Flügelchens Schatzkiste

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 22. Mär 2013, 22:20

Nachdem ich dann jetzt erstmal dringend mein neues Blogdesign (falls sich jemand dafür interessiert) fertig machen und online stellen musste ... hab ich mich mal etwas vom Logo-Stress befreit und einfach das alte "Logo" in den Header gesetzt. Welches sich plötzlich ganz akzeptabel (wenn auch nicht so gut wie der Entwurf des neuen) ins Design eingefügt hat. Deshalb bin ich jetzt etwas entstresst und möchte mir mit der Entstehung noch ein bisschen Zeit lassen. Bisschen auf mich wirken lassen udn schauen, was ich in ein paar Wochen davon denke.

Ich kann hier nur eine neue digitale Arbeit vorbeitragen und die ist nicht sonderlich gut oder spanennd .. ein paar Lines mit passabler Perspektive.

Bild

Und ein paar Skizzen gibts dann doch auch noch

Bild
Bild
Bild Bild Bild
Was, wer wo wie mich zu den Tusche-Sachen inspiriert hat brauche ich glaub ich nicht weiter ausführen :oops:

Auf der Fahrt nach Wien

Bild Bild

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 9. Apr 2013, 19:10

Ich komme momentan leider gar nicht so oft zum hier reinschauen. Werde versuchen das so bald wie möglich zu ändern.

Habe mich heute wieder an das "Logo" gewagt. Als klassisches Logo muss es nicht wirklich für mich funktionieren, sondern eher als Signatur auf Bildern und auf der Visitenkarte sowie im Seitenheader. Bin der Meinung, dass das was ich da nun gebastelt hab gut passt? Zumindest fühle ich mich damit bisher irgendwie echt das erste Mal gut. Natürlich könnte es besser sein - alles könnte immer besser sein. Aber ich bin nunmal "leider" nicht Grafikerin oder professionelle Künstlerin ... ^.^ Es soll einfach nach dem aussehen, was ich mache und bin. Insofern...
Und ich möchte mich mehr auf das konzentrieren, was ich mache und nicht auf das, was ich draufpappe, wenn ichs im Internet zeige :D

Aber hier:
Bild
Ich denke, dass es noch eine minimal optimierte version von 2a werden wird :)

Das Bild ist übrigens auch neu, ja xD Hintern und so :D

Das ist ein Test einer Tusche, den ich für jemanden gemacht habe. Ich mag das Bild ganz gerne ^^ Ist aber nichts Aufwändiges.
Bild

Abgesehen davon habe ich nur ein paar einfachere digitale Arbeiten, die eher in Richtung Kitsch gehen .. aber was solls :o

Bild

Bild

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 5. Jun 2013, 22:11

Gefühlt ewig nicht mehr den digitalen Wischmop betätigt..
und dann komm ich hier vorbei und ein wunderschöner Header lacht mir entgegen.

Bild

Bild

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 15. Jan 2015, 23:25

*entsaub*

ich melde mich einfach mal mit ein paar übungen zurück. solche dinge, die ich eigentlich kaum getan hab bisher.

BildBild Bild

Bild

und als ich mal keinen bock auf studie hatte:
Bild

feider
Member
Beiträge: 77
Registriert: 27. Jun 2012, 18:07
Kontaktdaten:

Beitrag von feider » 16. Jan 2015, 17:11

Bei der Portrait-Studie mit Ref sind die Proportionen des Gesichtes ziemlich verschoben. Malst du das einfach 1:1 ab, oder versuchst du, es zu konstruieren? Würde dir letzteres empfehlen, da du so solche Fehler vermeidest.
Die zweite Portait-Studie gefällt mir super!

Das Bild unten wirkt auch passenderweise sehr weird ;)
Aber ich mag die Farben sehr!
Ich bitte um Tipps und Kritik für meinen Personal Showroom!
http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=5274

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 18. Jan 2015, 13:42

ich male es ab, also konstruiere eher nicht. ich mache mir schon manchmal hilfslinien, aber eher im kopf .. mir fallen die fehler dann meistens auch selber auf, wenn ich zwischendurch mal am klo bin oder so.. XD

ich hab heute so ne übungseinheit 1h http://artists.pixelovely.com/practice- ... e-drawing/ gemacht

30sec/1min
Hier hab ich das Gefühl, dass es mit den 30sec schon ein wenig besser ging als bei meinem ersten Versuch (kleiner thumb).
Bild
Bild

5/12min
Bild

30min
fand ich ziemlich furchtbar und anstrengend. Eigentlich hätten es 30 minuten sein sollen, ich hab aber nach 20 aufgehört.
Bild

mit ungewöhnlichen perspektiven und verzerrungen vom objektiv oder männern hab ich echt meine probleme. ich denke, dass ich noch sehr viel auf das was ich schon "weiß" zurück greife und wenig das zeichne, was ich sehe :?

Bild

Mein Artbattle Beitrag - Mo
Bild
Ich weiß nicht, ob das lame ist. Viele der Einsendungen sind ja ziemlich.. weird, haha. Ich mag aber die klassische Magie-Sache :roll:

Erste Skizze dazu
Bild

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 22. Jan 2015, 23:26

Ich habe in letzter Zeit an ein paar Dingen getüftelt, die ich hier leider nicht zeigen kann :(

Heute hab ich ein bisschen frei gezeichnet. Am besten schau ich mir das Bild morgen nicht mehr an :oops:

Bild

Ich hab digital immernoch keinen workflow wo wirklich rauskommt, was ich mir vorstelle. so vom stil her. Ich überlege, wieder traditionell weiter zu machen, aber irgendwie ist digital gerade so herrlich bequem und macht schon spaß.

vanderhorst
Senior Member
Beiträge: 312
Registriert: 20. Dez 2011, 21:06

Beitrag von vanderhorst » 22. Jan 2015, 23:45

Eine gelungene ..hab keine Ahnung was ich malen soll- / der Unterricht ist so langweilig Pose, gefällt mir echt gut, finde ich bis jetzt eigentlich das beste in deinem showroom
Ich hab digital immernoch keinen workflow wo wirklich rauskommt, was ich mir vorstelle
Picasso sagte...Ich suche nicht, ich finde.

Warum kannste das getüftelte nicht zeigen, etwa fürs artbattle?

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 23. Jan 2015, 00:05

Ja fürs artbattle (wobei ich mich da wohl übernehme und fürchte, dass man das merken wird, aber bisher macht es Spaß) und das andere ist ein kleinerer Auftrag :)

Freut mich, dass es dir gefällt! Ich hätte noch ewig rumtun können. Für ohne Foto bin ich (heute noch) ganz zufrieden xD aber es gibt auch viel, das mich stört. Ich finde die Schatten zu hart und dunkel. Gerade so beim mund links. Oder gehört die ganze gesichtshälfte dunkel? Hmpf..

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 1. Feb 2015, 23:01

Zur Vollständigkeit möchte ich den Artbattle-Comic hier verlinken:
http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... b6a602f76a

Ansonsten war ich recht lang krank und wenn ich gesund war, lange arbeiten. Es nervt mich sehr, dass ich meine täglichen Übungen deshalb unterbrechen musste.. jetzt hab ich mehr Zeit bald, aber ich fühle den Elan/Flow nicht wieder kommen :(

Scribble von heute ..
Bild

Muss aber ein paar Aufträge fertig bekommen, die darf ich nur hier nicht zeigen.

vanderhorst
Senior Member
Beiträge: 312
Registriert: 20. Dez 2011, 21:06

Beitrag von vanderhorst » 2. Feb 2015, 17:03

Flügel
des is normal das der Elan oft flöten geht.Aber bis jetzt schlägst du dich recht wacker, was die Beständigkeit angeht.Bin auch öfter kurz davor mein Rechner aus dem Fenster zu prellen.
Nur weiter so..kuck mir deine Arbeiten echt gerne an.

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 15. Feb 2015, 16:37

aktuell wurschtel ich ziemlich rum xD

Bild Bild Bild Bild

Bild

feider
Member
Beiträge: 77
Registriert: 27. Jun 2012, 18:07
Kontaktdaten:

Beitrag von feider » 16. Feb 2015, 15:08

Sieht teils sehr Manga-artig, aber nicht schlecht. Gerade beim letzten Bild gefällt mir das Licht sehr gut.
Das erste Bild in der Reihe erinnert mich an christliche Heiligenbilder, bei denen der Heiligenschein mit Blattgold realisiert wurde. Die Landmeerjungfrau hat allerdings einen sehr kräftigen Unterkörper im Vergleich zum Rest!
Ich bitte um Tipps und Kritik für meinen Personal Showroom!
http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=5274

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 17. Feb 2015, 20:22

Danke für die Kritik feider!
Ja, ich weiß selber gar nicht, ob ich so krass in die Richtung möchte. Eigentlich eher nicht. Ich hab ein paar kleinere Aufträge in die Richtung gemacht (kann ich hier leider erstmal nicht zeigen) und so verselbstständigt sich das irgendwie ;D

// WALL OF TEXT // KAPITEL: GESICHTER
Momentan bin ich ziemlich unzufrieden mit den Gesichtern, die ich so fabriziere. Ich müsste sie üben, aber mir fehlt die Motivation. :roll:
Ich male vieles "aus der Erinnerung" und tu so lang rum, bis ich das Gefühl hab, das es passen könnte. Oder zumindest gut aussieht. Oder ich beschließe, dass es mir egal ist. Das ist gerade bei Gesichtern richtig heftig. Zumindest ist das gerade ein Punkt, wo ich gern irgendwann mit mehr Leichtigkeit rangehen würde. Mal ein paar unterschiedliche Gesichtstypen können würde usw.

Ich finde Hände und Füße und generell Anatomie nachvollziehbarer als Gesichter. So von der grundlegenden Konstruktion her. Natürlich weiß ich, dass man ein Gesicht in irgendwelche 3 Teile aufteilen kann und dann mathematisch quasi zerbröseln. Aber das fand und finde ich immer so extrem langweilig und mäh :(

Wobei ich schon auch das Gefühl habe, dass sich da ein bisschen was weiter tut und ich eine Vorstellung bekomme, wie die Formen dreidimensional funktionieren.. Kopfzerbrechen bereitet mir immernoch Die Verbindung Nase-Wange-Mund..

// WALL OF TEXT ENDS HERE //

So, jetzt ein paar - wieder eher manga-like - Sachen
Bild Bild Bild Bild Bild

..
Und was vom Dezember letzten Jahres. Das ist ca. A2 groß, Aquarell. Bissl verkorkte Perspektive xD
Bild

feider
Member
Beiträge: 77
Registriert: 27. Jun 2012, 18:07
Kontaktdaten:

Beitrag von feider » 18. Feb 2015, 09:47

Zu den Gesichtern kannst du dir hier http://www.alexhays.com/loomis/ mal "Fun with a pencil" ansehen. Ist mittlerweile kostenlos und etwas älter, aber sehr sehr gut, wenn es um Gesichter geht. Ist auch nicht mathematisch und trocken geschrieben, sondern er erklärt die Konstruktion sehr gut. Auch die beim Abzeichnen!
Ich bitte um Tipps und Kritik für meinen Personal Showroom!
http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=5274

Benutzeravatar
VINN
Member
Beiträge: 105
Registriert: 12. Mai 2010, 11:38

Beitrag von VINN » 18. Feb 2015, 16:08

Flügel
Es mag erst einmal lästig oder mathematisch erscheinen, doch versuche vielleicht einmal mit ein paar Hilfslinien zu arbeiten. Bei deinen Gesichtern ist mir oft aufgefallen, dass die einzelnen Elemente des jeweiligen Gesichts schief zu einander sind. Das könntest du mit entsprechenden Hilfslinien vermeiden. Ich persönlich zeichne mir in jedem Fall eine Mittellinie sowie die Linien für Augen, Nase und Mund ein. Die inneren Winkel der Augen, die Nasenflügel und die Mundwinkel verlaufen somit auf ihren Linien.

Mach doch mal eine Skizze eines Gesichts in der du die Hilfslinien stehen lässt und poste es.

feider
schöner Link

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 18. Feb 2015, 21:56

Danke für den Link feider! Das hab ich gleich mal durchgeblättert und versucht in meine Zeichnungen einzubauen.

Da hab ich tatsächlich ein paar Seiten meines Skizzenbuchs gefüllt.. ob es wesentlich bessere Zeichnungen sind, wage ich zu bezweifeln XD Aber das Skizzenbuch hat ja noch ein paar Seiten

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
VINN
Member
Beiträge: 105
Registriert: 12. Mai 2010, 11:38

Beitrag von VINN » 18. Feb 2015, 23:53

Du hast zwar hier und da ein paar Hilfslinien verwendet, setzt sie aber glaube ich noch nicht sehr bewusst ein. Hier mal eine Skizze wie ich prinzipiell an ein Gesicht heran gehe. Jeweils eine Linie für Augen, Nase und Mund. Optimaler Weise auf der richtigen Höhe. Außerdem achte ich bereits hier auf eine korrekte Perspektive, wie ich es mit den Linien einmal angedeutet habe. Dieses Konstrukt hilft mir persönlich sehr zumindest grobe Fehler zu minimieren.


Bild

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 24. Feb 2015, 22:18

Danke für die Zeichnung, das war schonmal anschaulich :) Nach welchem "System" arbeitest du denn?

Ich hab weiter rum gezeichnet. Diesmal sogar ein bisschen anschaulicher, weil ich herausgefunden habe, wie mein Netzwerk-Scanner per Netzwerk scannen kann und ich so nicht mehr für jeden Scan hin und her Laufen musste :D

Bild

Ich hab traditionell immernoch wahnsinnig oft das Problem, dass ich meine Bilder schief anlege. Da mir das auch digital passiert (ich umgehe es durch häufiges Spiegeln udn bewusstes setzen entgegenspielender Linien) fürchte ich, dass es ein Knick in der Optik ist :D Vielleicht sollte ich doch meine Brille tragen..

Bild
Hier ein bisschen so hingeschoben, wie ich es während dem Zeichnen gesehen habe xD In dem Fall lag es tatsächlich daran, dass ich komplett schief rumgekritzelt hab :D Bild

Bild

Benutzeravatar
VINN
Member
Beiträge: 105
Registriert: 12. Mai 2010, 11:38

Beitrag von VINN » 26. Feb 2015, 20:45

Wie meinst'n das, nach welchem System?

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 3. Mär 2015, 22:53

Naja ich dachte es gibt verschiene Arten an das Thema ran zu gehen? XD

bisschen randomness der letzten tage

Bild
Bild
Bild
Bild
(das da hab ich eigentlich weiter ausgearbeitet aber in diesem zuge irgendwann festgestellt, dass ich das mädel furchtbar finde und das gesicht ist auch noch schlimmer geworden als hier schon :D deswegen zeige ich es nicht xD)

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 15. Mär 2015, 19:48

(sind eigentlich kleine Vorschaubilder lieber gewunscht, oder gleich die großen Versionen, auch wenn die länger laden??)

Mehr Gesichter :D
Bild Bild

Zur Vollständigkeit hier die Master-Studien:
Bild Bild

Farbenspielerei mit Hass auf die Triade :D
Bild

Faltenstudie von heute. 1 - Dürer, 2 - Stillleben vor Ort :S 3 - Foto von einer Statue
Bild

vanderhorst
Senior Member
Beiträge: 312
Registriert: 20. Dez 2011, 21:06

Beitrag von vanderhorst » 16. Mär 2015, 10:06

Flügel
ich finde eigentlich die Größe der Bilder im vorherigen Post optimal. Ich hab die in meinem Showroom über Imgehack reingestellt (hatte ewig große Auflösung) und sie von denen immer gleich begrenzen lassen, als die kostenpflichtig wurden, fiel die Begrenzung automatisch weg und nun brauchen sie wirklich lange um sie hochzuladen (nur wenn ich zahle kann ich es ändern, oder ich editiere hier alles neu).
Dein Hoster begrenzt ja auch und die Bilder brauchen eigentlich nicht wirklich lange (eigentlich gar nicht lange).

Die Vorschaublider finde ich ehrlich gesagt suboptimal.
1.Die Bilder sind zu klein um etwas zu erkennen, man wird neugierig und klickt drauf.
2.Man wird auf die Hoster Seite verlinkt (Werbung).

Es ist nur meine Ansicht, aber verlinken zu Werbeflächen ( die vom Bild ablenken und auch noch mal Zeit zum laden kosten ) ist immer schlechter als direktlinks zu benutzen.
What u see is what u get.

Woher kenn ich diesen Charakter mit dem Fernseher aus Post 46. nur...hm.

Kritik an deinen Sachen hab ich eigentlich keine...sind alles sehr schön flowig.
Zuletzt geändert von vanderhorst am 16. Mär 2015, 14:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 16. Mär 2015, 10:54

ok, danke für den hinweis, dann würde ich sie voll reinstellen, oder vielleicht einfach direkt am server bunkern, dann dürften sie noch schneller laden.

hm.. woher kennst du den charakter? XD

und danke - von dir is das ein großes lob! :oops:

Benutzeravatar
sepiaschale
Member
Beiträge: 86
Registriert: 26. Feb 2015, 20:51
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von sepiaschale » 16. Mär 2015, 17:31

Flügel
Ich hab digital immernoch keinen workflow wo wirklich rauskommt, was ich mir vorstelle.
Naja, ich kenn das nur zu gut, geht mir genauso, aber bleib einfach dran, ich denke doch, in absehbarer Zeit wirst du darüber lachen. Was ich bisher bei dir gesehen habe, ist sehr vielseitig und (was mir immer sehr gefällt:) es sind eigene Ideen!
Versuch macht kluch! www.martin-kuenne.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder