Prinz Eisenhart Showroom

Benutzeravatar
PrinzEisenhart
Senior Member
Beiträge: 311
Registriert: 31. Mai 2011, 20:36
Wohnort: Dorf und Stadt

Prinz Eisenhart Showroom

Beitrag von PrinzEisenhart » 2. Aug 2011, 10:02

Ich heiße Julian und mache gerade ne Ausbildung zum Grafik Designer, aber seit drei Monaten macht mir zeichnen und alles andere drum herum am meisten Spaß!

So meine erstes Bild mit dem Grafiktablett habe ich vom dem Digital painting techniques Cover von Daarken abgemalt.

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild

Eine Freundin im Aposto(Bar)
Bild


Bild


Bild


Ein Selbsportrait vom Spiegel abgemalt
Bild


Bild

Zwei kurze Scribbles digital sonst normal immer mit blei
Bild


Bild


Bild
Zuletzt geändert von PrinzEisenhart am 21. Feb 2012, 02:10, insgesamt 5-mal geändert.

Benutzeravatar
PrinzEisenhart
Senior Member
Beiträge: 311
Registriert: 31. Mai 2011, 20:36
Wohnort: Dorf und Stadt

Beitrag von PrinzEisenhart » 2. Aug 2011, 11:08

Also kleines Fazit von mir selbst: Irgendwie arbeite ich noch viel zu gezwungen ich versuche immer alles aus mir rauszupressen und hab immer extrem hohe Erwartungen an mich selbst was dazu führt das ich sehr "ängstlich" an die Dinge rangehe, außerdem lassen mich meine Gedanken nicht frei die immer alles berechnen und planen wollen, was heißt das mich mein Bewußtsein blockiert. Ich muss es irgendwie schaffen einfach mal draufloszumalen ohne eine schon im vorhinein festgelegte Idee.


So noch ein paar alte Sachen, starten wir mit etwas anstößigem, ich weiß auch nicht warum ich diesen Herrn damals malen wollte.


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Entwurf in Blei für ein oben gezeigtes Bild in der Entstehunhsphase

Bild



Und noch drei jeweils 5 Minuten Speedpaintings ca 1 Monat alt

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
PrinzEisenhart
Senior Member
Beiträge: 311
Registriert: 31. Mai 2011, 20:36
Wohnort: Dorf und Stadt

Beitrag von PrinzEisenhart » 2. Aug 2011, 13:30

Ach ja ganz vergessen: Kritik und Anregungen erwünscht!!!!!!!!!!! :)

Wu!
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 4. Jan 2011, 23:15
Kontaktdaten:

Beitrag von Wu! » 3. Aug 2011, 18:47

Die Chilischote im Wasserglas finde super!
Sowohl Grafisch, als auch als Motiv.

Benutzeravatar
PrinzEisenhart
Senior Member
Beiträge: 311
Registriert: 31. Mai 2011, 20:36
Wohnort: Dorf und Stadt

Beitrag von PrinzEisenhart » 5. Aug 2011, 11:26

So mal wieder zwei neue Sachen. Das eine ist das Geburtstagsgeschenk für meine Freundin gewesen in Acryl noch nicht ganz fertig, das war jetzt vielleicht das vierte Acrylbild in meinem Leben und schon hab ich beschlossen nie wieder in Acryl zu malen ich komm einfach nicht damit klar, bei dem Glas ging das ja grad noch so weil man da weniger Verläufe machen musste aber bei Gesichtern ist das nicht so mein Fall. Versuch mich jetzt mal mit Öl auseinanderzusetzen hab ich noch nie damit gemalt bin mal gespannt, ein Portrait meiner Tante steht nach an das wir dann wohl das Debüt.
Das andere ist was schnelles ca 45min , neuer Brush ausprobiert,das Motiv ein Freund.



Bild
Zuletzt geändert von PrinzEisenhart am 25. Sep 2015, 22:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1529
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 5. Aug 2011, 12:57

Bevor du die Acryltfarben in die Ecke stellst, würde ich doch lieber mal einen Verzögerer/Retarder besorgen.

Ich hab das hier auf die Schnelle gefunden:
http://www.youtube.com/watch?v=gJOnZph8 ... re=related
ab einer Minute


(Ansonsten kannst du die Farben ja noch zum Grundieren für die Ölbilder nehmen...)
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Sala
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 5. Aug 2011, 12:34

Beitrag von Sala » 5. Aug 2011, 12:59

Die Zeichnungen der Federtasche und die Schote sind meiner Meinung nach deine besten gezeigten Arbeiten. Schwach hingegen sind vor allem deine schnellen Arbeiten z.B. der Zwerg und die letzten drei im 2ten Post. Hier solltest du dir entweder mehr Zeit nehmen, da schnelles Arbeiten anscheinend nicht deine Stärke ist oder du solltest öfters schnelle Sachhen machen und dich dabei auf wesentliche Dinge beschränken (zum Üben eignen sich bspw. Einlinien-Zeichnungen)

Und zum Thema Öl. Ich hab' vor ca 1 1/2 Jahren auch auf Öl gewechselt, weil ich der Meinung war das Acryl sich nicht so sehr zum realistischen Malen (siehe Verläufe u.a.) eignet (Mir wurde jedoch bereits das Gegenteil bewiesen). Egal, jedenfalls solltest du dich darauf einstellen das es vor allem Anfangs wesentlich schwerer sein wird mit Öl zu malen.
Aber lass dich deswegen nicht entmutigen ;)

Muss zudem meinem Vorredner zustimmen vlt solltest du ein wenig länger bei Acryl bleiben. Du meintest selbst du hast erst rund 4 Acrylbilder gemalt und möglicherweise erwartest du jetzt auch zuviel von Öl.

mfg

Benutzeravatar
PrinzEisenhart
Senior Member
Beiträge: 311
Registriert: 31. Mai 2011, 20:36
Wohnort: Dorf und Stadt

Beitrag von PrinzEisenhart » 5. Aug 2011, 13:31

vielen dank für die kritik und tips.
@sala: du hast volkommen Recht, schnelles Arbeiten ist nicht meine Stärke, vorallem weil ich noch so gut wie keine Routine besitze und jedes Bild das ich male eine riesige Entwicklung in sich hat. das liegt vorallem daran das mir die Grundlagen fehlen, ich hab meiner Meinung nach zwar ein gutes Auge und erkenne meistens was "falsch" bzw. "richtig" ist allerdings braucht es immer eine ganze Weile bis ich mich an dieses "Ziel" herangearbeitet habe. Eine extrem schnelle Skizze sieht bei mir daher nach Müll aus. Hab jetzt erst mal vor wieder verstärkt zu zeichnen, viele Studien zu machen, weg vom perfektionistischem was ich bisher immer angestrebt habe und ich denke ich geh auch mal wieder ins Aktzeichnen was ich auch schon ewig nicht mehr war. Vielleicht hat ja jemand auch noch andere Anregungen für mich zu diesem Problem.

Edit: Soll kein Federmäppchen sondern ein Teil einer Lederjacke sein...hehe.
Zuletzt geändert von PrinzEisenhart am 5. Aug 2011, 13:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
PrinzEisenhart
Senior Member
Beiträge: 311
Registriert: 31. Mai 2011, 20:36
Wohnort: Dorf und Stadt

Beitrag von PrinzEisenhart » 5. Aug 2011, 13:34

@Kobar
Ja jetzt erinnnere ich mich wieder, bei dem Bild mit der Schote habe ich Verzögerer benutzt.
Den Typ aus dem Video kenn ich, ein Video von dem haben wir mal bei uns in der Schule angeschaut. Danke dafür!
Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte. Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen. Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheit.

Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter. Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal

Benutzeravatar
PrinzEisenhart
Senior Member
Beiträge: 311
Registriert: 31. Mai 2011, 20:36
Wohnort: Dorf und Stadt

Beitrag von PrinzEisenhart » 5. Aug 2011, 18:31

So dann beenden wir den Tag mit einem Selbstportrait und dann darf das Wochenende kommen. :D

Bild

Benutzeravatar
PrinzEisenhart
Senior Member
Beiträge: 311
Registriert: 31. Mai 2011, 20:36
Wohnort: Dorf und Stadt

Beitrag von PrinzEisenhart » 8. Aug 2011, 15:24

Sooo, mal irgendwelche Zeicnungen quer durcheinander, alte zwischen neuen keine Ahnung von wann genau. Kritik und Anregungen erwünscht vorallem weil ich ja jetzt vermehrt zeichnen will.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Sala
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 5. Aug 2011, 12:34

Beitrag von Sala » 8. Aug 2011, 16:11

Deine Schraffurtechnik ist noch unsicher, auf einigen Bildern wirkt die Schraffur ziemlich wild und durcheinander bspw. bei der Hand sowie bei dem Bauwerk direkt darunter. Die Couch(?) unten sieht recht gut aus ebenso bin ich der Meinung, dass deine Formenerfassung schon recht gut ist (die freien karikaturistischen Sachen außer Acht gelassen). Gesichter sind weniger gut, wobei die Frage offen steht welche davon aus dem Kopf sind und welche abgezeichnet sind.
Dein Selbstportrait aus dem Post davor ist sichtlich besser als die Gesichtsskizzen, aber Farbe ist wieder wieder etwas ganz anderes als ne Skizze.

Benutzeravatar
PrinzEisenhart
Senior Member
Beiträge: 311
Registriert: 31. Mai 2011, 20:36
Wohnort: Dorf und Stadt

Beitrag von PrinzEisenhart » 8. Aug 2011, 16:38

HeY Danke für die Kritik, ja bei der Hand die ist schon bestimmt drei Jahre alt aber auch sonst geb ich dir Recht, ist mangelnde Routine, was die Gesichter angeht siehts so aus das ich vor ca drei Monaten bei dem Versuch ein Gesicht zu malen egal ob vom Foto oder in real, geschweige denn aus dem Kopf, total versagt habe, deswegen hatte ich mich auch in dieser Zeit sehr auf Gesichter konzentriert.

Wie gesagt ich mach mal mit den Grundlagen weiter, deswegen noch was von heute.
Wie soll ich das beschreiben: Ich wollte eigentlich ein Walcharakter zeicnen und dann hab ich Tiere personalifiziert.

Crack!

Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
PrinzEisenhart
Senior Member
Beiträge: 311
Registriert: 31. Mai 2011, 20:36
Wohnort: Dorf und Stadt

Beitrag von PrinzEisenhart » 9. Aug 2011, 16:49

So wie gesagt da ich mich jetzt erst mal wieder auf die Grundlagen sowie das Zeichnen zurückbesinne, hier meine ersten Frauenkörperstudien von heute. Kritik seeeeeeeeeeeeeeeeeehr erwüüüüünscht!

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Chip
Senior Member
Beiträge: 749
Registriert: 18. Sep 2007, 23:27
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Chip » 10. Aug 2011, 00:58

Also die Tierskizzen sind wirklich super!
Viel Kritik zu den Frauenkörpern kann mann nicht bringen da es ja studien sind.
Und die sind so wie sie sind gut. Noch ein paar hundert mehr davon und du wirst sie so und noch bessr auch aus dem Kopf können. ;)
Joho! Joho! Piraten habens gut !!!

Benutzeravatar
PrinzEisenhart
Senior Member
Beiträge: 311
Registriert: 31. Mai 2011, 20:36
Wohnort: Dorf und Stadt

Beitrag von PrinzEisenhart » 10. Aug 2011, 16:12

Thx Chip
Jaaaa da kommen hoffentlich noch einige, eigentlich wären heute noch Männer dran gewesen aber jetzt hab ich den Entwurf für einen Wettbewerb (Thema SteampunkAssassin) gezeichnet uuuuund der muss jetzt auch noch coloriert werden, da lass ich mir aber noch Zeit. Prost!

Bild

Benutzeravatar
PrinzEisenhart
Senior Member
Beiträge: 311
Registriert: 31. Mai 2011, 20:36
Wohnort: Dorf und Stadt

Beitrag von PrinzEisenhart » 10. Aug 2011, 23:24

So bisschen behindert aber ich muss halt jeden scheiß posten, außerdem muss jeder seine Penismalsüchte befriedigen. 20 Minuten Spaß
Juhuuu.
Bild

Sala
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 5. Aug 2011, 12:34

Beitrag von Sala » 11. Aug 2011, 07:34

Also die Frauenkörper find ich auch richtig gut (vor allem die unterste Reihe). Kann Chip nur zustimmen.
Bei deinem Steampunk Assassin ist der Körper echt gut geworden, aber das Gesicht passt leider gar nicht (Augen zu groß, Nase undefiniert). Da ich annehme du wirst es digital kolorieren ist es kein Problem daran noch zu arbeiten. Es sei denn, es ist so beabsichtigt ich will dir ja auch nicht reinreden ;) sondern nur Vorschläge machen.

Benutzeravatar
PrinzEisenhart
Senior Member
Beiträge: 311
Registriert: 31. Mai 2011, 20:36
Wohnort: Dorf und Stadt

Beitrag von PrinzEisenhart » 11. Aug 2011, 17:53

Danke Sala, ja das Gesicht sieht Planet der Affen mässig aus, sollte auch eher ein Platzhalter sein da ich schon so Schwierigkeiten damit habe Gesichter zu malen und der Entwurf auf DinA4 entstand wäre das unnötige "Fitzelarbeit" gewesen, wird wenn es fertig ist eine wunderschöne Frau :D und in nächster Zeit müssen dann wohl Gesichtsstudien her

Und bin mal gespannt was dein hölzener Fisch noch so an Zeug raushaut :D

Benutzeravatar
PrinzEisenhart
Senior Member
Beiträge: 311
Registriert: 31. Mai 2011, 20:36
Wohnort: Dorf und Stadt

Beitrag von PrinzEisenhart » 12. Aug 2011, 14:15

SOOO, ich brauch unbedingt eure HILFE, ich habe meinen Entwurf für den Steampunk Assassin ja schon fertig, allerdings muss jetzt ein komplettes Bild daraus entstehen ich hab mal eine Komposition in Graustufen angelegt und wollte euch, bevor ich in die Farbe gehe, fragen was man noch ändern könnte bzw. sollte, wie ich im nächsten Schritt am besten vorgehen sollte. Wie fange ich am besten an die Farbe ins Bild zu bringen und welche Brushes benutze ich am besten für welchen Bereich oder eben überhaupt Grundsätzlich. Deadline ist der 17.08.11 deshalb muss ich mich jetzt langsam ein bisschen beeilen. ICH BIN ALLEN SOOOO DANKBAR DIE MIR HIER WEITERHELFEN KÖNNEN!!!

Bild

Benutzeravatar
PrinzEisenhart
Senior Member
Beiträge: 311
Registriert: 31. Mai 2011, 20:36
Wohnort: Dorf und Stadt

Beitrag von PrinzEisenhart » 15. Aug 2011, 15:05

Nieeeeeemand hilft mir. Schade. Naja weiter gehts mit ein paar Studien. Muskel, Augen, Gesichterstudien und noch eine schnelle Fotostudie bei der ich kein Bock mehr hatte die Hand fertig zu malen und meine erste Environment-Studie von circa ner halben Stunde, hat aber voll Bock gemacht daher kommen auf jeden Fall noch mehr. Um Brushes muss ich mich auch noch unbedingt kümmern da ich mit denen zwei oder so mit denen ich bis jetzt gearbeitet hab nicht hundertprozentig warm werde. Da werde ich mich glaub mal an den lieben Chip wenden dem seine sahen sehr ansprechend aus.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
PrinzEisenhart
Senior Member
Beiträge: 311
Registriert: 31. Mai 2011, 20:36
Wohnort: Dorf und Stadt

Beitrag von PrinzEisenhart » 19. Aug 2011, 17:20

Sooo jetzt hab ich mal den schönen Entwurf coloriert, ist zwar noch nicht ganz fertig, aber da ich jetzt nach Rumänien in den Urlaub gehe muss das Feintuning noch etwas warten. Daher gaaaaanz viel Kritik und Vorschläge bitte, das ich gleich wenn ich zurückkomme sie umsetzen kann. Also bis dann.

Bild

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1529
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 20. Aug 2011, 23:23

Ein Problem ist, dass es ein unrealistischer Kontrapost ist. Da ist einfach nur ein Bein länger als das andre. Ansonsten hast du es schick ausgerendert.
Was mir geschmacklich etwas abgeht, ist der wehende Mantel. Der sieht nach dickem Stoff aus. Wieso weht der also? Aber da hat ja jeder so seine Eigenheiten =)
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
Erika-Emagoe
Member
Beiträge: 86
Registriert: 15. Mai 2009, 16:56

Beitrag von Erika-Emagoe » 22. Aug 2011, 18:25

fleißig fleißig, hab mir grad mal deinen showroom angesehen.....da kann man wohl schnell entwicklung erwarten.

zu deiner steampunklady: cooles design (die Stiefel sind der Hammer)
ihr linker arm (also von mir aus rechts...wow wie umständlich)....der ist jedenfalls zu lang würd ich mein, der oberarm ist es gewiss, beim unterarm bin ich mir nicht sicher....dass müsste jemand mit besseren anatomiekenntnissen bewerten.
du hast sie schon ganz gut gerendert....aber mir fehlt die dramatik. Soll heißen: du hast alles sehr gleichmäßig beleuchtet. Schau ob du eine dramatischere Lichtstimmung aufbauen kannst. Deine Farbwahl ist zwar stimmig und passt auch zu steampunk, aber da kommt auch alles aus einem Topf. Insgesammt fehlen halt die Kontraste. Die Komposition find ich aber insgesammt gut funktionierend, lass dir noch was leichtes siluettenhaftes für den HIntergrund einfallen, dass müsste dann schon funktionieren.

Benutzeravatar
PrinzEisenhart
Senior Member
Beiträge: 311
Registriert: 31. Mai 2011, 20:36
Wohnort: Dorf und Stadt

Beitrag von PrinzEisenhart » 13. Okt 2011, 21:58

Sooooooo, jetzt hab ich ewig nichts mehr gemacht, Ferien und Schulanfang sind schuld.
Weiter geht mit ner Illu für ein Jugendorchester (Bläser)Plakat Thema Himmel und Hölle und was vorm pennen gehn von heut abend.

Bild

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder