Kobar

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1483
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 6. Jul 2009, 13:57

Danke Manticora
Die Skizzenbücher haben mir echt geholfen.
Ich habe das daf oft aktualisiert, bevor du das Eis gebrochen hast (NERD, nich wahr?).
Danke nochmal für's Lob. Es wärmt. =)


Mir fällt gerade auf, dass ich hier mein ehemaliges Projekt "PHILIA" noch gar nicht propagandierte.
Ich hole es nach und kopiere einfach frech hier rein:


Die Arbeit ist im Zeitraum von 12/08 bis 04/09 entstanden.

Den Thread gibt's hier.
http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... 855d9bec73

Skizzen zum Schauen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Soviel dazu.


Und den hier habe ich heute gemacht:
Bild




Wo kann ich schnell und einfach Videos hochladen ohne mich anzumelden? Ich würde da gerne zwei After Effects Arbeiten draufstellen.
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2644
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 6. Jul 2009, 16:05

Warum bezeichnest Du "Philia" ein "ehemaliges" Projekt? Hast Du das Spiel aufgegeben?

Und warum willst Du Dich für nen Videoupload nirgends anmelden? Anbieter für Mailadressen, die man ausschließlich für solche Anmeldungen benutzen kann, wenn man möchte, gibt es doch wie Sand am Meer. ;) Außerdem hast Du dann auch die Möglichkeit, das Video wieder zu löschen, wenn Du nicht mehr möchtest, dass es online ist.

Mir gefällt btw das Bild mit der Kutsche auch besonders gut. Hat auch ein schönes Format. :)
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1483
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 8. Jul 2009, 21:33

Nunja, ich müsste das Projekt noch mal von ganz vorne aufrollen. Die Paint-ähnlichen Animationen, der Stil des Hintergrunds, die Texte, der Witz, unlogische Rätsel (gut, bisher nur eins), das Interfacedesign (einfacher gestalten) sind alles Sachen, die mir jetzt nicht mehr so gefallen und überarbeitet werden müssten.
Hinzu kommt die Programmierung, die mir im großen Stil einfach zu viel Zeit raubt, dafür, dass ich im Grafischen uuuunglaublich viel aufzuholen habe. Ich möchte die Zeit erstmal in Letzteres legen, bevor ich mir ein komplexes Projekt für mich alleine überlege.

Daher habe ich mich dem Team von Sherman Bragbone angeschlossen, bei dem ich nur Grafiken machen werde. Nebenbei mache ich hier und da ein paar unverfängliche Farbmalereien, bis ich irgendwann fit für das Mammutprojekt bin.
http://www.sherman-toothrot.de/
Die Programmierung ist nicht direkt schwer, aber eine Fehlersuche kostet Zeit. Manchmal habe ich eine oder zwei Stunden bei relativ simplen Sachen gesucht.
Man könnte sagen, dass man mit seinen Aufgaben wächst, aber ich habe jetzt auch viele Aufgaben in eine mir wichtigere Richtung.

Mhhhh, ich will mich nicht anmelden, weil ich nicht vorhabe ein Daueruser zu werden und da eher etwas "Unkompliziertes" gesucht habe. Also so etwas wie imageshack oder directupload für Videos. Mehr als eine Emailadresse kann ich mir auch nicht merken :P
Ja ne...dann werde ich das die Tage mal in Angriff nehmen. Ohne eigenen Webspace ist das wohl die einzige Möglichkeit.

Nunja aeyol, danke für's Interesse!

Dann gibt's hier Bilder zum Text, yeah.
So, hier ist ein daf-Shirt-Motiv

Bild

und hier noch was Acryliges:
Bild
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1483
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 19. Aug 2009, 09:08

Bild


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Hier ein paar Charaktershapes. Das macht wirklich Spaß!
Bild

Das Programm ZBrush wurde mir auf der Convention gezeigt.

Hier mal ein paar Versuche - chronologisch geordnet:

Bild

Der unten links ist nicht von mir.


Bild

Bild

Ein paar Sachen der Planet Erde Reihe:
Bild

Ich habe dafür ewig gebraucht. Kann es sein, dass Gegenstände unter Wasser viel stärker gesättigt sind?


Und den hier habe ich nun zum Abschluss gebracht.
Bild
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1483
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 8. Sep 2009, 22:17

Hier ein kleines "Zauberlehrlingsprojekt". Meine Meinung dazu ist 50/50.

Bild



Bild



Bild




Bild




Bild




Bild





Bild





Ein paar Skizzenbuchsachen:



Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1483
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 20. Sep 2009, 21:51

muss ja mal vorangehen hier:



Bild

Bild

Bild
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1483
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 24. Nov 2009, 23:16

So, hier habe ich ein paar neue Skizzen:

Bild

Bild

Bild



Was könnte man hier dran noch verbessern? Das ist eine kleine Karikaturenreihe zu http://www.thefinalgame.de , für das Sven Maier hier im daf Werbung machte.

Bild

Bild

Bild
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2644
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 24. Nov 2009, 23:57

Püh, da hat wohl einer heimlich geübt :ugh2: :thumb:
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
antiFog
Senior Member
Beiträge: 745
Registriert: 29. Mai 2007, 16:30
Kontaktdaten:

Beitrag von antiFog » 27. Nov 2009, 10:16

haha, geile comics! ich mag deinen humor :D und die sketchbook-seiten sind auch lecker!!
"In diesen Momenten schmeißt die Artbooks in die Ecke und stapelt Klorollen." - Daniel Lieske

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1483
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 27. Nov 2009, 17:03

Vielen Dank euch! Es freut mich, dass die Comics so funktionieren.

hier eine Karte, damit ich gleich noch was in dem Stil poste:
Bild


Die letzten zwei Monate habe ich bei einem Trickfilm mitgearbeitet. Mein Chef geht ist schon seit 5 Jahren Rentner und hat früher in der DEFA bei vielen Silhouettentrickfilmen mitgewirkt und Regie geführt. Er will nächstes Jahr den ersten abendfüllenden Silhouettentrickfilm seit 1926 rausbringen.
Hier mal zwei Screenshots:

Bild



Bild


Silhouettentrickfilm? Was man sich ungefähr drunter vorstellen kann, sieht man bei Lotte Reiniger:
http://www.youtube.com/watch?v=KxkIGXVwZTM
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1483
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 27. Dez 2009, 21:41

Eine kleine Gruppe:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



und noch eine Truppe!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


hier habe ich an jabo's bild gedacht:

Bild

Ich bräuchte mal so ca.10 Antworten, da ansonsten das Scrollen sehr ermüdend ist :D
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1483
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 28. Dez 2009, 15:57

Schrittweise nun:

Bild
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Schmecker
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 11. Jun 2009, 19:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitrag von Schmecker » 30. Dez 2009, 20:38

Hey.. also eins muss ich ja sagen, als ich die Bilder für den Silhouettentrickfilm gesehen habem musste ich sofort an die "Kleine Hexe" denken.. auch wenn es schon etlich Jahre zurückliegt, das war ein Trickfilm den ich als Kind immer gesehen habe,..
.... jetzt mal bei Youtube gesucht aber da finde ich irgendwie nur Audio-Dateien,.. vielleicht hies er auch anders.. ( obwohl ich der Meinung bin) hätte ich gerne mal im Vergleich betrachtet.
Wie auch immer, sieht auf jeden Fall interessant aus!

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1483
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 30. Dez 2009, 21:16

Das liegt bestimmt an dem Strubbelhaar :D

Deine Erinnerung trügt dich nicht! Es heißt "die kleine Hexe" und wurde von Bruno Böttge animiert.
(Hier ist er auf DVD3 erschienen http://www.amazon.de/Scherenschnitt-Zau ... 726&sr=1-1)
Mein Praktikumsleiter hat damals mit ihm zusammen auch ein paar Scherenschnittfilme gemacht. Daher auch seine Begeisterung für die Technik.

Ich bin begeistert, dass das jemand kennt !!! :D

Nunja, die momentane Planung und das Budget sieht vor, dass der Film Ende April rauskommt. Wenn es dich interessiert, halte ich dich auf dem Laufenden.
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1483
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 4. Jan 2010, 17:34

Damit's hier mal weiter geht:

Bild
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
acapulco
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 29. Mai 2006, 22:20
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von acapulco » 4. Jan 2010, 19:07

Wow, du machst dich... muss mich ja ansprechen das motiv!

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1483
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 17. Jan 2010, 12:20

Woah danke Großer!


Bild

Bild

Bild


von gestern.
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Andrej
Senior Member
Beiträge: 743
Registriert: 25. Jan 2007, 19:08
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Andrej » 17. Jan 2010, 15:58

Finde das Roboportrait zwar detail-arm aber voll gut. An den richtigen Stellen uebersaettigt sozusagen.

Das Silhuetten-Trickfilmprojekt hoert sich voll spannend an. Ist das mit Aquarelltechnik im Hintergrund?
Finde es immer schwer aber interessant den BG stark farbig und die Figuren in S&W zu machen ohne das der Hintergrund dominiert.

Inwieweit darfst du denn da mitwirken und wann soll es rauskommen.

Schoene Sachen hier drin.

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1483
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 17. Jan 2010, 19:54

Ja, der Hintergrund ist Aquarell bzw. farbige Tusche, was aber von der Technik her ähnlich ist (trocknet nur schneller). Ich war bloß zwei Monate bei ihm. Nun mache ich Zivildienst und arbeite selbst an einem kleinen Filmprojekt. Daher habe ich nicht allzuviel machen können und kann jetzt auch nichts mehr dafür machen.
Meine Aufgabe war die Gestaltung, d.h. ich habe Pappschablonen gezeichnet und ausgeschnitten (also die feststehende Silhouette) und habe die Hintergründe gemalt. Teilweise habe ich also ein komplettes Setting alleine gemacht und auch Figuren entworfen und gebastelt. Herr Hermann macht die kompletten Animationen.
Manchmal saß ich auch am Schnitt und habe in After Effects verschiedene Anpassungen vorgenommen. Da wir zu Höchstzeiten 4 Leute waren, konnte ich also sehr flexibel zwischen den Arbeitsplätzen wechseln. Ich weiß nicht, ob es genauso viel Spaß gemacht hätte, wenn ich die ganze Zeit nur eine Arbeit übernommen hätte.

Also es war wirklich obercool! Das einzige Problem war, dass ich bei vielen Hintergründen das Maß der Dinge war und naja... es fehlt der professionelle Touch.

Bei den Standbildern ist der Hintergrund wirklich sehr dominierend und schrill, aber sobald es zur Animation kommt, tritt dieser in den Hintergrund.
Auf Dauer war es aber trotzdem besser, das Drehbuch zu ändern und 3/4 des Films im Schnee spielen zu lassen ^^

Voraussichtlich soll der Film Ende April in Kinos der Lausitzer Gegend (inklusive Dresden) erscheinen. Ob der Film in einem Verleih erhältlich sein wird (also z.B. auch bei amazon gekauft werden kann) steht noch in Frage. Mit der Finanzierung gibt's allerlei Probleme, sind nun anders als eigentlich versprochen u.s.w.
Aber wenn es da etwas Neues gibt, rühre ich dafür mal die Werbetrommel. Der alte Mann hat's verdient :D

Danke für's Interesse Andrej! Ich find's cool, dass es Anklang findet.
Freut mich.

Bild

Bild

Bild


Lebensmalereien. Pro Stück ca. 1,5 - 2 Stunden.
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1483
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 26. Jan 2010, 10:27

nur speedies.

Bild

Bild

Bild

Bild
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1483
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 26. Jan 2010, 22:16

Bild

Bild

Bild
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1483
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 29. Jan 2010, 12:46

shalala,

Bild

wieder die selben Farben, aber ich werde etwas sicherer.
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1483
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 3. Feb 2010, 12:24

etwas mehr ausgearbeitet:

Bild
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1483
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 27. Feb 2010, 12:39

Bild


Ich habe letzte Woche das erste mal einen eigenen Siebdruck gemacht. Coole Sache. Folgendes Motiv findet sich jetzt auch auf drei Shirts wieder:

Bild
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
JahGringoo
Artguy
Beiträge: 2337
Registriert: 22. Mär 2007, 21:05
Wohnort: Wörth am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von JahGringoo » 4. Mär 2010, 09:28

ich will so ein shirt! :shock:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder