun 2009, 15:28, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Reiko
Member
Beiträge: 234
Registriert: 17. Okt 2007, 14:06
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko » 19. Jun 2009, 09:44

Und hier nich mein neuer
Avatar, etwas größer als 32 Pixel :)

Bild

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1528
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 19. Jun 2009, 11:14

Flaggen hoch für diesen Showroom. Ich liebe ihn einfach. Die Karikaturen deines Selbst finde ich am gelungensten.
Für den Hirschkäfer stimme ich mal für ein "zu dunkel" ab. Vielleicht hilft's ja bei der endgültigen Tonwertentscheidung.
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
gasch
Member
Beiträge: 217
Registriert: 7. Jun 2006, 23:19
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Beitrag von gasch » 19. Jun 2009, 16:20

deine arbeiten gefallen mir ausgesprochen gut, wobei mich die 2D arbeiten noch mehr ansprechen als die 3D, ich habe einfach nicht so ein autofailbe!
wie schaffst du denn so ein weiches shading zu painten?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder