Kiwis Bilder

Antworten
Benutzeravatar
koolkiwi
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 24. Jun 2014, 02:53
Kontaktdaten:

Kiwis Bilder

Beitrag von koolkiwi » 24. Jun 2014, 03:15

Jo ihrs, ich bin komplett neu in diesem Forum und stell mich daher am besten mal kurz vor.
Mein Name ist Sven, ich werd aber online eigentlich überall nur Kiwi genannt. Ich bin 24 Jahre alt und studier im 8. Semester in Münster Design mit Schwerpunkt Illustration. Wenn ich meinen Bachelor in der Tasche hab, möchte ich in Richtung Concept Art gehen. Vielleicht fest angestellt, vielleicht als Freelancer, mal gucken wie's dann am besten passt.

Ich bin bereits in nem anderen Kunstforum angemeldet, allerdings ist das echt klein und die wenigsten Mitglieder haben Ahnung vom Digital Painting. Deswegen bin ich jetzt auch hier, also nur her mit der Kritik.

Genug der schnöden Worte, hier kommen schon ein paar meiner Sachen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Das ist ein bissel was von dem, was so im letzten halben Jahr entstanden ist. Mehr gibt's auf tumblr.

Freu mich, hier zu sein :)

edit: Ui, die Bilder sind verdammt groß o.O

Benutzeravatar
Herrmann
Artguy
Beiträge: 1139
Registriert: 29. Mai 2006, 01:34
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Herrmann » 24. Jun 2014, 16:10

Die Größe der Bilder finde ich OK. Auf meinem 30"-er wirken die gut ;)

Ich finde Deine Sachen schön! Hast einen guten Ausdruck in Deinen Characteren. Bin gespannt, was Du uns noch weiter zu zeigen hast.

Benutzeravatar
Darktempler
Member
Beiträge: 128
Registriert: 31. Mai 2013, 15:47
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von Darktempler » 25. Jun 2014, 09:34

wow sieht echt gut aus O.O

Benutzeravatar
Ionflux
Senior Member
Beiträge: 820
Registriert: 5. Jun 2006, 22:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Ionflux » 25. Jun 2014, 19:07

Willkommen im daf!

Schöne Sachen! :) Die Charaktere haben allesamt Charakter ;) und das Landschafts-Speedie ist auch hübsch.
"The multiverse doesn't make sense, and it ain't supposed to."
Website: http://ionflux.org/
Showroom: http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... php?t=2975
deviantART: http://ionfluxda.deviantart.com/

Benutzeravatar
koolkiwi
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 24. Jun 2014, 02:53
Kontaktdaten:

Beitrag von koolkiwi » 2. Jul 2014, 13:29

Freut mich das es gefällt^^ Ich seh noch überall Baustellen...

Hier noch was:


Bild

Ich hab noch krasse Probleme mit Licht. Charaktere in neutralem, weißem Licht krieg ich so irgendwie hin, aber sobald sich die Lichtstimmung ändert fangen die Probleme an -.-

Benutzeravatar
ShivOr
Senior Member
Beiträge: 284
Registriert: 25. Sep 2011, 21:15
Kontaktdaten:

Beitrag von ShivOr » 2. Jul 2014, 14:47

Ich denke es macht schon einen wesentlichen Unterschied, wenn du vom Weißen Hintergrund erstmal wegkommst, dadurch verfälschen sich die Farben. Ich für meinen Teil, da ich auch für die Präsentation meiner Characterdesigns einen hellen Hintergrund bevorzuge, nehme einfach ein helles Blau/Cyan.

Du könntest mal probieren mit einer Ambient Occlusion erstmal die Plastizität zu erzeugen und anschließend unter der Ambient Occlusion-Ebene/-Gruppe deine Farbe/Diff setzt. Dadurch bekommst du recht gut die Kontrolle erstmal über die Farben. Wenn du damit zufrieden bist, könntest du noch mal die Farben im Farbton oder auch in der Sättigung varrieren, damit es "malerischer" wirkt.

Hier ein Beispiel:
http://fc04.deviantart.net/fs71/f/2014/ ... 7orb0v.jpg
Zuletzt geändert von ShivOr am 2. Jul 2014, 15:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2761
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 2. Jul 2014, 15:19

Ich mag deinen Stil. Auch wenn ich da eher an Buchillustration und Comics denke, als an Concept Art. :)

Schön fänd ich, wenn du deinen Charakteren noch einen Schatten verpassen würdest, damit sie nicht so in der Luft hängen.
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
koolkiwi
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 24. Jun 2014, 02:53
Kontaktdaten:

Beitrag von koolkiwi » 3. Jul 2014, 13:07

@Shivor: hey, danke für den Tipp! Das werd ich beim nächsten Bild mal ausprobieren.
@aeyol: ich hab auch bisher vor allem Bücher illustriert. Das sieht man wohl^^

Benutzeravatar
koolkiwi
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 24. Jun 2014, 02:53
Kontaktdaten:

Beitrag von koolkiwi » 3. Jul 2014, 23:36

Ich hab mal versucht, mich an dem Tutorial von Shivor zu orientieren.
Ich bin so irgendwie zufrieden, aber irgendwie auch nicht. Licht ist ne Bitch.

Bild

Benutzeravatar
ananas
Member
Beiträge: 226
Registriert: 22. Nov 2011, 12:38
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Beitrag von ananas » 9. Jul 2014, 17:23

wenn du sagst das licht ne bitch ist dann gibts hier die anleitung wie man sie......

http://www.amazon.de/Color-Light-Guide- ... ainter/dp/


also was heißt Anleitung - aber das ist schon ein recht feines büchlein zum thema licht.
fällt mir nur ein da ich hier grad drübergeflogen bin......btw. : schöner comicstil!
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
showrööm http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... 2effbeadb0

blög http://anatolschulz.wordpress.com/

Benutzeravatar
koolkiwi
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 24. Jun 2014, 02:53
Kontaktdaten:

Beitrag von koolkiwi » 11. Jul 2014, 13:04

Danke für den Tipp, das wird sofort mal bestellt.

Hier was Neues von mir, ein Entwurf für ein Zombiekartenspiel:

Bild

Benutzeravatar
ShivOr
Senior Member
Beiträge: 284
Registriert: 25. Sep 2011, 21:15
Kontaktdaten:

Beitrag von ShivOr » 11. Jul 2014, 17:31

Also vom Design her hat es was. :D

Ich finde allerdings die Schraffuren, eher suboptimal, vielleicht wäre es da besser anstelle der Schraffuren, durch richtige Brushstrokes, das Volumen zu definieren. Rembrandt hat das ganz gern glaube gemacht.

Benutzeravatar
koolkiwi
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 24. Jun 2014, 02:53
Kontaktdaten:

Beitrag von koolkiwi » 26. Aug 2014, 13:40

Jo ihrs, ich hab endlich mal wieder was zum posten. Ich mach viel für meine Bachelorarbeit nächstes Semester und weiß nicht genau ob ich den Kram vor der Prüfung zeigen darf. Von daher nur ein paar schnelle Entwürfe:

Bild

Bild

Bild

Außerdem noch persönlicher Kram:

Bild

Bild

Paintitblack
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 20. Aug 2014, 10:11

Beitrag von Paintitblack » 27. Aug 2014, 09:00

koolkiwi hat geschrieben:Bild
Ich finde deine Sachen toll. Ich mag es, wenn man den Figuren richtig den Charakter ansieht. Den zum Beispiel finde ich richtig gelungen. Könnte ich mir glatt beim Zigarre rauchen vorstellen. Ungefähr so. Vielleicht was für die Weiterentwicklung der Figur ;) Aber tolle Arbeit!!!

Benutzeravatar
koolkiwi
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 24. Jun 2014, 02:53
Kontaktdaten:

Beitrag von koolkiwi » 2. Sep 2014, 15:15

Der Typ war als schleimiger Autohändler geplant, also passt so ne ekelige Zigarre ziemlich gut^^

Hier was Neues:


Bild

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 2. Sep 2014, 22:49

Gerade das letzte Motiv lädt eigentlich dazu ein, es lichttechnisch mal so richtig krachen zu lassen. Aber Du läßt es nicht krachen, sondern malst brav Deine Lineart aus, sodaß man noch alles schön erkennen kann. Sei mal mutig und fasse Formen, auch wenn Du sie schon per Lineart in der Binnenstruktur gestaltet hast, mehr als Shapes (immer mal zwischendurch Sachen von Frazetta angucken, der ist der King of Shapes :D ). Das könnte Deinen Arbeiten das verschaffen, was ihnen momentan noch fehlt: Dramatik.

Hatte mal Lust, da etwas rumzupfuschen:

Bild
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Benutzeravatar
koolkiwi
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 24. Jun 2014, 02:53
Kontaktdaten:

Beitrag von koolkiwi » 3. Sep 2014, 11:51

Geilo, danke dafür!

Ich hatte bei dem Bild das selbe Problem wie bei einigen Bildern davor auch: ich mach mir vor'm Zeichnen keine (oder nicht genug) Gedanken über Hintergrund oder Licht. Deswegen fang ich immer mit diesem "neutrales Licht irgendwie von rechts oben" Schema an, um dann mitten im Prozess zu entscheiden, dass es ganz cool wäre wenn von rechts noch Feuerschein kommt. Dadurch wird's dann am Ende nichts halbes und nichts ganzes.

Danke nochmal für's OP, für genau solchen Kram hab ich mich hier angemeldet :)

Benutzeravatar
koolkiwi
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 24. Jun 2014, 02:53
Kontaktdaten:

Beitrag von koolkiwi » 6. Sep 2014, 14:46

Jojo, hier noch zwei andere Bilder zum Thema dramatisches Licht:

Das hier ist schon ein paar Monate alt, aber da es ganz gut passt, pack ich es mal dazu.

Bild

Ich bin mit den Kontrasten eiiigentlich ganz zufrieden. Vielleicht könnte die Schattenseite noch etwas dunkler? Allerdings gefallen mir die Farben nicht wirklich. Ich hab noch ziemliche Schwierigkeiten damit, wie bestimmte Oberflächen auf bestimmtes Licht reagieren.

Das hier ist ziemlich neu:

Bild

Hab ich's da besser hingekriegt als bei dem letzten das Chinasky übermalt hat? Keine Ahnung :D

Benutzeravatar
koolkiwi
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 24. Jun 2014, 02:53
Kontaktdaten:

Beitrag von koolkiwi » 5. Mär 2015, 14:17

Wow, hier ist vieeeeel zu lange nichts passiert. Ewig nicht gesehen, digitalartforum :)
Die Bachelorarbeit hat meine komplette Zeit beanschlagt, aber nu isses durch, und ich hab den Lappen. Endlich mal wieder für mich zeichnen!

Hier ein paar Bilder, die in den letzten zwei, drei Wochen entstanden sind:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Bas.T
Senior Member
Beiträge: 809
Registriert: 26. Apr 2007, 09:28
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Bas.T » 13. Mär 2015, 13:39

Schöner Showroom mit tollen Bildern!

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 15. Mär 2015, 19:39

Mir gefallen deine Sachen auch sehr gut! Gerade dein Lineart ist eigentlich immer auf den Punkt. Du hast einen sehr schönen, eigenen Stil.

Ich würde wirklich auch ein wenig Zeit in Farben und Kontraste stecken. Generell ist die Sättigung und auch Helligkeit in deinen Bildern immer relativ einheitlich. Durch starke Farbkontraste erreichst du aber nicht dieselbe Tiefe und Atmosphäre wie durch Unterschiede in Helligkeit und Sättigung, mMn. Vielleicht würde es dir helfen, mit einem Graustufen-Bild anzufangen?

Deine traditionell kolorierten Skizzen gefallen mir übrigens sehr gut :) Wenn ich mir so Chinaskys OP anschau, erkenne ich noch größeres ^^

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]