Kodi - OpenSource MediaCenter Artworks

Antworten
fxk
Moderator
Moderator
Beiträge: 1390
Registriert: 12. Apr 2006, 00:12
Wohnort: Pirkenbrunn
Kontaktdaten:

Kodi - OpenSource MediaCenter Artworks

Beitrag von fxk » 23. Jan 2017, 16:15

Hi Leute,

es ist eigentlich kein richtiges Jobangebot, aber ich wollte mal nachfragen ob denn Interesse bestünde ggf ein bisschen besseres Speedpainting für ein OpenSource Projekt (das selbst auf Spenden angewiesen ist) zu erstellen. Der einzige Dank den es geben wird ist die Nennung des Künstlers im Blogpost und ggf auch in der Presse die diesen Blog post aufgreifen.

Es geht um das MediaCenter Kodi http://kodi.tv (vormals XBMC) in dem ich mich auch ehrenamtlich (wie alle Mitglieder dort) seit Jahren engagiere. Ich habe vor Jahren dort mal bei einem Maskottchen Wettbewerb mitgemacht und bin so irgendwie im Team gelandet und bin dort seither aktiv. Hab das Forum dort migriert (Déjà-vu), hier und da Webkram gemacht, hier und da Artworks und ein paar Features rein programmiert.

Kodi ist wie gesagt ein kostenloses MediaCenter das auf so gut wie jeder Plattform läuft (Android, Windows, iOS, Linux, Mac, RaspberryPI, ...) und hat weltweit mehrere Millionen Nutzer (genau können wir es nicht sagen, da Kodi die User nicht tracked oder ausspioniert). Sinn und Zweck der Software ist es ein Interface zu haben mit dem man seine privaten Medien (LiveTV, Musik, Home-Videos, Filme, Serien, Fotos) in eine Datenbank indexieren, mit Metadaten (Filmpostern, IMDB-Wertung usw) anreichen und in best möglicher Qualität wiedergeben kann. Das Interface ist für den TV ausgelegt, so auch die Navigation die primär für Fernbedienungen konzipiert ist (es klappt auch Maus, Tastatur und Touch). Kodi spielt so gut wie jedes Video ab mit dem man es füttert, gleiches gilt für Audio. Kodi kann durch Erweiterungen (Addons genannt) den eigenen Bedürfnissen angepasst (andere Oberfläche, Screensaver, ...) und ergänzt werden, so gibt es z.B. Erweiterungen welche die deutschen Mediatheken bereitstellen, Youtube, Webradio und dutzende anderer online Quellen.

Aktuell stehen wir kurz davor unser neues Release mit dem Kodenamen "Krypton" (geht alphabetisch und sollte mit fiktionalen Orten oder Film zu tun haben) zu veröffentlichen und ganz zu Beginn als ich noch mehr Zeit und Übung hatte, hatte ich dafür auch immer spezielle Artworks erstellt. Mitlerweile bin ich viel zu eingerostet und für mehr als ein paar Photoshop-Tricks für Boot/Splash-Screens reicht es dann nicht mehr.

Es gibt keine besonderen Anforderungen an das Release-Image, außer dass es nach Möglichkeit das Icon aus dem Logo enthalten sollte. Ich zeige am besten mal was ich damals so getrieben hatte:

Announcements:
Bild
Bild
Bild

Splash-Screens:
Bild
Bild
Bild
Bild

So war der Splash oben ursprünglich gedacht, aber nachdem das Logo nun geschützt ist meinten die Markenschütze dass man es nicht so stark verfremden darf.
Bild

Das offizielle Logo kann als SVG vom Wiki geladen werden http://kodi.wiki/view/Official:Media_center_logos

Sollte also jemandem langweilig sein und er ein Artwork im Superman/Man of Steel Style doodeln möchte, wären wir dankbar dafür. Wenn wir kein Artwork für das Release haben, verwenden wir einfach wieder den Splash-Screen.

Btw, das nächste Release hat den Kodenamen "Leia" as Tribut für die verstorbene Carrie Fisher. Gegen Ende des Jahres wäre also ein StarWars Theme gefragt. Alternativ auch gerne ein Splash-Screen für Leia, einen solchen haben wir auch noch nicht.

Bei interesse einfach kurz Bescheid geben.

Danke für's Lesen.
I'm the great Cornholio - I need some TP for my bonghole...

fxk
Moderator
Moderator
Beiträge: 1390
Registriert: 12. Apr 2006, 00:12
Wohnort: Pirkenbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von fxk » 24. Jan 2017, 13:32

vielleicht sollte ich noch kurz erwähnen in welche Art das Artwork gehen könnte. Prinzipiell würde ein Environmental-Design des Planeten Krypton reichen, oder der Planet vom Weltall aus gesehen oder etwas in diese Richtung. Muss nicht zwingend mit Icon (dem <K>) sein, das kann ich auch später drüber legen wenn's is. Könnte also auch wie ein Wallpaper sein. Also bitte nicht an meinen alten Artworks orientieren.
I'm the great Cornholio - I need some TP for my bonghole...

fxk
Moderator
Moderator
Beiträge: 1390
Registriert: 12. Apr 2006, 00:12
Wohnort: Pirkenbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von fxk » 3. Feb 2017, 15:21

hat sich mehr oder weniger erledigt. Announcement geht morgen raus, ohne Bild. Schade dass niemand bereit war ein paar Stunden für ein OpenSource Projekt zu spenden. Ich hätte mir auch was schöneres vorstellen können als 3 Tage in die Migration des Forums zu ballern, mit dem ich eigentlich nichts mehr am Hut hab. Aber egal. Ich investiere meine Freizeit ab nun wo anders.
I'm the great Cornholio - I need some TP for my bonghole...

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2760
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 3. Feb 2017, 19:57

Nachvollziehbar. :(
Wenn ich nicht grad so einen kreativen Durchhänger hätte, hätt ich wohl was beigesteuert.
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Benutzeravatar
Sungravy
Artguy
Beiträge: 1005
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 3. Feb 2017, 20:42

Es ist natürlich albern etwas freiwilliges anzubieten und hinterher sauer zu sein, wenn sich niemand meldet. :roll: Wenn halt keiner Zeit oder Lust hat, ist das halt so, wobei ich ja der Meinung bin, dass das "niemand meldet" hauptsächlich einfach damit zu tun hat, dass hier einfach nach wie vor kaum wer unterwegs ist.
Schenkt mir Donuts!
Website: http://www.zirkon777.de/ --- Tumblr: http://zirkon777.tumblr.com/

Benutzeravatar
aeyol
Artguy
Beiträge: 2760
Registriert: 29. Mai 2006, 06:41
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von aeyol » 3. Feb 2017, 20:59

Kommt drauf an... wenn sich hier jemand frisch registriert, den niemand kennt, und freche Forderungen stellt und falsche Versprechungen macht, was den Lohn für diese freiwillige Arbeit betrifft (du bekommst dann was, wenn wir groß rauskommen, oder - wir machen dich bekannter! - also das Übliche), ja dann ist es in der Tat meist verzeihlich, das zu ignorieren oder drüber zu lachen.

Aber ich bin der Meinung, dass jemand der bereits viele Stunden Arbeit in die Community bzw. die Technik dahinter investiert hat, berechtigt hoffen dürfen sollte, dass eins der langjährigen Mitglieder und Nutzer ("Profitierer") dieser Arbeit sich beim Lesen dieses Beitrags denkt: ja, eigentlich wäre es nur fair, dafür auch mal was zurückzugeben.
Klar, hier ist noch (?) nicht wieder viel los, obwohl recht viele Leute Interesse bekundet haben. Aber das kann auch eine Phase sein - manche zumindest sind ja zumindest nach wie vor in ihrer Freizeit mit Skizzen und Speedpaintings beschäftigt.

Aber klar, man kann es nicht erzwingen, auch wenn es schön gewesen wäre, wenn sich hier was ergeben hätte, vielleicht so als kleines Dankeschön. Ich will da ja jetzt auch gar nicht mit dem Finger zeigen, weil ich mir den Schuh aus diversen Gründen auch grad selbst anziehen kann, aber ich wollte zumindest mein Verständnis ausdrücken. :P

85 Lesezugriffe auf das Thema sind ja auch nicht "hat keiner gesehen".
Wenn ich kein Frosch wär´, könnten Vögel fliegen.

Chinasky
Artguy
Beiträge: 3601
Registriert: 29. Mai 2006, 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Chinasky » 23. Feb 2017, 15:45

@fxk: Hast 'ne PM von mir, von der ich nicht weiß, ob sie abgeschickt wurde oder nicht. Gib bitte Bescheid, falls Ihr für das Leia-Release was braucht, mach ich dann gern! Am besten mit genauen Pixel-Format-Angaben.
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.

fxk
Moderator
Moderator
Beiträge: 1390
Registriert: 12. Apr 2006, 00:12
Wohnort: Pirkenbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von fxk » 24. Feb 2017, 15:43

@sungravy - mir ging es jetzt nicht darum dass keiner die Zeit oder Lust hatte hier etwas bei zu steuern, sondern dass keiner der Thread-Leser eine Antwort ala "Sorry, an sich ja gerne, aber ist zeitlich gerade schlecht, ein ander mal vielleicht" gegeben hat. Nachdem ich jetzt schon seit mehreren Jahren in OpenSource Projekte involviert bin, kenne ich das Freizeit und Motivationsproblem nur all zu gut und verstehe es natürlich auch, es wäre nur zumindest irgend eine Reaktion nett gewesen.

@Hank, danke für das Angebot.
I'm the great Cornholio - I need some TP for my bonghole...

Benutzeravatar
Sungravy
Artguy
Beiträge: 1005
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 25. Feb 2017, 19:03

Ok, das kann ich verstehen, wobei dann eben 10 Posts gekommen wären mit "Tut mir leid aber...Zeit...krank...Hund, Katze, Maus"
Was dir im Grunde auch nichts bringen würde aber du hättest wenigstens eine Reaktion - klar.

Bei mir ist`s halt der Klassiker: Ich würde gerne helfen aber mir fehlt schlichtweg die Zeit. Tut mir leid.


Aber ich sehe, der Hank hatte sich gemeldt :)
Schenkt mir Donuts!
Website: http://www.zirkon777.de/ --- Tumblr: http://zirkon777.tumblr.com/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder