Tablet- Alternative zu Grafiktablets

Antworten
dontpaintme
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 14. Mai 2014, 20:00

Tablet- Alternative zu Grafiktablets

Beitrag von dontpaintme » 14. Mai 2014, 20:11

Hallo zusammen,

ich wollte mir ein normales 10 oder 9,7 Zoll Tablet kaufen, um darauf zu Zeichen. Nun stellt sich für mich die Frage, ob ich ein Digitzer Tablet sein soll ( nur 1024 Druckstufen von Wacom)
http://www.amazon.de/Samsung-Touchscree ... ds=note+10

oder solche Styluse:
von Adonit mit 2048 Druckstufen
http://www.amazon.de/Adonit-ADJT4R-Blue ... ot+touch+4

oder
http://hex3.co/products/jaja

und den jeweilen Stylus in Kombi mit einem Retina Tablet(NICHT VON APPLE)....

Was haltet ihr davon?
was ist das Beste? (Will nicht umbedingt 1000 € für ein Cintique ausgeben )

MFG

dontpaintme
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 14. Mai 2014, 20:00

Beitrag von dontpaintme » 15. Mai 2014, 05:46

Das Surface ist schon ok, aber welches hat einen Digitzer?
Das Surface RT wäre ok, weiß aber nicht, ob es ein Digitzer besitzt.

Mit einem Android Tablet wäre es auch möglich, da ich mir GIMP holen kann oder Infinity Painter/ Sketchbook Pro

Die Stylusse haben Druckstufen,sogar bis 4048, und konnen Schattieren wie ein Bleistift......

Die Hp Notebooks sind mir zu teuer, so auch ein Wacom G-Tablet

ODER LifeBook T5010

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... ref=search

Hoffe auf viele weitere Anregungen[/url]

star
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 14. Mai 2014, 11:36
Wohnort: Berlin

Beitrag von star » 17. Jul 2014, 21:31

Also wenn du ein Grafiktablett suchst, kann ich dir das Intuos5 Touch L empfehlen, dass kannst du bei amazno für knapp 500 Euro bestellen. 2048 Druckstufen, ca. A4 Format ..., oder wenn du dich noch erkundigen möchtest, kannst du dir einige Tests und Tabletts bei http://www.digital-zeichnen.de/ . Such im Netz einfach nach einigen Tests, da fällt einem die Entscheidung deutlich einfacher :) lg

Pixokol
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 16. Sep 2014, 15:44

Beitrag von Pixokol » 16. Sep 2014, 15:46

Seit kurzem geht sogar das neue iPhone Plus ... http://www.mobildiscounter.de/apple-iphone-6-plus

Songbirdie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 5. Nov 2014, 10:30

Beitrag von Songbirdie » 5. Nov 2014, 11:48

ich suche auch noch ein Grafikatablett, wollte mir erstmal auch nur ein gutes Tablet dafür anschaffen, aber martinjakobs beitrag hat mich jetzt davon abgebracht. danke also für den erfahrungsbericht.
@pixokol, aber das iphone 6 plus ist doch immer noch viel zu klein zum Zeichnen, kann mir nicht vorstellen, dass das Spaß macht.

Benutzeravatar
Oli
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: 26. Jun 2006, 14:31
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Oli » 9. Feb 2015, 15:45

Ich habe das Surface Pro 2 gebraucht gekauft und kann es nur empfehlen, bin rundum zufrieden mit dem Teil, der Stift ist auch von Wacom so nebenbei.

Schönen Gruß!

babbel
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 7. Apr 2015, 14:19

Beitrag von babbel » 7. Apr 2015, 14:30

Gibt es auch Empfehlungen, die ein wenig billiger sind?

nutriman
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 23. Mai 2014, 15:10

Beitrag von nutriman » 8. Apr 2015, 10:18

Ich hab schon einige Hersteller durch mit Grafiktabletts und habe auch ein iPad mit Wacom Stift.. ich kann das Malen am iPad nicht empfehlen! Man bekommt was zustande aber es gibt schon öfter mal Hänger und der Workflow ist nicht zu vergleichen mit einem Intuos-Poposhop-Gespann.
Spar nicht am falschen Ende, wenn Du Freude am Malen haben willst. ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder