Suche Zeichner für mein Buch

Antworten
Keltaan
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 4. Jun 2016, 10:48

Suche Zeichner für mein Buch

Beitrag von Keltaan » 4. Jun 2016, 10:57

Hallo zusammen,
ich suche einen Zeichner für mein Buch. Benötige 4-5 Skizzen von div Dämonen ( DIN A5 ).
Desweiteren würde ich noch ein Cover benötigen. Da hab ich schon ein paar Vorstellungen.
Mache dem Zeichner gerne 3-4 Seiten für Werbung platz. Aufwandsentschädigung gibt es auch.
Muss kein Profi mit 20 Jahren Berufserfahrung sein. Wer sich mit Photoshop auskennt hats schnell gemacht.
Freue mich auf Antworten.

Gwenithe
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 2. Jul 2016, 18:49

Beitrag von Gwenithe » 2. Jul 2016, 19:00

Hallo Keltaan,

mein Name ist Gwendolin Proksch und bin gelernte Grafik-/ und Mediendesignerin und bewege mich auch im Illustrationsbereich. Wie du geschrieben hast suchst du eine/n Zeichner/in für dein Buch. Schreib mir doch einfach deine Vorstellungen und wir schauen ob wir übereinkommen, was mich sehr freuen würde.
Mfg Gwenithe

Benutzeravatar
Sketchosoph
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 17. Mai 2016, 10:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Sketchosoph » 4. Jul 2016, 19:07

Finger weg! Der Kunde zahlt nicht - wollte nach der ersten Skizze, bei der ich preislich extrem entgegenkommend war, ist ja immerhin ein Amateurprojekt, nicht zahlen. Obwohl ich nur die Hälfte gefordert habe und die restliche Hälfte später wollte.

Benutzeravatar
Kobar
Artguy
Beiträge: 1512
Registriert: 2. Feb 2008, 21:07
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von Kobar » 4. Jul 2016, 20:49

Im Eingangspost steht ja auch gar nichts von Geld?
"Ratschläge erhalten sie von Mikes Großvater, der aus dem Jenseits per Hologramm mit ihnen kommuniziert."

Benutzeravatar
Sketchosoph
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 17. Mai 2016, 10:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Sketchosoph » 4. Jul 2016, 22:56

@Kobar
Doch.
"Eine Aufwandsentschädigung gibt es auch".
Preis/Bezahlung schließlich vereinbart, sobald ich aber die Hälfte des Geldes nach
Vorlage der Skizze verlangte kam eine unfreundliche Email mit einer unglaubhaften Ausrede zurück.

Benutzeravatar
SZR
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 18. Mai 2015, 20:01
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von SZR » 5. Jul 2016, 12:06

Als ich den Authoren gefragt hatte, wieviel er denn zahlen kann/ will, hat er sich gar nicht mehr gemeldet :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder