Greavis Showroom

Benutzeravatar
Greavis
Member
Beiträge: 176
Registriert: 26. Jun 2008, 10:58

Beitrag von Greavis » 15. Okt 2008, 13:24

nach mehreren Änderungen, dank dem WIP-fred hier nun mein Arbites Knilch in voller grösse:
Bild

Benutzeravatar
F3E
Senior Member
Beiträge: 780
Registriert: 26. Jul 2006, 21:42

Beitrag von F3E » 16. Okt 2008, 10:26

:twisted:

Wo wir grad beim in fremden Showrooms 'rumschmieren' sind....

ich find deine Dame, die Farbe an die Wand schmiert und den Vampir mit dem Kelch (die erste Version gefällt mir übrigens noch besser) überaus gelungen! Deine Sachen sind überhaupt kein vergleich zu den ersten Bilder, die du gepostet hast. Wenn du jetzt noch einwenig Zeit in Anatomie investierst bin ich wohl zum schweigen verdammt, weils nichts mehr zu meckern gibt! ;)

Und ich finds schade das du Warhammer online ned spielst... :roll: ich hatte da so eine nette Idee, in der ich dir Zeige wie ein Sigmarpriester wirklich aussieht.......niedergestreckt :twisted: aber ich befürcht das wäre so ein war insider........
Seht nur, was krabbelt denn da im Laufstall?! Seht doch mal nach! http://www.digitalartforum.de/forum/viewtopic.php?t=539

Benutzeravatar
Greavis
Member
Beiträge: 176
Registriert: 26. Jun 2008, 10:58

Beitrag von Greavis » 8. Nov 2008, 20:07

@F3E hehe danke schön, ja kommt schon wenn ich mal erst ne neue Kiste hab.....umgezogen bin etz. läuft ja nich weg. wenn ichs hab sag ich beschoid*g*
ich bin dann erstmal ne weile weg, zwecks umzug:)

Benutzeravatar
Greavis
Member
Beiträge: 176
Registriert: 26. Jun 2008, 10:58

Beitrag von Greavis » 15. Mär 2009, 00:17

soooo nach scheibar ewiger abstinenz, meld ich mich zurück unter den lebenden:) hussa!
Bild

Nephilim
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 4. Mär 2009, 16:35

Beitrag von Nephilim » 15. Mär 2009, 19:00

die Linienführung finde ich wirklich stark in dem Bild =) die art wie du Licht und Schatten verteilt hast bringt die bedrohliche Stimmung auch gut rüber.
Aber was ich gar nihct verstehe: wie verläuft ihr Arm unter dem Ärmel? Für mich siehts so aus, als wäre der Oberarm ziemlich verbogen und viel zu lang, während der Unterarm zu kurz wäre. Insofern ich die Zeichnung richtig interpretiere, setzt die Schulter auch zu hoch an.
Was den Arm betrifft, und was auch allgemein empfehlenswert ist, erst mal alles nackt vorzeichnen. Dann weiß man selbst genau wie es unter der Kleidung aussieht und kann die Kleidung einfach passend dran zeichnen. So lassen sich grobe Fehler schon mal leichter umgehen und als Betrachter kann man es dann meist auch leichter nachvollziehen

Benutzeravatar
Greavis
Member
Beiträge: 176
Registriert: 26. Jun 2008, 10:58

Beitrag von Greavis » 16. Mär 2009, 09:00

danke nephilim, ja hast recht....muss ich wohl doch nochmal ran:)

Benutzeravatar
Greavis
Member
Beiträge: 176
Registriert: 26. Jun 2008, 10:58

Beitrag von Greavis » 27. Jun 2009, 18:59

Bild

Benutzeravatar
Greavis
Member
Beiträge: 176
Registriert: 26. Jun 2008, 10:58

Beitrag von Greavis » 26. Jul 2009, 12:51

so hier ein Kurzer WIP-update
Bild
Bild

....und nie ists fertig gewurden :(
Zuletzt geändert von Greavis am 22. Feb 2010, 15:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Greavis
Member
Beiträge: 176
Registriert: 26. Jun 2008, 10:58

Beitrag von Greavis » 22. Feb 2010, 15:02

Bild

Melde mich zurück! :)

Benutzeravatar
Greavis
Member
Beiträge: 176
Registriert: 26. Jun 2008, 10:58

Beitrag von Greavis » 22. Feb 2010, 18:45

Bild
TECHNICIANS ARE SILHOUETTED AGAINST STEAMY INDUSTRIAL TECH

10minutenquicky

Benutzeravatar
Greavis
Member
Beiträge: 176
Registriert: 26. Jun 2008, 10:58

Beitrag von Greavis » 27. Feb 2010, 01:32

:) danke starscream
würd ich ja gern, aber durch die Arbeit, komm ich leider so selten dazu was zu machen....ich mach viel "analog" aber mein scanner ist irgendwie ....tot.
Ich werd aber versuchen in zukunft mehr zu machen, das lad ich dann gern hoch

Benutzeravatar
Greavis
Member
Beiträge: 176
Registriert: 26. Jun 2008, 10:58

Beitrag von Greavis » 26. Mär 2010, 01:53

Bild

Bild

mal wieder etwas rumgespielt, keine ahnung was das noch wird, oder wo das alles mal hinführt:(

Benutzeravatar
Greavis
Member
Beiträge: 176
Registriert: 26. Jun 2008, 10:58

Beitrag von Greavis » 26. Mär 2010, 12:31

Ich sehe das Zeichnen als Hobby, auch wenn mir in den letzten Monaten stark die Erfolgserlebnisse fehlen:(
Zuletzt geändert von Greavis am 8. Mai 2011, 22:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2716
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 26. Mär 2010, 12:42

Mit Kritik und Anregungen ist das immer so eine Sache. Du bist ja nicht der einzige hier, der manchmal einfach zu wenig Zeit hat, sich hier im Forum zu beteiligen und auch noch Bilder anderer zu kommentieren. Wenn von jemandem selten Updates kommen und man nicht spürt, dass geäußerte Kritik auch zur Kenntnis genommen wird, dann ist vielleicht auch einfach nicht soviel Motivation da, sich zu äußern.
Wenn Du viele Anregungen und Kritik "absahnen" willst, klappt das bisher meist, wenn du ein länger dauerndes Projekt anfängst, viele WIPs postest und so weiter, in einem eigens dafür erstellten Thread. Das motiviert eben auch die Kritisierer, weil sie sehen, da gehts weiter, da kommt noch was - man wird neugierig auf die nächste Version. Und Du selbst kannst aus solchen umfangreichen Projekten, die du wirklich bis zum Ende durchziehst, auch ne Menge rausziehen und lernen.
Viele angefangene, aber nie zuende gebrachte Sachen werfen die Frage auf, ob es sich denn lohnt, die noch zu kommentieren oder ob die eh mangels Motivation oder Zeit nicht mehr weiter bearbeitet werden.
Dass Dir hier jemand wegen irgendwelcher Geschichten bei Deiner Anmeldung noch nachtragend ist, glaube ich zum einen nicht, zum anderen würde das ja einen Haufen anderer Leute nicht davon abhalten, Dich zu unterstützen. Auch wenn sie weniger "wichtig" sind. ;)



Ich finde ja Deinen Zombieschlauchtypen da oben recht interessant und würde schon gern mal eine neue Version davon sehen.
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
Greavis
Member
Beiträge: 176
Registriert: 26. Jun 2008, 10:58

Beitrag von Greavis » 26. Mär 2010, 13:18

danke aeyol..... so hab ich das noch nicht betrachtet, aber meine Sicht ist momentan ohnehin etwas...eingeschränkt. das mit dem wip-thread ist ne gute idee, ich werd mir mal was überlegen und mich dann ransetzten:)

der Zombieschlauchtyp ist leider mit meiner alten Festplatte verstorben :(

Benutzeravatar
Reiko
Member
Beiträge: 234
Registriert: 17. Okt 2007, 14:06
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko » 26. Mär 2010, 14:30

Also Greavis, mach dir mal keine Gedanken; wenn du ab und an was postest werden die leute schon kommen, also Kopf hoch :). Und Fortschritte machst du scheinbar ja auch, denn deine neuen Arbeiten sind schon ziemlich gut; farblich we kompositorisch (grade wenn ich die mit Nummer 35 vergleich doch schon ein großer Schritt, findest du nicht?!). Das untere gefällt mir allerdings doch besser; mit dem noise hast du ne gute Möglichkeit für das Schaffen einer glaubhaften Atmosphäre gefunden. Beim oberen find ich den Einsatz vom Wischfinger ein wenig zu stark, eine malerische Lösung für die erreichten Strukturen hätte ich besser gefunden weil dabei dein Duktus verstärtt und nich zerwischt würde, aber das ist sicherlich eine Geschmackssache. Ansonsten mach einfach weiter, versuch einfach jeden Tag ein wenig zu scribbeln und poste ein wenig meh. Würde mich freuen neues von dir zu sehen! :)

Benutzeravatar
Greavis
Member
Beiträge: 176
Registriert: 26. Jun 2008, 10:58

Beitrag von Greavis » 21. Mär 2011, 04:17

Danke euch allen.
War ne weile nicht mehr aktiv, also hab ich mal wieder was zum Entrosten gemacht.
Es ist zwar noch viel zu tun daran, aber ich glaub ich lass es jetzt so, hat spass gemacht .
Bild

Benutzeravatar
Greavis
Member
Beiträge: 176
Registriert: 26. Jun 2008, 10:58

Beitrag von Greavis » 8. Mai 2011, 04:20

Bild

30min:
Bild

Benutzeravatar
Greavis
Member
Beiträge: 176
Registriert: 26. Jun 2008, 10:58

Beitrag von Greavis » 9. Mai 2011, 23:23

Bild

Benutzeravatar
Greavis
Member
Beiträge: 176
Registriert: 26. Jun 2008, 10:58

Beitrag von Greavis » 16. Mai 2011, 19:05

Bild

Benutzeravatar
Greavis
Member
Beiträge: 176
Registriert: 26. Jun 2008, 10:58

Beitrag von Greavis » 6. Jun 2011, 15:22

Bild

Ich hab mal beim Bude aufräumen ein alten ROllenspielchara von mir in die Hände bekommen, er war ein Dämonenjäger, der sich aus dem Schädel eines Vielaugigen einen Helm geschaffen hatte. Ich spiele zwar lange schon kein EarthDawn mehr, aber der Char hat mich dennoch Inspiriert

Benutzeravatar
Greavis
Member
Beiträge: 176
Registriert: 26. Jun 2008, 10:58

Beitrag von Greavis » 13. Jun 2011, 23:41

Bild

Es macht mich bald Wahnsinnig, aber scheisse ich hab viel neues gelernt dabei, also gehts weiter daran :)

*edit 13.09.2012* Ich hasse dieses Bild, es ist öde...schlecht in szene gesetzt und einfach nur.....Mist. aber Ich lass das mal drin, zur Selbstmotivation^^*
Zuletzt geändert von Greavis am 13. Sep 2012, 02:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Greavis
Member
Beiträge: 176
Registriert: 26. Jun 2008, 10:58

Beitrag von Greavis » 13. Sep 2012, 02:24

Ist ein bisschen Zeit ins Land gegangen.
Zeit zum üben hatte Ich leider kaum...Job...Freundin...die üblichen Verdächtigen.
Aber was solls jetzt gehts weiter :)
Also für jeden dem es gefällt hier ein bissel neuer Stuff:

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Greavis am 12. Dez 2012, 17:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Greavis
Member
Beiträge: 176
Registriert: 26. Jun 2008, 10:58

Beitrag von Greavis » 12. Dez 2012, 17:51

So, auf der Quest mich tiefer in die Materie ein zu arbeiten, hier mein aktuelles Projekt:

Hier die Vorlage, die als AUsgangspunkt für das Portrait diente:
Bild

Meine "Bleistift/Airbrush" skizze CorelPainter
Bild

Auf gehts: Ziel: ein Portrait im still eines Öl/Acrylgemäldes zu erstellen
Mein aktueller Status
Bild

Soweit habe Ich für den jetzigen Stand ca 4h gemalt, und alles auf einer Ebene, mit 100%Deckkraft um einem Original so nahe wie möglich zu kommen.
Ich arbeite in 2 Fenstern, eines mit der Vorlage und eins mit meinem Bild. Kein Colour-picken, und kein Ebenenpauschen.

Ich bin zufrieden für den ersten Tag Arbeit, und werde morgen mit einem frischen Blick weiterarbeiten.
Op`s, tipps und hinweise wären gerne gesehen. :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder