Dreamer´s Galerie

Antworten
Dreamer
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 25. Nov 2013, 21:32

Dreamer´s Galerie

Beitrag von Dreamer » 26. Nov 2013, 17:32

Hallo und herzlich Willkommen in meiner Galerie ))

Ich habe mich schon kurz in einem anderen Thread vorgestellt und möchte nun meine "Werke" zeigen.
Ich würde mich sehr auf Eure Kritik freuen, da ich mich weiter verbessern möchte. Vielleich fällt jemandem was auf oder gibt es Vorschläge.
Die folgende Bilder habe ich mit Bleistift gezeichnet.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Mone
Senior Member
Beiträge: 262
Registriert: 28. Sep 2009, 14:24
Kontaktdaten:

Beitrag von Mone » 26. Nov 2013, 18:58

Hallo Dreamer,

was soll ich sagen, bin auch kein absoluter Kenner hier.

Also mir gefällts. Sehr interessante, feine Arbeiten. Bin gespannt auf Deine ersten digitalen Sachen.
Mone

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1533
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 26. Nov 2013, 19:34

Servus,

Ich lese 2009. Was zeichnest du denn heute so für Bilder?
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Dreamer
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 25. Nov 2013, 21:32

Beitrag von Dreamer » 26. Nov 2013, 21:07

Ich hab zwischendurch große Pausen gehabt, deswegen bin ich nicht weiter gekommen. Musste sozusagen jedes mal fast von vorne anfangen und habe keine richtige Fortschritte gemacht.
Hier sind noch ein Paar Bleistiftzeichnungen. Nächstes mal zeige ich meine erste digital-Versuche.
Viel Spaß

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Yuujin
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 21. Nov 2013, 08:45

Beitrag von Yuujin » 27. Nov 2013, 08:34

Echt super Bilder nur weiter so!:D
Besonders die Drachen und die Mühlen gefallen mir sehr!:D

Dreamer
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 25. Nov 2013, 21:32

Beitrag von Dreamer » 28. Nov 2013, 10:09

Hier sind meine ersten digital-Versuche.
Noch ein Paar Bilder poste ich im Environmetal Diversity.
Hat jemand Tipps für mich?

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Yuujin
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 21. Nov 2013, 08:45

Beitrag von Yuujin » 28. Nov 2013, 11:06

Also finde die echt gut!:D
Was ich dir raten könnte wäre nicht zu grelle Farben zu benutzen... obwohl es beim Kürbis genau passt!:D
Aber im ersten Bild ist es definitiv zu Farbenfroh und beim zweiten also der Bank würde ich das selbe vom Baum behaupten... Nimm dir am besten Referenz und guck dir an wie sich die Farbe der Blätter in der Nacht bei Straßenbeleuchtung verhält... sonst echt super!

P.S. Ich find den Kürbis einfach Klasse!:D

Dreamer
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 25. Nov 2013, 21:32

Beitrag von Dreamer » 6. Dez 2013, 22:12

Danke :)

Bild

Bild

Bild

Dreamer
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 25. Nov 2013, 21:32

Beitrag von Dreamer » 17. Jan 2014, 21:54

Hier sind noch einige Bilder
Ich würde mich sehr über eure Kritik freuen

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
deep
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 18. Dez 2011, 03:34

Beitrag von deep » 18. Jan 2014, 11:45

Hallo,
ich denke bei dir ist das so, du musst nur schauen am Ball zu bleiben, der Rest kommt von allein.
D.H die Sache wird noch Ausgeprägter.
Also dir die Zeit in einer Routine immer wieder geben.

Die Digital-Dinger wirken im Gegensatz zu deinen Zeichnungen eher Steif, wenn ich das so sagen darf - was aber Normal ist denke ich wenn man die ersten Digital-Bilder macht. Die Dynamik in deinen Zeichnungen ist schon sehr ausgeprägt.

Benutzeravatar
martok
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 26. Jan 2014, 18:34

Beitrag von martok » 26. Jan 2014, 18:42

Also ich finde die gezeichneten Bilder auch wesentlich besser. Muss aber dazu sagen, dass ich nun kein sonderlicher Crack in dieser Sache bin.
Wer die Zukunft fürchtet verdirbt sich die Gegenwart

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 28. Jan 2014, 14:44

Mein Tipp wäre, dass Du Deine Bilder ab und an mal spiegelst und auf den Kopf stellst, um zu überprüfen, ob sie auf einer abstrakten Ebene - rein von den Tonwerten her - "angenehm" sind. Momentan fallen sie einfach noch zu sehr auseinander, da Du den Blick nicht genügend per Tonwerten lenkst.

Das gilt übrigens auch für die analogen Zeichnungen. Mein Praxis-Ratschlag wäre: arbeite mal statt mit Bleistift mit Kohle oder Kreide. Und beim digitalen Painten nur mit breiten, ruhig auch texturierten Brushes.
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Dreamer
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 25. Nov 2013, 21:32

Beitrag von Dreamer » 31. Jan 2014, 22:06

Vielen Dank für Tipps.

@Chinasky
Den Trick mit dem Spiegel kenne ich. Aber es fällt mir trotzdem nicht so leicht alle Fehler zu finden. Deshalb bin ich auch hier, um von den erfahrenen Leuten Kritik zu bekommen.

Ich habe noch ein Bild.
Bild

Dreamer
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 25. Nov 2013, 21:32

Beitrag von Dreamer » 23. Feb 2014, 12:04

Bild

Bild

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder