Wacom Intuos3 Stift und Tasten reagieren nicht mehr

Antworten
Mab
Member
Beiträge: 148
Registriert: 16. Mai 2009, 08:06
Wohnort: Halle

Wacom Intuos3 Stift und Tasten reagieren nicht mehr

Beitrag von Mab » 13. Mär 2010, 11:22

Praktisch von einem Tag auf den anderen reagiert das Tablett nicht mehr auf den Stift. Die Lampe oben am Tablett wechselt immer noch von blau zu grün bei Berührung, aber am Bildschirm tut sich nichts mehr.
Auch die Tasten am Stift und am Tablett bewirken nichts.

Kurios ist, dass in den Sekunden bevor der PC vollständig hochgefahren ist, der Stift wieder reagiert. Aber sobald er richtig hochgefahren hat geht nichts mehr.

Ich hab schon alles deinstalliert und wieder installiert und auch den neusten Treiber probiert, aber es hat nichts genützt.

Wenn ich in die Tablett-Eigenschaften will, sagt er mir "FEHLER Tablett-Treiber wurde nicht gefunden"

Hab XP-Professional.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen :cry:

Edit:
Wir habens hinbekommen (naja eigentlich mein Freund alleine :oops: ) yuhu :)
Also jemand könnte den Thread jetzt löschen, aber vielleicht interessiert ja den ein oder Anderen was das Problem war, falls er/sie selber so eins hat.

Freund(Blub) :
1. Also irgendein Fehler war wohl aufgetreten und Fräulein wollte nicht warten...

2. Mab hat Treiber deinstalliert und folgende draufinstalliert: pro613-5_int.exe und pro614-3_int.exe(zumindest runtergeladen hat sie sie :) )

3. Im Gerätemanager ist nee HID-konforme-Maus Ps/2-Maus und Wacom Maus

4. Also am einfachsten: Deaktivieren der HID-Konformen Maus im Gerätemanager.
Da das Tablett nicht mehr auf die Wacom Maus sondern auf diese zurückgreift warum auch immer.

Mfg Mab's ständig geprügelter Untertan :lol:

Benutzeravatar
Sungravy
Artguy
Beiträge: 1006
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 16. Mär 2010, 00:18

ich hab ja die gleichen props...
ich hab den pro614-3 drauf und unter "geräte/drucker" hab ich nur ´ne wheel mouse optical und ´ne ptz630 maus. (tablet?)
welche soll ich jetzt deaktivieren? die optical? aber das ist doch meine normale maus....? :?
bin einfach zu doof für computer. :P
Schenkt mir Donuts!
Website: http://www.zirkon777.de/ --- Tumblr: http://zirkon777.tumblr.com/

Mab
Member
Beiträge: 148
Registriert: 16. Mai 2009, 08:06
Wohnort: Halle

Beitrag von Mab » 19. Mär 2010, 22:20

Also 1. Hast du wohl kein Wacom ja?
2. Hast du es mal mit einer beiliegenden Treibercd probiert?
3. Wenn du beides mit ja beantworten kannst :shock: dann versuch mal die maus einfach zu entfernen, wenn er dann neue hardware erkennt neuen treiber holen ansonsten nochmal treiber installieren hoffe ist verständlich ^^
Mabs Oller

Benutzeravatar
Sungravy
Artguy
Beiträge: 1006
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 20. Mär 2010, 16:07

ne, ist schon ´n wacom....
hab´s aber jetzt hinbekommen. (lassen :D )
werde mir die vorgehendweise nochmal erklären lassen und die hier evtl. später für alle posten.

danke trotzdem, Mab
Schenkt mir Donuts!
Website: http://www.zirkon777.de/ --- Tumblr: http://zirkon777.tumblr.com/

MartinH.
Artguy
Beiträge: 3263
Registriert: 28. Mai 2006, 23:15
Kontaktdaten:

Beitrag von MartinH. » 22. Mär 2010, 15:32

das ist jetzt total OT aber ich wollte das weder untern tisch fallen lassen noch dafür extra nen thread aufmachen:

ich wusste generell schon das wacoms hitzeempfindlich sind, aber jetzt weis ich auch warum. ich hab gestern mein notebook (macbook pro, wird an der unterseite extrem heiß) gedankenloserweise auf mein wacom intuos 3 a4 tablet gestellt um damit was zu programmieren. irgendwann fiel mir dann auf, das das tablet komisch auf dem tisch steht. das hat sich durch die konstante hitzeeinwirkung so verzogen, das es keine plane standfläche mehr hatte! wenns hinten aufkam, stands vorne 3-5 mm hoch. das war in der mitte deutlich nach unten rausgewölbt. als es wieder abgekühlt ist hat sich das wieder zurück verformt und es funktioniert auch noch. aber das KANN nicht gut sein. also passt schön auf, dass ihr auf eure tablets keine notebooks, heiße pizza, warme kaffeetassen oder ähnliches stellt.
das tablet ist übrigens 5 jahre und funktioniert immernoch tadellos.

Benutzeravatar
Sungravy
Artguy
Beiträge: 1006
Registriert: 15. Jun 2006, 10:45
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Sungravy » 25. Mär 2010, 12:57

ui, das ist ja krass!
ich hatte schon manchmal bedenken, wenn ich mein tablet auf meinem tisch in der sonne hab stehen lassen...aber ich dachte immer, dass nix passieren kann.

aber jetzt, nach deinem post.... :ugh:
danke!
Schenkt mir Donuts!
Website: http://www.zirkon777.de/ --- Tumblr: http://zirkon777.tumblr.com/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder