Laptop Troubles - Hilfe!

Antworten
Benutzeravatar
mr.old
Member
Beiträge: 230
Registriert: 8. Jan 2008, 20:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Laptop Troubles - Hilfe!

Beitrag von mr.old » 18. Apr 2016, 10:49

Hi liebe Leute,

ich brauche dringend Hilfe bei einem Hardware-Software-Problem. Da mittlerweile der HP-Support am Ende seiner Nerven ist, hoffe ich hier gleichgesinnte Pinselschwinger zu finden, die ähnlich Hardware verwenden und evtl. Ähnliches durchmachen mussten, bzw. Ideen für Lösungen haben.

Ich habe mir im Januar einen HP Envy Laptop (genau Daten unten) gekauft, damit ich standort-unabhängig arbeiten kann. Dieser Laptop macht mir allerdings nun seit einige Wochen Probleme, die absolut unlösbar erscheinen und das Arbeiten fast unmöglich machen. Kurz gesagt, obwohl es sich um einen sehr leistungsstarken Rechner handelt, ist er unglaublich langsam...

Adobe Probleme:

- beim Zeichnen Delay von 0.5 bis 1 Sekunde bei JEDEM Strich
- beim Verwenden der Funktionstasten (Alt, Strg, etc.) friert Photoshop für ca. 10 Sekunden ein -> "Objekte kopieren" mit Stift unmöglich -> für diese Aktionen IMMER auf Maus ausweichen
- Beim Verwenden einiger Werkzeuge im Illustrator friert das Programm ebenfalls ein.. Besonders stark z.B. beim Rotationstool (R)
- in unregelmäßigen Abständen bekomme ich beim Start von Photoshop diese Fehlermeldung: "Photoshop hat ein Problem mit dem Grafiktreiber festgestellt, daher wurden Erweiterungen, die die Grafikhardware verwenden, vorübergehend deaktiviert."

Sonstige Probleme:

- Scrollen im Browser hat ebenfalls ein spürbares Delay
- beim Hovern über Objekten, die dann gehighlightet werden, spürbares Delay im Highlighten
- Videos ruckeln selten für kurze Zeit
- seltenes Flackern des Cursors
- allgemeine Anmerkung: Prozessor- und RAM-Auslastung ist dabei immer im Normalbereich (unter 30%)

Verwendete Software und Tablet:

- Photoshop CC 2015.1.2
- Windows 10 Home 64bit
- Wacom Intuos Pro Medium

Unternommene Problemlösungsversuche (ohne jeglichen Erfolg):

- Update und Neuinstallierung ALLER Treiber und Software (inkl. BIOS, Grafikkarte, Windows 10, Photoshop, Tablet)
- Windows-Autostart (Hintergrundprozesse) wurde ausführlich gesäubert
- Installation alter Versionen (Photoshop und Wacom-Treiber)
- System- und Komponenten-Test im Bios haben keine Fehler festgestellt
- Festplatten-Benchmark fehlerfrei
- Umstellung im Grafiktreiber (allgemein für das ganze System und speziell nur Photoshop) von Interner Grafikkarte auf Nvidea Grafikkarte (und umgekehrt) kein Effekt spürbar, weiterhin Delay überall.

Laptop:

http://www.saturn.de/de/product/_hp-env ... sche-daten

Model: HP ENVY Notebook 15-ae133ng
Prozessor: Intel® Core™ i7-6500U Prozessor (bis zu 3,10 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0, 4 MB Intel® Smart-Cache)
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 950M 4GB (+ intere Intel HD Graphics 520)
RAM: 2x8GB (16GB)
HDD: 1TB SATA + 128GB SSD

Alles in allem brauche ich mit dem Rechner für alles doppelt so lange, was wirtschaftlich gesehen eine Katastrophe ist... Natürlich ist mein Rückgaberecht längst abgelaufen. Außerdem sagte man mir bereits, dass ein Einschicken zur Reparatur schwierig sei, da man keine "messbaren" Probleme protokollieren kann. Software und Hardware sei auf neustem Stand und in den Tests fehlerfrei. Außerdem ist meine Erfahrung, dass sich nach der Reparatur nichts geändert hat oder man ein defekteres Gerät zurück bekommt... Außerdem muss ich ja mit irgendetwas unterwegs arbeiten. Laptop einschicken, bedeutet keine Butter aufm Brot... Ansich läuft das Ding ja, nur eben unglaublich träge. Ich bin mit meinem Latein am Ende!

Ich würde mich sehr über Ideen von Euch freuen, was evtl. noch möglich ist, um aus der Nummer raus zu kommen!

Benutzeravatar
top
Member
Beiträge: 51
Registriert: 4. Jun 2006, 13:47

Beitrag von top » 23. Apr 2016, 23:40

Versuch es doch mal mit dem HP-Kundenforum. Ich hatte mit meinem kleinem hp auch mal Probleme und bin dort auf eine Lösung gestoßen. (Letztlich gab es irgendwann ein BIOS-Update welcher es endgültig löste.)

Wie ich gerade dort sehe, solltest du dir für den 18. Mai Zeit nehmen. Dann gibt es dort einen "Experten-Tag" an dem scheinbar auch einige Entwickler dabei sind, die wirklich Ahnung haben sollten.

http://h30492.www3.hp.com/t5/Neuigkeite ... d-p/398965

Viel Glück
top

Edit: Link korrigiert

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder