Ein paar neue Sachen

Tobias-M
Senior Member
Beiträge: 717
Registriert: 4. Apr 2007, 15:27
Kontaktdaten:

Beitrag von Tobias-M » 3. Jun 2009, 20:09

Ah, endlich! Ich find's immer noch Top! :)

Benutzeravatar
acapulco
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 29. Mai 2006, 22:20
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von acapulco » 3. Jun 2009, 20:40

Ach, du weißt einfach wie man mich begeistern kann!
Bei den Torkonzepten, hast du da ein 3d Modell übermalt oder konstruiert?

Henrik
Senior Member
Beiträge: 299
Registriert: 29. Mai 2006, 01:38
Wohnort: Berlin Motherfucker!
Kontaktdaten:

Beitrag von Henrik » 14. Jun 2009, 16:04

ein wenig Degenesis

Chronisten mit Koerperbehinderungen
mann muss sich vorstellen das diese Leute immer nur drinne sitzen und ueber Generationen sich Muskeln zurueckbildeten und die Knochen gebrechlicher wurden schon von Geburt an. Degenesis ist ein Rollenspiel fuer alle die es noch nicht kennen.

Bild

Bild

Bild

Bild

younesbouchlouch
Member
Beiträge: 210
Registriert: 8. Dez 2007, 14:32
Wohnort: Hamburg

Beitrag von younesbouchlouch » 14. Jun 2009, 16:13

sehr schööön :o

Benutzeravatar
acapulco
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 29. Mai 2006, 22:20
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von acapulco » 14. Jun 2009, 16:43

Sehr schöne arbeiten, aber ne antwort hätte mich auch gefreut...

Henrik
Senior Member
Beiträge: 299
Registriert: 29. Mai 2006, 01:38
Wohnort: Berlin Motherfucker!
Kontaktdaten:

Beitrag von Henrik » 14. Jun 2009, 16:57

Sorry,
3d model und dann drueber in PS ist am besten. Immer gut wenn man ach ein wenig modeln kann als Konzeptler. Eigentlich ein echtes "Muss" mittlerweile.

Benutzeravatar
acapulco
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 29. Mai 2006, 22:20
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von acapulco » 14. Jun 2009, 21:04

Joa.

Ist auch n sinnvoller weg, weil er dir etwa ne stunde konstruieren spart. Danke dir!

Farin
Member
Beiträge: 208
Registriert: 31. Mai 2006, 13:13
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Farin » 14. Jun 2009, 22:21

Alter Falter! Hab mir gerade ma deinen thread durchgeschaut und ja ... hola! ...

klingt jetzt vll blöd, aber mich würd ma interessieren wie du deinen stift hälst bei den bleistiftzeichnungen ... in welchem winkel?
MfG Farin

Benutzeravatar
Marsupilama
Senior Member
Beiträge: 392
Registriert: 8. Jun 2007, 21:56

Beitrag von Marsupilama » 15. Jun 2009, 09:06

:o :shock: \o/ :drool: :insane:

Benutzeravatar
F3E
Senior Member
Beiträge: 780
Registriert: 26. Jul 2006, 21:42

Beitrag von F3E » 15. Jun 2009, 21:21

klasse Zeichnungen! Ich hab Degenesis schon gespielt und ich finde die Skizzen iin den Regebüchern einfach klasse und dein Zeug ist erste Sahne! \o/
Seht nur, was krabbelt denn da im Laufstall?! Seht doch mal nach! http://www.digitalartforum.de/forum/viewtopic.php?t=539

Benutzeravatar
Ionflux
Senior Member
Beiträge: 820
Registriert: 5. Jun 2006, 22:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Ionflux » 19. Jun 2009, 00:57

Sehr beeindruckender und inspirierender Showroom. :)
»The multiverse doesn't make sense, and it ain't supposed to.«
DeviantArtArtStationFacebookInstagramTwitter

Benutzeravatar
Tugelbend
Member
Beiträge: 92
Registriert: 21. Sep 2008, 17:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Tugelbend » 20. Jun 2009, 09:34

Die UT Sachen finde ich sehr interessant und ich finde es immer wieder geil, wie viel Details du in deinen Zeichnung einarbeitest.

Benutzeravatar
FastArt
Artbattle 08 - Gewinner
Artbattle 08 - Gewinner
Beiträge: 4042
Registriert: 9. Mär 2007, 15:57
Wohnort: Bochum

Beitrag von FastArt » 21. Jun 2009, 14:05

blanker und reiner Neid kommt in mir hoch

;)

Jenny
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 28. Feb 2007, 19:27
Kontaktdaten:

Beitrag von Jenny » 23. Jun 2009, 19:34

Whoa, Henrik! Hier treibst du dich also rum? Da denk ich doch direkt wieder an regelmäßigere Teilnahme bei digital art. ;)

Tolle Sachen.

Benutzeravatar
Reiko
Member
Beiträge: 234
Registriert: 17. Okt 2007, 14:06
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko » 23. Jun 2009, 22:03

Genial!

Henrik
Senior Member
Beiträge: 299
Registriert: 29. Mai 2006, 01:38
Wohnort: Berlin Motherfucker!
Kontaktdaten:

Beitrag von Henrik » 24. Jun 2009, 22:11

Vielen Dank alle zusammen!

Farin: Danke fuer deine Frage. Ist nicht bloed im Gegenteil, den auf eine richtige Stifthaltung kommt es an am Ende. Sodas die Zeichnung nicht erkaempft sondern eben locker wirkt.

Den Stift sehr schraeg halten hat den Vorteil das man manchmal Striche die nicht genau geplant sind machen kann. Schnell schraffieren um dann wieder konzentriert ueber Striche nachzudenken und welche zu setzen, hilft auch sehr dabei. Also kein gleichbleibendes Tempo beibehalten. Wie ich den Stift halte wuerde ich auch gerne mal wissen. Ich hatte schon lange vorgehabt ein kl. Tutorial zu machen. Ich denke das werde ich in naechster Zeit in Angriff nehmen.

Selbstportrait (bissl trippy)

Bild

Henrik
Senior Member
Beiträge: 299
Registriert: 29. Mai 2006, 01:38
Wohnort: Berlin Motherfucker!
Kontaktdaten:

Beitrag von Henrik » 25. Jun 2009, 03:21

Eine Skizze die ich vor einiger Zeit gemacht hab und die ich jetzt mal wieder angefangen hab zu bearbeiten. Werde dazu mal ein paar Zwischenschritte posten denke ich.

Bild

Caccaduu
Artguy
Beiträge: 1472
Registriert: 10. Mär 2007, 18:49
Wohnort: FFM
Kontaktdaten:

Beitrag von Caccaduu » 25. Jun 2009, 10:54

yeah fetter shizzler!

Benutzeravatar
Taros
Moderator
Moderator
Beiträge: 929
Registriert: 29. Mai 2006, 10:05
Wohnort: Drensteinfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Taros » 25. Jun 2009, 12:33

Yeahh, sehr cool, der Soldier! :thumb:
--- Die Kunst beginnt, wo der Verstand endet ---

Freelance CG Artist | Offizieller Tutor für 3D Coat
====> www.christoph-werner.de - Website, Blog und Tutorials
====> Lust auf meine Video-Tutorials auf YouTube? -> http://www.youtube.com/user/GraphicGladiator

Benutzeravatar
antiFog
Senior Member
Beiträge: 745
Registriert: 29. Mai 2007, 16:30
Kontaktdaten:

Beitrag von antiFog » 30. Jun 2009, 14:30

die ganze seite hier ist wiedermal der hammer!!! (und nen tutorial oder meinetwegen auch steps wären auch echt derbe!!!^^)
"In diesen Momenten schmeißt die Artbooks in die Ecke und stapelt Klorollen." - Daniel Lieske

Benutzeravatar
Hexodus
Senior Member
Beiträge: 682
Registriert: 8. Jun 2006, 22:00
Wohnort: Mainz-Kastel
Kontaktdaten:

Beitrag von Hexodus » 1. Jul 2009, 10:48

Sollte ich mal wiedergeboren werden, wünsche ich mir in Deinem Stil Zeichnen zu können.
-~ http://www.augenpulver-design.de Illustration, 3D-Grafik, Computeranimation und 3D-Visualisierung~-
http://www.fantasybuch.de «- Alle Fantasy- und Science-Fiction Bücher auf einen Blick.

Benutzeravatar
Artofdon
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 30. Mai 2009, 20:28
Wohnort: Essen

Beitrag von Artofdon » 7. Jul 2009, 18:09

Eye candy works man!! Danke für die enorme Portion an Ispiration :D

Benutzeravatar
Reiko
Member
Beiträge: 234
Registriert: 17. Okt 2007, 14:06
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiko » 8. Jul 2009, 07:40

Sag mal, wie lange hast du an der Skizze+Bearbeitung gefeilt? Ist echt super geworden!

Henrik
Senior Member
Beiträge: 299
Registriert: 29. Mai 2006, 01:38
Wohnort: Berlin Motherfucker!
Kontaktdaten:

Beitrag von Henrik » 6. Sep 2009, 18:39

Danke!
Nicht viel Zeit fuer private artworks in letzter Zeit deswegen noch kein update zum letzten Post. Ich hab ein bissel ausprobiert aber nichts weiter. Hat jetzt eine Kettensaege anstatt der Schaufel.

Bild


Eine Skizze die ich vor einer Zeit gemacht hab als Abwechslung vom vielem digitalem was man sonst so macht.

Bild

Nachdem der Artikel hier auf cgsociety war, kann ich wenigstens ein paar von den Sachen zeigen, die ich vor gut 2 Jahren bei Streamline gemacht hab.
War ne Menge Spass an dem Project zu arbeiten, nur leider wurde es am Ende gerusht und aus dem Spiel wurde nicht wirklich was. GRIN hat es da am haertesten getroffen.

Hier der Link zum artikel ueber Streamline und "Terminator Salvation".

http://features.cgsociety.org/story_cus ... ry_id=5163

Bild

Bild

Bild

Andrej
Senior Member
Beiträge: 744
Registriert: 25. Jan 2007, 19:08
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Andrej » 7. Sep 2009, 18:47

Schade das es geruscht wurde. Der Artikel spricht von sehr viel Aufwand, Detailverliebtheit und Recherche. Das es Spaß gemacht hat, glaubt man gern.

Die Bleistifft-Skizze gefällt sehr. Einzig den Schatten im Wasser, hätte man dunkler vermutet. (Aber nach oben hin hast du 's ja auch ausklingen lassen.)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder