Bilder von Maos

Benutzeravatar
Maos
Member
Beiträge: 241
Registriert: 8. Nov 2006, 13:37
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Maos » 5. Nov 2010, 02:50

Hallo F3E!

Vielen Dank, das motiviert! Ich zeichne und male im Moment viel mehr als vor der Convention.
Das Bild ist komplett ohne refs entstanden, obwohl refs an der einen oder anderen Stelle vielleicht nicht schlecht gewesen wären.
Hoffe es ist nicht so schlimm dass ich jetzt erst antworte, dafür hab ich auch neue Bilder :)

ne Frau mit einem seltsamen Mantel
Bild

und ne Landschaft, bei der ich viel ausprobiert hab
Bild

Benutzeravatar
ArrAy
Member
Beiträge: 72
Registriert: 15. Okt 2010, 09:13
Wohnort: Hamburg

Beitrag von ArrAy » 5. Nov 2010, 08:27

Bei dem "Wasser" Bild kann ich förmlich die knackig-kühle Meerluft riechen. Sehr lecker! ^^
- Ich bin berühmt, verdammt ....ICH BIN BERÜHMT, ICH BIN EINE ACTIONFIGUUUR! -
http://www.digitalartforum.de/forum/vie ... p?p=114207 Meine Krickelage, riskiert einen kurzen Blick : )
- Während dem Zeichnen imitiere ich Soundeffekte mit dem Mund und das ist auch gut so! -

Benutzeravatar
Maos
Member
Beiträge: 241
Registriert: 8. Nov 2006, 13:37
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Maos » 11. Nov 2010, 02:45

Hey danke ArrAy!

Ich hab nochmal ein bisschen an dem Bild weitergemacht, besonders an der Stadt und dem Gebirge

Bild

Was mich an dem Bild noch stört, sind das Schiff und auch die Gebäude rechts im Vordergrund...

Benutzeravatar
Syrus
Artguy
Beiträge: 1587
Registriert: 24. Jun 2008, 13:33
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Beitrag von Syrus » 11. Nov 2010, 10:53

Jau das Schiff seint irgendwie zu schweben, vorne tiefer als hinten und hat absolut keinen Tiefgang. Die Wolken im Hintergrund sehen zwar sehr interessant aus, aber eben für einen Hintergrund finde ich sie schon fast zu frickelig von der Struktur her. Ansonsten ist es schon sehr gelungen, die Atmosphäre kommt wirklich gut rüber, durch die gut gewählten Farben. Was aber die Sillouetten anbelangt so finde ich das die Berge im Hintergrund, dem Aufbau der Stadt ziemlich ähneln. Das Auge pendelt so zwischen den beiden Spitzen hin und her. *nörgel* :D

Benutzeravatar
Maos
Member
Beiträge: 241
Registriert: 8. Nov 2006, 13:37
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Maos » 28. Nov 2010, 04:45

Hey Syrus, danke für die Antwort!
Hm vielleicht hätte ich die anderen Berge auch etwas höher machen sollen um mehr Abwechslung reinzubekommen, der große fällt ja auch ein bisschen aus der Reihe ;)
Bei der Struktur bin ich gerade viel am rumprobieren, kann sein, dass sich sa noch einiges ändert in nächster Zeit. Aber nörgel ruhig weiter, das bringt mich echt voran :-)

Hier noch ein Bild aus meinem aktuellen Illustrationsprojekt an der Uni. Ist ne Illustration für ein Märchen mit dem Namen "der Schlangenkönig", das Bild zeigt das Schloss des Schlangenkönigs. Es kann gut sein , dass in nächster Zeit noch mehr Bilder zu dem Projekt kommen. Wenn Interesse besteht, kann ich auch die Geschichte dahinter erzählen.

Bild

Benutzeravatar
Flügel
Member
Beiträge: 160
Registriert: 19. Nov 2010, 13:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Flügel » 28. Nov 2010, 12:33

Mir gefällt dieser sturkurierte stil sehr gut ^^ Ich finde das vor allem bei der Lampe und dem Schloss schön, weil sie auch etwas detailierter sind.

Benutzeravatar
Maos
Member
Beiträge: 241
Registriert: 8. Nov 2006, 13:37
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Maos » 10. Dez 2010, 00:07

Danke Flügel!


@Backslapper: Hehe ich kann Conan ja mal in die Bilder einbauen, mal gucken was mein Dozent dazu sagt ;)
Danke für die guten Verbesserungsvorschläge, werde ich dann nochmal ändern. Die Bilder sind alle in Photoshop gemalt, obwohl ich Painter eigentlich gerne mal ausprobieren würde.

Hier sind noch zwei Entwürfe für den Schlangenkönig, in den Illustrationen werde ich dann denke ich mal eine Mischung aus den beiden verwenden. Das Projekt kommt irgendwie im Moment nicht so richtig vorwärts, aber naja...

Bild

Bild

und weil ich erst jetzt antworte, gibts noch zwei Zeichnungen dazu :)

Von der Natur, etwa 1 Stunde

Bild

und ein Stormtrooper :), hatte ich mal Bock drauf

Bild

Benutzeravatar
Maos
Member
Beiträge: 241
Registriert: 8. Nov 2006, 13:37
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Maos » 6. Jan 2011, 03:00

So mal wieder was neues, ein Weihnachtsgeschenk für meine Tante

Totoroooo :)

Bild

Benutzeravatar
acapulco
Artguy
Beiträge: 1439
Registriert: 29. Mai 2006, 22:20
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von acapulco » 6. Jan 2011, 09:22

DingDingDing 100 Punkte auf der Skala von 1 - 10 für gute Motivwahl!

Benutzeravatar
Miau
Member
Beiträge: 150
Registriert: 17. Jun 2006, 23:00
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Beitrag von Miau » 6. Jan 2011, 12:32

Nice!!
Der Schirm wirft so ein nettes blaues Licht!
Als Totoro fan kann ich nicht anders, als das zu kommentieren. ;)

..wobei der untere Blaue nicht ganz den Charakter trifft - die oberen sind aber Klasse!

Benutzeravatar
Triton
Artguy
Beiträge: 1482
Registriert: 31. Mai 2006, 01:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Triton » 8. Jan 2011, 00:58

Sehr schön, wobei das blau auf dem weißen Hasen etwas sehr hell wirkt, fast so als ob der Schirm noch selber leuchtet.

Benutzeravatar
Maos
Member
Beiträge: 241
Registriert: 8. Nov 2006, 13:37
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Maos » 8. Jan 2011, 05:04

@ acapulco: hehe ja ich mag Totoros auch total gerne!

@Miau: Vielen Dank! :), mit dem blauen Totoro hast du recht, aber ich weiß irgendwie nicht worans liegt

@Triton: Danke! Vielleicht leuchtet der Schirm ja selbst, man weiß es nicht ^_^

Benutzeravatar
Maos
Member
Beiträge: 241
Registriert: 8. Nov 2006, 13:37
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Maos » 6. Feb 2011, 01:26

Moin!

Endlich gehts jetzt mal mit der Schlangenköniggeschichte weiter :)
An diesem Bild hab ich über mehrere Wochen immer mal wieder gearbeitet und es hat sehr lange gedauert, bis ich einigermaßen zufrieden war. Ich hab gezielt versucht, mal mehr zu "mogeln", d.h. Texturen zu verwenden und perspektivisch zu verzerren, coole Ebenen-und Malmodi zu verwenden usw ;) .Ich hab aber gemerkt, dass das irgendwie nicht so ganz mein Ding ist und bin dann irgendwann wieder in meine alten Malweisen zurückgefallen und ab da liefs dann wieder besser :P
Eigentlich soll noch eine Frau links neben dem Schlangenkönig auftauchen, der sie dann anguckt, aber an die hab ich mich noch nicht rangetraut.
Leider hab ich zwischendurch vergessen, dass ich in einer Dreipunktperspektive male und deswegen ist die Perspektive allgemein ein bisschen schief. Ich hab das Bild lange vor dem Totorobild angefangen, aber es ist erst jetzt soweit, dass ich einigermaßen zufrieden bin.
Ich hab aber sehr viel gelernt bei dem Bild und freu mich auf jeden Fall über Kritik!

Es sind auch noch ein paar andere Bilder in Arbeit, die ich die nächsten Tage zeigen werde.

Bild

Clockwörk
Member
Beiträge: 229
Registriert: 8. Jan 2011, 16:39
Kontaktdaten:

Beitrag von Clockwörk » 6. Feb 2011, 20:58

Ich finde in den Details wirken deine Bilder teilweise sehr sehr stark... aber die gesamt Optik stimmt noch nicht so ganz, da die einzelnen Bildelemente noch nicht zusammen spielen.

Benutzeravatar
Maos
Member
Beiträge: 241
Registriert: 8. Nov 2006, 13:37
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Maos » 10. Feb 2011, 02:11

Danke an alle für die Kritik!
Als ich die Kommentare zu dem Bild gelesen hab, hab ich erst wirklich gemerkt, wie sehr ich die Perspektive in den Sand gesetzt hab. Der dritte Fluchtpunkt ist nämlich eigentlich nicht unter dem Bild, sondern darüber :D, und das schlimmste daran ist, dass ich sogar ein Perspektivraster im Hintergrund als Ebene hatte. Da hilft wohl nur noch weiter Perspektive üben...

@Backslapper: Danke! Ich hatte mir eigentlich vorgestellt, dass das Licht in der Mitte u.a. von einer Lichtquelle oberhalb des Bildes kommt und nicht nur von den kleinen Lichtern in der Wand. In der Mitte ist es eigentlich auch nur so hell, um die noch nicht vorhandene Frau zu betonen ;), die dann fast direkt unter dem Schlangenkopf halb hinter dem Körper stehen soll, also nicht in der Mitte des Bildes. Sie sollte ungefähr so groß sein, dass ihre Größe bis zur Mitte der vorderen Säule reicht. Ich werde deine Vorschläge auf jeden Fall mal ausprobieren, danke nochmal

@InkSketch: Danke :), jo wie schon gesagt hab ich die Perspektive in den Sand gesetzt, weiß nicht ob man die noch retten kann. Jetzt wo du es sagst, vielleicht sieht man die Blumenvase wirklich etwas stark von unten, sie geht ja nur ein bisschen über den Horizont hinaus

@starscream: hm was meinst du genau? Sollte er stärker beleuchtet werden? Oder dunkler um sich stärker abzuheben? Ich wollte ihn nicht zu auffällig machen, weil er ja für das Bild an sich nicht so wichtig ist. Aber ich hab schon vorher gedacht, dass da irgendwas noch nicht stimmt

@Clockwörk: Danke, öhm könntest du vielleicht ein paar Beispiele nennen, einem selber fällt sowas ja meistens nicht auf :oops:


So ich hab auch noch zwei Bilder: Die beiden Hauptpersonen des Märchens! Beide sind Hirten, beide anscheinend nicht besonders schlau und haben einen etwas seltsamen Modegeschmack ;)

Bild

Bild

Andrej
Senior Member
Beiträge: 744
Registriert: 25. Jan 2007, 19:08
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Andrej » 11. Feb 2011, 12:50

Klöpse mit Möpsen?
Muss allem zustimmen was der Alex gesagt hat.
Ferben und Formen werden zerstrichelt. Und wenn du lasierend über Grau oder Schwarz malst, werden die Farben matchig. Könntest ja was mit monochromen, festeumrahmten Formen was ausprobieren.

Egal, will hier nicht bloß was negatives hinterlassen. Das Letzte und das vom letzten Post, finde ich super.

Benutzeravatar
Maos
Member
Beiträge: 241
Registriert: 8. Nov 2006, 13:37
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Maos » 12. Feb 2011, 01:01

Hey starscream danke für deine Erklärungen, das mit den Klöpsen war glaub ich noch vor meiner Zeit im Forum (ich war beim digitaldecoyforum auch schon stiller Mitleser), aber kein Problem, ich denke ich weiß was du damit sagen möchtest ;) :lol:
Ich hab die Hirtin auch eine Woche nach dem Hirten gemalt, nachdem ich von meinem Dozenten Kritik in eine ähnliche Richtung bekommen hab von daher bin ich auch froh, dass man die Verbesserungen so stark sieht!

Moin Andrej! Dir auch danke, ich werd mal mehr auf klare Umrisse achten und versuchen die Kritik einigermaßen umzusetzen :)


Ich hab auch noch ein neues Schlangenkönigbild. Eigentlich hatte ich überlegt, ob ich es schon gestern abend zeigen soll, aber ich hab das Bild dann im Hinblick auf eure Kritik nochmal die halbe Nacht lang überarbeitet.
Ich hoffe es hat sich gelohnt, ich hab auf jeden Fall das Gefühl, dass das Bild insgesamt ein großer Schritt nach vorne für mich ist.

Das Bild zeigt den Schlangenkönig, wie er für die Hirtin singt. Singen kann er zwar nur ein paar Tage im Monat, aber dafür singt er so wunderschön, dass kaum eine Frau widerstehen kann und alle, für die er singt zu ihm auf das Schloss mitkommen :D

Bild

Benutzeravatar
Maos
Member
Beiträge: 241
Registriert: 8. Nov 2006, 13:37
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Maos » 17. Feb 2011, 20:41

@starscream: Das ist ein guter Tipp mit dem Wolf, das probier ich auf jeden Fall aus, der "Gesang" war auch mein größtes Problem bei dem Bild

@Backslapper: haha stimmt guter Vergleich :D
Jo mit dem Singen probier ich nochmal starscreams Idee aus. Das mit den Kühen ist auch ein guter Tipp

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]