Ramans Sketchbook.

Clockwörk
Member
Beiträge: 229
Registriert: 8. Jan 2011, 16:39
Kontaktdaten:

Ramans Sketchbook.

Beitrag von Clockwörk » 8. Jan 2011, 17:40

Hey,
ich bin Raman oder auch Ramo, 17 Jahre alt und komme aus Berlin.
Ich dacht mir so n Forum ist ma ne ganz nette Sache... vlcht auch nicht werd ich dann ja sehn :).

Würd mich über Kritik freuen... am besten richtig tief in den Boden rammen.

Ich freue mich über Kritik, Ratschläge, Morddrohungen und jede andere Art von Feedback und hoffe darauf ne Menge zu lernen.

Joa soviel dazu...

Hier erstmal zwei angefangene PS-Sachen von heute Morgen und ein wenig was aus meinem Skizzenbuch.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Das wars erstma.... ich versuch relativ regelmäßg zu posten falls die resonanz entsprechend sein sollte
Zuletzt geändert von Clockwörk am 18. Okt 2012, 11:30, insgesamt 5-mal geändert.

Clockwörk
Member
Beiträge: 229
Registriert: 8. Jan 2011, 16:39
Kontaktdaten:

Beitrag von Clockwörk » 10. Jan 2011, 15:34

Nen Frühstücksdoodle....

Bild

Benutzeravatar
Bas.T
Senior Member
Beiträge: 809
Registriert: 26. Apr 2007, 09:28
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Bas.T » 12. Jan 2011, 10:31

Ja mal wilkommen im Forum und Respekt...finde es immer wieder krass so junge Leute zu sehen, die schon so schicke Designs raushauen können. Mach mal weiter so und ich bin gespannt wie du dich entwickelst...sieht auf jeden Fall vielversprechend aus :-)

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 13. Jan 2011, 14:44

Auch von mir ein herzliches Willkommen! :)
Stimme dem Bas.T da zu, für einen 17jährigen hast Du schon einige Skills drauf. Insbesondere merkt man, daß Du nicht erst seit gestern zeichnest...
Vorschlag wäre, mal ein, zwei Bilder ganz zuende zu zeichnen, also mit Kompositon, Tonwerten, Farben - das volle Programm gewissermaßen. Da kann man dann häufig am besten sehen, wo Verbesserungsmöglichkeiten und - notwendigkeiten bestehen. Solange man nur sketchy arbeitet, schummelt man sich häufig um die Problemzonen herum.
Sieht aber auf jeden Fall vielversprechend aus!
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Beitrag von FastArt » 13. Jan 2011, 15:16

Clockwörk

jau.. mit 17 ist das alles noch richtig spannend und geilomatic.. Also ich
spreche jetzt so von meinen erfahrungen damals. Das war so die Zeit in der
das Zeichnen unglaublich viel Spass gemacht hat und erkennbare Entwicklungen
einen unglaublich gepusht haben.

Ich sehe hier bei dir sehr viel Potenzial (Ich liebe diesen Affen)
Deine Arbeiten erinner mich da auch so ein wenig meine Anfänge damals.
Und wenn du es hier richtig machst und die richtigen Fragen stellst wirst du dich
hier unglaublich schnell und gezielt entwickeln können. Spreche da aus Erfahrung ;)

Am besten auch immer auf die Tipps vom Chinasky hören ;)

Ach und um dich hier weiterzu entwickeln mach doch einfach irgendein privates Projekt,
in dem du alles aus dir rausholen willst und vielleicht jetzt sogar noch das Gefühl hast
das du noch weit entfernt von dem bist was du da vor hast. Daran lernt man nämlich am
meißten ;)

Clockwörk
Member
Beiträge: 229
Registriert: 8. Jan 2011, 16:39
Kontaktdaten:

Beitrag von Clockwörk » 14. Jan 2011, 21:18

Danke für die langen Antworten :)

@ Bas.T:
Danke, werd versuchen hier regelmäßig zu posten. Freut mich zu hören .^^

@Chinasky:
Vielen dank für das Willkommenheißen und das Kompliment. Ja die Sache mit dem fertigen Arbeit... da hast du vollkommen Recht:)... Ich verlier blos des öfteren die Motivation oder das Vertrauen darin, dass ich das so hinkriege wie ich es mir erhoffe. Aber da führt kein Weg vorbei... kommt die Tage :)

@FastArt:
Dankesehr :) Ja hat mir schon immer unglaublich viel Spaß gemacht und tut es auch nach wie vor :)... Jap ist mir auch schon aufgefallen ... aber wie gesagt: irgendwie verlier ich bei digitalen sachen dann immer die Motivation... bei traditionellen medien ist das anders ... Ölgemälde oder Aquarelle lassen einem nicht die Wahl .. hab ich so das Gefühl :)

So jetzt n paar sachen aus den letzten Tagen ...
Ich hätte eigentlich noch gerne ein paar andere Sketches gepostet aber meine billige Kamera ist nicht in der lage die feinen Bleistiftlinien gut genug einzufangen ... ICH BRAUCH NEN SCANNER!

Naja wie auch immer .. jetzt hab ich halt nach Fotoqualität und nicht nach Qualität des Sketches selektiert. + n paar Digitals

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Clockwörk
Member
Beiträge: 229
Registriert: 8. Jan 2011, 16:39
Kontaktdaten:

Beitrag von Clockwörk » 14. Jan 2011, 21:43

Bild

Bild

Clockwörk
Member
Beiträge: 229
Registriert: 8. Jan 2011, 16:39
Kontaktdaten:

Beitrag von Clockwörk » 30. Jan 2011, 13:30

@Backslapper: Vielen Dank :D ... kommt noch :)

Ein kleines Update... n kleiner Ausschnitt aus den Studien, n paar Pokemonredesigns... Melancholie :D...usw usw...
Ziemlich unzufrieden .. aber Spaß machts trotzdem :D
In den nächsten Tagen werd ich viel mehr Studien machen!

In diesem Sinne:

Hab mein altes Pokemon Gameboyspiel gefunden... konnte einfach nicht widerstehen:D
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Some stuff from imagination.
Nebenbei paar alte Gorillaz Tracks gehört :)

Bild

Bild

krüppliger Fuß :)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Und ein paar Sketchbookseiten.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Clockwörk
Member
Beiträge: 229
Registriert: 8. Jan 2011, 16:39
Kontaktdaten:

Beitrag von Clockwörk » 6. Feb 2011, 20:41

Ein bisschen was aus den letzten Tagen...
Mehr oder weniger chronologisch.



Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Clockwörk
Member
Beiträge: 229
Registriert: 8. Jan 2011, 16:39
Kontaktdaten:

Beitrag von Clockwörk » 13. Feb 2011, 16:58

Ein paar Sketches aus der letzten Woche.

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Art.ful
Senior Member
Beiträge: 918
Registriert: 3. Jan 2009, 13:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Art.ful » 13. Feb 2011, 20:16

Das Marylin Manson Portrait im Stile des Marylin Monroe Portraits von Warhole ist der Shit!

Ansonsten drückt ein "Weiter so, das wird was!" alles aus. Schon echt ne gute Entwicklung.
Don't follow your dreams, follow my blog lol

http://juliusebert.tumblr.com/

Clockwörk
Member
Beiträge: 229
Registriert: 8. Jan 2011, 16:39
Kontaktdaten:

Beitrag von Clockwörk » 18. Feb 2011, 00:02

Danke ^^

Ein paar Sachen aus den letzten 3 Tagen.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Andrej
Senior Member
Beiträge: 744
Registriert: 25. Jan 2007, 19:08
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Andrej » 18. Feb 2011, 01:09

Yay Pokemons

Massig Material hier. Spannend, da's bisher ziemlich gut ausschaut.
Erkenn ein paar de Studien wieder, hatte die auch gezeichnet, hö, hö

Der Gelbkop mit über hals von jetzt neulich ist geil. Der rest des batches... hätt da teilweise noch länger dran gearbeitet. Suppt sonst weg.

Find die Energie mit der du an die Sachen ran gehst gut, halt n Tick länger dran bleiben wär auch letztendlich lehrreicher. Die Schweren Entscheidungen kommen nämlich zum Schluß.

Clockwörk
Member
Beiträge: 229
Registriert: 8. Jan 2011, 16:39
Kontaktdaten:

Beitrag von Clockwörk » 1. Sep 2011, 08:20

Schon wieder n halbes Jahr her seit dem letzten Post ....

Ansatzweise chronologisch geordnet.


Für ein Kurzfilmprojekt

Bild

Öl und Edding

Bild

Linien mit gechlossenen Augen gezogen .. Und dann wie ein Mandala ausgemalt :D

Bild

Konzept für die Seitwand einer Bowlinghalle .. wird irgendwann demnächst umgesetzt

Bild

Guckst euch am besten in der Auflösung an :

http://www.bilder-hochladen.net/files/big/3wqd-24.jpg

noch ein Konzept für einen auftrag
(zweite hälfte fehlt noch)

Bild

Unser Abi-Shirt

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Und seit ner Woche ausschließlich schwarz/weiß.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Studien und ne menge anderes Zeug hab ich jetzt mal raus gelassen.
Desweiteren hab ich momentan keine Möglichkeit Bleistiftarbeiten uä. zu digitalisieren ... davon gibts das ggf. später noch was.

Benutzeravatar
Chip
Senior Member
Beiträge: 749
Registriert: 18. Sep 2007, 23:27
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Chip » 1. Sep 2011, 09:56

Seh deinen Showroom gerade zum ersten mal und bin gerade ziehmlich geplättet.
Für dein Alter bist du schon wirklich weit!
Weiter so!
Joho! Joho! Piraten habens gut !!!

Clockwörk
Member
Beiträge: 229
Registriert: 8. Jan 2011, 16:39
Kontaktdaten:

Beitrag von Clockwörk » 22. Sep 2011, 12:06

@Chip: Danke man :)! Freut mich zu hören.

Kein richtiges Update .. arbeite zurzeit viel auf papier/leinwand und habe wie bereits erwähnt momentan keine möglichkeit das zu digitalisieren ... aber ganz schnell mal 3 sachen an denen ich heut morgen bisschen gearbeitet habe.
Irgenwie komm ich noch nicht auf das shading bezogen auf den gesamten körper klar.
wirkt irgendwie noch nicht richtig.

Würde mich über nen Tipp oder nen kleinen Hinweis freuen wo da der kanckpunkt ist.

das wars auch erstmal.

3 Characterdesigns..

Bild

Bild

Bild

hab dann versucht ihn ansatzweise zu rendern .. aber dann aufgegeben

Bild

dann nochmal von vorne begonnen

Bild

und naja ...

Benutzeravatar
Duracel
Beiträge: 2971
Registriert: 29. Mai 2006, 10:35
Wohnort: Greven
Kontaktdaten:

Beitrag von Duracel » 22. Sep 2011, 12:44

Zwischendurch blitzt da aufjedenfall deine Klasse durch, die du irgendwann errreichen wirst - ich sehe hier aufjedenfall einen der größten Entwicklungspotentiale hier im Forum!

Du bist ja auch auf der Convention ... das wird dich nochmal zusätzlich pushen.

Gruß
Lars
Ziel ist, woran kein Weg vorbeiführt.

Clockwörk
Member
Beiträge: 229
Registriert: 8. Jan 2011, 16:39
Kontaktdaten:

Beitrag von Clockwörk » 26. Sep 2011, 13:18

@Duracel: Danke :). Ja die Convention war zweifellos extrem gut! Hab so viel dazu gelernt .. in jederlei Hinsicht.
Hat meine Motivation noch weiter gepusht ... jetzt gehts erst richtig los!
Zuletzt geändert von Clockwörk am 26. Sep 2011, 19:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Beitrag von FastArt » 26. Sep 2011, 17:50

super Entwicklung.. keep goin!!

Benutzeravatar
mARTinK
Member
Beiträge: 72
Registriert: 7. Nov 2010, 23:01

Beitrag von mARTinK » 26. Sep 2011, 22:35

Das ist also dein Zeug. Jetzt weiß ich wie du angefangen hast. Wenn du so weitermachst, dann musste dir keine Gedanken machen, dann wirst du extrem schnell zu deinen Vorbildern aufschließen.

mal weiter!

Clockwörk
Member
Beiträge: 229
Registriert: 8. Jan 2011, 16:39
Kontaktdaten:

Beitrag von Clockwörk » 8. Okt 2011, 19:54

@Fast: Danke man!

@mARTink: Hoffen wirs :) ... danke für die netten Worte. Hat auf jedenfall Spaß mit euch auf der Convention gemacht .. und ich hab den beastmaster immernoch nicht gesehen. :(

Kleiner ausschnitt aus den letzten Wochen... und ich habe immernoch kein Scanner/Digicam.

Augenstudien

Bild

Das hier ist mittlerweile auch schon wieder 2/3 Wochen alt ... aber da sieht man ganz gut wie HEFTIG meine farbigen Characters noch sucken...

Bild

Eine Character-/Farbstudie von Daarken

Bild

Und ein Character von gestern inspiriert von nem Bild das Jana und Konsorten irgendwann mal gemacht haben sowie nem MPC video ... http://www.youtube.com/watch?v=ZqUb3-tRs_A

Bild

.. aber langsam merk ich n Fortschritt.

Benutzeravatar
mARTinK
Member
Beiträge: 72
Registriert: 7. Nov 2010, 23:01

Beitrag von mARTinK » 8. Okt 2011, 20:14

Ich aber auch!!

Du wirst mit jedem Bild besser.
Ich habe ein paar grundsätzliche Tipps für dich.

Du siehst einen Maler und denkst "Boar cool was der kann!!!! Das will ich auch können!"
Das ist auf Dauer der falsche Weg!
Du muss deinem eigenen Stil folgen dein eigenes Ding machen, denn nur auf diese Art behältst du das, was kein anderer kann - das was nur du kannst (nämlich die Welt mit deinen eigenen Augen sehen und verstehen).

Übe, in dem du malst worauf du Bock hast! Wenn du merkst das du irgendwo an deine Grenze stößt, dann übe gezielt das was dir Probleme macht. Stell dir selbst eine Aufgabe, bei der du nicht direkt daran denkst wie du sie umsetzen willst.

z.B. Ein Magier wirft einen Dämonen von einem Turm. Oder eine hübsche Frau versucht ihren Nachbarn vom Balkon aus zu verführen. Oder ein paar Hunde verfolgen spielerisch den Fremden Reiter, der es eilig hat.

Solche Aufgaben sind das schwerste was es gibt, und die schnellste Art zu wachsen. Schreib dir solche Situationen auf und male sie, in dem du auf Komposition, Kontrast, Dynamik&Perspektive und auf Farben achtest (in dieser Reihenfolge).

viel Spaß
martin

PS: hmm ich mach den Beastmaster mal zu nem Artwork denke ich ^^

Clockwörk
Member
Beiträge: 229
Registriert: 8. Jan 2011, 16:39
Kontaktdaten:

Beitrag von Clockwörk » 19. Okt 2011, 23:23

Danke für die netten Worte und die Ratschläge Martin.

Ja ich bin momentan primär am herrausfinden, was die optimale Methode für mich ist zu lernen. Ich hab das Gefühl, dass ich Dinge schneller verstehe wenn ich mir Stuff von anderen Leuten ansehe, weil ich dort sehe was sie tun und wie sie welche Effekte erzeugen. Wenn ich Studies von Fotos oder aus der Natur mache, dann schaltet mein Hirn schnell auf autopilot und versucht nur die richtigen Farben zu treffen ohne darüber nachzudenken wieso das alles eigentlich so aussieht wie es aussieht.
Aber du hast sicherlich recht mir den negativen Nebeneffekten. Ich versuch einfach so gut wie möglich die Balance zu halten. :)


Joa nagut .. n kleines Update. Bisschen was aus der letzten Woche. Versuche immernoch das mit den Farben zu verstehen. :) Macht aber gut Bock!

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
mARTinK
Member
Beiträge: 72
Registriert: 7. Nov 2010, 23:01

Beitrag von mARTinK » 25. Okt 2011, 01:08

Alter das Training lohnt sich!! Kannst nach nen bissel mehr ins Detail gehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder